" />
Für das Töten der Nachbar-Katze verhaftet - Haustiere | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 24 Juli 2011

Für das Töten der Nachbar-Katze verhaftet

Alicante – Spanien

Die verhafteten war überrascht, als er sie in eine Katze mit einem Besen und einen Patio schlug “PATA de cabra”

Foto: DAVID RODRIGUEZ

Die sieben Leben der Katze “Leone” Sie entfernt der Besen und einer zu Tode geprügelt “PATA de cabra”. Der mutmaßliche Täter, der 47 Jahre, Er wurde von nationalen Polizei beschuldigt ein Verbrechen der Misshandlung von Tieren und nach, die auf Polizei Räumlichkeiten und Anspruch auf die Katze getötet haben, weil er versucht hatte, gegen ihn zu ihm und ein kleiner Hund, der ist mit Gebühren veröffentlicht wurde verhaftet, Laut dieser Zeitung berichtete Quellen in der Nähe der Fall. Die Merida Raúl Stiftung für den Schutz von Tieren sagte gestern, Nach dem Lernen der aggression, Es Personará, die private Strafverfolgung auszuüben. Die letzten Strafrechtsreform sieht Strafen 3 cm. - 12 Monaten Gefängnis Deein., Während das Gesetz 4/94 die Generalità ¤ T sieht Strafen 6.000 cm. - 18.000 Euro für die Misshandlung von Tieren.

Die Fakten aufgetreten ist in einem Gebäude der Jungfrau von der Nachbarschaft Heilmittel. Lenin, der Eigentümer des “Leone”, Er verließ das Tier zwei Tage zu Hause seines Bruders Luis da musste er einen Ausflug machen. Die Katze wurde verwendet, um den Balkon in der Nacht nach unten und Donnerstag Morgen wurde nicht angezeigt, wie jeden Tag. Auf die drei und eine Hälfte in den Nachmittag, Luis ist überrascht zu hören, wie roared eine Katze und gehört Aufnahmen. Er betrachtete das Fenster zum Innenhof des Gebäudes und im Erdgeschoss war ein Mann gegen die Katze mit einem Besen. Nach der Verwendung von packte der Besen eine “PATA de cabra” zum Schluss des Tieres, Die Augenzeugen zufolge bei der Polizei. Tot, sobald die Katze ihr in einem Müllsack habe, Er warf ihn in einem Container und den Innenhof mit Wasser gereinigt

Eine Polizei ging zu der Stelle nach Benachrichtigungsprozess im Falle eines Missbrauchs und interview den angeblichen Aggressor endete die Fakten anzuerkennen und sagen was Container gezogen hatte er die Tasche von Müll mit dem Körper der Katze. In seiner Verteidigung, die er sagte, dass die Katze hatte bereits bekommen ist zweimal zu Hause und Agenten, die versucht hatte, ihn und seinem kleinen Hund im Zimmer Ihres Hauses angreifen. Jedoch, Beamten darauf hingewiesen, dass weder der Mann noch seinen Hund Kratzer hatte.

Der Besitzer der Katze, Ecuadorianischen Ursprungs, Traf er des Sohnes von die Verhafteten und er fragte Vergebung und ging auf die Beschwerde zurückziehen, aber Polizei bereits davor gewarnt, dass der Prozess fortgesetzt würde.

Lenin gestern erwähnt in dieser Zeitung, die die Katze für zwei Jahre - wird von seiner Mutter der schützenden gefangen- und war “Cariñosísima mit Menschen”, von was sie bezweifelt, die angreifen Mann. Der Besitzer der Körper der Katze des Containers abgeholt und begraben in einem Feld in der Nähe von seinem Haus in der Nachbarschaft Virgen del Remedio.

Fuente: diarioinformacion.com

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox