Bismarckpapagei (Geoffroyus heteroclitus) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 4 März 2015

    - Geoffroyus heteroclitus

    Papagei-Heteroclito

    Charakteristik

    Der 25 cm. Länge und einem Gewicht zwischen 160 und 195 Gramm.

    Die Bismarckpapagei (Geoffroyus heteroclitus) Sie haben helle blasse gelb Kopf. Ein großer blau-graue Band schmückt die Rückseite des Halses und allmählich verblasst in grün auf dem Mantel. Die Kehle ist blaugrau. Alles, was die oberen Teile sind hellgrün. Die mittlere Coverts sind rötlich braune Flecken. Die blassen gelben Streifen sehen Sie auf das Innengewinde der Flug Federn. Die Unterseite ist hell blau. Der obere Teil der Brust ist gräulich blau, Kontrast mit dem Rest der die Unterseite, sind ein viel heller grün zurück. Der obere Teil des Schwanzes ist grün. Der untere Teil der Schwanzflosse ist grau, aber mit eine hellgelbe Farbe auf das Außengewinde der äußeren Schwanzfedern.

    Der obere Unterkiefer ist hellgelb, dunkel grau Unterkiefer. Die Iris ist gelb, Beine grünlich grau.

    Die Geschlechter sind dimorphe. Die weiblich hat ein völlig dunklen Berg. Gelber Kopf und gräulich blauen Kragen-Startseite fehlen. An seiner Stelle, die GAP ist grau und die Wangen sind bräunlich grün.

    Unreif Karte mehr grün im Kopf als die Weibchen. Schnabel ist blass und seine dunklen IRIS.

    • Der Sound der Bismarckpapagei.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Unterarten
    • Geoffroyus heteroclitus heteroclitus – Die nominelle
    • Geoffroyus heteroclitus hyacinthinus – Männchen haben violetten grauen Hals.
    Lebensraum:

    Die Bismarckpapagei Sie häufig feuchte Niederungen, ungestört, Hills im allgemeinen unten und von der 600 Meter bis maximal 1.760 Meter im Süden Neuirland . Sie werden teilweise auch Bereiche entfernt., am Rande der Wälder, in Ständen der Bäume bei Regeneration und in Gärten.

    Vögel, oft, Sie werden gehört, wenn sie von den isolierten oder exponierten Bäumen telefonieren, oder Ansicht, die schnell über den Baumkronen fliegen.

    Sie sind allein, paarweise, oder Beziehungen in Kleingruppen. Es wurden neben der Kardinallori und die Margarethenlori in Bougainville. Oft ruhig und schwer zu erkennen, wann bleiben thront unter das dichte Blätterwerk.

    Nachwuchs:

    Das Nest ist ein Loch von dem Weibchen in einem Toten stumpf oder faulen Baum, aber nichts ist bekannt für die Ökologie der Arten Zucht.

    Ernährung:

    Die Diät enthält Samen, Obst, Blüten und Knospen.

    Aufteilung:

    Die Bismarckpapagei Sie sind endemisch in den Salomonen und Bismarck-Archipel. Diese Vögel sind in den folgenden Inseln gefunden.: Umboi, Neubritannien, Lolobau, Herzog von York, Neuirland, Neue Hannover, Tabar, Lihir, Buka, Bougainville (Papua Neu Guinea). Es kann auch in Choiseul gesehen werden, Santa Isabel, San Jorge, Malaita, New Georgia, Guadalcanal und die kleinen Inseln von Rennell (Salomonen).

    Verbreitung von Unterarten:

    • Geoffroyus heteroclitus heteroclitus – Die nominelle.
    • Geoffroyus heteroclitus hyacinthinus – Nur in der Rennell-Insel.
    Erhaltung:
    Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Unbekannte

    Die Weltbevölkerung wird im Allgemeinen auf etwas geschätzt weniger als 100.000 Kopien.

    Die Unterart, die lebt in Rennell Island zwischen 5.000 und 20.000 Vögel.

    Die Bismarckpapagei Sie leidet unter der Verschlechterung der Lebensraum in den Bereich Vertrieb, aber ist nicht in Gefahr.

    in Gefangenschaft:

    Extrem schüchtern und anfällig; Sie können plötzlich ohne erkennbaren Grund sterben., möglicherweise durch Stress und falsche Ernährung.

    Gefunden Sie nicht häufig in Geflügel.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Singing Parrot, Song Parrot (ingles).
    - Perruche hétéroclite, Eclectus hétéroclite, Éclectus hétéroclite (francés).
    - Bismarckpapagei (alemán).
    - Geoffroyus heteroclitus (portugués).
    - Lorito Cantor, Lorito Heteróclito (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Geoffroyus
    - Nombre científico: Geoffroyus heteroclitus
    - Citation: (Hombron & Jacquinot, 1841)
    - Protónimo: Psittacus Geoffroyi heteroclitus

    ————————————————————————————————

    Bismarckpapagei (Geoffroyus heteroclitus)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Wikipedia

    Fotos:

    (1) – Vögel-Tier-wallpapers

    Klingt: Mark Todd (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Bismarckpapagei video

    • Männchen in einem Baum von Josep de el Hoyo - Luchs

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies