Wetterhound - Hunderassen | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 31 Juli 2011

Wetterhound

Wetterhound

Die Wetterhound, entwickelte sich mindestens macht 400 Jahren von wenigen Züchtern in der niederländischen Provinz Friesland. Sobald die Otter seiner Bevölkerung reduziert, im nördlichen Teil der Niederlande, die Rasse wurde verwendet für die Jagd auf kleine Säugetiere auf der Erde als die Stinktiere, und um zu kümmern, die Farmen. Es ist ein vielseitiger Hund, sehr effektiv, in der Lage, um zu jagen und Beute abrufen, Wasser und Boden.

Ihr Fell ist dick und geschweiften, Sie deckt den gesamten Körper mit Ausnahme der Kopf und der Gliedmaßen, die kürzeren Haar haben. Die Farben des Mantels können sein: Leber- u. weiss, Schwarzweiß und Leber, schwarz. Es hat einen großen starke Kopf. Der Schwanz-Crimp auf dem Rücken Teil, wenn der Hund Warnung.

Sie sind gut mit Kindern in der Familie, Wenn mit Zuneigung und ohne grobe Spiele behandelt wird.

Die Wetterhound, Es ist ein sehr intelligenter Hund und schnell lernen, Trotz sein sehr unabhängig sind also sie bereit zu Bestellungen zu verweigern. Angemessene Ausbildung ist - vollständig- wesentliche.

Mit fremden, die Wetterhound, Es ist immer vorsichtig und bereitet, sein Haus zu schützen, dass es notwendig. Sie verpflichten sich, andere Hunde und Haustiere problemlos.

Hunderasse: Wetterhound


Archivado en: Hunde, W, Wetterhound | 1 Kommentar »

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Print Friendly, PDF und E-Mail



raton

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox