Cão da Serra da Estrela - Hunderasse | Haustiere

Geschrieben von tiadoc | 8 September 2011

- Portugal FCI 173

Cão da Serra da Estrela

Die Estrela-Berghund ist ein großer Hund, die groben Linien und mächtig aussehen
GeschichtePhysikalische EigenschaftenCharakter und FähigkeitenBilderVideos
Geschichte

Die Cão da Serra da Estrela (Berge der Serra Da Estrela-Hund oder Pastor der Serra Da Estrela) Es ist eine Rasse der Hund stammt aus Portugal, in der hügeligen Landschaft, die den gleichen Namen trägt. Es hat alle Eigenschaften, die in dieser wilden Region erforderlich, ist intelligent, loyal und mutig.

Einige argumentieren der Theorie, die in Portugal von den Westgoten und langsam auf verschiedenen Teilen Europas eingeführt wurden. El Cão da Serra Da Estrela wenn Utilizaba – vor allem- Hirten in Berggebieten zu begleiten und Herden auf ihrer jährlichen Migrationen, Verteidigung der Wölfe und Diebe.

Es wird vermutet, dass die zwei Sorten von bestehenden Haare: kurze Haare und langes Haar, Sie sind aufgrund von regionalen Variationen. Im Gegensatz zu dem, was man erwarten könnte, die wärmste region, der Region Manteigas, Dies ist, wo Sie langes Haar Hunde finden kann, Während kurze Haare Sorten am häufigsten im Norden waren, in Gouveia e Seia. Kreuzungen zwischen diesen beiden Sorten waren häufig.

In 1934 der Standard der Rasse wurde ausgewählt, Es entstand nach seinen zwei Sorten von Mantel. Ab diesem Zeitpunkt, Das Kreuz zwischen zwei Sorten wurde unerwünscht. Die Veröffentlichung der Regel in 1966 und die Anerkennung der Rasse durch die FCI, Sie haben nicht mehr Popularität zum Rennen gebracht.. In den Jahren 60 und 70, die Portugiesen wanderten auf der Suche nach dem Regime der Armut zu entfliehen. Ging die Bevölkerung von Hunden Serra Da Estrela drastisch zurück in diesem Zeitraum, aber das Engagement einiger Züchter erlaubt die Kontinuität der Rasse.

Heute, Das Cao da Serra Da Estrela ist gesucht, vor allem die Vielfalt der langen Haare. Während die Vielfalt der kurzen Haare immer zahlreicher zu Beginn des letzten Jahrhunderts war, ist die Vielfalt der langen Haare, die sich, vor allem für sein auffälliger, stylish, mit einem größeren. Dies machte die Züchter konzentriert sich in erster Linie auf die Vielfalt der langen Haare. Heute ist die Vielfalt der kurzen Haaren besonders gefährdete und seltene.

Physikalische Eigenschaften

Estrela-Berghund ist ein großer Hund, die groben Linien und mächtig aussehen. Die Kopf ist riesig, abgerundet und mit einem atemberaubenden Schädel. Es hat Ovale Augen, sehr ausdrucksstark, Intelligente und ruhige.
Die Ohren Sie sind klein und Anhänger, mit einer weichen Haut überzogen.

Trabrennen Doggenartige, Estrela-Berghund hat eine Breite Brust und eine leicht sinkende rump. Die Mitglieder sind stark und muskulös. Der Schwanz ist lang, Dicke und leicht fallen.

Es gibt zwei Sorten von Hund in der Serra Da Estrela: lange Haare und kurze Haare. Das Haar ist stark, Dick, aber nicht zu rau. In einigen Regionen ist es länger als andere, vor allem in der Warteschlange, um den Hals und Rücken.

Dürfen nur die Rotpelzige Farben, Lupine und gelb, Monochrom oder marmoriert.

Kommentare

Hund da Serra Da Estrela ist ein gesunder Hund, aufgrund der starken natürlichen Selektion wurde die ausgesetzt. Jedoch, Es gibt einige Krankheiten von großen Tieren mit einer höheren Inzidenz in dieser Rasse. Die Dysplasie ist einer von Ihnen, vor allem, dass der Hüfte. Aufgrund dieser trend, Eigentümer müssen verwenden Qualität-Diäten, nicht ausüben, auch Ihren Hund, wenn er jung ist, vermeiden Sie die steile Treppe, Pausen und rutschigen Böden.

Die Vielzahl von langen Haaren Sie erfordern mehr Pflege: täglich zu entwirren der Haare gebürstet.
Die Vielzahl von kurzen Haaren braucht nur pro Zähneputzen. Baden sollte nur verabreicht werden, nur, Wenn nicht vermieden werden kann,Da die schützende Greasiness der Haut durch Reinigungsmittel beschädigt werden kann.

Norm FCI der Cao da Serra da Estrela

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD : Die Hund von der Serra Da Estrela ist ein Mastiff-Typ. Es gibt zwei Sorten von Haar: lange und kurze. Rustikal, viel Substanz mit einer starken Bewegung und atemberaubende Haltungen.

Die Rasse hat einen fröhlichen Blick, ruhig und ausdrucksstark. Gut proportioniert, morphologisch perfekt, Kompakt und rustikal ; die Harmonie des ganzen ist bemerkenswert und zeigt eine ethnische Reinheit der alten Rassen der Vergangenheit.

 

WICHTIGE PROPORTIONEN :

Mittellang (Sub longuilineo) bis mittlere lineo. Brusttiefe ist weniger als die Hälfte der Widerristhöhe. Die Schnauze und der Schädel sollte etwa die gleiche Länge, Wenn es nicht so dass, der Schädel sollte etwas länger sein..

 

TEMPERAMENT UND VERHALTEN :

Untrennbare Begleiter der Pfarrer und treuer Hüter der Herde Schutz gegen Raubtiere und Diebe. Ausgezeichnete Hund Wache Betriebe und Haushalte, misstrauisch zu fremden und in der Regel fügsam gegenüber seinem Meister.

 

LEITER : Strong, voluminöse. Es ist länglich und leicht konvexe Profil anzeigen. Gut positioniert und bereitgestellt, um den Körper, das gleiche wie die Beziehung, die die Schädel und Gesicht halten, akzentuieren Sie die Harmonie des ganzen. Glatte Haut über den Schädel und Wangen.

 

OBERKOPF:

Schädel : Gut entwickelt, gerundet Schädel Gesichts longitudinal obere Spindeln geringfügig abweichende. Konvexe Profil, superciliary Bögen leicht mit etwas offensichtlich frontaler Falzes entwickelt.. Keine Prominenten occipital Vorsprung.

Depression-Verknüpfungen (Stop) : Leicht ausgeprägt, befindet sich in einem mehr oder weniger gleich Abstand zwischen dem Ende der Nase und der okzipitalen eine Protuberanze.

GESICHTSSCHÄDEL :

Trüffel : Gerade und mit dem Nasenrücken ausgerichtet, auch geöffnete Fenster, Groß und schwarz.

Schnauze : Länglich, abnehmen nach und nach in Richtung der Nasenspitze, aber nicht geschärft werden. Fast gerade Nase Zuckerrohr, Obwohl am Ende leicht angespannt.

Lippen : Gut entwickelt, aber nicht dick, gut verklebt ohne Kippen. Die Schleimhäute von Mund und Gaumen, sowie den Rand sehr pigmentierte schwarze Lippen.

KIEFER / Zähne : Klar definierte Mund mit gut entwickelten JAWS, vollständigen Gebiss mit starken Zähnen, Weiß und gut umgesetzt und gute Okklusion. Vorzugsweise beißen in Schere, Annahme von Biss auf Klemme.

Augen : Horizontale, Ovale, auf der Ebene des Kopfes ; sind mittelgroß, abzielen, klein, symmetrisch und weit offen, mit einem ruhigen und Warnungs-Ausdruck ; Dunkles Bernstein in den Farb-Voreinstellungen. Die Augenlider sind gut verklebt und pigmentierte schwarze Ränder. Ein wenig markierten Augenbrauen.

Ohren : Klein im Vergleich zum Rest des Schädels, dreieckige Form, dünne, an ihrer Unterkante abgerundet, Anhänger ; auf einer mittleren Höhe eingefügt, ist wieder leicht geneigt und hängen an den Seiten des Kopfes in der Nähe von Wangen, offenbart einen Teil Ihrer Innenseite in der base (namens Rosa Ohr).

 

HALS : Gerade, kurz und Dick, richtig eingesetzt, auf den Schultern und eine leichte Wamme, aber nicht übertrieben.

 

KÖRPER :

Top-line : Gerade. Ebene.

Zurück : Vorzugsweise kurz, gut bemuskelt.

Schweinelende : Lendengegend breit, kurze, muskulös und korrekt eingefügt, der Bürzel.

Rump : Leicht geneigt, kurze, breit und muskulös. Die Höhe an der Kruppe sollte gleich oder etwas größer als die Widerristhöhe sein..

Brust : Gerundet, ohne zylindrische, Breite, lang und gut abstammen.

Unterm Strich : Unterm Strich sollte langsam und gleichmäßig aus dem Brustbein auf der Leistengegend steigen, nicht zu breit Bauch, im Verhältnis zu der Stoff des Tieres und harmonisch verbunden mit dem Körper.

 

SCHWANZ : Robuste, lange, dessen Spitze erreicht das warme Gelenk – Wenn der Hund steht oder in Ruhe einen Fuß. Es ist in Form von "Krummsäbel" Dick, auf einer mittleren Höhe eingefügt, gut bedeckt mit Streifen auf die Vielfalt der langen Haar und Haar ; ist ein Haken am Ende.

Der Schwanz wird unter der horizontalen Linie und fällt natürlich zwischen den Oberschenkeln wird der Hund in Ruhe ; Wenn er stimuliert wird oder Aktion dauert es höhere horizontale Linie bilden eine Krümmung nach oben, Nur zu, seitlich oder nach unten.

 

GLIEDMAßEN

 

VORHERIGE-MEMBER : Senkrechter, mit Knochen und Gelenken starke, Öffnen Sie ziemlich mit Freizügigkeit Winkel.

Unterarm : Gerade, Parallel, lange, mit starken Knochen und immer zylindrische Form.

Vorherige Fuß : Zur Verfügung gestellt, nie zu runden oder zu lang, Ich zwischen einer Jack Fuß und einer der Hasen (nicht öffnen), Dick, Finger mit reichlich Haar zwischen den Fingern gestrafft, Dunkle Nägel, vorzugsweise schwarz, gut entwickelt, Bremsbeläge dick und schwer.

SPÄTERE MITGLIEDER :

Senkrechter, mit Knochen und Gelenken starke, Öffnen Sie ziemlich mit Freizügigkeit Winkel.

Sprunggelenk : Etwas niedriger, durchschnittliche Eröffnung, nie gelehnt oder verkleinern.

Hintermittelfuss : Vertikal, immer zylindrische Form. Mögliches Vorhandensein von Einzel- oder spur.

Hinteren Fuß : Identisch mit dem vorherigen Fuß.

 

BEWEGUNG : Normal und Licht.

 

PELZ

 

HAAR : Haar: Strong, sehr reichlich, leicht Dick, ohne übermäßige Härte mit Textur ähnlich dem Ziegenhaar. Die Subhair besteht aus einer dünnen Haar, kurze, reichlich und verfilzt. In der Regel leichter als äußere Haarfarbe.

Lange Haare-Vielfalt : Außen glatt oder leicht gewellte Haare, Ich ungleichmäßige und in einigen Bereichen. In den Mitgliedstaaten, unterhalb der Ellenbogen und Pfote ist kürzer und mehr dicht als auch auf den Kopf, Ohren ist allmählich kürzer von der Basis bis zur Spitze, sein feiner und weicher. Es ist am längsten in der Warteschlange, wo ist nun Dick, Dicke und lange Haare. Rund um den Hals und Rachen und Oberschenkel reichlich langen Haaren sowie auf den Seiten der Unterarm.

Verschiedene kurze Haare : Kurzes Haar, gleichmäßig verteilt über den Körper, auf Kopf und Mitglieder ohne längere Haare etwas kürzer.

 

Farbe

Die folgenden Farben sind akzeptiert und als typische:

– Solide: Gelb, Beige und grau in allen Bereichen der Intensität der Farbe;

– Grauen Wolf: Griffon, Gelbe und graue Töne, in der Regel mit Shadern mehr helle und dunkle.

– Gestreift: Griffon, gelb oder grau als Basis mit einer schwarzen gestromten Farbe.

Im Bereich Gesichtsschädel ist eine dunkle Maske typisch.

Weiße Flecken sind nur für die Gliedmaßen oder Füße vor und nach und eine sehr kleine Erweiterung auf den unteren Bereich des Hals und Brust zulässig..

GRÖßE :

Männchen : 65 cm. - 73 cm.

Weibchen : 62 cm. - 69 cm.

Toleranz + 2 cm.

 

GEWICHT :

Männchen: 45 – 60 Kg.

Weibchen: 35 – 45 Kg.

FEHLER : Jede Abweichung von den vorgenannten Kriterien fehlen und die Ernsthaftigkeit ist angesehen, den Grad der Abweichung von der Norm und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes.

  • Darstellung : Schlechte Gesamtbild, Schlankheits oder Übergewicht.
  • Höhe: Außerhalb der Grenzen des Standards, aber mit einer Toleranz von 2 cm. die obere Grenze.
  • Leiter sehr schmal, lang und spitz.
  • Augen: Farbe klar.
  • Ohren : falsch eingelegt, sehr lange fleischige oder rund. Ganz flach hängend.
  • Schwanz : Anschluss an der Rückseite. Fehlen von Haken.
  • Farbe : Fehlen der dunkle Maske.

SCHWERE FEHLER

  • Verhalten : Tiere, die Anzeichen einer Schüchternheit oder Nervosität.
  • Schwanz : Amputierte oder rudimentäre.
  • Trüffel : Blasse Nase, Trüffel teilweise nonpigmented.
  • Ohren : Amputiert.
  • Haar : Anders als beschrieben oben.
  • Höhe:

Männchen : Unterhalb der 65 cm. oder höher 75 cm.

Weibchen: Unterhalb der 62 cm. oder höher 71 cm.

MISS PLAYOFFS

  • Verhalten : Aggressiv oder zu schüchtern.
  • Typizität : Atypische.
  • Leiter : Zu schmal, sehr lange und sehr scharfe, völlige Abwesenheit von Molosser Typ.
  • KIEFER : Progenie oder enognatismo.
  • Augen : Augen der anderen Farbe oder andere Größe.
  • Schwanz : Anurismo.
  • Haar : Ganz anders als die typischen Haare.
  • Farbe : Andere Farbe, die nicht im Standard erwähnt. Albinismus.

Jeder Hund zeigt deutlich physische Abnormalitäten oder verhaltensbedingter Zeichen wird disqualifiziert

N.B. : Rüden müssen zwei offensichtlich normale entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden..

ÜBERSETZUNG : Föderation Canófila Mexicana, V. CHR..

Technische Überprüfung : Miguel Angel Martinez (Föderation Cynologique Argentinien).

Charakter und Fähigkeiten

Der Cão da Serra da Estrela ist immer geblieben mit den Schafen, Während Pfarrer von seiner Herde war der Hund entwickelt eine unabhängige Organisation und dies führte zu seinem Charakter der hervorragenden Wachhund.

Es ist auch für Selbstverteidigung und als ein Hund Schuss verwendet..

Der Serra Da Estrela, aufgrund ihrer Isolation und schwer zugänglichen, Es ist die Heimat der diese Rasse des Hundes geworden.. Sein hart Haar hilft Ihnen, die strengen Wintern der Region zu überleben. Jede Rasse hat ihren spezifischen Charakter entwickelt während seiner Existenz, ihrer eigenen Geschichte.

Diese mehr oder weniger unabhängige Natur macht, die diese Rasse gut zur Neuzeit passt, wo statt der Pflege gewonnen, wartend für ihrer Besitzer zurück von der Arbeit am Ende des Tages. Sie haben viel Geduld.

Die Schönheit dieses Hundes, seine Intelligenz und Stärke, Sie sind die Features, die Sie neben einem ausgezeichneten Wache werden können, eine gute Familie Hund und sehr tolerant mit Kindern.

Estrela Mountain Dog Bilder
  • Alternative Bezeichnungen: Perro de Montaña de la Sierra de la Estrella / Pastor de Serra da Estrela
  • Gruppe 2 / Abschnitt 2 – Molosoides und Berg Hunde

Hunderasse: Cão da Serra da Estrela

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox