Margarethenlori (Charmosyna margarethae) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 31 Dezember 2014

    - Charmosyna margarethae


    Margarethenlori

    Charakteristik

    20 cm. Länge und einem Gewicht zwischen 40 60 Gramm.

    Margarethenlori

    Die Kopf von der Margarethenlori (Charmosyna margarethae), Farbe rot mit Ausnahme des Teils der Rückseite es ist Krone Das ist schwarz und erstreckt sich vom oberen Rand der Auge bis zu den Nacken.

    Breite Halskette Rot im Teil von der hals, unten grenzt eine dünne schwarze lila Linie und einen Streifen mehr breiten Orange-gelb: Mantel und Halsketten grün; Grupa Grün mit roten Markenzeichen auf der Seite; Schwanz coverts, Ansicht von oben, grün. Die Flügel Green. Unter der Flügel, Coverts marginal Green, die Jacken unter der Flügel Rot, und dem unteren Rand der Flug-Feder Schwarz mit einem Panel von gelber Farbe, die aus der Mitte des geht die Flug-Feder vorbei an der sekundäre.

    Die unteren Teile, im Grunde, sind rot mit einem gelben Streifen auf der Brust, lila schwarz gesäumt, über Straße, einen dünnen roten Rand und eine breitere und mehr diffuse unter lila Rand; von unten, die Tail-Mäntel sind grün. Von oben, die Schwanz Es ist rot mit schwarzen Streifen und die scharfe Spitze gelb; von unten, die Schwanz ist gelblich-braun, Gelb Kreissägeblätter-.

    Die Peak ist orange; iris gelb bis Orange; Beine Orangen.

    Die Männchen und Weibchen sind sehr ähnlich.

    Unreif Ihnen fehlt der schwarze Hut und schwarze und orange Rand auf der Rückseite des der hals. Der Brustgurt ist eine gelbe Herunterfahren. Die Peak Orange, die iris Gelb-grau und die Beine Gray.

    • Der Sound der Margarethenlori.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Er bewohnt in den Wäldern und bewaldeten Flächen, an den Rändern und hohen sekundären Wachstum Wälder, vor allem Berge und Hügel, Obwohl Sie auch in Kokosnuss-Plantagen und Küstendörfer sehen können; vor allem zwischen 100 und 1.350 Meter über dem Meeresspiegel.

    Oft RSS-Feeds in lärmenden Gruppen von 10 cm. - 40 Vögel in den Bäumen in Blüte und Epiphyten andere Loris (einschließlich (Kardinallori). Sie ernähren sich Vereinskollege, vor allem in den Baumkronen.

    Nachwuchs:

    Verschachtelung und unbekannte Zucht Gewohnheiten, Obwohl ein Männchen in der Haltung der Zucht im Laufe des Monats Januar betrachtete.

    Ernährung:

    Abgesehen von Pollen und Nektar, beobachtet von Früchten der Fütterung Schefflera.

    Aufteilung:

    Die Margarethenlori Das Artepitheton von dem Salomonen einschließlich Bougainville (Papua Neu Guinea), Gizo, Kolombangara, Guadalcanal, Malaita und San Gristobal. Brian Coates Gibt an, dass diese Arten oft in der Stadt zu sehen Kieta, Bougainville.

    Erhaltung:

    • Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Naher bedroht.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    Ein Großteil der Auwälder, im Bereich der Verteilung der Margarethenlori, Er wurde oder angeschlossen werden soll, aber diese Art ist wahrscheinlich sicher in den Highlands.

    Gibt es eine Export-Lizenz-Gebühr für 60 Vögel, die Mittel werden verwendet werden, um Programme zu finanzieren (JR van Oosten in litt. 1999); Jedoch, Diese Arten können durch Handel in großem Maßstab bedroht werden (T. Leary in litt. 2000). In 2002, 200 Vögel wurden in importiert. Singapur mit Berechtigungen CITES (UNEP-WCMC zitiert Handel-Datenbank, Januar 2005).

    Die Weltbevölkerung Es gilt der weniger als 50.000 Vögel, aber stabil.

    in Gefangenschaft:

    Sehr selten in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Duchess Lorikeet, Dutchess Lorikeet (ingles).
    - Lori de Margaret (francés).
    - Margarethenlori, Margaretenlori (alemán).
    - Lori de Margarita (español).
    - Duchess Lorikeet (portugués).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Nombre científico: Charmosyna margarethae
    - Genus: Charmosyna
    - Citation: Tristram, 1879
    - Protónimo: Charmosyna margarethae

    ————————————————————————————————

    Margarethenlori (Charmosyna margarethae)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    1 – Von Markus Lagerqvist © – PBase
    2 – “CharmosynaMargarethaeSmit” von John Gerrard KeulemansDas Ibis, ser. 4, Vol. 3. Lizenziert unter Public Domain über Wikimedia Commons.

    Klingt: Niels Krabbe (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Arten der Gattung Charmosyna

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies