Bürgermeister von San Joaquin (Chile) Es konnte durch verlassene Hunde Tötung Fall entfernt werden | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 23 Oktober 2011

    Bürgermeister von San Joaquin (Chile) Es konnte durch verlassene Hunde Tötung Fall entfernt werden

    Bild: Presse-Tier

    Entschlossen, die ultimative erreichen Schlussfolgerung ist Patricia Kokas, Dies, Laut dasselbe, Es ist während der Untersuchung des Falles die Verantwortlichkeiten der Sergio Echeverría, Bürgermeister von San Joaquin, in die Fakten aufgetreten ist die 17 Oktober in dem Township Beamten Hunde auf der öffentlichen Straße verlassen eine tödliche Substanz injiziert.

    Der Führer der NGO, Er stellte fest, dass am Montag, die sie sicher stehen PrensAnimalista 24 Oktober in der zwölften Rechnungshof Garantie von Santiago, eine Aktion Verbrecher gegen die Verantwortlichen für die brutale und massive Beseitigung der Hunde in der Gemeinde verlassen. Er erklärte, dass die Ursache wir hinzufügen Weitere Hintergrundinformationen, die Agravarían deutlich die Fakten.

    "Hier gibt es zwei schwere Straftaten". Die erste ist Missbrauch und tierischen Grausamkeit; und die zweite ist die unsachgemäße Manipulation von Drogen durch ungeschultes Personal. Dazu kommt die mangelnde administrative Rechtschaffenheit von Sergio Echeverría. Für richtige betrug, "die Folge wäre die Beseitigung der Ädil Aufgaben".

    In der gleichen Zeile, der Führer sagte, dass dieser Fall wurde bereits eines der auffälligsten hat im Laufe seiner Karriere der Verteidiger der Rechte der Tiere, und dass die Bilder, die öffentlichen Schock verursacht nicht isoliert Ereignisse als bekannter Echeverría, Diese Situation hat eine Geschichte von mehr 18 Laut den Beamten township.

    KOKAS fügte hinzu, dass "die gleichen Arbeiter der Gemeinde waren, die uns bestätigt, die systematisch Hunde beseitigen diese so blutige Weise verlassen". Für mehr als 18 Jahre die Gemeinde agiert diese Weise Ilítamente und von 2004 um Luis Donoso (Chef Umwelt und Gesundheit, öffentlichen Administrator-Beruf), Er befahl, Hunde entlang der Straße zu töten, gesund sind, oder nicht, "mit oder ohne Besitzer".

    Über die mangelnde administrative Integrität des Bürgermeisters in Frage, Alejandra Cassino, Geschäftsführer der Koalition für die ethische Kontrolle der urban wildlife, CEFU, Er zog Presse-Tier, das eine Präsentation Comptroller zu dieser Entscheidung auf die Rechtswidrigkeit des Gesetzes entwickeln. "Dies ergänzt Aktionen - ich verstehe"- bereits ausgeführt, bevor die Staatsanwaltschaft andere Gruppierungen als Proanimal und, Natürlich, "Wir hoffen, dass sie dazu dienen, die Untersuchung eingeleitet durch die Gemeinde unterstützen", sagte.

    Über: biobiochile

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox