Euskal hektischen Txakurra
España Nicht anerkannt von der FCI

Euskal Artzain Txakurra

Die Euskal hektischen Txakurra wird von einer internationalen kynologischen Organisation nicht erkannt.

Die Euskal hektischen Txakurra) Es ist eine Rasse des Hundes, die ursprünglich aus dem Baskenland. Ist eine Rasse, die traditionell als ein Schäferhund und Wach Vieh verwendet. Es gibt zwei Sorten, die Gorbeiakoa und die Iletsua.

Die Rasse wurde anerkannt durch die Royal Canine Society of Spanien die 1 im Juni 1995.

Vom offiziellen Club der Rasse bezieht sich „Euskal Artzain Txakurra“ auf jene Mischlingswollhunde, die in den Weilern von Euskal Herría zu sehen sind, meist weiß, Tan oder schwarz, haben nichts mit dem rötlichen oder gelbbraunen der reinen Exemplare von zu tun Euskal hektischen Txakurra.

Heute, die Euskal hektischen Txakurra es hat nur 413 Kopien, die seit dem Betrieb der erste Monographie des Rennens erkannt.

0 0 Abstimmung
Bewerten Sie die Eingabe

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

2 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anteile
2
0
Würde deine Gedanken lieben, Bitte kommentieren.x
()
x