Geschrieben von Haustiere

    - Pyrrhura roseifrons

    Rotscheitelsittich


    Charakteristik:

    22 cm. in der Länge und ein Gewicht im Bereich von 54 und 70 g.

    Die Rotscheitelsittich (Pyrrhura roseifrons) hat die Kopf rosarot. Die hals und der Bereich der oberen Brust Sie sind dunkel mit weißlich Skalen. Die Peak ist schwarz. Die Schwanz und der zentrale Bereich der Bauch Sie sind rot. Die Spitze seines Schwanz Es ist dunkelrot. Die Flügel Sie sind blau. Orbital-ring dunkelgrau mit einem gelblichen weißen angrenzenden. die Beine sind grau.

    Die unreif Es hat rötliche Stirn und dunkle Töne in dem Rest der Kopf. Die rosarot Kopf bei Erwachsenen ist es unverwechselbar. losl Jugend Sie können Unterart ähneln Pyrrhura Roseifrons peruviana oder Bonapartesittich (Pyrrhura lucianii), aber es fehlt von der Kopfhörer coverts blasse.

    • Der Sound der Rotscheitelsittich.

    Charakteristik 4 Unterarten
    • Pyrrhura Roseifrons dilutissima

      (Arndt, 2008) – Blau beschränkt auf einen schmalen Streifen auf der vorne; gelblich beige in Kopfhörer coverts; obere Bereich Brust blassbraun mit blass gelblich beige behängt.

    • Pyrrhura Roseifrons roseifrons

      (Gray,GR, 1859) – Nominale. –

    • Pyrrhura Roseifrons parvifrons

      (Arndt, 2008) – Es sieht aus wie die Pyrrhura Roseifrons peruviana, aber mit blauem, statt rot, in der vorne.

    • Pyrrhura Roseifrons peruviana

      (Hocking, Blake & Joseph, 2002) – 22 cm, Länge. Abwesend in seinem leuchtend roten Gefieder, Es hat mehr dunkelbraun krone und das Gebiet Augen, die krone mit bläulichem.

    Lebensraum:

    Er lebt meist in kleinen Gruppen von einem Dutzend Mitglieder und bleibt in Partner während der Dauer Zucht. Sie führen ein Leben Nomad, wenig wenig in der freien Natur über das Verhalten dieser Art bekannt.

    Nachwuchs:

    bauen ihre nest im Baum Hohlräume. Die Sonnenuntergang ist der 5 cm. - 7 Eier inkubiert. von beiden Eltern 26 Tage (Nachzucht Daten). Nachkommen bleiben in der nest 2 Monate, Verselbständigung im Alter von 3 Monate.

    Ernährung:

    Er ernährt sich von Früchten, Samen, Blätter und Blüten.

    Aufteilung:

    Tamaño de su área de distribución (reproducción / residentes): 1.000.000 km2

    Es wird im Westen von der Lage Amazon, von dem Zustand, Amazon über die Juruá, in Brazilien, und das Tiefland im Osten Peru im Norden des Bolivien. In Brazilien, Sie verbreiten sich südlich und westlich von Lebensraum Bonapartesittich (Pyrrhura lucianii)

    Aufteilung 4 Unterarten
    • Pyrrhura Roseifrons dilutissima

      (Arndt, 2008) – Mitte des Peru rund um die rio Ene am Zusammenfluss mit der rio Quipachiari, und rund Hacienda Louisiana, in der Cordillera Vilcabamba.

    • Pyrrhura Roseifrons roseifrons

      (Gray,GR, 1859) – Nominale. – Amazon-Western, südlich von der Amazon, aus dem Norden Peru Süden nach Norden Bolivien (Frieden) und im Westen der Brazilien (Westlichen Amazonas).

    • Pyrrhura Roseifrons parvifrons

      (Arndt, 2008) – Zwei disjunkte Regionen im Norden Peru; im Osten der San Martin und angrenzende Gebiete, Center West Loreto, und entlang der Amazon im Nordosten der Loreto (nur am südlichen Ufer der Amazon).

    • Pyrrhura Roseifrons peruviana

      (Hocking, Blake & Joseph, 2002) – Ausläufer von Anden im Südosten von Ecuador (Morona-Santiago) und Norden Peru (Amazon und Loreto Western)

    Erhaltung:

    • Aktuelle Rote Liste Kategorie von der UICN: Geringste Sorge.

    • Bevölkerungsentwicklung: Abnehmender.

    • Bevölkerungsgröße : Unbekannt.

    Begründung der Roten Liste Kategorie

    Diese Art hat einen sehr großen Bereich, und daher nähert sich nicht die Schwellenwerte für die gefährdete unter dem Bereich Größenkriterium (Ausmaß des Auftretens <20.000 km2 combinan con un tamaño gama disminución o fluctuante, hábitat medida / calidad, o de la población tamaño y un pequeño número de localidades o fragmentación severa). A pesar de que la tendencia de la población parece estar disminuyendo, el descenso no se cree que es suficientemente rápido como para acercarse a los umbrales para Vulnerables según el criterio tendencia de la población (> 30% Rückgang von mehr als zehn Jahren oder drei Generationen). Die Bevölkerungsgröße Es hat nicht quantifiziert worden, aber es ist nicht als Grund angenommen, die Schwellenwerte für die Vulnerable unter Kriterium der Bevölkerungsgröße zu nähern (<10.000 individuos maduros con una disminución continua estima en> 10% in zehn Jahren oder drei Generationen, oder eine spezifische Bevölkerungsstruktur). Aus diesen Gründen, die Art wird als ausgewertet. Geringste Sorge.

    Rechtfertigung der Bevölkerung

    Aktuelle Weltbevölkerung ist unbekannt taxonomischen Divisionen gegeben.

    Rechtfertigung trend

    Diese Spezies wird vermutet, dass es möglicherweise verloren 7,0-7,3% der Lebensraum in seiner Verteilung über drei Generationen (18 Jahre) basierend auf einem Modell der Abholzung von der Amazon (Soares Filho et an der. 2006, Vogel et al. die. 2011). Angesichts der Anfälligkeit dieser Art der Jagd und / oder Einklemmung, es wird vermutet, dass die Bevölkerung verringern <25% en tres generaciones.

    in Gefangenschaft:

    wenig Präsenz in Gefangenschaft und nur in einigen Volieren gefunden, wo aber vermehren sie sich sehr gut. Nach der Akklimatisierung ist ein starker Vogel, der im Freien leben kann. Es ist ein Vogel verdächtig obwohl neugierig und spielerisch die Natur, vor allem, wenn sie sich sicher fühlen. Junge Vögel in Gefangenschaft verlieren schnell ihre Angst und sind an ihre Betreuer sehr anhän. ES Laut, vor allem am Morgen und schläft im Nest. Das Weibchen ist sehr aggressiv während der Brutzeit mit anderen anderen Vögeln.

    Alternative Bezeichnungen:

    -
    Red-crowned Parakeet, Rose-fronted Parakeet, Rose-fronted Parakeet (Rose-fronted) (inglés).
    - Conure à calotte rouge, Conure rougissante (francés).
    - Rotscheitelsittich (alemán).
    - Tiriba-de-cabeça-vermelha (portugués).
    - Cotorra frentirrosa, Perico de Frente Rosada (español).

    Schwarzlori Klassifikation:

    - Orden: Psittaciformes
    - Familia: Psittacidae
    - Genus: Pyrrhura
    - Nombre científico: Pyrrhura roseifrons
    - Citation: (Gray, GR, 1859)
    - Protónimo: Conurus roseifrons

    Bilder Rotscheitelsittich:

    ————————————————————————————————

    Rotscheitelsittich (Pyrrhura roseifrons)

    Quellen:

    Avibase
    – Papageien der Welt – Forshaw, Joseph M
    – Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
    BirdLife

    Fotos:

    (1) – Rotzügelsittich (Pyrrhura picta) – die Unterart auf diesem Foto, roseifrons, jetzt wird oft eine eigene Art betrachtet, die Rose-konfrontierte Parakeet (Pyrrhura roseifrons) durch http://www.birdphotos.com (http://www.birdphotos.com) [VON CCM 3.0], über Wikimedia Commons

    Klingt: Micah Riegner, XC208597. zugänglich www.xeno-canto.org/208597

     

    Hinterlasse eine Antwort (Lassen Sie eine Antwort) ..

    Benutzerbild
    Foto- und Bilddateien
     
     
     
    Audio- und Videodateien
     
     
     
    Andere Dateitypen
     
     
     

    Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei
    Print Friendly, PDF und E-Mail



    Vídeo Pyrrhura roseifrons

    Unterart Pyrrhura roseifrons


    Arten:

  • Pyrrhura roseifrons
  • Subspecies:

  • Pyrrhura roseifrons dilutissima
  • Pyrrhura roseifrons roseifrons
  • Pyrrhura roseifrons parvifrons
  • Pyrrhura roseifrons peruviana

  • Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von

    Malpelo del Género Pyrrhura

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies