Papuasittich (Alisterus chloroptera) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 4 April 2015

    - Alisterus chloroptera

    Papuasittich

    Charakteristik

    36 cm. Länge zwischen 138 und 190 Gramm.

    Die Papuasittich (Alisterus chloroptera) hat der Leiter der Farbe Rot glänzend, breiten hinteren Kragen blau Stretching am Nacken auf der Rückseite der Krone und die Seiten des oberen Teils der Brust. Schwärzlich grünen Mantel, anscheinend schwarz im Feld; unteren Teil des Rückens, Gesäß und Coverts Supracaudales violett dunkel.

    Dunkel grüne Flügel mit großen Patch von gelblich-grün durch die untere, interne Medium und weitere große innere coverts; Grüne Flug-Federn, mit innenfahne interne dunkel. An der Unterseite, die Flügel Coverts blau-violett. Hellen roten Böden, mit Basen mehr dunkel verborgen auf Coverts-infracaudales. An der Spitze, Schwanz bläulich schwarz; Schwarz nach unten.

    Schwarze Schnabel mit einem roten oberen Unterkiefer base; Orange iris; Schwärzlich graue Beine.

    Die weiblich grün oben, frei von Pale in Flügel patch, mit einem dunklen blau Rump und schwärzlich Schwanz. Kopf und der obere Teil der Brust grün (rötlich gesprenkelt), und dem Rest der roten Böden. An der Unterseite, die grüne Flügeldecken. Coverts mit dunklen Zentren infracaudales, aber das ist weniger offensichtlich die australischen Frauen. Die Basis mit mehr Brown im Oberkiefer bei Männern.

    Young als Frauen, aber mit Tipps, die Schwanzfedern Rosa, ein grüner Brust, Höhepunkt und ein dunkler iris.

    • Der Sound der Papuasittich.

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Unterart Beschreibung
    • Alisterus chloroptera chloroptera

      (Ramsay, EP 1879), die nominale Unterart.

    • Alisterus chloropterus callopterus

      (Albertis & Salvadori 1879) – Männchen mit schmalen durch den Mantel Blau band, Es erstreckt sich nicht auf der Rückseite der Krone. Mehr Grün in den Mantel.

    • Alisterus chloroptera moszkowskii

      (Reichenow 1911) – Geschlechter im allgemeinen ähnlich. Männchen hat keinerlei oder nur zeigt ein blaues Licht auf der Rückseite der Hals-band, und es hat den Mantel und Zeichen auf den Seiten der Brust grün. Männlich mit Violet, die für die Erweiterung mehr nach unten in den Rücken der nominellen Arten. Beide Geschlechter können Rosa Schwanzfedern Tipps anzeigen. Unreife mit schmaler und mehr aus der Flügel-Patch. Grün markiert, auf der Brust.

    Lebensraum:

    Sie verteilen sich in den dichten Wäldern von in der Nähe von Meer bis die 2.800 m. Die Vögel sind manchmal auch in bebauten Gebieten gefunden., in höheren Lagen, in offeneren Habitaten mit Kasuarinengewächse, und in sekundären Wachstumsfelder. Die Papua Parrot hört sie immer häufiger von dem, was gesehen, und immer häufiger gestellte Vislumbrados zwischen den Bäumen durch Brüche in den Wald fliegen.

    Vogel allein, Paare oder Gruppen von bis zu zehn Kopien, Sie ernähren sich von still und diskret, in den unteren Etagen und halbhohe der Wälder, und sie können wenige angesprochen, wenn sie absichtlich auf der Suche nach Früchten verlassen, Samen, Beeren und Nüsse; Wann ärgern, Sie fliegen in der Regel nur zu Fuß erreichbar.

    Nachwuchs:

    Wenig bekannte Zyklus der Reproduktion, aber verschachteln, Nach Quellen, beginnt im Monat März mit zwei oder drei Eier bei der Umsetzung. Die Geltungsdauer Inkubation ist von 21 Tage, und die beginnende findet 35 Tage. Jugendliche erreichen die Unabhängigkeit in 50 Tage.

    Ernährung:

    Früchte, Samen, Beeren und Nüsse

    Aufteilung:

    Tamaño del área de distribución (reproducción/residente): 324.000 km2

    Die Papuasittich erstreckt sich von nördlich von Cenderawasih-Bucht, im Osten, über Aitape an der Nordküste. Obwohl lokal gemeinsame, die Spezies leidet vermutlich durch den Handel mit Vögeln. Die Weltbevölkerung ist auf etwa veranschlagt. 70.000 Vögel.

    Verbreitung von Unterarten:
    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge

    • Bevölkerungsentwicklung: Testing

    Die Größe der Weltbevölkerung hat nicht quantifiziert worden, Obwohl es auf veranschlagt ist 70,000 Kopien.

    Die Art wird als lokal häufig berichtet. (Grube et an der. 1997).

    Die Bevölkerung wird stabil in Ermangelung von Beweisen für jede Minderung oder erhebliche Gefahren vermutet.

    in Gefangenschaft:

    Aktive Papagei; benötigen Sie zusätzlichen Platz aufgrund der Tendenz, die in einer apathisch oder lethargisch in einen kleinen Käfig Vogel umkehren. Es ist nicht sehr laut. Die Veränderungen in der Ernährung müssen langsam erfolgen.. Es hat eine Tendenz zum internen Parasiten.

    Sehr selten in Gefangenschaft.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Papuan King-Parrot, Green-winged King Parrot, Green-winged King-Parrot, Papuan King Parrot (ingles).
    - Perruche à ailes vertes, Perruche royale à ailes vertes, Perruche royale de Papouasie (francés).
    - Papuasittich (alemán).
    - Periquito-rei-de-asa-verde (portugués).
    - Papagayo Papú, Papagayo Real de Alas Verdes (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Alisterus
    - Nombre científico: Alisterus chloropterus
    - Citation: (Ramsay, EP, 1879)
    - Protónimo: Aprosmictus chloropterus

    Papuasittich-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Papuasittich (Alisterus chloroptera)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    Wikipedia
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – “Alisterus chloroptera - Jurong Bird Park-männlich-8a” von Peter Tan – Zitat zu Flickr als Königssittich. Lizensiert unter VON CCM 2.0 über Wikimedia Commons.
    (2) – “Alisterus chloroptera-Grant ’ s Picknick geschliffen - Baum-8” von Jade Craven – Zitat zu Flickr als King Parrot Zuschüsse Picknick Ground. Lizensiert unter VON CCM 2.0 über Wikimedia Commons.
    (3) – Vögel und Vögel – Parrocchetto Reale aliverdi
    (4) – Unteransicht eines Mannes thront auf einem Zweig von Carmelo López – Luchs
    (5) – Franz.Kulman

    Klingt: Sam Woods (Xeno-canto)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Klassifizierung Alisterus chloropterus

    Arten:
  • Alisterus chloroptera
  • Unterart:
  • Alisterus chloroptera chloroptera
  • Alisterus chloropterus callopterus
  • Alisterus chloroptera moszkowskii
  • Vídeo Papuasittich

    • Ein Vogel thront von Josep del Hoyo - Luchs

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies