Rotplättchen (Loriculus stigmatus) - Exotische Vögel | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 13 Januar 2015

- Loriculus stigmatus

Rotplättchen

Charakteristik

Der 15 cm. Länge zwischen 28 und 35 Gramm.

Der Leiter der Rotplättchen (Loriculus stigmatus) ist hellgrün, mit der Krone von hellrot endet in eine klare Linie durch die Hintertür die Krone, die nicht auf den Hals erstreckt. Grüne Oberteile, leicht imprägniert mit gelblich-Orange im Mantel; Rump und Supracaudales Coverts Crimson dunkel. Grüne Flügel; Rand der Handwurzelknochen mit kleine rote Markierung. Die Underwings von türkisblau mit kleinen grünen coverts. Die unteren Teile der leuchtend grün mit roten Streifen unter dem Kinn und Hals Center. An der Spitze, der grüne Schwanz; unten hellblau.

Schwarz Spitze; blass-gelbe IRIS; Rosa-Orange-Beine.

Frauen fehlen rote Krone und hat einen schmalen roten Lätzchen; IRIS kann dunkler sein..

Jungvögel fehlt die rote Krone, Es hat ein Lätzchen, weniger klar und mehr gelblich, Gelber Rand der Carpus, und im Allgemeinen ein langweiliger grün.

  • Der Sound der Rotplättchen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Unterarten

Leichte Unterschiede im Grad der Orange-gelbe Farbe in den Mantel von einigen Populationen der Insel gelten nicht ausreicht, um sie zu unterscheiden.

    • Loriculus stigmatus stigmatus : Die nominelle.

    • Loriculus stigmatus croconotus

    • Loriculus stigmatus quadricolor

Lebensraum:

Über die Ökologie der Arten ist wenig bekannt. Mögliche saisonale Bewegungen wurden beobachtet. Berichten zufolge, Es ist nicht im Primärwald und ist am häufigsten an den Rändern des Waldes, im Feld Öffnen, und manchmal um urbane Zentren, bis 1.000 Meter über dem Meeresspiegel. Vögel ziehen in der Regel allein oder zu zweit, ob sie über fliegen oder Fütterung auf die Bäume in Blüte. Nest-Löcher in Dicke Bambus haben sich bereits registriert.

Nachwuchs:

Reproduktive Aktivität wurde im Februar berichtet, von April bis Juni, und im August und Oktober
Die Rotplättchen Nester in Hohlräumen. Es legt gewöhnlich drei Eier. Das Weibchen Bebrüten das Ei während 20 Tagen und nach dem Schlupf sind die Küken nur langsam entwickelt 33 weitere Tage

Ernährung:

Die Ernährung umfasst Früchte und Nektar.

Aufteilung:

Häufig in Sulawesi, Da die Minahassa-Halbinsel im Norden, einschließlich BANGKA und die Inseln Lembeh, im Süden, auch wo in MUMA und Buton auf hoher See. Auch gefunden in der Togian Inseln.

Der drei Unterarten, einschließlich der nominalen:

    • Loriculus stigmatus stigmatus – Müller, S, 1843 – Celebes

    • Loriculus stigmatus croconotus – Jany, 1955 – Buton Inseln und Muna

    • Loriculus stigmatus quadricolor – Walden, 1872 – Togian Inseln.

Erhaltung:
– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge
– Die Bevölkerungsentwicklung: Testing

Die Größe der Weltbevölkerung hat nicht quantifiziert worden, Obwohl schätzungsweise über die 100.000 Kopien. Die Arten nach Informationen ist üblich und weit verbreitet in den meisten Teilen der Fläche des Vertriebs (Grube et an der. 1997).

Die Bevölkerung wird stabil in Ermangelung von Beweisen für jede Minderung oder erhebliche Gefahren vermutet.

in Gefangenschaft:

Seltene.

Alternative Bezeichnungen:

- Sulawesi Hanging-Parrot, Black-billed Hanging-Parrot, Celebes Hanging Parrot, Celebes Hanging-Parrot, Celebes Spotted Hanging-Parrot, Great Hanging Parrot, Maroon-rumped Hanging-Parrot, Red-capped Hanging-Parrot, Sulawesi Hanging Parrot (ingles).
- Coryllis des Célèbes (francés).
- Rotplättchen, Rotlättchen (alemán).
- Lorículo do Célebes (portugués).
- Lorículo Celebiano, Lorículo de Célebes (español).

Schwarzlori Klassifikation:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Psittaculidae
- Nombre científico: Loriculus stigmatus
- Citation: (Muller,S, 1843)
- Protónimo: Psittacus (Psittacula) stigmatus

Rotplättchen Bilder:

————————————————————————————————

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife

Fotos:

(1) – Von Lip Kee Yap [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(2) – Männchen thront. von iggino – Luchs
(3) – Vögel-Tier-wallpapers – Link
(4) – Männchen, die seidenen iggino – Luchs
(5) – Von F. Schulter – Papageien.org

Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

Hinterlasse eine Antwort

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

%(d) Blogger wie diese: