Klippensittich (Neophema petrophila) - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 9 Juli 2015

    - Neophema petrophila

    Klippensittich

    Charakteristik

    Der 22 cm. Höhe und Gewicht zwischen 47 und 54 Gramm.

    Die Männchen der Klippensittich (Neophema petrophila) hat ein Blende dunkelblau, das umgeben ist von einem klein und auffallend dunkle blaue Kante. Das Blau wird sogar ein bisschen hinter der Auge. Das Gebiet zwischen der Augen und die Ohren, des Auges und der vordere Teil des Gebietes der wangen sind Marineblau. Der obere Teil der Krone, die hals, die Mantel, die Zurück, Grupa und überdachten Flügel sind Olivgrün. Die wangen, außer der Vorderkante, der Region die Hals und die Brust sind Oliv-graue Farbe. Die Bauch, Flanken, Oberschenkel und Analbereich sind opak gelb.

    Die Krümmung des Flügels und Federn von der mittleren coverts von der Flügel sind Marineblau. Die Flug-Feder sind schwarz mit einem dunklen Blau Marken.

    Die Federn von der coverts supracaudals sind eine Olive grün-braune Farbe und die infracaudales gelb. Der obere Teil der Federn von der Schwanz sind Matte blau gestreift Olivgrün. Die Unterseite ist dunkelgrau. Die iris das Auge ist dunkelbraun, die Peak ist dunkelgrau, die Wachs ist braun, Beine Graustufen und Nägel dunkelgrau.

    Die weiblich: ist sehr ähnlich der männlich, aber seine Farben sind nicht mehr transparent, vor allem das blau. Die Blende ist ein wenig Verdünner.

    Die unreif haben nicht die Blende Blau. Die einzige Dekoration ist ein Orbital-ring charakteristische weiße.

    Lebensraum:

    Die Klippensittich Sie häufig die Küstendünen, Mangroven, Marschen, landwirtschaftliche Flächen, leicht baumbestandenen Savannen, Bereiche des mallee (Eucalytus gracilis), Buschland im Überfluss in dem die Salz-Pflanzen (Atriplex). Besuchen Sie auch die Küste, wo kleine Flüsse fließen in Flussmündungen. Sie schätzen die Plantagen der Casuarina und Ränder von Brackwasser, angrenzend an den Küsten und Felseninseln wo Nester weniger anfällig für Prädation sind. Während des ganzen Jahres, Diese Vögel abweichen nicht mehr als ein paar hundert Meter vom Meer entfernt.

    Große Ansammlungen von der Klippensittich, manchmal, Es gibt land, Wenn es Fülle von Lebensmitteln gibt. Jedoch, wie die meisten der Neophema, Dieser Sittich kann schwer zu erkennen sein., und es werden nur sichtbar, wenn man den Flug wegen einer Gefährdung.

    Ihr Gefieder ist nicht Anti-Absorbente und oft bleibt nass, die gibt es eines dunkleren Farbton. Sie neigen dazu, die gleichen Burrows zu verwenden die Keilschwanz-Sturmtaucher (Puffinus pacificus), die 2 Arten haben manchmal die gleichen Gewohnheiten und die gleichen Paarung Rituale.

    Nachwuchs:

    Die Klippensittich übernommen aus: August bis Dezember, manchmal im Februar. Gelegentlich, Es gibt ein zweiter Wurf.

    Das Nest wird in den Spalt einer niedrigen Klippe platziert., auf der Fassade oder auf einige felsige Kante. Da relativ kürzlich, Sie sind gekommen, um auf kleinen Inseln aus Kalkstein Schachteln, Das Eintrag Loch ist oft versteckt hinter einem Vorhang der vegetation.

    Manchmal, verlassene Höhlen von der Keilschwanz-Sturmtaucher (Puffinus pacificus) Sie dienen als ein Nest von der Klippensittich. In anderen Fällen, Diese Sittiche usurpieren aktive Nester von der Weißgesicht-Sturmschwalbe (Pelagodroma marina).

    Laichen enthält 4 o 5 Eier und Ihre Inkubation dauert ein paar 18 Tage. Die Küken sind Nesthocker und bleiben im Nest während 30 Tage.

    Ernährung:

    Die Klippensittich sind, vor allem, Vegetarier. Sie gern kultivierte Samen Essen, Obst und eine Vielzahl von Kräutern. Sie fressen auch junge Triebe, Sträucher und Pflanzen, die von salzhaltigen Umgebungen tolerant sind.

    Aufteilung:

    Es gibt zwei getrennte Populationen durch die Große Australische Bucht, die bietet nicht der geeigneten Küsteninseln für Verschachtelung.

    Die Östliche Bevölkerung erstreckt sich von ca. Gewand, Süd-Australien, im Osten, bis zu den Nuyts Archipel, ca. 133 ° E im Westen (Obwohl Aufzeichnungen über die Zucht in Kangaioo Insel, Sie haben sich nicht bestätigt).

    Die Westlichen Bevölkerung erstreckt sich von Israelitische Bay bis zu den der Recherche-Archipel.

    In Westaustralien, im Westen rund um den Kap Leeuwin und nördlich des Shark Bay.

    Nördlich von Perth die Arten Nester auf dem Kontinent, aber in anderen Teilen, Vögel besetzen die Küsteninseln, zumindest für die Zucht, reisten auch manchmal vom Festland auf die Inseln von der Küste zu Regeln.

    Die Bevölkerung von der Rottnest Island an der Küste Perth erlitt, in der Vergangenheit, illegale Aufnahme, aber es hat sich in den letzten Jahren rasch gewachsen.

    Die Klippensittich Sie gelten als häufige und teilweise nomadischen Einwohner in seinen Bereich Vertrieb; bisher, Küsteninseln wurden nicht auf den gleichen Druck der Entwicklung als kontinentale Zonen unterzogen.

    Erhaltung:
    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    Im Einklang mit Handbuch der Vögel der Welt, Diese Art nicht bedroht auf globaler Ebene. Seine überraschende Abwesenheit aus der Region die Große Australische Bucht Es kann durch das Fehlen von Websites zur Verfügung, in denen Schachteln erklärt werden. In diesen Orten, die Felsen sind in der Tat sehr begrenzt, so dass die Nester schlecht, in Ermangelung von Felsen und Ritzen geschützt sind, wo sie diese Arten als Zufluchtsort gegen die Angriffe der Raubtiere dienen. Die Klippensittich Sie es vorziehen, auf den kleinen Inseln vor der Küste nisten, Sicher bestellen Sie nicht Umgang mit Ratten, Füchse, Gatos, Eidechsen, Monitore und Warane.

    Seine Bevölkerung wird geschätzt oberhalb von der 20,000 Personen.

    in Gefangenschaft:

    Die Klippensittich Sie sind extrem seltene in Gefangenschaft und wird voraussichtlich in den Volieren von mehr vorhanden sein Europa.

    In Australien Sie sind nur in den Händen von einigen fans.

    Diese Papageien sind extrem langsam, innerhalb der Gattung Neophema, ist die am wenigsten aktiv, darum sind diese Vögel zu den Fettleibigkeit, Das ist sehr schädlich für die Fruchtbarkeit.

    Die Klippensittich Sie sind Vögel friedliche in der Natur, die Lärm machen. Sie sind Vögel, dass sie zu viel auf dem Boden Zeit und sie regelmäßig zu Baden. Die ersten Generationen in Gefangenschaft wird sehr anfällig für verschiedene Infektionen sein., einschließlich, unter anderem, Darmparasiten. Diese Vögel sterben auch regelmäßig ohne ersichtlichen Grund.

    Alternative Bezeichnungen:

    - Rock Parrot, Rock Elegant, Rock Elegant-Parakeet, Rock Grass-Parakeet, Rock Parakeet, Western Rock-Parrot (ingles).
    - Perruche des rochers, Perruche pétrophile (francés).
    - Klippensittich (alemán).
    - Periquito-da-rocha (portugués).
    - Papagayo de las Rocas, Periquito Roquero (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittaculidae
    - Genus: Neophema
    - Nombre científico: Neophema petrophila
    - Citation: (Gould, 1841)
    - Protónimo: Euphema petrophila

    Klippensittich-Bilder:

    ————————————————————————————————

    Klippensittich (Neophema petrophila)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par

    Fotos:

    (1) – Ein Rock-Papagei mit Grassamen in Regen nahe Cape Leeuwin Leuchtturm, Kap Leeuwin, Westaustralien, Australien von Cas Liber (CAs-Liber) [Public domain], über Wikimedia Commons
    (2) – Ein Rock-Papagei am grünen Pool, Westaustralien, Australien von butupa (IMGP8254Uploaded von snowmanradio) [VON CCM 2.0], über Wikimedia Commons
    (3) – Neophema Petrophila Fels Papagei Gratis Hintergrundbilder gratis Haustier Kategorie – Gratis-Tier-wallpapers
    (4) – Neophema Petrophila Gratis Hintergrundbilder gratis Haustier Kategorie – Gratis-Tier-wallpapers
    (5) – Gras-Papageien {Neopherma} – myparrots

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Video Klippensittich

    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Mitglieder

    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies