Guatemaltekischer Doge - Hunderasse | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 11 August 2011

Guatemaltekischer Doge

Dogo Guatemalteco

Die Guatemaltekischer Doge Es ist eine Variante des Rennens Doge, ein Eingeborener von Guatemala. Es ist ein Wachhund.

Ab dem Alter 1990, die guatemaltekischen Canófila Association initiiert die Studie dieser Rasse, die Fédération Cynologique Internationale (FCI) Angesichts die globale Anerkennung auf die Zucht Hunde mit Stammbaum, die einzige in dieser region. Der Wettlauf um ihren Standard Studium, die Verabschiedung und internationale Anerkennung durch die CRF ist der Tierarzt Arzt und Chief Arturo Chavez.

Dogo Guatemalteco ist das Produkt der Grenzübergangsstellen nach dem Zufallsprinzip zwischen den Rassen englische Bull-Terrier, Dalmatiner und Boxer. Aufzeichnungen über seine Existenz stammen aus 1890, denn es Bilder des guatemaltekischen Dogen in einer Auflistung von gibt 12 Fotos des Tages, Arturo Gallusser-Eigenschaft. Es ist auch bekannt, dass die Familie Gerardi, in 1910, hatte einige Kopien der diese Stöcke, Es ist unbekannt, aber die Nachkommen der gleichen.

Es ist ein Hund, der zeichnet sich durch eine gute Watchdog wird, Es ist Medium, Größe und etwas länger als hohe, so dass es kein völlig quadratischen aussehen. Sein Kopf ist ziemlich quadratisch und seine Lippen sind leicht; seine Kiefer ist stark genug, und hat den Biss in Form von Schere.

Das Gewicht der Männchen ist der 40 cm. - 45 kg und Frauen in 35 cm. - 40 kg. Die Höhe der Männer ist von 54 cm. - 60 cm und die Weibchen 52 cm. - 58 cm.

Die Lebenserwartung der Dogo-Guatemalteco, ist der, ca., 11 cm. - 12 Jahre.

Die vorherrschende Farbe ist strahlendes Weiß mit einigen schwarz oder braun-spots. Das Fell ist kurz, Rough, Dick und ganz an den Körper angeschlossen.

Es ist gute Wächter es Ladra zu fremden, glaubt es nur bei Bedarf aber. Sie können zusammen mit anderen aber es schafft eine Anleihe mit seinem Meister, so dass es eine ausgezeichnete Begleithund.

Ein Bad wird empfohlen, nur wenn benötigt werden oder können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden entfernen Haare, die gefallen oder wenn es hat beschmutzt. Sozialisation in einem frühen Alter werden mit den Menschen. Wird auch gemacht werden, wenn Sie andere Haustiere werden in Zukunft nicht mit ihnen zu kämpfen haben, und das ist kein völlig aggressiven Hund.

Tägliche Aktivitäten wie Wanderungen neben seinem Besitzer ist notwendig, um nicht gebohrt, Seitdem es ist ein starker Hund und kann sich zu zerstörerischen und gestresste nicht, die Energie zu nutzen, die hat.

Guatemaltekischer Doge

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox