Schmucklori
Trichoglossus ornatus

Lori Adornado

Verteilung Lori geschmückt

Charakteristik

Der 25 cm. Länge und 100 a 120 GR. Gewicht.

Die allgemeine Gefieder der Schmucklori (Trichoglossus ornatus) ist grün. Vorne, Kopf und Federn, die die Ohren zuhalten sind blau. Es hat einen kleinen roten Streifen, der von der oberen rechten Ecke des Auges an den Nacken geht, Es hat auch einen gelben Streifen an den Seiten des Halses. Kehle und Brust sind Orange-rot und in jeder Stift hat eine bläulich-schwarz Breite Tabelle. Ordensband-Federn sind gelb.

Der Rest der Unterseite ist grün mit gelblichen Schuppen.
Bauch hellgrün mit dunklen grünen Balken. Grün-gelb unter den Schwanz ist hell grün enden. Der obere Teil des Schwanzes ist dunkelgrün mit gelben Ecken im äußeren Federn. Die Basis der äußeren Schwanzfedern ist Rosa.

Der Kreis um die Augen ist schmal und dunkelgrau. Die Iris ist rot, die Beine sind grau und orange Schnabel.

  • Der Sound der Schmucklori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori Adornado.mp3]

Lebensraum:

Die Schmucklori Besuchen sie die Sümpfe und sumpfigen Wäldern wo es frisches Wasser. Sie werden auch im Wald gefunden., die Grundstücke während der Regenerierung den Rändern, vereinzelte Sträucher in Ackerland, einschließlich der Kokosnuss-Plantagen.

Im allgemeinen, Sie schätzen die Freiflächen und nicht weit von der Primärwälder venture.

Im Norden und im Zentrum der Hauptinsel, Diese Vögel Leben von Meereshöhe bis zu den 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, Während im Süden, Sie können Klettern bis zu der 1.500 m. Sein bevorzugte Lebensraum ist zwischen 300 und 500 m.

Die Schmucklori Sie leben überwiegend paarweise oder in kleinen Gruppen. Manchmal, bei Fütterung von Obstbäumen oder an den Rändern des Waldes, zugeordnet sind, die Celebeslori (Trichoglossus flavoviridis).

Stabiles Klima profitieren, Diese Vögel sind vermutlich sitzende.

Nachwuchs:

Wir wissen wirklich sehr wenig über die reproduktiven Gewohnheiten dieser Spezies in freier Wildbahn.

Die meisten der Vögel sind in der Lage, in den Monaten September und Oktober zu erhöhen. Es gibt keine Informationen über den Bau und die Zusammensetzung des Nestes.

In der Regel Laichen besteht aus 3 Eier, die während inkubiert werden 27 Tage. Die Küken sind Nidicolas und hängen von ihren Eltern für 80 Tage nach dem Schlupf.

Ernährung:

Die Schmucklori Sie sind Vegetarier-Vögel, die meisten ihrer Speisekarte besteht aus Nektar, Pollen und Obst. Als feed, Diese Vögel können in großer Zahl in die Bäume in Blüte konzentrieren.. Die Samen der Bäume der Gattung Tectona und Casuarina Sie sind auch Teil der täglichen Ernährung.

Aufteilung:

Diese Art ist endemisch in Indonesien , Wo ist weit verbreitet in Sulawesi und umgibt die Küste Inseln einschließlich Togian, Peleng, Banggai und die Archipel Tukang Besi. Es wurde berichtet, dass Teile des nördlichen und zentralen nicht mehr gebräuchlich Sulawesi, Aber auch das scheint auf den Inseln üblich sein Togian und im Tiefland Wald Torout (Bogani Nani NP) und in geringerem Maße in Tangkoko.

Erhaltung:

[Stextbox Id =”Info” Float =”true” align =”Recht” Breite =”270″]

– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

– Die Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Es wurde als häufig und lokal sehr häufig beschrieben, mit einer Gesamtbevölkerung von über der 50.000 Kopien.

Der Trend ist nicht quantifiziert worden, aber langsame Abfahrten durch etwas Druck von der Aufnahme gesehen werden können, und obwohl es keine Primärwald erfordert es ist häufiger in den Niederungen und kann daher durch den Verlust von Lebensraum beeinflusst werden.

Es scheint, dass die Schmucklori ist in den Nationalparks als gefangen. Tangkoko und Lore Lindu, und sie sind häufig in Vogel-Märkte zu sehen.

Lori Geschmückt in Gefangenschaft:

Aufgrund seiner Rückgang seiner Bevölkerung, Alle Exemplare, die nicht an ihrem natürlichen Lebensraum zurückgegeben werden kann (natürliches Verbreitungsgebiet) Es sollte vorzugsweise in einem Zuchtprogramm gut gelungen, das Überleben der Spezies zu sichern gesetzt werden.

Alternative Bezeichnungen:

Ornate Lorikeet, Ornate Lory (ingles).
Loriquet orné (Französisch).
Schmucklori (Deutsch).
Lóris-ornado (Portugiesisch).
Lori Adornado, Tricogloso Adornado (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
familia: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Trichoglossus ornatus
Zitat: (Linnaeus, 1758)
Protonimo: Papagei Möbel

Bilder Schmucklori:

—————————————————————————————————

Schmucklori (Trichoglossus ornatus)

Quellen:

Avibase
Oiseaux.NET

Fotos:

– Verzieren Lorikeet im Zoo von San Antonio, Texas, USA. von George Coller – Wikimedia
– von © 2004 Jeff Whitlock – Jacksonville Zoo
– von iggino – IBC.lynxeds.com
– Trichoglossus Ornatus Papagei Essen Bananen – Gratis-Tier-wallpapers.com

Klingt: Mike Nelson (Xeno-canto)

Halbmaskenlori
Eos semilarvata


Lori de Seram

Charakteristik

Es ist das kleinste der Gattung Eos, mit nur 24 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 170 GR.

Lori Verteilung von Seram

Das Gefieder der Halbmaskenlori x(Psittacus erithacus) ist hellrot.

Die Nach oben von der wangen und die Kopfhörer coverts Sie bilden eine violett-blaue band.

Die Federn des Abdomens und unter der Schwanz sind blau, die primäre sind schwarze und rote Farbe auf der Innenseite, die sekundäre hat schwarze Flecken, die Federn der größte der Schulter sind blau, die Zurück ist rot-braun, die unten leuchtend rot, Ihre iris sind rötliches-Braun, die Beine grau und Orange-rot der Peak.

Die Gefieder von der Jugend erscheint in der Regel blasser und langweiliger rot. Die Maske läuft darauf hinaus, eine einfache blassblauen Punkt unter dem Auge und der Mumps. Die Halsketten sind bräunlich grau mit hellblau gestreift einheitlich. Die Federn des Abdomens sind rot mit einem blauen Touch. Die iris rötliche Farbe.

Die Halbmaskenlori EOS kann für andere Arten der Gattung verwechselt werden, aber in ihrem Vertrieb, nur die Rotlori (Eos Bornea) zeigt Ähnlichkeit der Zeichen. Jedoch, zeigt keinen blauen Fleck in der Gesicht oder am unteren Rand der Bauch.

  • Der Sound der Halbmaskenlori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori von Seram.mp3]

Lebensraum:

Häufig nicht nur im Primärwald, aber auch im Hochland grenzt die nackten Berggipfel.

Dieser Vogel in der Regel Leben oben die 1.200 Meter über dem Meeresspiegel, zu dem Bereich der Rotlori (Eos Bornea) schlägt fehl. Jedoch, von Zeit zu Zeit wird auf reduziert 800 (m), Also manchmal stören sie in Gebiet zwei Artgenossen.

Die Halbmaskenlori Sie leben allein, in Paaren oder kleinen Familiengruppen.

Sie ernähren sich in den ausländischen Niederlassungen der Bäume in Blüte.

Sie sind laut Vögel im Flug, Sie sind aber relativ leise und diskret Als feed. Wenn sie sich bewegen neigen sie dazu, in geringer Höhe zu fliegen.

Nachwuchs:

Es gibt nicht viele Informationen von ihren Reproduktion-Gewohnheiten in der natürlichen Umwelt. Jedoch, Es kann davon ausgegangen werden, dass die Rotlori Es hat eine Form sehr ähnlich dem von anderen Verschachtelung Loris. Dies sind die Höhle-Wohnung, d.h., Installieren Sie ihre Nester im Baum Hohlräume.

Die Saison der Laichen Es schätzt, dass die Monate von September bis März.
Im allgemeinen, besteht aus zwei Eiern pro Gelege und seine Inkubation dauert ein paar 26 Tage.

Junge Menschen sind häufig bis zu genommen. 10 Wochen vor dem Abflug.

Ernährung:

Sie ernähren sich hauptsächlich von Nektar in den Bäumen in Blume in niedrigeren Höhen und Heide (Heather, Stechginster, Besen) in höheren Lagen.

Aufteilung:

Die Halbmaskenlori Das Artepitheton von dem Insel Seram auf den Molukken (Indonesien).

Erhaltung:

– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

– Die Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Die Weltbevölkerung Er hat nicht quantifiziert, aber die Spezies wird geschätzt, dass, die von reichen können üblich, reichlich auf lokaler Ebene (Grube et an der. 1997). Jedoch, die Bevölkerungsentwicklung gerechtfertigt, Es wird vermutet, im Niedergang aufgrund untragbare Ausbeutung sein.
Abspaltung der Bevölkerung liegt zwischen 5,000 und 50,000 Vögel veröffentlicht.

Wahrscheinlich die Halbmaskenlori Es bleibt immer ein seltenes Exemplar in der Welt der Vögel.

Im März 1995 die Regierung der Indonesien beendet den Export dieser Vögel.

Es ist besonders intensive Jagd für den lokalen Handel geworden.. Glücklicherweise, Es gibt keinen Grund, zu halten die Halbmaskenlori als Haustier für den Teil der indigenen Bevölkerung.

Lori de Seram en cautividad:

Da die Einwohnerzahl sinkt, Alle Exemplare, die nicht an ihrem natürlichen Lebensraum zurückgegeben werden kann (natürliches Verbreitungsgebiet) Es sollte vorzugsweise in einem Zuchtprogramm gut gelungen, das Überleben der Spezies zu sichern gesetzt werden.

Alternative Bezeichnungen:

Blue-eared Lory, Ceram Lory, Blue eared Lory, Seram Lory (ingles).
Lori masqué, Lori à oreilles bleues (Französisch).
Halbmaskenlori (Deutsch).
Loris Semilarvata (Portugiesisch).
Lori de Orejas Azul, Lori de Seram (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Eos
Wissenschaftlicher Name: Eos semilarvata
Zitat: Bonaparte, 1850
Protonimo: Eos semilarvata

Halbmaskenlori-Bilder:

————————————————————————————————–

Halbmaskenlori – (Eos semilarvata)

Quellen:

Avibase
BirdLife.org
Oiseaux.NET

Fotos:

– Blau-eared Lory in den Vogelpark Walsrode, Deutschland von Quartl – Wikimedia
Papageien.org
– Blau-eared Lory (Eos semilarvata) im San Diego Zoo von Leon Mitchell – Wikipedia
Gratis-Tier-wallpapers.com
kanaria1898tuttlingen.de

Klingt: Mark Todd (Xeno-canto)

Rotlori
Eos bornea

Rotlori

Charakteristik

31 cm. Länge und einem ungefähren Gewicht von 170 GR.

Die Kopf und die hals von der Rotlori (Eos bornea) sind vollständig aus eine tiefrote Farbe.

Bei Erwachsenen die primären Federn sind der Farbe schwarz mit einem großen Spiegel rot. Die tertiäre Federn und der Coverts sind der Farbe blau. Der Satz von Federn von der Yacht Sie sind rötlich-braun. Die iris Sie sind rot, Beine Grau und die Peak Dunkel orange.

Die unreif Sie neigen dazu, mehr aus als ihre Eltern Färbung. Sie zeigen die tertiäre Federn grau, leicht blau gefärbt. Die Kopfhörer coverts manchmal Flecken blaue. Zeiten, Bereich der kloake und die Oberschenkel Sie infiltrieren mit kleinen blauen Flecken. Die Federn von der Bauch oft tragen Sie einige Kanten blau dunkel. Sie haben die iris Brown.

Es gibt keine ningún sexuelle Dimorphismus sichtbar, obwohl die Männer neigen dazu, mehr korpulent sein, dass die Weibchen.

  • Der Sound der Rotlori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori Rojo.mp3]

Charakteristik 2 Unterarten

  • Eos Bornea bornea

    (Linnaeus, 1758) – Nominale.

  • Eos bornea cyanonotha

    (Vieillot, 1818) – Das rot seiner Gefieder ist viel mehr dunkle fast braun.

Lebensraum:

Sie sind meist Primärwald, in den bewaldeten Gebieten während der Regenerierung, Forest Hills, Kokosnuss-Plantagen, in verlassenen Gärten und Mangroven.

Gefunden werden vor allem in den Bereichen Küsten-, Was ist nicht bis zu klettern 900 m in der Insel Ceram und bis 1.800 Es ist m Buru.

In der gesamten Umgebung, die Rotlori sind relativ häufig, Jedoch, einige Populationen sind mehr um die Dörfer herum verstreut., Da sie sehr vorsichtig gegenüber Menschen sind.

Verhalten:

Die Rotlori Sie leben paarweise oder in kleinen Gruppen, aber manchmal kann man beobachten, große Schwärme von 50 Personen.

Sie sind Vögel Laut und ganz einfach zu beobachten, Seit oft angezogen durch die roten Blüten der Baumkronen fliegen die Korallenbaum (Erythrina).

Sie haben einen schnellen und direkten Flug und beim Verschieben, machen Sie Ihre Begeisterung aufgrund seiner schnellen flattern.

In der Kai-Inseln, Ihre Bewegungen sind häufig: Täglich, Sie überqueren den Arm des Meeres, die die verschiedenen Inseln fliegen schnell und in großer Höhe trennt.

Während der Ruhezeiten mittags, die Rotlori Sie verbringen die meiste Zeit glätten Federn im Schatten eines Baumes. Wahrscheinlich, Diese Praxis wurde entwickelt, um eheliche Verbindungen zu stärken. Parteien, die Priorität genießen sind Kopf und Hals; wie Sie diese Bereiche mit dem Schnabel nicht erreichen können, Sie benötigen immer Ihre Zusammenarbeit mit Partnern. Die “Patient” d. h. unterliegen diese Vorzugsbehandlung scheint ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit zum Ausdruck bringen.

Nachwuchs:

Paare beginnen, suchen für den Standort der nest zwischen den Monaten August und September. Es liegt in einem großen Baum hoch.
Mitte Dezember haben einige junge verlassen das Nest beobachtet..

Wie alle loris, Die Brutzeit ist sehr lang und hart von 7 a 9 Wochen.

In Gefangenschaft, die Rotlori setzt 1 o 2 Würfe pro Jahr. In der Regel hat jeder Laichen 2 weiße Eier, die für einen Zeitraum zwischen inkubiert werden 24 a 26 Tage.

Ernährung:

In ihrem natürlichen Lebensraum, die Rotlori RSS Feed von Nektar, Pollen, Früchte und Insekten gelegentlich.
Ihr Essen › scheinen sie zu sein Blumen von den Bäumen der Gattung Eugenia und Erythrina.

Alle die Loris haben Sie eine Sprache, die besonders geeignet ist, mit eine Pinselspitze gebildet, der verlängerte Papillen. Mit dieser Funktion können Vögel, Pollen von Blumen zu sammeln und zu komprimieren, in einer Weise, die geeignet für schlucken. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Blütenpflanzen und Bäume.

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 57.900 km2

Die Rotlori Sie haben einen sehr eingeschränkten Verbreitungsgebiet. Leben im Süden von die Molukken, auf halbem Weg zwischen Sulawesi und das westliche Ende des Neu-Guinea.

Aufteilung 2 Unterarten:

Erhaltung:

• Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Diese Art hat eine sehr große Auswahl, und daher keine Annäherung an die Schwellenwerte für Anfällig Nach dem Kriterium der Größenbereich.

Die Bevölkerung Es steht im Verdacht, werden im Niedergang durch ein unhaltbares Niveau der Ausbeutung.

Die Art unterzogen wurde intensiven Handel Von 1981, Wann es begann den Handel in Anhang II. 99.834 Exemplare, die in der Natur gefangen wurden im internationalen Handel aufgenommen, Obwohl keiner aus 2000 (UNEP-WCMC Handel Datenbank, Januar 2005 CITES).

Lori Red gefangen:

Diese Lori gilt als einer der am weitesten verbreiteten innerhalb von Geflügel. Es ist eine interessante Vogel, robust und einfach zu spielen, Ideal für den Einstieg in die Welt der loris. Es hat auch eine sehr attraktive rote Farbe; dies ist spielerisch und ist leicht zu zähmen.

Es ist ein tolle Gesprächspartnerin. Einige haben komplette Sätze in ihrem Wortschatz. Leider, seine Stimme ist manchmal sehr stark, mit einer hohen scharfe quietschen. Die meisten sind fügsam, auch am Ende der Laufzeit. Sie können produktiver Spieler und sind ziemlich einfach zu finden als Haustiere von Hand aufgezogen.

Der Überschuss an Protein in der Nahrung kann zu Gicht führen., eine Art von Arthritis, dass Kristalle in den Gelenken abgelagert werden. Es kann ein bisschen unangenehm durch die flüssige Ernährung sein..

Alternative Bezeichnungen:


Red Lory, Buru Red Lory (ingles).
Lori écarlate, Lori rouge (Französisch).
Rotlori (Deutsch).
Lóris-vermelho (Portugiesisch).
Lori Rojo (Spanisch).

Carl von Linné
Carl von Linné

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Eos
Wissenschaftlicher Name: Eos bornea
Zitat: (Linnaeus, 1758)
Protonimo: Psittacus borneus

Rotlori-Bilder:

——————————————————————————————————–

Rotlori (Eos bornea)

Quellen:

Avibase
BirdLife.org
mundoexotics
Oiseaux.NET

Fotos:

* Eine rote Lory im Taronga Zoo, Sydney, Australien von Navin – wikimdia
* Rote Lory (Eos bornea) auf der Suche nach oben von Shahram sharif – Wikimedia
* Rote Lory (Eos bornea) im Zoo von Joost Rooijmans – Wikimedia
* Rote Lory – KL Vogelpark – Malaysia von diego_cue – Panoramio
* Molukkische rot Lory – Papageien-Australien

Klingt: BAS van Balen (Xeno-canto)

Harlekinlori
Eos histrio

Eos histrio

Charakteristik

31 cm. länge und einem zwischen 150 und 185 GR.

Lori-de-Las-Sangihe-6

Die zwei Hauptfarben von der Harlekinlori (Eos histrio) Sie sind rot und blau.

Eine große blau-lila-Linie erstreckt sich von der Augen durch die Ohren und für die Seiten der hals. Ein breites quer Band blau auf der Brust. Die Schwanz coverts Sie haben Blau Rosa. Die Federn des oberen Teils der Schwanz sind von Farbe rötlich lila.

Die iris ist rot, die Beine grau.

Beide Geschlechter sind sich sehr ähnlich.

In den unreifen, die Federn von der Kopf und die Brust haben Sie eine trim blau dunkel. Das Blau des die krone Es erstreckt sich bis zu den hals und unten die Augen. Oberschenkel sind opak lila. Die iris Brown.

  • Der Sound der Harlekinlori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori von Sangihe.mp3]

Charakteristik 3 Unterarten

  • Eos histrio challengeri

    (Salvadori, 1891) – Das blaue Band für die Brust ist von kleiner Größe und mit rot gemischt; das blaue Band für die Augen nicht verlängert werden, um die Mantel; kleinere.

  • Eos histrio histrio

    (Statius Müller, 1776) – Nominale.

  • Eos histrio talautensis

    (Meyer,AB & Wiglesworth, 1894) – Mehr Schwarz in Ihnen Corbeteras Flügel und in der Flug-Feder.

Lebensraum:

Die Harlekinlori Sie sind häufig im Primärwald, und auf den Hügeln der Hügel. Den feed, Sie machten Razzien in Kokosnuss-Plantagen entlang der Küste und in mehr Bereichen öffnen.

Sie machen kurze Fahrten täglich. In der Talaud-Inseln Sie können sehen, fliegen von Insel zu Insel.

Zunächst, Sie lebten in großen Herden und konzentrierten sich in großer Zahl in den Schlafsälen.

Heute, Angesichts ihres Niedergangs, Wir finden Sie paarweise oder in kleinen Gruppen. Große Versammlungen sind extrem selten oder praktisch inexistent geworden..

In der Karakelong Insel Sie wurden gesehen, Jedoch, bei zwei Gelegenheiten, Weitere Gruppen von 400 Vögel.

Die Harlekinlori Sie sind Vögel Laut, Das macht sie ganz einfach zu beobachten.

Nachwuchs:

Die Arten Nester in Löcher in hohen Bäumen, die meisten gehören der Klasse Canarium Familie Burseraceae, und die Zeitraum der Zucht Main scheint von Mai bis Juni, Obgleich es vermutet wird, dass verschachteln andere Monate enthalten.

Wir finden ihre Nester, sowohl in den Wäldern und Anbauflächen. Die Laichen umfasst in der Regel 2 Eier, die etwa im Brutschrank sind 25 o 26 Tage. Es gibt keine andere Informationen in einer natürlichen Umgebung.

Ernährung:

Obwohl sie auch einige Insektenlarven verbrauchen, die Harlekinlori Sie sind meist Vegetarier. Sie ernähren sich von Kokosnuss-Plantagen, in den Feigenbäumen und Bäumen der Gattung Canarium Es produziert essbare Nüsse.

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 1,000 km2

Die Harlekinlori beschränkt sich auf die Talaud-Inseln (fast ausschließlich in Karakelang) Front nördlich von Sulawesi, Indonesien

Charakteristik 3 Unterarten

Erhaltung:

• Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: In Gefahr.

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

Diese Art hat einen sehr kleinen Bereich (Es ist nur an einigen Stellen bekannt.), und es sinkt durch den Verlust von Lebensraum. Leidet ein raschen Rückgang der Bevölkerung, einem großen Teil als Folge der ihre erfassen für den Handel, und dies wird voraussichtlich in Zukunft zunehmen. Daher, als qualifiziert In Gefahr.

Obwohl es bereits reichlich vorhanden war, die Arten zurückgegangen und der Bevölkerung in KarakelongEs wurde geschätzt 8,230-21,400 Vögel in 1999 (Riley 2003). Die Unterart der Nominale von der Sangihe-Inseln, ist wahrscheinlich, die erloschen ist.

Die Invasion und dem Schrägstrich landwirtschaftliche den Verlust der Wälder fahren, Verstärkung durch die Bedrohung durch den illegalen Handel mit den Arten, Sie tragen zur Beschleunigung in der Rückgang der Bevölkerung.

In 1999, die Untersuchung ergab, dass Sie die 1.000 und 2.000 Vögel wurden in aufgenommen wird Karakelang jedes Jahr, die 80% (illegal) zu den Vogel-Märkten von der Philippinen.

Laufende Erhaltung Aktionen:

Von 1995, Das Projekt “Aktion Sampiri” Er arbeitet für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Sangihe und TALAUD, bei der Umsetzung der Sensibilisierung von Programmen der Feldarbeit und die Erhaltung und Entwicklung von Ideen für die zukünftige Nutzung der Flächen.

Anstrengungen wurden unternommen, die lokale Unterstützung der Arten zu fördern TALAUD, Ihre letzte bastion.

Es wurde berichtet, dass die Wilderei der Handel mit diesen Arten drastisch abgenommen haben, nach den Operationen der aktiven durch Ranger der Abteilung Wald im beschlagnahmt 2005 (RT Prayudhi in Litt., 2008).

Der Vogel ist Bestandteil der European Association of Zoos, Das Programm Aquaria Completo European Endangered [Arten] und Papagei Taxon Advisory Group (Wilkinson 2000), Wo ist Extending in Gefangenschaft (Sweeney, 1998).

Lori de las Sangihe en cautividad:

Es ist derzeit sehr selten in Gefangenschaft.

Aufgrund ihres Status in vom Aussterben bedroht, Alle Exemplare, die nicht an ihrem natürlichen Lebensraum zurückgegeben werden kann (natürliches Verbreitungsgebiet) Es sollte vorzugsweise in einem Zuchtprogramm gut gelungen, das Überleben der Spezies zu sichern gesetzt werden.

Alternative Bezeichnungen:

Red-and-blue Lory, Blue-tailed Lory, Red & Blue Lory, Red and Blue Lory, Red-blue Lory (ingles).
Lori arlequin, Lori histrion (Französisch).
Harlekinlori (Deutsch).
Lóris-arlequin (Portugiesisch).
Lori de las Sangihe, Lori Rojo y Azul (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Eos
Wissenschaftlicher Name: Eos histrio
Zitat: (Statius Müller, 1776)
Protonimo: Psittacus histrio

Bilder Harlekinlori:

——————————————————————————————————-

Harlekinlori (Eos histrio)

Quellen:

Avibase, BirdLife.org

Fotos:

1 – Im Loro Parque (Spanien, Teneriffa) von Dragus – Wikimedia
2 – Lori im Loro Parque, Teneriffa, Spanien von Dragus – Wikimedia
3 – In ZooParc de Beauval, Frankreich durch Benutzer:Edhral – Wikimedia
4 – Rot-blauen lory. zwei in einem Käfig. von TJ-Lin – Wikimedia
5 – Ein rot-blauen Lory im Zoo von Jojo nicdao – Wikimedia
6 – Die roten und blauen Lory (EOS Histrio jetzt Eos Histrio Histrio) und der Herausforderer Lory (EOS Challengeri jetzt Eos Histrio Challengeri) Farblitho. Platte VII aus einer Monographie der lories, oder Pinsel genutet Papageien, die Loriidae Familie zu komponieren. Durch St. St. George Jackson Mivart (1827–1900). Artwork von John Gerard Keulemans (1842-1912). Dies wurde von R veröffentlicht. H. Porter (London) in 1896. Von John Gerard Keulemans [Public domain], über Wikimedia Commons

Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

Strichellori
Eos reticulata


Strichellori

Charakteristik

Ca. 30 cm. länge und einem zwischen 140 und 170 GR.

Lori Verteilung der Tanimbar

Wie alle Arten der Gattung Eos, die Strichellori (Eos reticulata), zeigt eine schöne Gefieder vor allem der Farbe rot. Bei Erwachsenen, eine Blau-violettes Band durchquert die Region die Auge und setzt sich in Patches, die Deckung der Ohren, an den Seiten des die hals.

Unteren Rand der hals und Mantel Sie sind mit langen, violett-blauen Streifen bedeckt..
Die Zurück und die Schwanz Sie sind mehr oder weniger blau rot gestreift.

Die Stifts und große decken haben Abschlüsse in der Farbe schwarz. Die primäre ist fast komplett schwarz. Die Schwanz ist bräunlich schwarz, oben und unten ein rot opak.

Unteren Rand der Flügel Sie haben die Kante und dunklen Tipps. Oberschenkel und Flanken Sie sind komplett rot. Die Peak korallenrot. Schwertlilie Orange-rot. Die Beine sind grau.

In Jugend , die Federn die unteren Teile sind variabel ausgerichteten blau-schwarz. Die Wappen Es ist mit blauen Flecken statt Streifen bedeckt.. Die Peak ist bräunlich-Orange. Die iris Brown.

  • Der Sound der Strichellori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori von Tanimbar.mp3]

Lebensraum:

Die Strichellori die meisten Leben in die mehr bewaldeten Gebieten, einschließlich der primäre und sekundäre Wäldern. Man findet auch in Kokosnuss-Plantagen, der Sagopalmen, in den Mangroven und kultivierten Land.

Es scheint, dass sie eine gewisse Anziehungskraft für zeigen die Monsunwäldern, relativ offen und befindet sich in tiefer gelegenen Gebieten.

Sie leben allein, paarweise oder in kleinen Gruppen von bis zu zehn oder mehr Personen. Diese sind eher schüchtern und diskret, aber ihre Präsenz ist oft verraten, durch die Schreie produziert-Herden im Flug.

Sie haben einen Direktflug, ganz schnell und setzt sich aus vielen flattern. Oft ernähren sich von Kokospalmen Blüte und die Sagopalmen.

Nachwuchs:

Es gibt wenig Informationen über die natürliche Umwelt. Die Strichellori Sie machen in der Regel 2 o 3 Eier die Färbung der 24 a 26 Tage. Die Küken verlassen das Nest nach 7 a 8 Wochen. Jedoch, auch nach Feder, Sie zurückkehren regelmäßig, um eine Weile Ruhe. Die Jugend Sie bleiben in der Familie den ganzen Sommer und dann kommen die Schlafsäle wo Ihr weiterlernen.

Ernährung:

Sie haben eine ausschließlich vegetarische Ernährung. Sie ernähren sich von Früchten, Samen, Knospen und unreifen Samen. Seine Zunge mit einem Pinsel-förmigen ist speziell für das Sammeln von Nektar und pollen.

Aufteilung:

Befindet sich in Yamdena und Larat, Tanimbar-Inseln und die Insel von Babar, Indonesien. Eingeführt Kai-Inseln und die Insel von Damar, wo möglicherweise gegangen ist.

Erhaltung:

– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Naher bedroht

– Die Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Lebensraumverlust voran im Süden Yamdena
Die Art wird vermutet, dass es mit einer Rate von mäßig abnimmt, durch die Vereinten Kräfte von den Verlust von Lebensraum und Gefangennahme.
Es wird geschätzt Einwohner 220.000 ± 50.000 Vögel in Yamdena

Über 3000 Vögel werden jedes Jahr auf dem internationalen Markt der Vögel gehandelt., Tatsache, dass wahrscheinlich keinen Rückgang seiner Bevölkerung verursacht hat. Lebensraumverlust geht trotzdem weiter., und diese, kombiniert mit capture, wahrscheinlich, wenn das zu weiteren Verfall führen wird.

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen:

– Überwachen regelmäßig an bestimmten Standorten entlang sein Sortiment um zu bestimmen, die Bevölkerung Tendenzen.
– Untersuchen Sie den Grad der Erfassung zu und geeignete Maßnahmen, einschließlich der Verwendung von Sensibilisierung Kampagnen, um diese Probleme anzugehen.
– Schutz der bedeutende Bereiche der Wald direkt in alle Inseln, wobei die Arten verteilt werden.

Der Erhaltungszustand der Eos reticulata

Lori de las Tanimbar en cautividad:

Leben von 15 a 30 Jahren in der Wildnis; und zwischen 28 und 32 Jahre in Gefangenschaft.
Ziemlich häufig in den zehn Jahren von 1970. Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, dass sie in Gefangenschaft zu sehen.

Alternative Bezeichnungen:

Blue streaked Lory, Blue-streaked Lory (ingles).
Lori réticulé, Lori à raies bleues, Lori strié bleu (Französisch).
Strichellori (Deutsch).
Lóris-de-crista-azul (Portugiesisch).
Lori de las Tanimbar, Lori Reticulado (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Eos reticulata
Zitat: (Muller,S, 1841)
Protonimo: Psittacus reticulatus

Strichellori-Bilder:

————————————————————————————————————————–

Strichellori (Eos reticulata)

Quellen:
Avibase, BirdLife.org, Oiseaux.NET
– Fotos: Wikipedia – Hochgeladen von Benjamint444 , Jurong Bird Park, Singapur durch Chong kwang (Wikimedia), Jurong Bird Park, Singapur 2 von Michael Gwyther-Jones (Wikimedia), Fotografiert von Benjamint444 (Wikimedia), René Modery (Wikimedia)
– Klingt: Mike Catsis (Xeno-canto)

Kapuzenlori
Eos squamata

Lori Escamoso

Charakteristik

27 cm. Höhe und einem ungefähren Gewicht von 110 GR.

Zusammen mit der Rotlori (Eos Bornea) die Kapuzenlori (Eos squamata) lori ist die einzige Gattung Eos es hat keine blauen Flecken auf der Kopfhörer coverts.

Seine Gefieder Es hat eine Scharlach allgemeine Aussehen. Die hals Es wird von einem violetten blauen Kragen umgeben, die auch in einigen Einzelpersonen entwickelt, aber fast abwesend in anderen. Der Bereich von der Bauch bis zu den subcaudalen ist dunkelviolett. Die Halsketten Sie sind undurchsichtig lila mit schwarzen Enden. Die Federn von der großen coverts und die Flug-Feder Sie sind mit schwarzen Spitzen rot.
Unteren Rand der Flügel und die Ruderer von unten sind sie mit schwarzen Flecken in der Primarstufe rot. Der Schwanz ist rot-lila.

Die iris ist orange, die Beine grau.

In der unreif die Federn der unteren Teile, Sie haben breite schwärzliche violetten Ränder Stumpf. Die iris Brown.

  • Der Sound der Kapuzenlori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori Escamoso.mp3]

Charakteristik 3 Unterarten

  • Eos Schuppenkriechtiere squamata

    : (Boddaert, 1783) – Etwas kleiner und Federn im Nominelle Arten Sie sind blau-violett, in dieser Unterart sind schwarzblau.

  • Eos Squamata riciniata

    : (Bechstein, 1811) – Kleinere und Band Brust und hals violett grau ist.

  • Eos Squamata obiensis

    : (Rothschild, 1899) – Es ist etwas kleiner und mit Schultern Schwarz. Band hals Es ist variabel und gräulichen Violett. Bereich der Nacken ist rot.

Lebensraum:

Die Kapuzenlori Sie sind relativ häufig in der Urwälder oder sekundäre Gesamtstrukturen mit großen Bäumen. Auch in den Bergwäldern gefunden und auch, aber mit geringer Dichte in der Kokosnuss Plantagen angrenzend an der Küste, in den Büschen beim Regenerieren, in den verlassenen Gärten und Mangroven.

Tendenziell, dass Populationen, die kleine Inseln bewohnen in der Nähe der Küste bleiben.
Auf den größeren Inseln, Diese Vögel können in den Wäldern des Gebirges bis zu einer Höhe von ausführen. 1.220 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Kapuzenlori Sie sind besonders laut und leicht erkennbar, wenn sie in Herden sind, aber sie sind ein viel geheimnisvoller Verhalten wenn paarweise isoliert.

Normalerweise sammeln sie in großen Schwärmen, wenn sie reichlich Nahrungsquellen finden. Diese Gewohnheit macht, die in verschiedenen Regionen mehr oder weniger reichlich erscheinen. Diese Scharen von Vögeln sind in der Regel oberhalb der Baumkronen.

Täglich, machen sie kurze Fahrten zwischen den verschiedenen Inseln. Zu diesem Zweck verwenden sie einen Flug schnell und direkt, Es besteht aus flachen Flügel-Schläge. Wenn sie schlagen erzeugen ihre Flügel ein sehr hörbar Brummen.

Nachwuchs:

Es gibt fast keine Informationen über die Fortpflanzung in freier Wildbahn. In Gefangenschaft, die Umsetzung ist von 2 Eier, die während inkubiert werden 27 Tage. Wie alle loris, der Fortpflanzungszyklus ist besonders lange und gründlich darüber 80 Tage.

Ernährung:

Ausschließlich vegetarisch. Sie ernähren sich von Palmfarn Blüte und verbrauchen Feigen, wenn sie immer noch fest sind. Essen Sie auch Nektar von großen roten Blüten von Erythrina Familie Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Aufteilung:

Größe seines Bereichs (Reproduktion / Resident): 189.000 km2

Die Kapuzenlori Sie sind endemisch auf den Inseln oder Archipele, die unter sind Neu-Guinea und Las Celebes.

Sie sind meist in West gefunden Papua und von der Molukken.

Aufteilung 3 Unterarten

  • Eos Schuppenkriechtiere squamata

    : (Boddaert, 1783) – Inseln West-Papua, d.h. GeBE, Waigeo, Batanta und Misool und die islas Schildkröte (Indonesien)

  • Eos Squamata riciniata

    : (Bechstein, 1811) – Nördlich von Molukken, Von Morotai a Bacan und Damar, auch in islas Widi und Mayu Inseln im Meer von Molukken (Indonesien).

  • Eos Squamata obiensis

    : (Rothschild, 1899) – Nur in der Obi-Inseln im Norden Molukken.

Erhaltung:

• Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Testing

Die Bevölkerungsgröße Es ist sehr groß, und daher nicht die Schwelle von gefährdet unter das Kriterium der Bevölkerungszahl nähert.
Die Weltbevölkerung wird geschätzt, zwischen 100,000 und 500,000 Personen.

Ca. 3.000 Proben werden jedes Jahr für die gefangen Handel Volieren. Der Druck auf die Arten wird geschätzt, dass durchaus sinnvoll sein, Es wird jedoch empfohlen, viele Verbände, die Einrichtung der Fangquoten für das Jahr.

Lori Escamoso en cautividad:

Sind lieben, neugierig, extrovertierte und zeigen einige einzigartige Verhaltensweisen. Manche mögen Sie sich in eine Decke zum schlafen Verpacken. Manchmal, Sie können sogar auf dem Rücken schlafen. Sie können lernen, Klänge und Worte zu imitieren.

Sie sind fähig, von aggressivem Verhalten, wenn ihre Territorien und Besitzungen wird ignoriert.

Sie fordern die Anforderungen für ihre Betreuung, die viel Aufmerksamkeit sollte. Badewanne oder Dusche täglich sollte Bestandteil Ihrer täglichen Gewohnheit sein..

Alternative Bezeichnungen:

Violet-necked Lory, Moluccan Red Lory, Violet necked Lory (ingles).
Lori écaillé, Lori à nuque violette, Lori de Wallace (Französisch).
Kapuzenlori (Deutsch).
Lóris-de-colar-violeta (Portugiesisch).
Lori de Collar Violeta, Lori Escamosa, Lori Escamoso (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Eos squamata
Gattung: Eos
Zitat: (Boddaert, 1783)
Protonimo: Psittacus Squamatus

Kapuzenlori Bilder:

————————————————————————————————–

Kapuzenlori (Eos squamata)

Quellen:
Avibase, BirdLife.org, Oiseaux.NET
– Fotos: SALIS- (Flickr), Bernard DUPONT (Flickr), Wikimedia, IBC.lynxeds.com
– Klingt: Frank Lambert (Xeno-canto)

Schwarzschulterlori
Eos cyanogenia

Lori Alinegro

Charakteristik

30 cm. Höhe und einem ungefähren Gewicht von 120 GR.

Die Schwarzschulterlori (Eos cyanogenia) hat ein Gefieder überwiegend rot.

Erwachsene haben eine blaue Fleck rund um die Augen, die Oberseiten von decken die Ohr und erreicht am Ende der hals.

Federn Abdeckung der Schulterblatt (Skapulier), kleine Federn, die außen abdecken (coverts) und Biegung des Flügels sind schwarz. Die primäre und die Sekundär- Sie haben eine schwarze begrenzt.

Die Oberschenkel und Flanken Sie sind mit schwarz gesprenkelt.. Unteren Rand der Flügel zeigt ein breiten rotes band. Die Federn von der Schwanz sind Schwarz kontrastiert mit roten Federn.

Die Peak ist rot-orange. Die iris Sie sind rot, Beine grau.

Die Jugend Sie sind mehr gedämpft als Erwachsene. Sie haben blauschwarze enden in Federn von der Kopf, hals und unteren Teile. Die Abdeckungen des Flügels sind schwarz, mit einem grünen Licht undurchsichtig. Die Peak ist Orange-braun, iris Brown.

Die Schwarzschulterlori Sie können mit fast allen Papageien der Gattung verwechselt werden Eos, aber ist das einzige dieser Kategorie, die die überdachten Flügel Schwarz.

  • Der Sound der Schwarzschulterlori.
[Audio-:HTTPS://www.mascotarios.org/wp-content/themes/imageless_gray_beauty/sonidos/Lori Alinegro.MP3]

Lebensraum:

Die Schwarzschulterlori Sie sind sehr häufig und weit verbreitet in den Küstengebieten, Kokosnuss-Plantagen, der Waldgebiete in den Prozess der regeneration, in einigen großen Bäumen verstreut in den Büschen Mauren und lokalen Gärten.

In einigen kleinen Inseln wie Supiori, Sie sind auch in großer Zahl in den Wäldern des Innern.

Sie befinden sich in Höhen angefangen vom Meeresspiegel zu den 460 m.

Sie leben paarweise oder in kleinen Familiengruppen. Man findet auch oft in Herden von vierzig Personen oder mehr.

Sind laute Vögel und leicht zu beobachten. Auf lokaler Ebene sind sehr beliebt. In der Biak Insel, die Eingeborenen erfassen sie häufig als Vögel des Unternehmens.

Die Schwarzschulterlori Sie haben eine Fliege, die schnellen und direkten. Oft hört man das Brummen ihrer Flügel, wenn sie über die Dörfer zu fliegen. Sie sind noch erkennbar, wenn sie häufig in geringer Höhe fliegen, deutlich unter den Baumkronen.

Nachwuchs:

Über ihre reproduktive Ökologie ist wenig bekannt, aber es wurde das Vorhandensein von einem möglichen Nistplatz in ein Loch in einem Baum im Wald von einem Paar beobachtet, während die Beobachtungen in 1982.

Die Inkubation in rauen Gefangenschaft rund um 26 Tage, und wie in allen loris, die Verschachtelung Zyklus ist besonders lang und hart zwischen 75 und 89 Tage.

Ernährung:

Sie haben ein Regime, das wenig unterscheidet sich von anderen Papageien von der Gattung Eos. Führen Sie die Bäume in Blüte Nektar der Brugierund Pollen. Das Menü wahrscheinlich werden ergänzt mit Obst, Beeren der Mistel und manchmal Insekten.

Aufteilung:

Verteilung Lori Alinegro

Endemisch auf den Inseln wird die Cenderawasih-Bucht im Teil Indonesien der Neu-Guinea.

Sie leben in den meisten der Inseln (Numfor, Biak, Manim, Pulau Num) aber abwesend aus Yapen, die Hauptinsel, Wo werden ersetzt durch die Weißbürzellori (Pseudeos fuscata).

Erhaltung:

– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Gefährdete

– Die Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender

Die Bevölkerung geschätzt 2,500 a 9,999 ältere Personen.

Protokollierung und Aufenthaltskosten Landwirtschaft haben den Verlust der Wälder in ihrer Reichweite getrieben und der Jagddruck bleibt eine Bedrohung. Infolgedessen, die Arten vermutet werden moderat zurückgegangen sein.

Relativ zahlreiche Vögel gefangen wurden für die nationaler und internationaler Handel.

Seit Dezember 1989, die Einfuhr von der Schwarzschulterlori Es ist streng verboten, in der Europäischen Gemeinschaft.

Vorgeschlagene Erhaltungsmaßnahmen:

– Durchführen von Umfragen über alle die Cenderawasih-Inseln zu klären, ihre Verteilung und Bevölkerung Stand.
– Die Untersuchung der Ökologie und Bewegungen zur Erleichterung der Planung ihrer Erhaltung.
– Untersuchen Sie der Arten Handel und Design und implementieren entsprechende Steuerelemente.
– Schätzen die Rate des Verlustes des Waldes in seiner Reichweite.
– Checken Sie das register Supiori und eine Zucht in Gefangenschaft zur Unterstützung künftiger Bemühungen der Wiedereinführung und Ergänzung zu etablieren.

Lori Alinegro en cautividad:

Diese Spezies wird beobachtet gemeinhin als Haustier in Biak (Insel befindet sich in der Cenderawasih-Bucht, nahe der nördlichen Küste von Papua).

Aufgrund ihres Status in vom Aussterben bedroht, Alle Exemplare, die nicht an ihrem natürlichen Lebensraum zurückgegeben werden kann (natürliches Verbreitungsgebiet) Es sollte vorzugsweise in einem Zuchtprogramm gut gelungen, das Überleben der Spezies zu sichern gesetzt werden.

Alternative Bezeichnungen:

Black winged Lory, Biak Red Lory, Black-winged Lory (ingles).
Lori à joues bleues (Französisch).
Schwarzschulterlori (Deutsch).
Lóris-asa-negra (Portugiesisch).
Lori Alinegro, Lori de Alas Negras (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Eos cyanogenia
Zitat: Bonaparte, 1850
Protonimo: Eos cyanogenia

Schwarzschulterlori Bilder:

————————————————————————————————-

Schwarzschulterlori (Eos cyanogenia)

Quellen:
Avibase, Oiseaux.NET, BirdLife.org
– Fotos: galleryhip.com, Sheri Hanna
– Klingt: Hans Matheve (Xeno-canto)

Weißbürzellori
Pseudeos fuscata


Lori Sombrío

Charakteristik

23-28 cm. Höhe und einem Gewicht zwischen 140 und 190 GR.

Das Gefieder der Weißbürzellori (Pseudeos fuscata) Es ist schwer zu beschreiben, da gibt es viele Unterschiede zwischen den beiden anderen Kopien. Einige haben einer sehr dunklen braunen Farbe, fast schwarz und andere haben eine viel hellere Schattierung. Darüber hinaus das gleiche passiert mit zwei Bands, die Sie überqueren die Brust Da die Spezies drei Phasen durchläuft: Rot, Orange und gelb, Je nach Alter, Geschlecht und Herkunftsort.

Bereich der nackten Haut ist charakteristisch für diese Spezies unter den Unterkiefer bis zur Geburt ihrer Kehle. Die Coverts Flügel unten sind Orange und die niedrigere Ströme dunkelblau. Die obispillo ist ein silbrig-weiß die Peak ist leuchtend orange. Die iris ist Orange und die Beine Dunkel.

Es gibt keinen Geschlechtsdimorphismus und die einzige Möglichkeit, den Unterschied zwischen Männchen und Weibchen werden durch DNA, Obwohl einige Autoren (Tomas Arndt) Sie laufen, dass adulte Weibchen die weißen Federn von fehlt der obispillo.

Lebensraum:

Die Weißbürzellori Sie sind ziemlich weit verbreitet und lokal häufig im Wald primär , d.h., diejenigen, die keine Transformation unterzogen wurden. Aber man findet Sie auch in bewaldeten Gebieten, bis zu einer Höhe von 2.400 m, Während der Regenerierung, vor allem solche mit großen Bäumen.

Sie sind auch zwischen den massiven der Abfälle während seiner blühenden Bäumen verteilt., auch in den Parks und Gärten in Städten gelegen.

Sie sind gelegentlich in der leicht bewaldeten Savanne oder Plantagen Teak und Kokos Bäume.

Sie normalerweise befinden sich in die Landschaft der Hügel oder aus niedrigen und mittleren Berg leicht steile Pisten.

ES gesellig und wenn Sie fliegen oder fließt in die Spitze der blühenden Bäume tun es in Gruppen von 20 a 100 Personen oder mehr.

Nachwuchs:

Die Brutsaison unterscheidet sich je nach region: Es erstreckt sich von November bis April in den Gebirgsregionen des Ostens, Während in Irian Jaya, der indonesische Teil, Sie tun im Juli.

Die Weißbürzellori Sie bevorzugen ein nest in Bäumen in den Bergen, die Wahl eines Lochs in großer Höhe auf der Erde wahrscheinlich tun, um sich vor möglichen Betrügern zu schützen.

Wenn die Website von Ihren Wünschen, wiederverwenden Sie es jahrelang nacheinander. Männchen und Weibchen beteiligen an der Arbeit, die Erweiterung der Eingang oder die Kavität selbst. Auch wenn das Nest in der Vergangenheit verwendet wurde, Es gibt immer kleinere Änderungen durchgeführt werden.

Obwohl diese Art relativ häufig, Wir wissen wirklich sehr wenig über die Fortpflanzung in freier Wildbahn. In Gefangenschaft, Das Weibchen legt zwei Eier, die etwa im Brutschrank sind 24 Tage. Wie fast überall in Neuguinea loris, der Fortpflanzungszyklus ist sehr lang, über 70 Tage.

Ernährung:

Verbraucht vor allem Nektar und vielleicht die Pollen Es reichert sich in Pflanzen der Gattung schleffera oder Baum Rudraksha (Elaeocarpus sphaericus). Auch verbrauchen Sie, Blüten und Früchten. Es kann in großen Herden in Mango-Plantagen und andere kultivierte Bäume gesehen werden. RSS-Feeds, gelegentlich, Teakholz Nachtfalter (Hyblaea Puerta).

Aufteilung:

Die Weißbürzellori Er hat seine Fläche von Verteilung weitgehend von Neu-Guinea, außer die Bergen mehr hoch das Interieur und die Gipfel mehr hoch von der Berge von Strahlenparadiesvogel.

Sie sind in Salawati auf den westlichen Inseln Papua und weiter nach Osten in die Yapen Insel in der Cenderawasih-Bucht.

Erhaltung:

– Aktuelle IUCN Rote Liste Kategorie: Geringste Sorge

– Die Bevölkerungsentwicklung: Testing

Die Arten sind nicht bedroht.. Gemeinsame und sehr gesellig, Sie bildet oft Schlafzimmer, die tausend Vögel erreichen können.

Eine wilde Bevölkerung geschätzt über 100.000 Personen.

In einigen Teilen von Südosten Neu-Guinea, seine Dichte kann überlegen zu sein. 30 Vögel pro Quadratkilometer.

Lori Sombrío en cautividad:

Sie sind hübsche Vögel fruchtbar und gesellig leicht angepasst werden, um der Gefangenschaft.

Im Gegensatz zu anderen Papageien, die vor allem Samen und Nüsse essen; Die Loris erfordern einen höheren Prozentsatz der Früchte, Ausbrüche, Nektar und Pollen in Ihrer Ernährung. Tatsächlich, in der Natur, Sie können bis zu ernähren. 640 Blumen in einem Tag. Sie ernähren sich auch von Samen.

Es ist in der Regel aggressiv gegenüber anderen Arten von lory. Einfach, mit Fremden zu erschrecken.

Alternative Bezeichnungen:

Dusky Lory, Dusk-orange Lory, Dusky-Orange Lory, White-rumped Lory (ingles).
Lori sombre, Lori à dos blanc (Französisch).
Weißbürzellori (Deutsch).
Lóris-dusky (Portugiesisch).
Lori Sombrío, Lorito crepuscular (Spanisch).

Schwarzlori Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Pseudeos fuscata
Gattung: Altrosa
Zitat: (Blyth, 1858)
Protonimo: Eos fuscata

Weißbürzellori Bilder:


Weißbürzellori (Pseudeos fuscata)

Quellen:

Avibase, mundoexotics, Oiseaux.NET

Fotos: Wikimedia, birdsville.NET.au, Dick Daniels – Completo Tampa Lowry Park Zoo, Dusky Lory – Woburn Safari Park (Wikimedia),

Klingt: BAS van Balen (Xeno-canto)

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies