Aïdi – Atlas-Berghund
Marruecos FCI 247 - Molossoide . Berghunde

aidi

hohe Energie, Schutz- und äußerst wachsam.

Inhalt

Aidi Video – Atlas-Berghund

Die Geschichte der Aidi

Der Aïdi, auch Atlas-Berghund oder Atlas-Schäferhund Es ist eine Rasse der Hund Marokko. Traditionell, Es wurde von der Berber-Hirten des Atlas als Hund verwendet. Außerdem zeichnet sich durch seine entwickelten Sinn für Geruch.

Die Aïdi ist ein anerkanntes aus Marokko, wahrscheinlich mit Ursprung in der Wüste der Sahara.

Der Aidi ist kein Hütehund, Es gibt keine Hunde Pastoren im Atlas. Es ist eine mutige Hund, Er lebt und arbeitet in dem Atlas Marokko, Algerien und Libyen, zum Schutz ihres Besitzers und seine Herde von wilden Katzen, andere Jäger, als auch fremden Überfahrt auf dem Weg. Ein Hund der nomadischen Stämme der Wüste, zeichnet sich durch seine hohe Warnung und Aggressivität, die verwendet, um das Lager in der Nacht zu überwachen.

Es ist ausgestattet mit einem großen Speicher, Wenn eine Person einen Affront gemacht hat, die AIDI wird immer erinnern ihn als Feind!

Die Aïdi, Historisch, Es ist nicht sehr durch das Rennen, Stämme geschätzt worden, wie anderen Rassen. Immer bewertet das Sloughi-Rennen und anderen Rassen als noble.

Jedoch, die Marokkaner haben vor kurzem ein Verein zum Schutz der Reinheit der Rasse gebildet., Das hat in vielen Rollen in ihrer Gesellschaft beigetragen., als Beschützer, Hunter, Polizeihund, und als Haustier. Obwohl die Aïdi in erster Linie als ein Arbeitshund verwendet wurde, seit geraumer Zeit bereits, oft verwendet als Jagdhund.

Wusstest du,?

Trotz seiner Ähnlichkeit mit einem Schäferhund, Der Aidi ist nicht einer von ihnen, weil es keine Schäferhunde aus dem Atlas.

Die physikalischen Eigenschaften des Aidi

Die Aïdi es ist robust und leistungsstark, mit einer Körpergröße von 52 a 62 Zentimeter. Er ist sehr muskulös, rustikal und stark, aber es ist nicht schwer. Der breite und starke Kopf zeigt kleine hängende Ohren und mittelgroße dunkle Augen., deren Farben reichen von dunklem Bernstein bis zu Goldbraun. Der Schwanz muss mindestens bis zu den Sprunggelenken reichen. In Ruheposition hängt entspannt. In Bewegung, die Atlas Shepherd du solltest es fröhlich tragen, aber nicht ständig über den Rücken gerollt. Je dicker und haariger der Schwanz, besten.

Die Atlas Sennenhund bewegt sich mit breiten und ziemlich flachen Bewegungen. Bei einem kleinen und schnellen Joggen wirkt er unermüdlich. Das Fell, das ist sonst mittellang, ist deutlich kürzer und feiner im Gesicht und an den Ohren. In der Hals- und Rachenform, vor allem bei Männern, eine Mähne. Die Farbstriche des Aïdi sind sehr unterschiedlich. Oft das Kitz, Braun und Schwarz verbinden sich im Mantel.

Charakter und Fähigkeiten des Aidi

Es ist ein Haustier (Urban) und wenn es angesichts der Aufgaben und macht sehr gute genug Übung zufrieden und glücklich sein.

Nichts entgeht Ihrem wachsamen Auge und Sie zögern keine Sekunde, um Gefahren zu vermeiden. Die Bewachung und Verteidigung der ihm anvertrauten Güter liegt ihm im Blut Aïdi. Kennt keine Angst und ist in riskanten Situationen sehr effizient. Im Kreis seiner Familie, Die fantastische Atlas Sennenhund ist treu, gut ausgebildet und liebevoll. Aus diesem engen Kreis bekannter Anhangsfiguren, nicht sehr kontaktfreudig.

In Frankreich, Das unabhängige Zentrum der Bildung arbeitet, ihn zu begleiten und leiten blinde zu trainieren.

Bildung und Pflege von Aïdi

A Aïdi Sie brauchen eine Aufgabe, die Sie mit all Ihrer Leidenschaft als Wächter leben können. Der liebevollste soziale Kontakt mit Ihrer Familie sollte nicht vernachlässigt werden. Die Aïdi kein Hütehund im Sinne europäischer Hütehunde. Der Schutz der Herde entspricht viel mehr ihrer angeborenen Leidenschaft und Natur. Seine Ausbildung erfordert Ruhe, Geduld und Toleranz. Mit der “bohren” mit dem kann überhaupt nichts erreicht werden Aïdi und Sie können keinen zuverlässigen Gehorsam gegenüber dieser Rasse erwarten, äußerst, unabhängige.

Die Pflege des Fells ist jedoch anspruchslos. Buschiges Haar, ungefähr sechs Zentimeter lang, schützt dich wie eine Rüstung im Kampf gegen Raubtiere und begnügt sich mit gelegentlichem Bürsten. In seiner natürlichen Form, Das Fell passt sich optimal an extreme Wetterbedingungen an, von Hitze bis eiskalt. Daher, Sie sollten es im Sommer unter keinen Umständen schneiden.

In einigen Regionen ist es üblich, die Ohren zu kürzen, Diese Praxis wird jedoch durch den Standard entmutigt

Bilder der Aidi

Bewertungen Aidi – Atlas-Berghund

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen“Aïdi – Atlas-Berghund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

NEEDS ausüben ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

2.0 Wertung
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 247
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, Bergtyp.
    • UKC – Wachhund

    FCI-Standard der Aidi-Rasse – Atlas-Berghund

    ATLAS-BERGHUND (AUDI) FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Aidi, Aïdi, Atlas Mountain Dog, Atlas Shepherd Dog, Berber Dog (Englisch).
      2. Aïdi, Aidi Atlas (Französisch).
      3. Aïdi, Atlas-Berghund (Deutsch).
      4. Aïdi, Atlas Hund (Portugiesisch).
      5. Aïdi, Atlas-Schäferhund (Spanisch).

    Teilen ist Fürsorge!!

    5 1 Abstimmung
    Artikelbewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Gast

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

    0 Kommentare
    Inline-Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Anteile
    0
    Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
    ()
    x