Pekinese - Hunderassen | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 23 September 2011

- China Inglaterra FCI 207

Pekinés

Die Pekinese Sie liebt es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und bittet, in alle Aktivitäten der Familie integriert werden.

GeschichtePhysikalische EigenschaftenCharakter und FähigkeitenBilderVideos
Geschichte

Die Pekinese o Pequinés Es ist eine Rasse der Hund des Unternehmens, entwickelt in China. Diese kleine Hunderasse stammt aus der ostasiatischen Region, und es gilt eine Abweichung von der mythischen Wolliges Hunde von Tibet. Empfehlung nach einer Verweisung, bekannte in Koreanisch druckt erste offizielle Dokumentation der vor 4.000 Jahre, und andere inmitten der kaiserliche Hof Chinas Jahrhundert, in der Mitte des H´ang Dynastie.

Für das Imperium, Dieses Tier entstand in mythologische mal, und hier ist ein kleiner Absatz über diese Quelle: "-Wahnsinnig verliebt in eine kleine Mona", der König der Löwen suchte Erlaubnis heiraten ihr Gott Magier Hai Ho. -Wenn Sie bereit sind, Ihre Stärke und Ihre Größe zu Opfern, Ich willige ein, "war die Antwort Gottes".

So, Chinesische Legende, die Pekinese geboren. Mutig und stolz wie sein Vater und seine kleine, liebevoll und intelligent wie seine Mutter.
Von Buddhismus verehrt, Es wurde ein Symbol dieser Religion umgewandelt. Caprice und Leidenschaft der kaiserlichen Familie, Er lebte seit Jahrhunderten in der verbotenen Stadt in Peking (Damit die Vatersnamen des Rennens), ohne Kontakt mit der Außenwelt.

Zu diesem Zeitpunkt, der Wert der Juwel der kaiserlichen Familie dieser Rasse Hunde, aufgerufen, spezielle Gesetze, in denen ein Mangel an Protokoll vorne waren sie mit Gefängnis bestraft; Diebstahl, Entführung oder Mord an ein Pekinese wurden zahlen es direkt auf das Leben des Täters.

Für eine lange Zeit waren sie ein Privileg für chinesische Adligen, noch verboten seine export. Frühe Beispiele eingegeben Europa nur im Jahr 1860 vor Königin Victoria von England gebracht (Nach den Überfällen von der britischen Armee in Peking, wo der exotische Aspekt dieser Hunde rettete sie vor die allgemeine Ausführung von Soldaten durchgeführt) und dreißig Jahre später wurden zum ersten Mal in der Ausstellung von Chester. Und von dort zur modernen Verteilung, Das macht sie eine beliebte Rasse des Hundes des Unternehmens, aber nicht so massiv wie es scheint.

    Andere Namen: Pekingese, Pékinois.
Physikalische Eigenschaften

Peking ist eine rechteckige Hund, mehr als hoch, tiefe Brust und kurze Beine. Der Kopf ist für die Größe des Hundes massive. At ist die Spitze des Schädels breiter und relativ flach. Im Gesicht hat Haut Falten. Die Augen sind groß, dunkel und hell. Positioniert auch getrennte Gesicht. Prominent und prall, aber sehr lebendige.

Die "Stop", Vorderseite des Kopfes unten vorne, entweder wird ausgesprochen. Die Nase und Mund sind breit und kurz, Chato. Im Profil, die Front des Gesichts ist fast senkrecht. In der Regel tendenziell die Zähne anzeigen.

Die Nase ist schwarz, breit und kurz. Nasenlöcher großen und offenen. Die Spitze der Nase sollte auf der Höhe des Zentrums der Augen. Die Ohren haben sehr langes Haare. Platziert auf den Kopf an den Schädel hohe. Die Länge der Ohren überschreiten nicht die Kiefer, das Haar ist noch viel länger. Hält sie nahe zu den Wasserfällen Gesicht.

Ihr Hals ist kurz und breit, massive. Auch Körper, Masse für die Größe. Die Brust ist breit, verringert die Breite des Körpers nach hinten. Die Rückseite hält es horizontal. Die Hinterbeine sind leichter als die Vorderbeine Verfassung. Die Hinterfüße sind flach und zeigen nach vorn.

Das Fell ist von zwei Umhänge. Der äußere Mantel ist lang, reichlich, glatt. In den Hals und den vorderen Teil des Körpers hat eine Mähne. Der interne Mantel ist dünn und dichten; Woolly. Das Haar ist länger, Was nennen Sie Stifte erstellen, in den Ohren, Schwanz, hinter die Beine und Füße.

Am Morgen des die 15 im April 1912, eine so genannte Peking “Sun Yat-Sen”, Eigenschaft des britischen Millionärs Henry Harper war einer der 3 Hunde, die überlebten den Untergang der Titanic.

Die Farbe des Haares möglicherweise mehrere, Alle Farben werden akzeptiert, einschließlich zwei Farben. Vorderen Gliedmaßen: Die Vorderläufe sind kurz und breit Knochen. Die Beine sind nach außen Wölbung. Die Füße sind groß, flach und leicht nach außen. Der Schwanz hat Langes Haare. Hohe platziert. Es hält sie auf der Rückseite; Es kann auf der Rückseite biegen sie gegenüber der beiden Seiten positioniert werden.

Das Gewicht des 2 cm. - 8 Kg. Laein.camada ist in der Regel drei oder vier Hunde. Würfe von bis zu registrieren 9 Kopien. Die Lebenserwartung der ein Pekinese wird der 13 cm. - 14 Jahre, Obwohl einige dieser Alter überschreiten.

Charakter und Fähigkeiten

Dieser Hund ist sehr seltsam für seine Laune. Es ist unabhängig, hartnäckige, sehr schlecht gelaunt und an die Routinen. Es hat einen sehr klaren und deutlichen Geschmack,, Wenn der Master nicht entspricht, Sie zögert nicht, ihren Unmut bekannt zu machen.

Wenn wir gesagt, dass es unabhängig ist, Wir sind auf ist kein freundlich Rennen der leere Lob.

Er mag nicht übermäßig Manoseada sein und Umgang mit Kindern sehr komplex. Ein weiterer Schlüssel dieser Rasse ist, dass, Wenn sie seit einem sehr jungen Alter nicht verwendet (Welpen 2 cm. - 4 Monate), Sie werden nie verlassen sie Kragen oder Ketten, unterstützen sie nicht, weil sie nicht akzeptieren, dass sich seine Bewegungen oder seine Freiheit beschränkt.

Zu sagen, dass es schlecht gelaunt, warnte sie, dass in voller Demonstrationen sie Umgang mit ihren engsten meistern Pflege, Sie können mit Wut Angriffe, wo sie Morderán und Gruñirán. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, Fragen in die Aktivitäten der Familie integriert werden, von einer Fahrt Mahlzeiten, wird sehr häufig unter der Besitzer dieser Hunde, Dies tun, um an einem Tisch sitzen.

Seine Tollkühnheit, Tapferkeit und Mut, wie wir bereits durch seine Facies Vorfahren wussten, ist sprichwörtlich. Zögern Sie nicht, zu verhängen – Wenn finden Sie unter seinem Hoheitsgebiet eingedrungen (Obwohl es nicht wirklich)- bevor eine Deutscher Schäferhund, ein Rottweiler, ein San Bernardo oder eine Dogge. Zögern Sie nicht sofort angreifen einen Hund mehrmals ihrer Größe, und nicht mit Geschrei und Rinden, aber laufende Rechte gegen den Feind, und mit Klauen und Zähnen.

Sie lieben den Komfort von zu Hause, vermeiden Sie, um ein Fluch, der sie mit Hunden verwechselt “niedrigeren Klasse”. Sie haben das Recht zu essen und Bett direkt mit den Meistern teilen. Betten von Federn und Speisen für sie zubereitet. Dies ist seine Lebensweise gewöhnt.

In den Fällen in die fallen in das Unglück des Abbruchs, Sie sind enorm anfällig. Wird nie siehe ein Pekinese Landstreicher da einer von zwei, oder sie es sofort annehmen, oder nicht überleben.
Bilder von Peking

Gruppe 9 / Abschnitt 8 – Japanisch und Pequineses Spaniel.

Hunderassen: Pekinese


Archivado en: P, Pekinese, Hunde | 1 Kommentar »
Ein Kommentar zum Thema"Pekinese
  1. Maria rosario sagt:

    Diese Rasse ist fabelhaft Rohr ein paar von 12 Jahre. und ich möchte man leben in Mendoza Argentinien

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox