Blaukrönchen (Loriculus galgulus) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 28 Januar 2015

    - Loriculus galgulus


    Loriculo Coroniazul

    Charakteristik

    Der 13 cm. Länge und 28 Gramm.

    Die Kopf von der Blaukrönchen (Loriculus galgulus) ist hellgrün mit einer Flicken dunkelblau in der Mitte der Rückseite der Krone. Oberteile Greens mit Flicken Orange-braune im Zentrum der Mantel, GELBRING am unteren Rand der Grupa und Schwanz coverts Scharlachrot. Flügel Greens mit innenfahne interne um die Flug-Feder dunkler. Unter dem Flügel Jacken grün, mit der Unterseite des die Flug-Feder Blau. Kehle und oben die Brust mit einer Flicken hell Scharlach, den Rest der unteren Bereich etwas von einer grünen blass, die die oberen Teile (und mehr an den Flanken gelblich). An der Spitze, die Schwanz Green; Blau unten.

    Peak Schwarz; iris dunkelbraun, Beine gelblich braun.

    Die Weibchen Mangel an der Lätzchen Rot, mit der unteren Teile gelblich-grün. Die Flicken von der Krone ist viel mehr aus, und die Mantel Orange ist weniger deutlich als bei den Männchen.

    Die Jungvögel Mangel an der Krone Blau, Sie haben nur eine orange waschen, auf die Mantel und ein Peak Beige. Reifung dauert zwei bis vier Jahren bei jungen Männern, Anzeigen der Hals Als die ersten Anzeichen von rot Gefieder Erwachsener.

    • Der Sound der Blaukrönchen.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Vögel sind beobachtet worden, die Nacht zu verbringen, auf dem Hügel von Frasers Hill (Malaysien), Das bedeutet, dass es eine bestimmte Nacht-dispersion. Extralimitales Records haben auch Küsteninseln erreicht.. Die Art tritt aus den Niederungen bis zu rund um 1.300 m, liegt in den Wäldern, Flussufern wächst, Mangroven, sekundäre Wachstum, leicht bewaldete Flächen, Klumpen von Bambus, Obstgärten, bewohnten Gebiete und Kokospalmen. Die Vögel häufig die Überdachung und Mittelhoch Pflanzen, alleine reisen, paarweise oder. außerhalb der Brutzeit, in Gruppen von bis zu 150 Vögel, die Obstplantagen Eindringen.

    Die Vögel sind mit Schritten ausgeglichen durch die Vegetation mit einem komischen Luft vorwärts bewegen., verwenden die Spitze um hochladen, und Schwanz als Stütze. Wie andere hängenden Papageien, Diese Arten schlafen verwendet auf den Kopf gestellt und auch Regenwasser zum Baden in der gleichen position.

    Nachwuchs:

    Die reproduktives Verhalten Sie haben zwischen den Monaten Januar und August registriert.. Wenn die Balz findet statt, Das Männchen schüttelt seinen Kopf, Schröpfen ihre roten Federn, Verlängerung des Schwanzes, mit dem Körper aufrecht, und telefonieren mit einem weichen Twitter.

    Die nest Es ist in den natürlichen Hohlraum in einem Baum gebaut., durch Vögel vergrößert, in einer Höhe zwischen 5 und 12 Meter über dem Boden.

    Die Nistmaterial Es ist vom Weibchen geschnitten und getroffen, um das Nest in den Contour-Federn. Die Sonnenuntergang ist drei bis vier weiße Eier oft gefärbt braun. Das Weibchen Bebrüten die Eier für 20 Tage und die Küken verlassen das Nest über 33 Tage nach dem Schlupf.

    Ernährung:

    Er ernährt sich von Blumen, Ausbrüche, Obst, verschiedene Samen und Nüsse.

    Aufteilung:

    Ranges Süden, über 10 ° Nord, auf der Halbinsel Thailand, durch Malaysien und Singapur, auch verteilt in einigen umliegenden Inseln, einschließlich der Anambas-Inseln, die Schären Riau und Batam. Die Art ist weit verbreitet, durch Sumatra und in den Inseln von der Küste, darunter zu sehen Tuangku, Nias, Pini, Batu, Siberut, Sipura, Enggano, und im Norden von BANGKA, Mendanau und Belitung. Vorhanden in einem Biotop entlang der Borneo, und die Küsteninseln Labuan und Maratua. Seine Anwesenheit am Ende des Java Western, im Bereich Labuhan, Es kann das Ergebnis des Lecks der Vögel sein.; die Bevölkerung um Jakarta ist sicherlich wild.

    Erhaltung:

    • Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Die Größe der Weltbevölkerung hat nicht quantifiziert worden, aber es wird vermutet, dass es möglicherweise überlegen 100.000 Kopien ohne Registrierung der Gefangenschaft gehaltenen Vögeln. Die Arten nach Angaben, Es ist üblich und weit verbreitet in den meisten Teilen der Fläche des Vertriebs (Grube et an der. 1997).

    Die Bevölkerung wird vermutet, um sein stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

    in Gefangenschaft:

    Diese Vögel sind in Geflügel gehalten., sowohl in USA wie in allen Europa. Ihre Ernährungsbedürfnisse, die sie für eine Reihe von Infektionen prädisponieren, wenn strenge Hygiene nicht eingehalten practices, Was macht sie schwer zu pflegen sind in Gefangenschaft. Dies ist der Hauptgrund, warum diese Art selten in Geflügel ist, und noch selten als Haustier.

    Weitere Informationen über loromania

    Alternative Bezeichnungen:

    - Blue-crowned Hanging Parrot, Blue crowned Hanging Parrot, Blue-crowned Hanging-Parrot, Blue-topped Hanging-parrot, Malay Hanging Parrot, Malay Lorikeet, Malaysian Hanging-Parrot (ingles).
    - Coryllis à tête bleue, Coryllis à calotte bleue, Coryllis de Malacca, Coryllis malais, Loricule à tête bleue, Loricule de Malacca, Loricule malais (francés).
    - Blaukrönchen (alemán).
    - Loriculus galgulus (portugués).
    - Lorículo Azul, Lorículo Coroniazul (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Loriculus
    - Nombre científico: Loriculus galgulus
    - Citation: (Linnaeus, 1758)
    - Protónimo: Psittacus Galgulus

    Bilder Blaukrönchen:

    ————————————————————————————————

    Blaukrönchen (Loriculus galgulus)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Von Lip Kee Yap aus Singapur, Republik Singapur [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (2) – Von Quartl (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons
    (3) – Von Art Bromage [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (4) – Von Lip Kee Yap aus Singapur, Republik Singapur [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (5) – Von Lip Kee Yap aus Singapur, Republik Singapur [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons

    Klingt: Marc Anderson (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Video Blaukrönchen

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies