Der Hund, die Gipfel des Kilimanjaro kam, die höchste in Afrika | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 31 August 2011

    Der Hund, die Gipfel des Kilimanjaro kam, die höchste in Afrika

    An der Spitze Afrikas. Ein Erkundungstrupp gefunden an der Spitze der Kilimanjaro, um mehr als 5 Tausend Metern Höhe, ein Hund.

    Während der weitere Orinaba 5 Tausend Metern Höhe, ein Erkundungstrupp ist überrascht, das Tier auf einen Stein

    DAR ES SALAAM, 31 August.- Ein Bergsteiger gesichtet einen lebenden Hund an der Spitze der Kilimanjaro, der höchste Berg in Afrika, Während der weitere Orinaba 5 Tausend 700 m Höhe und mehrere Grad unter NULL, heute veröffentlicht die Zeitschrift tansanischen Babukubwa.

    “Er war eine Antwort auf ein Ruf der Natur und den Hund liegen einen Meter aus dem Felsen, auf dem ich war, sah”, sagte John Messe-Magazin, ein Tourist, der zusammen mit anderen drei Begleitern stieg und nahm ein Bild des Tieres mit Ihrem Mobiltelefon.

    Der Gipfel, Der Uhuru peak (“Freiheit”, Swahili), gelegen zwischen der 5 Tausend 730 und die 5 Tausend 895 Meter über dem Meeresspiegel, und es unterstützt Temperaturen von weniger 4 und weniger 15 Grad Celsius.

    Von der eisigen Kälte in diesen Höhen, Einige Wissenschaftler haben in Frage gestellt, nicht nur, wie könnte er das Tier aufsteigen., Aber wie verwaltete zu überleben.

    In der Stellungnahme des Tierarztes Wilfred Marealle, Es ist normal, dass ein Hund Umweltbedingungen der extremen Kälte veranstaltet, aber es ist selten zu den Gipfel des Kilimanjaro, im Norden Tansanias.

    Das ist, warum, Marealle warnte Zukunft Bergsteiger sie Avisten auf der Dose, die Wachsamkeit, Angesichts der Tatsache, dass das Tier Tollwut haben könnte.

    Director of Marketing für das Unternehmen, das den Aufstieg organisiert sagte die Zeitschrift, die vor zehn Jahren wurde ein anderer Hund in das Lager der Baranco entdeckt, cm. - 3 Tausend 960 Meter über dem Meeresspiegel.

    Das Ereignis erinnert an das Buch “The Snows of Kilimanjaro”, Ernest Hemingway, in der U.S. Autor Gespräche finden trocken und gefrorene Skelett ein Leopard, und er sagt, dass niemand erklären könnte, ist nie, was Sie gesucht haben, für die Katze von diese Höhen.

    • An der Spitze Afrikas. Ein Erkundungstrupp gefunden an der Spitze der Kilimanjaro, um mehr als 5 Tausend Metern Höhe, ein Hund.

    • An diesem Punkt, die Temperatur ist um weniger 4 und weniger 15 Grad Celsius.

    • Einige Wissenschaftler haben in Frage gestellt, nicht nur, wie könnte er das Tier aufsteigen., Aber wie verwaltete zu überleben.

    • Einem lokalen Tierarzt als normal, dass ein Hund Umweltbedingungen der extremen Kälte veranstaltet, aber er sagte, es ist selten zu den Gipfel des Kilimanjaro.

    • Das Ereignis erinnert an dem Buch the Snows of Kilimanjaro, Ernest Hemingway, in der U.S. Autor Gespräche finden trocken und gefrorene Skelett ein Leopard.

    Über: Excelsior

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox