Sie inhaftieren jung nach Brennen Ihrer Hund-Hoden - New Mexico - Haustiere | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 11 August 2011

    Sie inhaftieren jung nach Brennen Ihrer Hund-Hoden – New Mexico

    James Dickie, der 23 Jahre alt, von New Mexico, die er angeblich einmal inhaftiert wurde verbrannt seinen Hund-Hoden, auf Kosten des ihm kastrieren zu speichern, Laut der Polizei in Rio Rancho.

    James Dickie

    James Dickie

    Die Polizei, Er erhielt den Aufruf von einem Nachbarn, Er fand den Hund im Raum nicht in der Lage, aufgrund von Burns verschieben.

    Forscher sagen, dass Einwohner Dickie heftig schlagen des Hundes nur zwei Tage vor beobachtet.

    Der Hund, dessen Name ist Charlie, Er ist für seine Wunden Behandlung erhalten.. Ein Nachbar hätte zahlen die 700 Dollar zu einem lokalen Tierarzt zu helfen, Verletzungen von Charlie zu behandeln.

    Der Tierarzt, der ihn untersucht, sagte, dass der Hund blind ist und Wunden in den Ohren, Kopf und Genitalien.

    Dickie unterschrieb im Gefängnis unter dem Vorwurf der Grausamkeit gegenüber Tieren der vierten Klasse.

    Fuente: misionlandia.com.ar

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox