FIMASCOTA 2012: Hunde Ausstellung in Valladolid | Haustiere

    Geschrieben von tiadoc | 3 März 2012

    FIMASCOTA 2012: Hunde Ausstellung in Valladolid

    Fimascota 2012: Antonio Horcajo y Tuna (Galgo Afgano)

    Letzten Samstag (25 Februar), Wir besuchten die Dogshow, deren Titel dieses Post leitet. Schon damals im Haus, spielt untersuchen, Da es interessant ist zu wissen, von wo Dinge entstehen und welche Art von Veranstaltung ist dies. Weil, Wir fanden die Geschichte Erzählung.

    FIMASCOTA Es ist ein Ereignis auf einer jährlichen Basis, die organisiert die Gesellschaft Hundeausstellung Castellana, In diesem Jahr konnten wir genießen es in der 25 um die 26 im Februar 2012 in den Einrichtungen der Messegelände der Feria de Valladolid. Für Liebhaber von Tieren ist ein unumgängliches, denn es ein idealer Zeitpunkt ist, über seltener Rassen zu sehen ('selten', weil sie nicht Mode, oder weil es schwierig ist, Kopien zu bekommen...).

    Diese nationale Belichtung und internationales Hundeartige hat Geschichte und sind zu sagen, ein wenig davon...

    Wir sagten, dass, die Ausstellung wird organisiert von la Castellana Canine Gesellschaft, Nicht schlecht... Wir begannen draußen, Ihrer Website zitieren, weil es besser gibt beschrieben, was wir tun können..., La Castellana Canine Gesellschaft:

    "Aus rechtlicher Sicht", Es ist ein Büro, die Rasse Hunde in den verschiedenen Provinzen-Dokumentation zu dieser Kastilisch Canine Gesellschaft geboren behandelt. Aus der Sicht Hund und der Perspektive des Board of directors, Wir wollen eine Gesellschaft, die auf der ganzen Welt offen sein, Wo kann ich chatten auf Hunde gehen, Kinogänger Probleme, verfügbar machen, Ideen und Anliegen aller Partner und Freunde, die dies wünschen (Web: Gesellschaft Hundeausstellung Castellana)”.

    Ich zitiere diese kurze Präsentation, denn neben lädt uns zu beteiligen und Teile sorgen, in der Geschichte der la Castellana Canine Gesellschaft, Es gibt eine Strecke, die Sie am meisten stolz auf Ihre Stadt fühlen:

    "Valladolid ist eine der ersten Städte in Spanien sein, wo der Hund zeigt gehalten wurden, privilegiert". Diese Ausstellungen fanden im Rahmen des Programms der Festlichkeiten während der Messen und Festivals von San Mateo in September 1917" (Ich lade Sie zu lesen, die ganze Geschichte auf der Website von der Gesellschaft Hundeausstellung Castellana)”.

    Nicht schlecht, wissen, was FIMASCOTA und was ist la Castellana Canine Gesellschaft, Wir gehen direkt an das Ereignis, unserer Meinung nach, Lob, Kritik und Kuriositäten.

    Meinung...

    Ich denke, dass ein Tier alle Ereignis gewidmet (und ihre Rechte als, Daher enthalten nicht den Stierkampf), Es ist eine gute Nachricht für unsere gleichgültig Gesellschaft. Es hilft, Naturalice mit "Haustiere" und öffnet Horizonte für die große Anzahl von Rassen, die vorhanden sind. Dies sind die "pro" im komprimierten format.

    "How to"gegen"Wir müssen diese Forderungen", lassen Sie die riesige Gruppe von Kreuzungstieren Hunden, die unter uns Leben und haben nicht die Fähigkeit zu zeigen, ihre Schönheit in diesen Ereignissen außerhalb unserer Sichtfeld. Sie sind nicht "Rasse".
    Weil, Dies ist eine Realität, und es ist nicht ein weiterer Zug mit ihr..., Dies ist eine sehr persönliche Meinung und sein einzige Zweck darin ist, unserer Meinung nach neben der Bereitstellung von Informationen über die verschiedenen Rassen zu geben (Hund, Gatos, usw..).

    Es ist keine destruktive Kritik an den Ausstellungen... Andererseits, Ich mochte wirklich Rassen zu sehen, die halte ich bewundernswert, und dank ihrer Besitzer machen sie ein Foto!

    Lob...

    Nur für die Protagonisten zuständig: Tiere. Hatte nicht nur Hunde, Es gab Katzen, Fisch, Papageien, Meerschweinchen...

    Auch, die Besitzer der Hunde (Es ist, was mehr wir sahen, da wir mit unserem Hund gingen und wir konnten die anderen Standorte mit ihm nicht betreten) Was, Sie fotografieren bitte lassen Sie uns Ihr Haustier. Für die Konstante Engagement ihnen gegenüber, ist ein weiteres Kompliment.

    Ein Kompliment und besondere Gratulation an Windhund Leku Dadurch, dass es um die Annahme und die Kündigung Missbrauch bei den Greyhound in Spanien zu fördern (Was, Leider, Wir geben den Hinweis, ist dies...). Für Windhund Leku ein Vielen Dank als ein großes Haus.

    Kritik...

    Wir finden es sehr unorganisiert... Wir vermissen weniger kleine Schilder mit den Namen der Rassen.

    Die Dekoration sahen wir sehr arm..., lange grau, scheint wie ein Lager, das einen ziemlich beschissen Ton Bilder gibt... Finden Sie ein Afghanischer Windhund mit seiner majestätischen Eleganz auf einem grauen Hintergrund alsin Werken’…, ist ein gemütlicher Kontrast.

    Kuriositäten...

    Wir sahen zwei Welpen aus Xoloitzcuintle drei Monate!! Es ist eine Rasse des mexikanischen Ursprungs, sehr selten in diesen Teilen. Keine Teilnahme an der Ausstellung, Sie waren die Eigenschaft einer Valladolid-Ehe, die die Zucht dieser Rasse gewidmet sind (Wenn jemand Interesse am Kauf einer Kopie können wir Züchter kontaktieren.).

    A Argentinischer Dogo, lecken der Hand alle cuddlier. Es ist ein Hund, der auferlegt, große, Rau (“Gefährlichen Rennen”), wurde aber ' ein Cacho-Brot’.

    "Konzentration der Hunde"Neufundland”.

    Finden Sie ein Portugiesische Wasserhund.

    Y, einige Bilder da Les Dejo aber... die Liste ist sehr lang.

    FIMASCOTA-Fotogalerie 2012: Hunde Ausstellung in Valladolid

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox