Zwergara (Diopsittaca nobilis) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 29 Februar 2016

    - Diopsittaca nobilis


    Guacamayo Noble

    Charakteristik:

    Der 30 cm. Länge und einem Gewicht zwischen 130 und 170 Gramm.

    Die Zwergara (Diopsittaca nobilis) zusammen mit den anderen beiden Unterarten gehören zu der Gruppe von der kleine Aras oft als Zwerg Aras oder Mini Aras Papageien.

    Sie haben vorne, vor der Krone und oben die Augen Blau; übrig Kopf und oberen Teile, einschließlich der Flügel und am oberen Ende der Schwanz, grüne Gras. Rojas die Karpal-Gelenke und die Vorderkante des die Flügel. Kleine und mittlere Infra-Flügeldecken Rot; große Infra-Flügeldecken braun; unteren Rand der Flug-Feder Goldene olive.

    Die unteren Teile grün, aber mehr gelblich als die obere. Unteren Rand der Schwanz Goldene olive.

    Peak schwärzlich; nackte Haut von den Herren und oben die wangen White; iris Orange-Braun; Black-footed.

    Beide Geschlechter ähnliche; Vielleicht ein wenig kleineren Weibchen.

    Die unreif mit der Kopf komplett grün: hat keine roten Farbe in der Karpal-Gelenke.

    Unterart Beschreibung:
    • Diopsittaca Nobilis cumanensis

      (Lichtenstein, 1823) – Größere, Arten Nominale, mit ein paar 33 cm. Länge. Die vorne mehr blau und die Oberkiefer Gebrochenes weiß.

    • Diopsittaca Nobilis longipennis

      (Neumann, 1931) – Es ist die größte Unterart, mit ein paar 35 cm. Länge. Unteren Teile mehr gelb und olivgrün

    • Diopsittaca Nobilis nobilis

      (Linnaeus, 1758) – Die nominelle

    • Der Sound der Zwergara.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Ist Sie sind in einer Vielzahl von offenen bewaldeten Lebensräume verteilt., einschließlich der Savanne mit vereinzelten Sträuchern und Palmen (zum Beispiel der Mauritia) in Surinam, morichales und die Küste-Plantagen in Guyana, geschlossen mit Palmhaine von Mauritia auf der Innenseite des Brazilien und die Ränder der Caatinga im Nordosten der Brazilien mit Palmhaine von Mauritia.

    Eine dauerhafte Funktion in sein bevorzugter Lebensraum ist die Anwesenheit von Palmen, vor allem der Gattung M. flexuosa, Orbignya martiana und Maximiliana maripa (Letzteres vor allem in der Region der Amazon). Auch beobachtet bei Feuchtgebiete mit Palmen, Galerie-Wälder und Anbauflächen.

    Vermeiden von großen weiten geschlossenen Baldachin Wälder, aber um menschliche Siedlungen gesehen werden können und ist häufig in der Stadt Georgetown, Guyana.

    Sie erreichen die 1.400 m Venezuela, südlich von der Orinoco.

    Gesellig, oft in großen Herden außerhalb der Brutzeit; Wenn nicht in Paare.

    Nachwuchs:

    Nisten im Baum Hohlräume, Termite-Baum oder in Löchern von Palmas. Paarungen in den Monat Oktober südwestlich von registriert Brazilien; Wahrscheinlich erzeugen zwischen Februar und Juni in Guayana. Kupplung vier Eier in Gefangenschaft. Die durchschnittliche Dauer der Inkubation ist der 24 Tage, die Küken verlassen das Nest über 54 Tagen nach der Geburt.

    Ernährung:

    Seine Diät, wahrscheinlich, Es ist ähnlich wie seine nächsten Verwandten, Nüsse sind enthalten der, Samen, Früchte und Blumen, aber mit einigen Zeichen der Lieblings-Samen; seine Vorliebe für Blumen bekannt Terminalia argentea und Erythrina glauca, Neben den Beeren Cordia und Früchte Euterpe. Sie auch ernähren, Getreide und Früchte in bebauten Feldern und gelten als eine Pest in einigen Bereichen.

    Aufteilung:

    Endemisch im Nordosten von Südamerika, aus dem Osten über die Anden in die Mitte des Brazilien.

    In Ost- Venezuela Sie sind verteilt, vor allem, südlich von der Orinoco (Delta Amacuro und Teile des Bolivar), auch am östlichen Ende der Monagas.

    Die nur wenige Datensätze Trinidad Sie sind wahrscheinlich Elopements Gefangenschaft gehaltenen Vögeln.

    Durch verteilt sind, von der Guianas, in Bereichen der saisonalen Wälder (vor allem nahe der Küste) und in Brazilien nördlich von der Amazon in Roraima, Amapá und Norden Pere. Rücksendungen innerhalb des disjunkt Brazilien, im Süden von der Amazon von Südosten Pere und Maranhão die Feuchtgebiete des Mato Grosso und im Süden an nordöstlich in trockenen Piauí, Bahia und, Laut Berichten im Süden Alagoas bis Espírito Santo, Rio De Janeiro und nordwestlich von São Paulo (mit einer Bevölkerung eingeführt die Stadt São Paulo).

    Sie besetzen im Zentrum und Osten von Bolivien und südöstlich von Peru, wo gibt es Datensätze in der Heide-Pampa.

    Im allgemeinen Einwohner, mit saisonalen Bewegungen in einigen Küstengebieten (zum Beispiel Guianas) und unregelmäßig verteilte, nördlich von Amazon, wo sie verstreut auf der Grundlage geeigneter Lebensraum bleiben.

    Im allgemeinen gemeinsame, vor allem im Zentrum und Nordosten Brazilien, Obgleich selten in den Guianas.

    Verbreitung von Unterarten:
    Erhaltung:

    • Rote Liste Kategorie, der die UICN aktuelle: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Größe der Weltbevölkerung ist nicht quantifiziert wurden, aber diese Art wird als beschrieben “sehr häufig” (Stotz et zu den., 1996).

    Die Bevölkerung der Zwergara Verdacht, dass stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

    Derzeit erfassen und Handel von Wildfische ist illegal.

    in Gefangenschaft:

    Relativ häufig.

    Sie sind die kleinere Aras handelsüblichen Pet und genug Beliebte aufgrund seiner geringen Größe (nur ein wenig größer, die eine Kakadu) und für seine hervorragende Fähigkeit, Geräusche zu imitieren.

    In Gefangenschaft, Diese Vögel sind kontaktfreudig und freundlich.

    Die Zwergara Sie sind leicht zu züchten in Gefangenschaft Vögel. Sie haben sich bewährt produktivsten Spieler und sie haben seit vielen Jahren erfolgreich gebracht. In seinem Buch “Alles über Papageien“, der Autor Arthur Freud Er verweist darauf, dass die erste Zwergara Es wurde gezüchtet in Gefangenschaft in der USAs im Jahr 1939 und wieder in 1940, der Lord und Lady Vance Wright. Aber es war den britischen Erfolg während des Jahres 1949 von EMT Vane, die bekannteste. Tatsächlich Vane Er erhielt den ersten Zucht-Metal aus der Britische Avicultural Gesellschaft ’ s für seine Leistungen mit der Zwergara.

    Die Zwergara Sie werden häufig als gehalten. mascotas, aber ihre Zahl hat in der Natur aufgrund abnehmender wurden die Zerstörung von Lebensräumen und zu seiner Gefangennahme auf der PET-Markt.

    Im Zusammenhang mit seiner langlebigkeit, Laut Quellen, Es ist bekannt, dass ein Exemplar lebte 22,9 Jahre in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Red-shouldered Macaw, Hahn's Macaw, Long-winged Macaw, Neumann's Macaw, Red shouldered Macaw (inglés).
    - Ara noble (francés).
    - Zwergara (alemán).
    - Maracanã-pequena, arara-nanica, maracanã, maracanã-nobre (portugués).
    - Cotorra Serrana Occidental, Guacamayo Noble, Maracaná Menor, Guacamaya de hombros rojos (español).
    - Guacamayo Enano (Perú).
    - Guacamayo Enano (Venezuela).

    Carl von Linné

    Carl von Linné

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Diopsittaca
    - Nombre científico: Diopsittaca nobilis
    - Citation: (Linnaeus, 1758)
    - Protónimo: Psittacus nobilis

    Zwergara-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Zwergara (Diopsittaca nobilis)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Ein Red-shouldered Ara bei Parque Das Aves, Foz Iguaçu, Brazilien. Diese Unterart ist auch bekannt bei der edlen Macaw von Tschad Bordes (Picasa-Webalben) [VON CCM 3.0], über Wikimedia Commons
    (2) – Das Foto zeigt einen Hahn ’ s Ara (D. n. Nobilis) Haustier Papagei hocken auf einen Finger durch abgeleitetes Werk: Snowmanradio (reden)Diopsittaca_nobilis_-Haustier-2.jpg:Evenprime bei en.wikipedia. Foto von Walter Maier. Bild von Familienhund. Spätere version(s) wurden von Snowmanradio auf en.wikipedia hochgeladen. (Diopsittaca_nobilis_-Haustier-2.jpg) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], aus Wikimedia Commons
    (3) – Zwei Red-shouldered Aras im Pantanal, Mato Grosso, Brasilien von Nori Almeida (Zitat zu Flickr als Pantanal 2009) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Lange-Flügel-Ara oder Hahn ’ s Ara); zwei in einem Käfig von TJ-Lin (Zitat zu Flickr als DSCN9927) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Zwei Red-shouldered Papageien im Zoo von Lissabon, Portugal von Jorge Andrade aus Rio De Janeiro, Brazilien (Lissabon zoo (107)Hochgeladen von snowmanradio) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (6) – Rot Schultern Macaw (Diopsittaca nobilis), auch bekannt als edle Macaw von Snowmanradio (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], über Wikimedia Commons
    (7) – Ein Red-shouldered Macaw Bird Park, Gebiet Kaluga, Schukowski-Landkreis, Russland von Remiz [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (8) – Drei Red-shouldered Aras in einem Zoo von DSuàr (ColdUploaded von Snowmanradio sein) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (9) – Rot Schultern Macaw (Diese Unterart ist auch bekannt als Hahn ’ s Ara) auf Jungle Island, Miami, USA von Chris Acuna aus Miami, USA [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons

    Klingt: (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Zwergara-video

    Klassifizierung von der Diopsittaca nobilis

    Arten:
  • Diopsittaca nobilis
  • Unterart:
  • Diopsittaca Nobilis cumanensis
  • Diopsittaca Nobilis longipennis
  • Diopsittaca Nobilis nobilis
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies