Goldstirnpapageichen (Loriculus aurantiifrons) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 3 Januar 2015

    - Loriculus aurantiifrons

    Loriculo Bean

    Charakteristik

    Er misst jeweils 11 cm. Länge und einem Gewicht zwischen 13 und 16 Gramm.

    Hängenden-Papu

    Die Kopf von der Goldstirnpapageichen (Loriculus aurantiifrons) ist grün, mit der Vorderseite der Krone gelb (scharfe Abgrenzung der grünen in der Krone hinten). Oberteile Green, mit Rump und coverts supracaudals leuchtend rot; Seiten Grupa mit gelben Markierungen. Flügel Greens mit innenfahne intern für die Flug-Feder schwärzlich. Blau mit Grün Underwing coverts. Kinn Rot, die Erholung von der unteren Teile sind eher gelblich als oberen Teile (vor allem coverts). Timoneras Stifte Grün mit gelben Spitzen; Unterschwanzdecken bläulich.

    Peak Schwarz; Schwertlilie weißlich; Beine bräunlich schwarz.

    Weibchen hat die Gesicht und der Vorderseite der Krone Grün mit rot und blass blauen Federn. Doppelkinn kleiner als die der männlichen rot. Schwertlilie Brown.

    Die junge Vögel Mangel an der Krone und die Hals Rot. Peak braun.

    Charakteristik 3 Unterarten
    • Loriculus aurantiifrons aurantiifrons

      (Schlegel, 1871) – Nominale

    • Loriculus Aurantiifrons batavorum

      (Stresemann, 1913) – Männlich mit weniger gelb im vorne. Weibchen ähnlich Nominale.

    • Loriculus Aurantiifrons meeki

      (Hartert, 1895) – Die männlich wie der Unterarten Batavorum aber etwas größer. Weibchen auch ähnlich wie Nominal aber mehr groß und Grundlagen der Federn des vorderen Teil davon Krone, gelb-braune Farbe.

    Lebensraum:

    Die Goldstirnpapageichen Sie verteilen sich in den niedrigen Dschungel, um eine Höhe der ungefähre 1.200 m (von Zeit zu Zeit zu 1.000 m), an den Rändern des Waldes, in Palm-Plantagen, sekundäre Wachstumsfelder, Kasuarinengewächse, Kiefern, Gärten und teilweise gerodeten Flächen.

    Die Art ist unauffällig und in der Regel schwer zu erkennen, außer wenn sie, darunter aufgerufen werden, Da fliegt es über den Baumkronen. Es findet sich normalerweise in Gruppen von zwei bis vier Mitgliedern, Nahrungssuche auf verschiedenen Ebenen im Wald.

    Vögel bei Gelegenheiten in einer Filiale Barsch und singen (möglicherweise Teil ihrer Balz-Verhalten).

    Nachwuchs:

    Leitlinien der Verschachtelung wurden zwischen Juli und Oktober registriert, und es wird gesagt, dass einmal ein Vogel gefunden wurde Inkubation 4 Eiern in ein Loch zu 12 Meter über dem Boden. Die Vögel sind auch beobachtet worden Besuch Löcher in arboreal termite, Vielleicht zur Ruhe.

    Ernährung:

    Wurde beobachtet ihren Höhepunkt neben den Nadeln der Eingabe Kasuarinengewächse, wahrscheinlich auf der Suche nach Lerp Insekten. Die Diät enthält auch Ausbrüche, Früchte und Blumen.

    Aufteilung:

    Tamaño del área de distribución (reproducción/residente): 576.000 km2

    Weit verbreitet, Obwohl nicht besonders kontinuierlich, durch viel von den Niederungen des Neu-Guinea, in beiden IRIAN-Java, Indonesien, und Papua Neu Guinea, Obwohl es nicht vorhanden sein, kann von den meisten der Center-Süd von big Island.

    Seine kleine Größe, Färbung und Gewohnheiten erschweren, dass seine Beobachtung. Arbeit vor Ort ausgeführt werden, dass die Arten im Norden und Süden weiter Neu-Guinea mit der Clinal variation in der Größe. Das Sortiment umfasst die folgenden Inseln von der Küste: Misool, Waigeo, Karkar, Fergusson und Goodenough.

    Aufteilung 3 Unterarten:
    • Loriculus aurantiifrons aurantiifrons

      Nominale.

    • Loriculus Aurantiifrons batavorum

      Waigeu, Westlich von der Papua-Inseln, und nordwestlich von Neu-Guinea, Ostküste Region nördlich von Sepik River, Nördlich von Papua Neu Guinea, und der Südküste von Setekwa River, Irian Jaya.

    • Loriculus Aurantiifrons meeki

      Fergusson, Goodenough, Karkar Inseln (Papua Neu Guinea), und dies von Neu-Guinea, von der Küste im Westen der Region Norden Sepik River, und im Bereich Südwesten von Tiefland bis zu der Region Fly River, und möglicherweise in der Nähe von Irian Jaya.

    Erhaltung:

    • Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing.

    Die Weltbevölkerung von der Goldstirnpapageichen Er hat nicht quantifiziert, Obgleich es vermutet wird, dass es möglicherweise die meisten 100.000 Kopien und gelten als stabil und lokal gemeinsame (Grube et an der. 1997).

    Die Bevölkerung wird vermutet, um sein stabil keine Beweise für eine Minderung oder erhebliche Bedrohungen.

    in Gefangenschaft:

    Extrem selten.

    Alternative Bezeichnungen:


    - Orange-fronted Hanging-Parrot, Bat Lorikeet, Golden-fronted Hanging-Parrot, Misool Hanging-Parrot, Orange fronted Hanging Parrot, Orange-fronted Hanging Parrot, Papuan Hanging Parrot, Papuan Hanging-Parrot (ingles).
    - Coryllis à front orange (francés).
    - Goldstirnpapageichen, Grünstirnpapag (alemán).
    - Lorículo Papú (español).

    Hermann Schlegel

    Hermann Schlegel

    Schwarzlori Klassifikation:


    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Loriculus
    - Nombre científico: Loriculus aurantiifrons
    - Citation: Schlegel, 1871
    - Protónimo: Loriculus aurantiifrons

    ————————————————————————————————

    Goldstirnpapageichen (Loriculus aurantiifrons)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Rockjumper
    (2) – HBW

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Klassifizierung Loriculus aurantiifrons

    Arten:
  • Loriculus aurantiifrons
  • Unterart:
  • Loriculus aurantiifrons aurantiifrons
  • Loriculus Aurantiifrons batavorum
  • Loriculus Aurantiifrons meeki
  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies