Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 17 Februar 2015

    - Psittaculirostris edwardsii


    Edwardszwergpapagei

    Charakteristik

    18 cm. Länge und Gewicht um 105 Gramm.

    Die Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii) Sie haben vorne und eine hell gelblich-grün-Krone, mit einem grünen Streifen auf der Rückseite; Hals grau-braunen Band über die Band Gris-Negruzco Farbe, das in das Auge reicht; Bereich vor und hinter den Augen, grün. Längliche unteren Headset Federn und Orange-rotes Feuer Schlucht, mit einigen grünen basalen Federn durchsetzt und endet die Kopfhörer-Rückseite (auch länglich) Goldgelb mit orange.

    Dunkel grün zurück: Kurve des Flügels blau markiert. Die Federn fliegen schwarz markiert in grün innenfahne externe (außer der äußeren primären) und mit innenfahne interne gelb, bilden eine Reihe von Bars unter ihre Flügel; innere Coverts rötlich-Orange markiert. Die Flügel des blau-grünen Federn, die längste mit gelber Spitze. Ruff blau lila Farbe mit einigen helleren grünen Federn; Zentrum von Brust- und oberen Bauch eine auffällige Orange-rot; Flanken, Supracaudales gelbgrünes Coverts und Oberschenkel. An der Spitze, der grüne Schwanz; an der Unterseite, opak gelb olive.

    Schwarz Spitze; rötlich braun bis braun IRIS; leichte graue Beine.

    Das Weibchen von der Edwardszwergpapagei Es fehlt das Herz rot auf der Brust und Bauch, und es hat eine breitere blau-violett-Band auf der Brust, Einpresstiefe unten mit rot.

    Jungvögel ähneln Weibchen, aber mit dem Kopfhörer Coverts grünlichgelb.

    Lebensraum:

    Die Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii) Sie sind zwischen den feuchten Auwälder verteilt., teilweise gerodeten Flächen, bewaldeten Kanten, sowie viele ländliche Gemeinden, bis zu ca. 800 Meter über dem Meeresspiegel.

    Die Vögel befinden sich normalerweise in Paaren oder kleinen laut Herden, Obwohl für bis zu Gruppen gefunden wurden 400 Vögel in den Baumkronen von Obstbäumen zusammengestellt.

    Schnelle Bewegungen sind, und in der Regel hängen sie Sie kopfüber, um Lebensmittel zu erreichen.
    Wurde in gemischten Herden mit der Rotwangen-Zwergpapagei.

    Nachwuchs:

    Verschachtelung Verhalten der Edwardszwergpapagei Sie sind beobachtet worden, seit Januar bis Mai. Im Oktober wurde er gesehen ein Mann reibt seinen Höhepunkt mit der weiblichen und über seine Stange schweben. Das Nest befindet sich in einem Loch, an der Spitze eines Baumes im Wald.

    Ernährung:

    Die Nahrung besteht aus Früchten, einschließlich der Ficus-Feigen und Kasuarinengewächse, Nektar und wahrscheinlich Insekten

    Aufteilung:

    Endemisch in den Niederungen des Nordens Neu-Guinea in Irian Jaya und Papua Neu Guinea. Es wird häufig im Nordosten alle verteilt. Jayapura entlang der Küstengebiet und Hinterland, um von Pagwi, Chamhri See und die Jimi River. In der Region beobachtet die Sepik River, Ausdehnung nach Osten auf das Tiefland von der Huon-Halbinsel und die Markham-Flusses. Die Weltbevölkerung soll mehr sein 100.000.

    Erhaltung:

    • Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Die Größe der Weltbevölkerung lebt von der Edwardszwergpapagei Er hat nicht quantifiziert, Es wird geschätzt, um die 100,000 Kopien. Die Arten nach Quellen, ist üblich, sehr häufig, auf lokaler Ebene (Grube et an der. 1997).

    Die Bevölkerung wird stabil in Ermangelung von Beweisen für jede Minderung oder erhebliche Gefahren vermutet.

    in Gefangenschaft:

    Aktive Papagei, brauche Platz zur Ausübung. Es hat schöne Stimme, harmlos. Anfangs schüchtern und nervös, Es ist üblich, dass die Pflegeperson mit der Zeit. Sie können plötzlich ohne ersichtlichen Grund sterben..

    Es ist sehr selten bei GeflĂĽgel.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Edwards' Fig-Parrot, Edward's Fig Parrot, Edwards' Fig Parrot, Edwards's Fig Parrot, Edwards's Fig-Parrot, Scarlet-cheeked Fig Parrot (ingles).
    - Psittacule d'Edwards (francés).
    - Edwardszwergpapagei, Edwards Zwergpapagei, Edwards-Zwergpapagei (alemán).
    - Psittaculirostris edwardsii (portugués).
    - Lorito de Eduardo, Lorito de Edwards (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Nombre cientĂ­fico: Psittaculirostris edwardsii
    - Genus: Psittaculirostris
    - Citation: (Oustalet, 1885)
    - ProtĂłnimo: Cyclopsittacus Edwardsii

    Edwardszwergpapagei-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden fĂĽr die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Indonesien Reisen FĂĽhrer – von Farelli in Indonesien Vogel
    (2) – Vögel-Tier-wallpapers
    (3) – “Psittaculirostris edwardsii” von http://www.birdphotos.comhttp://www.birdphotos.com/photos/v/parrots/IMG_3537b.jpg.html. Lizensiert unter VON CCM 3.0 ĂĽber Wikimedia Commons.
    (4) – Von Michal PilaĹ™ – Methodische Portal
    (5) – Von Katerina Tvardikova – Neu-Guinea Vögel

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    VĂ­deo Edwardszwergpapagei

    • Autor: Josep de el Hoyo

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies