Labrador-Apportierhund - Hunderassen | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 14 Mai 2011

- Inglaterra FCI 122

Labrador Retriever

Die Labrador-Apportierhund Es ist die beliebteste Rasse in der Welt durch die Anzahl der registrierten Kopien.

GeschichtePhysikalische EigenschaftenCharakter und FähigkeitenBilderVideos
Geschichte

Die Labrador-Apportierhund, auch bekannt als Sammler von labrador o Perdiguero Labrador, Es ist eine Hunderasse britischer Herkunft.

Obwohl viele Websites entstanden in Kanada, weil einer ihrer direkten Vorfahren, kanadische war, eine andere seiner Vorfahren auch glaubte, dass es die Castro Laboreiro Hund (Portugiesisch). Aber als die Rasse setzte sich in ganz Großbritannien, als die Mutter der Labrador Retriever ist und so spiegelt sich in Aufzeichnungen über die Fédération Cynologique Internationale.

Ursprünglich benannte Hund von San Juan (St John´s Hund) o Kleine Neufundland (Geringerem Neufundland), Labrador-Apportierhund kam zum ersten Mal in England in 1820. Die Matrosen und Jäger überquerte dieser Hundeliebhaber Wasser mit englischen Sammler der Zeit. Die Engländer hatte keine Ahnung, die Zukunft Hund wollte das Rennen der Jagd und beliebtesten Unternehmen der Welt.

Jahrhundert verwendet die Neufundland-Fischer eine Art Hund, der ihnen bei ihrer Arbeit geholfen. Mit der Zeit, Einige dieser Kopien würde Reisen in das Vereinigte Königreich. Diese Hunde von Neufundland besaß zwei sehr verschiedene Größen, Einige waren als Neufundland und andere bekannt., geringeren Statur und beispielhafte Pelz, war sehr wichtig, innerhalb des ersten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts «»Flapper»; geboren in 1902, erwies sich als eine außergewöhnliche Stallion.

In den zehn Jahren der 1830, 3. Earl of Malmsbury (1807-1889) mehrere Neufundländer importiert. Es erkennt das Verdienst der Typ treu gewesen, um der Rasse diese Eigenschaften so teuer in der Labrador Retriever zu. Seine Entschlossenheit, zeigte, Laut einem Brief schrieb er, 6. Duke of Buccleuch.

Der Labrador Retriever wurde anerkannt durch die Britischen Kennel Club in 1904. Seine Popularität war Ausstellungen und die Jagd-Umgebungen steigt.; Tatsächlich, eine Zeit für das Rennen war, als der Hund «Bramshaw Bob», im Besitz von Lady Lorna Howe, bekam die Crufts BIS der 1932 und 1933. Diese Züchter würde auch diesen angesehenen Preis erhalten, 1937, Diesmal mit «»Ben Cheverella von Banchory».

Die Labrador Club von England Gegründet wurde 1916, Zeit, in der die meisten Exemplare schwarz waren, Obwohl die gelben begannen zu messenden. Die erste Ausgabe der diese Farbe wurde registriert 1899, zwei schwarze Eltern geboren.

Physikalische Eigenschaften

Labrador-Apportierhund herrscht als Hunter-Berg par excellence. Seinen Instinkten Sammler, während seine Himmelfahrt zu Ruhm fest festgelegt, unerschöpfliche Energie und Begeisterung. Ob Sie Jagd im Feld oder Jagd nach fliegenden discs (Frisbees) im Hof des Hauses, die Labrador kommt mit Freude und Vergnügen zu einer Aktivität.

Es ist derzeit eine der Rassen, die am meisten zu der breiten Öffentlichkeit bekannt, mit einer großen Nachfrage in vielen Ländern und ist in sehr mannigfaltigen Arbeit verwendet, aufgrund ihrer besonderen Fähigkeit, arbeiten. Nach der zweiten ist Impfstoff eine Rasse, die geeignet ist, frei zu gehen.

Die Labrador kann leicht von Übergewicht leiden., aufgrund seiner Affinität für Süßigkeiten und seine gute Beziehung mit Menschen.

Der Mangel an Aktivität ist auch ein Faktor. Eine gesunde Labrador sollte zeigen eine leichte Verengung in die Taille (zwischen den Brustkorb und das Hinterteil, bekannt als “Sanduhr”) und halten Sie in Form und Übergewicht. Übergewicht ist stark als ein Risikofaktor für die nachfolgende Entwicklung der Dysplasie der Hüfte oder andere Probleme in den Gelenken und Diabetes verwickelt., und Sie können auch beitragen zur Verringerung Gesundheit im Allgemeinen, wenn sie älter sind.

Die Arthritis ist häufig in der ältere Landwirte, insbesondere diejenigen, die übergewichtig sind. Das Gewicht eines Erwachsenen Labrador sollte im Bereich zwischen der 35 und die 45 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Die Bauern anzubeten Menschen. Je mehr Zeit, mit ihnen zu verbringen, glücklicher, dass Sie. Die Bauern sind Hunde Zusammenarbeit, Wird es, Dinge zu erreichen, die von Ihrem Haus ausgelöst werden. Sie neigen dazu, Patienten mit den Kindern, und wunderbare Haustiere. Der Labrador ist kein Wachhund. Sie können Mitteilung bark, aber sie wirken meist nicht mit mehr aggression. Es ist eine Rasse der Hund mehr intelligente und sensible.

Labrador-Apportierhund ist problemlos langweilt wenn nicht ist, dass es richtig stimuliert. Ein Labrador ohne Zug kann nicht verwaltbar sein., aufgrund ihrer Größe und ihrer Begeisterung. Wenn nicht ausüben wird in ein Tornado-Zerstörung verwandeln, oder versuchen zu entkommen, seine Langeweile und überschüssige Energie zu entlasten.

Sie brauchen nicht nur Nahrung und Wasser: Sie brauchen auch Liebe und Aufmerksamkeit. Die Landwirte leicht zu trainieren deshalb die Arbeit des Gehorsams wird eine Möglichkeit zur Interaktion mit. Landwirte brauchen viel Übung, etwas akzentuiert, da die Bauern gerne Essen. Die Stellen Sie sicher, dass sie Ausbildung erhalten, Übung und Aufmerksamkeit sind der Schlüssel für eine happy dog, gesunde, und ausgeglichenen temperament.

Der Labrador Retriever ist einer der Hunde mehr Beihilfen bietet Personen, weil Sie sind nicht nur Haustiere, für viele Menschen ist wichtig, ihr täglichen Leben als Unterstützung Hund: Lazarillo de blind; Es hilft Behinderten, ziehen Sie einen Rollstuhl auf die Toilette zu gehen, Dressing und Notfall mit speziellen Telefonanrufe; s Menschen mit Hörproblemen; Sie beschäftigen sich mit ihnen für Kinder und Erwachsene mit psychologischen Probleme oder Probleme in Beziehung setzen; als Hund Polizei oder Feuerwehr für menschliche Verfolgung oder Medikament.

Seine außergewöhnliche Leutseligkeit, Höflichkeit, Intelligenz, Energie und Güte, werden Sie, dass die Landwirte in der Regel als guter Begleiter für Menschen aller Altersgruppen gelten, sowie zuverlässige Arbeitnehmer Hunde, häufig Bestandteil von der Eckzahn Polizei Brigaden Anti-Drogen-Operationen, antiexplosivos, Such- und Bergungskosten, unter anderem. Mit der Ausbildung, die Labrador ist einer der mehr abhängig von Hunderassen, Gehorsam und talentierte vorhanden sind, die.

Labrador Retriever Bilder

Gruppe 8 / Abschnitt 1 – Gerichtsvollzieher Jagdhunde.

Hunderassen: Labrador-Apportierhund

[Photosmash Id = 36 Post_tags = true Layout = 'Gallery_view_layout']

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox