Schwarzschulterpapagei (Tanygnathus megalorynchos) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 19 März 2015

    - Tanygnathus megalorynchos


    Schwarzschulterpapagei

    Charakteristik

    33 cm. - 43 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 260 Gramm.

    Schwarzschulterpapagei

    Die Schwarzschulterpapagei (Tanygnathus megalorynchos) Es hat einen hellen grünen Kopf. Grünen Mantel mit schmalen blauen Streifen um die Federn von der Rückseite; blass blau rump; coverts underwings hellgrün.

    Schulterfedern schwarz gesäumt von blau-grün; weniger schwarz auf die inneren Flügeldecken, die blau-grün-externe; mittlere schwarze coverts, mit gelben Rändern in beide bands: große blau-grüne Coverts mit gelben Rändern.

    Sekundäre grün mit dünnen gelben Ränder; primäre stark durchnässt blau innenfahne extern mit einem Farbverlauf durch das grünliche oder schwärzlich blau in der innenfahne interne. Die Flügel und der hellen gelben Federn axillären; unten grau schwarz Flug-Federn, mehr interne gefärbt gelb.

    Unterteile, grünlichgelb, Grüner gefärbte im Bauch, die Coverts und Oberschenkel infracaudales. An der Spitze, Green kippte GELBE KOMETE; an der Unterseite hellbraun ich mit orange-Tipps.

    Rot-billed; Gelbe IRIS; Black-footed.

    Männer und die Weibchen ähnliche.

    Young mit strahlend weniger bunte Flügel.

    • Der Sound der Schwarzschulterpapagei.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Liste der Unterart Tanygnathus megalorynchos
    Lebensraum:

    Die Schwarzschulterpapagei ist verteilten vor allem primäre Auwälder, sowie in der Sekundär- und küstennahen Wälder, Mangroven, Anbauflächen, Gärten und Plantagen bis zu 1.000 Meter über dem Meeresspiegel. Die Vögel regelmäßig Reisen zwischen den kleineren Inseln und machen tägliche Flüge zwischen Stangen und Bereiche der Nahrungssuche, Aufmerksamkeit mit seiner Laute Schreie im Flug als eine Zeit, um zur Ruhe zu begleichen.

    Sie sammeln normalerweise in kleinen Gruppen von bis zu einem Dutzend Personen auf Nahrungssuche, in der Regel Obst und Nüssen, und häufig werfen die Überreste von Bäumen in der feed ist von, Da sie unerwünschte Elemente verwerfen.

    Nachwuchs:

    Verschachtelung verzeichnet: zwischen August und Dezember, Feststellung ein Nest in der Höhle von einem reifen Baum im Wald auf einer Höhe von einigen 30 m.

    Ernährung:

    Die Frucht der Sonneratia alba, auch Canarium vulgare und Kasuarinengewächse.

    Aufteilung:

    Allgemein aber ungleichmäßig verteilt Nusa Tenggara Barat, die Molukken und Inseln westlich von Papua. Das Sortiment umfasst die folgenden Inseln: Sumba, Timor (West end) und neben Semau , Blumen, Madu, Kalaotowa, Kalao, Tanahjampea, die Gruppe Tukangbesi südwestlich von Sulawesi, Damar, Babar, die Gruppe Tanimbar, Seram, Haruku, Buru, OBI, Bacan, Kayoa, Halmahera, Makian, Moti, Ternate, Ternate, Morotai, Mayu, Inseln nördlich von Sulawesi und die Gruppe Togian östlich von Sulawesi, Sangir und Gruppen TALAUD, WIDI, Muor, Gébé, Waigeo, Batanta, Salawati und Misool. Das nominale Rennen scheint in eingeführt worden sind Balut am südlichen Ende des Mindanao, Philippinen. Gelegentliche Datensätze in Java und Bali wahrscheinlich sind sie Lecks, aber die Vögel auf dem Festland Neu-Guinea Sie können echte schlendern, vermutlich aus den kleinen Inseln der Gruppe West Papua. Die Art ist weit verbreitet, aber Sie könnten immer einige lokale sinkt aufgrund Handels- und Lebensraum. Die Weltbevölkerung wird auf mehr geschätzt. 100.000 Vögel.

    Verteilung der Unterart Tanygnathus megalorynchos
    Erhaltung:
    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

    Die Weltbevölkerung wird auf mehr geschätzt. 100.000 Vögel.

    Diese Art hat eine sehr große Auswahl, und daher keine Annäherung an die Schwellenwerte für Anfällig Nach dem Kriterium der Größenbereich.

    Die Bevölkerung ist vermutet worden, durch die Zerstörung der Lebensräume in Kurs und untragbare Ausbeutung zurückgegangen sein.

    in Gefangenschaft:

    Ruhig, etwas schrill, nicht gerne berührt werden.
    Selten in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Great-billed Parrot, Great billed Parrot, Island Parrot, Large-billed Parrot, Moluccan Parrot (ingles).
    - Perruche à bec de sang, Perruche à gros bec (francés).
    - Schwarzschulterpapagei, Schwarzschulter-Papagei (alemán).
    - Tanygnathus megalorynchos (portugués).
    - Loro de Pico Grueso, Loro Picogordo, Loro Picogoro (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Tanygnathus
    - Nombre científico: Tanygnathus megalorynchos
    - Citation: (Boddaert, 1783)
    - Protónimo: Psittacus megalorynchos

    Bilder Schwarzschulterpapagei

    ————————————————————————————————

    Schwarzschulterpapagei (Tanygnathus megalorynchos)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Loromania
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Von TJ-Lin (Zitat zu Flickr als 照片 1445) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], über Wikimedia Commons aus Wikimedia Commons – Wikimedia
    (2) – Von TJ-Lin (Zitat zu Flickr als große Papagei) [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
    (3) – “Tanygnathus Megalorynchos-zwei in Gefangenschaft-8a” von TJ Lin – Zitat zu Flickr als 照片 1466. Lizensiert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.
    (4) – «Tanygnathus Megalorynchos-Gefangenschaft-8a» Por TJ Lin – Zitat zu Flickr als große Papagei. Disponible Bajo la licencia CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.
    (5) – Ein Vogel im Flug von James Eaton – Luchs
    (6) – “Tanygnathus megalorynchos – Barraband“. Lizenziert unter Public Domain über Wikimedia Commons.

    Klingt: Mike Catsis (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Vídeo Schwarzschulterpapagei

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies