▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Shiba Inu Züchter in Spanien

Shiba
Shiba – Soichiro Morihira, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Das Shiba Es ist eine alte Rasse japanischer Hunde. Auch bekannt als Shiba o Shiba Ken. Shiba bedeutet "klein" und "Inu" Ö "Ken» bedeutet auf Japanisch «Hund».

Das Shiba Es ist die kleinste der sechs anerkannten japanischen Hunderassen.

Historische Vertreter der Rasse waren viel kleiner und kurzbeiniger als aktuelle Exemplare. Bergbauern hielten sie als Hofhunde und zur Jagd auf Niederwild und Vögel.. Sie konnten sich unabhängig von anderen Rassen entwickeln und veränderten wenig. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts brachten die Briten ihre English Setter und English Pointer. Infolge, die Shiba Reinrassig wurde innerhalb weniger Jahrzehnte zur Seltenheit. Vor fast hundert Jahren war die Rasse fast ausgestorben. Rund um das Jahr 1928 frühe Züchter begannen die Rasse wiederzubeleben und in 1934 einen offiziellen Standard festgelegt. International, Die FCI teilt dies in der Gruppe mit 5 «Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ" im Bereich 5 "Asiatischer Spitz und verwandte Rassen".

Lesen Sie alles über das Rennen –>

Züchterliste “Shiba”

  • Tsutsui Zwinger – Segovia, Spanien – Kontakt: tsutsuikennel@gmail.com
5/5 (1 Meinung)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment