Rotkehlsittich (Psittacara rubritorquis) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 8 April 2016

    - Psittacara rubritorquis


    Aratinga gorgirroja

    Charakteristik:

    Der 28 cm. Länge und 130 Gramm.

    IlustraciĂłn Aratinga gorgirroja

    Die Rotkehlsittich (Psittacara rubritorquis) Sie haben eine Gefieder, im allgemeinen, grün, mit gelb-Töne in der unteren Teile; Orange-rot in der Hals und auf der Vorderseite der hals, mit gelb-Orange Federn verstreut; Vielzahl von rötlich-Orange Federn verstreut am unteren Rand der wangen und beide Seiten der hals; Blautönung auf Coverts primäre und innenfahne externe von der Flug-Feder; Infra-Flügeldecken gelblich-grün; unter, die Flug-Feder gelbe Farbe ohne Helligkeit.

    Die Peak Farbe Horn. Bereich der nackten die Augenring graubraun. Die iris orange.

    Die Männchen und Weibchen sind ähnlich.

    Die unreif mit der Hals Rot, fehlen in der wangen und beide Seiten der hals. Die iris braun.

    • Der Sound der Rotkehlsittich.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Die Rotkehlsittich befindet sich in Höhen zwischen den 600 und die 1.800 m, in einer Vielzahl von Waldflächen, Den Regenwald retten.

    Sie können in feuchten Wäldern beobachtet werden, Öffnen Sie mit Unkraut und wachsenden Bereiche Bereiche in Guatemala; Wälder des Pinus-sp in Nicaragua.

    Ist in Herden außerhalb der Brutzeit, und Paare während der Verlobungszeit und Verschachtelung Jahreszeit. Größere Gemeinden werden erzeugt, wenn Nahrung reichlich vorhanden ist.

    Nachwuchs:

    Die Verschachtelung findet in Baum Hohlräume, Risse im Gestein, Löcher von Spechte, Löcher in Gebäuden oder in arboreal Termite mounds.
    Die Brutzeit liegt zwischen den Monaten Januar und August und die Sonnenuntergang der tendenziell 3-4 Eier.

    Ernährung:

    Ist RSS-Feeds Samen, Nüsse, Beeren und Früchte. Sie können auch auf Samen und Getreide angebaut ernähren..
    Manchmal, als Schädling auf andere Kulturen.

    Aufteilung:

    Von den östlichen Hochländern von verteilt Guatemala und El Salvador (offenbar nur ein Datensatz) im Süden von Honduras nördlich von Nicaragua.

    Erhaltung:

    • Rote Liste Kategorie, der die UICN aktuelle: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Die Größe der Weltbevölkerung Es hat nicht quantifiziert worden, aber diese Art wird als beschrieben “sehr häufig” (Stotz et, die. 1996).

    Die Bevölkerung der Rotkehlsittich Verdacht, dass stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

    Nicht bedroht weltweit (geringste Sorge). ZITIERT II

    in Gefangenschaft:

    Sehr selten in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Red-throated Parakeet, Green Parakeet (Red-throated), Red-throated Conure (inglés).
    - Conure à gorge rouge, Perruche à gorge rouge (francés).
    - Rotkehlsittich, Guatemalasittich (alemán).
    - Periquito-de-papo-vermelho (portugués).
    - Aratinga Gorgirroja, Aratinga gorjirroja, Perico Gorjirrojo, perico garganta roja, Periquito Hondureño (español).
    - Perico Gorjirrojo (MĂ©xico).

    Philip Lutley Sclater

    Philip Lutley Sclater

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Psittacara
    - Nombre cientĂ­fico: Psittacara rubritorquis
    - Citation: (Sclater, PL, 1887)
    - ProtĂłnimo: Conurus rubritorquis

    Rotkehlsittich-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Rotkehlsittich (Psittacara rubritorquis)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden fĂĽr die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Red-throated Sittich (Aratinga rubritorquis) auch als Red-throated Conure Macaw Mountain Bird Park und Naturschutzgebiet, Copan, Honduras von Lauri Kurk [VON CCM 2.0], ĂĽber Wikimedia Commons
    (2) – Ein roter-throated Sittich (auch als Red-throated Conure) Macaw Mountain Bird Park, Copan Ruinas, Honduras von Sarah und Jason (Zitat zu Flickr als IMG_6987) [CC BY-SA 2.0], ĂĽber Wikimedia Commons
    (3) – Zwei Red-throated Sittiche in Kakegawa Kachö-de, KAKEGAWA, Shizuoka, Japan von Takashi Hososhima aus Tokio, Japan (GrĂĽn mit EnvyUploaded von snowmanradio) [CC BY-SA 2.0], ĂĽber Wikimedia Commons
    (4) – Psittacara Rubritorquis von Papageienvögel .NL – pinterest
    (5) – Psittacara Rubritorquis von Bellas Aves de El Salvador
    (6) – Conurus Rubritorquis von Joseph Smit [Public domain], ĂĽber Wikimedia Commons

    Klingt: Dort McKewy MejĂ­a (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Video Rotkehlsittich

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies