Appenzeller Sennenhund - Hunderassen | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 15 August 2011

- Suiza FCI 46

Boyero de Appenzell

Die Appenzeller Sennenhund im Prinzip im Allgemeinen als ein Hofhund gehalten.
GeschichtePhysikalische EigenschaftenCharakter und F├ĄhigkeitenBilderVideos
Geschichte

Die Appenzeller Sennenhund (Appenzeller Sennenhund) Es ist ein Hund mittlerer Gr├Â├če, eine von den vier regionale Sennenhund (Typ von Hunden aus den Schweizer Alpen). Der Name verweist Sennenhund auf Menschen Senn, Milch- und Vieh Landwirte in den Schweizer Alpen. Appenzell Es ist eine Alpine Region Nordosten der Schweiz.

Es gibt zwei Theorien ├╝ber den Ursprung der Appenzell Boyero. A, Es ist eine native Rasse aus der Bronzezeit, und die anderen, Es steigt von der Molosser und er wurde von den R├Âmern in die Schweiz gebracht. In jedem Fall, Es ist eines der vier Schweizer Sennenhund. Appenzell ist die seltenste der vier. Es ist ein ausgezeichneter Hund Herde. Unerm├╝dlicher und gro├čer Festigkeit in den Bergen. Au├čerdem passt sich an um einen Wagen zu ziehen und wird verwendet, um die Milch und den K├Ąse unter den H├Ąndlern der Schweizer T├Ąler bringen.

Der erste Klub und das Buch der Ursprung der Rasse wurden in initiiert. 1906 von Albert Heim und andere, Wer hat die erste Rassestandard 1916. Einer der fr├╝hesten Hinweise zu den Vorg├Ąngern des Rennens wurde in einem Buch von verk├Ârpert. 1853, ÔÇťTierleben der AlpenweltÔÇŁ (Tierischen Lebens in den Alpen), unter Bezugnahme auf die Hunde im Appenzellerland. Appenzeller Sennenhund war - international anerkannt- als eigenst├Ąndige Rasse in 1989.

Physikalische Eigenschaften

Appenzeller Sennenhund ist eine gro├če Sennenhund, hat eine H├Âhe von 47 cm. - 58 cm bis Kreuz und einem Gewicht von 22 cm. - 32 kg. Wie die anderen Sennenhund, Es ist ein gro├čer Hund und hat eine Schicht von Tricolor Haar, das unterscheidet.

Es ist ein Hund der gro├čen Muskeln, aber nicht sehr vollmundig, mit breiten und flachen Sch├Ądel, und eine Schnauze, die in Richtung der Tr├╝ffel spitzt. Augen klein und dunkel; und Ohren, Ohrringe. Es ist die einzige Schweizer Boyeros, die tr├Ągt den Schwanz rollte auf R├╝ckseite. Das Haar wird geschnitten, hell und buschig. Farbe: Es unterst├╝tzt die Black And Tan mit wei├čen Markierungen auf der Brust, Kopf und F├╝├če

Charakter und F├Ąhigkeiten
Appenzeller Sennenhund trat zun├Ąchst als ein H├╝te-, Hund, schie├čen, und im allgemeinen, als ein Hofhund.

Das Rennen wurde auch als Weideland und als ein Wachhund verwendet.. Die Rasse wird heute vor allem als Begleiter beibehalten., und ├╝bertrifft in Gehorsam Wettbewerbe und Schutzhund.

Wie alle gro├čen Arbeitshunde, sehr aktiv, Deshalb, Dieses Rennen sollte in einem fr├╝hen Alter mit anderen Hunden und Menschen sozialisiert werden, und immer mit normalen T├Ątigkeit und Ausbildung, die Leben k├Ânnen sicher als Haustier (Angesichts seiner Gr├Â├če, Es kann ein Problem sein, wenn Sie keine angemessene Ausbildung erhalten). Gem├Ą├č dem Standard der Rasse, Hunde joyful Spirit sind, spielerisch, und misstrauisch zu fremden.

Trotz seiner relativ starken Charakter, tendenziell immer ruhig, sch├Ân. Wenn nicht gehen auf das Sorgerecht, Verhalten sich g├╝tlich mit allen. Es ist den meisten f├╝gsam der Schweizer Boyeros und, Daher, die einfachste der Zug, aber es ist auch die am meisten bellen.

Bilder Appenzell Boyero
  • Alternative Bezeichnungen: Appenzeller / Appenzell Cattle Dog / Appenzeller Mountain Dog / Apenzeller sennenhund / Bouvier Appenzellois
  • Gruppe 2 / Abschnitt 3 – Schweizer Boyeros

Hunderasse: Appenzeller Sennenhund

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestm├Âgliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Bl├Ąttern weiter, Sie Ihr Einverst├Ąndnis f├╝r die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung ├╝ber die Cookies
Wordpress Lightbox