Camiguin-Fledermauspapagei (Loriculus camiguinensis) Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 28 Januar 2015

    - Loriculus camiguinensis


    Loriculo der Camiguin

    Charakteristik

    14 cm. Länge.

    Die Camiguin-Fledermauspapagei (Loriculus camiguinensis) hat die Gefieder die Mehrheit der grünen, mit der Hals, Vorderseite von der Gesicht und Oberschenkel hellblau; die vorne, die Pileus, die obispillo und am oberen Ende der Schwanz Rot, Während der Rest von der Schwanz Es ist auch blau. Underwing coverts Blau. Band der Orange-rot in der Nacken, Das variiert von einem Vogel Person.

    Peak Orange. Schwertlilie graubraun.

    Die Männchen und Weibchen Sie haben ein ähnliches Aussehen, Das Weibchen hat weniger blau auf der wangen.

    Die Jugend Sie sind ähnlich wie die erwachsene Frau aber mit nur einem leichten Blaustich in der wangen und die rote an der Stirn minimal oder nicht vorhanden. Peak eine blasse.

    In 2006 beschrieben als eine eigenständige Art, die loriculos Wer lebte auf der Insel Camiguin, nördlich von Mindanao, Seitdem galt es eine Unterart des die Philippine hängenden in der.

    • Der Sound der Camiguin-Fledermauspapagei.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Lebensraum:

    Wahrscheinlich sitzende. Zwischen den 300 und 1350 Meter in Bergwäldern, sekundären Wäldern, an den Rändern des Waldes in der Nähe von Siedlungen, in Plantagen in bepflanzten mit Sträuchern und Kokos.

    In der Regel einzeln gesehen, paarweise, gemischte Herden oder kleine Familien. RSS-Feeds in Bäume oder Sträucher; schwer zu erkennen. ES schüchtern und zurückhaltend.

    Nachwuchs:

    Brutzeit wahrscheinlich zwischen den Monaten September bis November. Nest in das Loch von einem Toten Arbol-Helecho platziert. Keine weiteren Informationen.

    Ernährung:

    Es wird gesagt, dass sie sich von Nektar ernähren, Samen, vor allem wilde Banane (Musa), auch Beerenobst, Beeren und Blumen.

    Aufteilung:

    Endemisch auf der philippinischen Insel von Camiguin, vor der Nordküste von Mindanao.

    Erhaltung:

    Diese Art ist durch ihre begrenzte Reichweite bedroht, die Zerstörung von natürlichen Lebensräumen und Capture für die Wildvogel-Handel.

    in Gefangenschaft:

    Wahrscheinlich nicht bleiben Sie außerhalb der Insel Camiguin.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Camiguin Hanging-parrot, Camiguin Hanging Parrot (ingles).
    - Coryllis de Camiguin (francés).
    - Camiguin-Fledermauspapagei, Camiguinpapageichen (alemán).
    - Loriculus camiguinensis (portugués).
    - Lorículo de Camiguin (español).

    Schwarzlori Klassifikation:


    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Loriculus
    - Nombre científico: Loriculus camiguinensis
    - Citation: Tello, Degner, Bates,JM & Willard, 2006

    ————————————————————————————————

    Camiguin-Fledermauspapagei (Loriculus camiguinensis)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Wikipedia

    Fotos:

    (1) – Von Alexkant – zoochat

    Klingt: George Wagner (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies