Purpurstirnpapagei

Purpurstirnpapagei

Charakteristik:

28 cm. - 31 cm. Groß und rund 250 (g). Gewicht.

Purpurstirnpapagei

Die Purpurstirnpapagei (Pionus tumultuosus) Es unterscheidet sich von der Farbe von weißlich Coronilla bis zu den Nacken; Basis Peak rote Rose, mit vorne röter. Wangen weißlich mit roten und violetten Farbton auf die hals; Lila Brust.

Schulter mit dünnen Streifen gelb mit Rotstich, Innenboden Schwanz und crissum, Rot; der Rest des Schwanzes ist mit blau auf den äußeren Federn grün; unter Bauch mit roten Federn mit grünem Rand.

gräulich Augenring

Die Jugend Sie haben fast alle Kopf Grün und die Flügel, grünlichgelb.

Taxonomische note:

Die Purpurstirnpapagei Es ist wahrscheinlich die seltensten und umstrittensten Genre Pionus. Es ist manchmal in zwei Arten unterteilt., in diesem Fall, die Pionus tumultuosus Süden ist bekannt als Purpurstirnpapagei, Während der Norden, Pionus seniloides, Sie sind bekannt als Greisenkopfpapagei (mit was zu leicht Verwirrung Pionus senilis).

  • Der Sound der Purpurstirnpapagei.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Lebensraum:

Er bewohnt in den Anden und Sub-Anden-Nebelwälder und Waldränder, zwischen 1600 und 3200 Meter über dem Meeresspiegel.
Es ist höchst Nomad mit zeitlichen Variationen in der Anzahl von Personen, die in einem Ort registriert werden kann.

Nachwuchs:

Ist reproduzieren im September. In Gefangenschaft setzt 4 Eier, die inkubiert über 26 Tage. mehr Aspekte der Reproduktionsbiologie sind unbekannt.

Ernährung:

Es wurde registriert aufwendig Früchte der Turpinia paniculata und manchmal sind sie in großer Zahl Fütterung auf Maiskulturen beobachtet in Anbauflächen und Bananenplantagen.

Aufteilung:

Die Bevölkerung ist in der südlichen verteilt Anden, von der Mitte des Peru bis Bolivien.

Tamaño del área de distribución (reproducción/residente): 329.000 km2

Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Sorge menor.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Rechtfertigung der Bevölkerung

Die Größe der Weltbevölkerung Es hat nicht quantifiziert worden, aber diese Art wird als beschrieben “sehr häufig, unregelmäßige Verteilung” (Stotz et zu den., 1996).

Begründung der trend

Es wird vermutet, dass die Bevölkerung im Niedergang Aufgrund der kontinuierlichen Zerstörung von Lebensräumen.

in Gefangenschaft:

Diese Art ist praktisch nicht existent in der Geflügelhaltung. Es ist nur eine kleine Sammlung, Privateigentum in der USA. Die Loro Parque Fundación auf Teneriffa, Spanien, Es hat einige Kopien.
Die Mehrheit der Purpurstirnpapagei importiert USA Sie waren Opfer von Aspergillose - Wahrscheinlich verursacht durch Stress während des Importprozesses gelitten.

in Gefangenschaft Sie wurden als die zu beobachtenden intelligente Spezies, neugierig und manchmal ängstlich und nervös. Wird im Laufe der Zeit an ihre Bezugsperson gewöhnen. Sie können mit einer Person und eifersüchtig andere angreifen interagieren.. Anfällig für Übergewicht.

Alternative Bezeichnungen:


- Speckle-faced Parrot, Plum-crowned Parrot, Speckle-faced Parrot (Plum-crowned) (inglés).
- Pione pailletée, Pione pourprée (francés).
- Purpurstirnpapagei (alemán).
- Curica-de-cara-manchada (portugués).
- Cotorra Gorriblanca, Loro Rosado, Loro Tumultuoso (español).

Tschudi Johann Jakob von
Tschudi Johann Jakob von

Schwarzlori Klassifikation:

- Orden: Psittaciformes
- Familia: Psittacidae
- Genus: Pionus
- Nombre científico: Pionus tumultuosus
- Citation: (von Tschudi, 1844)
- Protónimo: Psittacus tumultuosus

Bilder Purpurstirnpapagei:

————————————————————————————————

Purpurstirnpapagei (Pionus tumultuosus)

Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
BirdLife
– Buch Papageien, Papageien und Aras Neotropical

Fotos:

(1) – Eduardo Nogueira
(2) – Speckle-faced Parrot in La Merced Zoo von josecajacuri [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons
(3) – Speckle-faced Parrot “Pionus tumultuosus” auf dem Gelände des Pueblo Hotel, Aguas Calientes nach Carol FoilFlickr
(4) – Speckle-faced Parrot “Pionus tumultuosus” auf dem Gelände des Pueblo Hotel, Aguas Calientes nach Carol FoilFlickr
(5) – Speckle-faced Parrot “Pionus tumultuosus” auf dem Gelände des Pueblo Hotel, Aguas Calientes nach Carol FoilFlickr
(6) – Pionus TUMULTUOSUS von Allen, Edgar W.; Erxleben, J.; Hanhart, Michael; Hanhart, N; Keulemans, J. G.; Mintern Bros.; Rowley, George Dawson; Smith, J.; Walther, T. [VON CCM 2.0 oder öffentlich], über Wikimedia Commons

Klingt: Sebastian K. Herzog

Hinterlasse eine Antwort

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

%(d) Blogger wie diese: