Sterling

Foto: petsforsale.co.za

Die Sterling-Katze namens, wahrscheinlich, für silbrig Erscheinungsbild (“Plata de ley”). Die Farbe des Fells ist eindrucksvoll luxuriös.

Offenbar, das Rennen hat ihren Ursprung im Vereinigten Königreich. Es ist ein etablierter-Rennen. Chinchilla im Vereinigten Königreich war bekannt als langes Haar und scheint zu sein ein Produkt der selektive Zucht, die am Ende des sichern die 1800, zwischen “Persisch Colorbred in den Vereinigten Staaten.UU. und Haar lang Chinchilla Colorbred des Vereinigten Königreichs.
Im Jahrzehnt des 1990 Die International Cat Association (TICA) Er akzeptierte das Sterling als eine neue Generation.

Die ideale Augenfarbe ist grün oder grün.
Es hat Eigenschaften ähnlich wie die ursprünglichen persischen Katzen, Aluniet mit Halbrundem Kopf, mit kurzen Gliedmaßen und dem behaarten Schwanz.
Das Haar auf den Körper ist lang, außer an den Schultern und dem oberen Rand der Hinterbeine, wo ist ein bisschen kürzer. Die dicke Schicht erfordert nicht viel Vorbereitung, Trotz der Tatsache, dass das Fell sehr dicht ist. Eine gelegentliche Bürsten ist einmal oder zweimal in der Woche alles, die was notwendig ist, um Ihre Katze gesund und gut Frisur Sterling zu halten.

Es ist fair und leicht zu trainieren.
Die berühmten Katze der Fiktion erstellt von Lewis Carroll, die Cheshire-Katze, basierend auf Sterling-Rennen.

Nach vier Jahren, Katzen wachsen nicht mehr, aber sie haben noch ein sehr jugendliches Aussehen, die dauert 15 bis 20 Jahre.

Zusätzlich zum Genuss für das Auge werden, Das Sterling ist spielerisch, Loving, Immer mit der Ruhe, zuversichtlich und lebenslustig von Natur. Es überrascht nicht, dass diese Katzen einige ausgezeichnete Haustiere sind.

Sphynx

Foto: Wilkipedia

Siehe Sphinx Katze

Die Sphynx, oder Katze Sphinx, Es ist eine Katzenrasse deren auffälligste Merkmal seine offensichtlichen Mangel an Fell und Dumpy und stämmiger erscheinen ist. “Obwohl die Exemplare der Rasse erscheinen haarlose Katzen, Es sei darauf hingewiesen, dass sie nicht wirklich geschälte Katzen sind; aber sie haben mit einer Schicht von sehr feinen Fell bedeckt Haut, kurz- und kontinuierliche fast unmerklich zum Auge oder Touch”.

Somali

Eine gemeinsame Überzeugung über der Somali ist, dass sie direkte Nachfahren der ägyptischen Heiligen Gallier sind. Aber die Wahrheit ist vielleicht weniger faszinierende. Die Somali ist im Grunde ein Abessinier Long-haired, Das Fell-Muster ist identisch, aber das durchschnittliche Länge, und ist etwas behaart.

Von Anfang, die Abisinios hatten einmal einen haarigen und langhaarigen Welpen. Im Jahrzehnt des 1940, der Züchter Jean Robertson Abisinios exportiert nach Nordamerika, Australien und Neuseeland, und in 1963, einer der Nachfolger von langen Haaren wurde von kanadischen Züchter Mary Mailing in einem lokalen Wettbewerb eingeführt.. Der Richter, KCN McGill, Er war so beeindruckt, dass er eine um es auszulösen fragte, und die erste offizielle Somali war seiner Mai-Ling-Tutsuta. Weile, in USA, Züchter Mary Mague gezüchtet auch langes Haar abisinios, diejenigen, die die Somalier genannt. Kanadische Züchter Don Richings begann mit mithilfe der Katzen McGill arbeiten, und gegen Ende des Jahrzehnts 1970, US-amerikanischer Datensätze akzeptiert dieses Rennen. Somalier in das Jahrzehnt der in Europa angekommen 1980 und wird auf der ganzen Welt anerkannt 1991. Es gibt weitere akzeptierte Farben in Europa als in einige U.S.-Datensätze.

Der Teint die Somali ist ähnlich wie das Rennen, das kommt, mit langen Beinen und agil und muskulösen Körper. Langes Haar kann in jedes einzelne Haar bis zu zwölf Alternative Streifen von dunklen Mark haben., Was eine beeindruckende Helligkeit erzeugt, wenn die Katze das Fell hat. Wie alle Katzen, Silent wesentlich im Frühjahr, und in den heißesten Monaten oder in warmen Klimazonen, Es mag fast kurze Haare. Mit ihren Wintermantel, der Schwanz wird sehr behaart, und dank seiner Farbe und Teint hat den Beinamen «Katze Fox». Something wild Erscheinungsbild wird durch seine aktive und unabhängige Persönlichkeit bestätigt., Somalier sind ausgezeichnete Jäger und nicht gut zum Leben im Inneren anpassen, es sei denn, es ist alles, was, die Sie wissen müssen. Sie sind kontaktfreudig und Leben in einem Haus mit vielen Katzen lieben.

Sokoke

Andere Namen: Afrikanische kurze Haare.

Die Sokoke-Katzen ist eine der wenigen anerkannten Rassen, die natürlichen Ursprungs sind. Er ist heimisch, Das bedeutet, dass sie selbst entwickelt haben, ohne menschlichen Eingriff oder Startauswahl Zucht.

Was wissen wir von der Abfahrt von der Sokoke, Dank der jüngsten Ankunft der DNA der Cat-Genom-Projekt-Forschung, Es ist, dass sie eine genetische Affinität mit Katzen Lamu Insel gemeinsam, sowie Straßenkatzen auf der Küste Kenias. Alle von ihnen wurden vor kurzem in einen kleinen Zweig der asiatisch-Gruppe die Hauskatze gruppiert. Diese drei Typen von Katzen Teilen auch genetisches Material mit wilden von Arabien.

Swahili wird diese Katze Kadzonzo aufgerufen., Es bedeutet übersetzt 'ähnlich einer Baumrinde'. Es entstand im Sokoke Wald, in Kenia, der Lebensraum der viele endemische und seltene Tiere. In 1978 Jeni Slater gefunden KГ¶der Kätzchen, die auf seine Kokosnußplantage gelebt. Sie waren schlank build, mit dem Muster der klassischen gestreifte Katze oder Flecken, Im Gegensatz zu den Atigrados lokale Katzen entdeckt und kompakt.

Das Sokoke ist die Besonderheit, dass ein einheitliches Muster, und eine Reihe von Funktionen machen es leicht erkennbar als Rennen. Es ist das einzige Rennen in dieser kleinen gen-Familie von Hauskatzen Zweig erkannt, entwickelte sich in der coastal Zone in Kenia.

Es ist eine Katze s-Größenmittel, Agile und athletic, mit einem überraschend muskulösen Körper widerlegt, die seine äußere Erscheinungsbild. Der Körper hat ein Gefühl der Steifigkeit, wenn sie hocken oder werden stehend, aber alle Muskeln um ihn abzuholen ist. Jedoch, eine entspannte Sokoke ist anfällig zu führen und zu erhalten.

– Dichtes Fell, kurze, hell und Bernstein
– Langen, dünnen Schwanz mit breiten dunkle Ringe.
– Mandelförmige Augen, Amber, hellgrün, sehr gut kombiniert mit Fell.

Die Sokoke-Katze ist eine unabhängige Rennen, ist nicht aggressiv, aber einige halten es für einer temperamentvollen und stolzen Rasse. Es ist intelligent, energetische, Spaß, Versicherung. Verwendet ganz die Stimme und Körpersprache. Besinnung Vision, Anhörung und Geruch sind hoch entwickelt. Sie erreichen die Geschlechtsreife im Alter von 1,5 a 2 Jahre.

Da nur wenige Generationen Sie von ihren Vorfahren in der Gesamtstruktur getrennt, Das Sokoke ist keine Runde Katze dóciI.

Sibirische

Finden Sie unter: Wald von Sibirien

Als andere Rassen von Katzen groß und behaart, Es ist das Ergebnis das raue Klima der Erde, favorisierte er die widerstandsfähiger Jäger mit einem Pelz, die ihnen aus der Kälte geschützt. Nicht erkannt als ein Rennen bis das Jahrzehnt der 1980, aber dann verbreitet schnell durch ihre Ausfuhr in Europa und Nordamerika im Jahrzehnt des 1990, zuerst mit dem Namen des Katze-Id sibirischen Wald. Es ist jetzt in der Mehrheit der Datensätze anerkannt., aber sein Name hat sich geändert, um Verwechslungen mit der Katze in der Norwegischen. Die gepunkteten version, so genannte Neva masquerait, wird nicht in allen Ländern erkannt.

Savannah

Foto: Blogs.inlandsocal.com

Dieses Rennen, Es begann als Übergang von einem afrikanischen Serval und eine Katze, Das Jahrzehnt der produziert wurde 1980 von Judee Frank, ein Züchter Bengali. Im Jahrzehnt des 1990, Patrick Kellcy Yjoyce Sroufe verwendet ein Nachkomme von dieser Kreuzung, zusammen mit neuen hybriden und kurze Haare Katzen entdeckt inländischen, die Savanne zu erstellen, von den natürlichen Lebensraum der Serval benannt. Diese Rasse ist dünn und Zanquilarga, mit einem Standard, der darauf abzielt, der Serval Miniatur zu imitieren. Serval ist eine relativ gesellig wilde Katze, und weiter Weg sind diese Katzen von der Kreuzung Ursprungs, Weitere Haushalt sind in der Natur. Trotz dieser, die Savannah ist eine aktive Rennen, neugierig und kein Haustier für Sammler von Glas und Porzellan.

Visuelle Führer für Katzen, Dr. Bruce Fogle

Saint Helen

DNA-Tests unter der Leitung von der Universität von Davis, California, Scheinen sie festgestellt haben, dass es zwei Arten von reinrassigen Katzen in Zypern und zyprischen feline Gesellschaft nicht registriert gibt. Diese Art der Katzen haben aufgerufen wurde, Aphrodite und Santa Elena.

Der Kopf von St. Helena ist eines abgerundeten Dreiecks, mit den Wangen gut entwickelten und breit, niedrige Kinn und Mund, Nase mit konkaven Linie, Augen in Form einer beliebigen Farbe außer Kupfer Zitrone, die Augen von verschiedenen Farben sind wünschenswert. Mittlere Ohren, Breite an der Basis, hohe und vertikale Umsetzung. Mittleren schwer und muskulösen Körper mit starken Schultern, deutlich länger Hinterbeinen, Kurzschwanz-medium, nicht abnehmen. Männchen sind größer als die Weibchen. Sehr weiche Schicht ohne Fusseln im Sommer. Im winter einer dichten Schicht aus Seide, überhaupt nicht die wolligen. Schicht abgeschlossen, Dick auf die Warteschlange. Alle Farben mit Ausnahme Brown oder Colourpoint-Verdünnung Farb. In bi, zufällige Muster sind die bevorzugte.

Saint Helena hat einen freundlichen und liebevollen Charakter.

Singapura

Foto: Wilkipedia

Im Laufe der Zeit gab es Katzen, die auf der allgemeinen Beschreibung des Singapura Katze Populationen des freien Reproduktion von Singapur reagieren. Sie sind charakteristische verschiedene unter den wilden Katzen die Stadt Singapur, als Longkang bekannt sind "Katzen-drain". Der Gründer der renommierte Rennen Linie transportiert es von Loyang, Östlich der Stadt, Nordamerika Hal Wiesen, dessen Frau Tommy gezüchtet abisinios, Siamesische Zwillinge und burmeses. Das Rennen dauerte sieben Jahre in Nordamerika erkannt werden, aber viel mehr in Europa, wo ist es immer noch selten. In ihrer Heimat, die Singapura wurde vor kurzem angenommenen als Maskottchen der Tourismus Office of Singapore und erklärten einen nationalen Schatz unter dem Namen Kucinta oder «Liebe Katze».

Die Singapura ist ein gepunktetes gestreiften Fell, als die Abessinier, bedeckt mit dem Muster der Sepia-Tipps von den Birmesen, geben eine Coloraciém aufgerufen Sepia agouti. Tommy Wiesen hatten die anderen beiden Rennen, die natürlich gemacht ein Interesse an dieser neuen-Katze, aber dies hat auch Fragen, ob sie einige genetischer Beitrag zu der Singapura getan haben könnte.

Die Größe der Singapura wurde auch eine umstrittene Ausgabe. Wenn diese Katzen erfasst die Aufmerksamkeit der Züchter und die westlichen Mittel, seine kleine Statur galt, phantasievoll gewissermaßen, Es war eine genetische Anpassung aufgrund eines Leben in kleinen Entwässerung. Jedoch, die Rasse standard erfordert eine kleine Katze, und die westlichen Singapuras sind größer als wilde Katzen von Singapur. Es wird gesagt, dass dies einen Hybrid-Ursprung der Rasse zeigt, aber vergessen, über die Tatsache, dass ein Haustier bessere Nahrung als eine wilde Katze hat, Daher wird es mit mehr Wahrscheinlichkeit größer.. Es wird auch angenommen, dass das Rennen Fahrtstellung Natur hat, und dies hat zu seinem Hintergrund wild zurückgeführt, favorisierte er die Fähigkeit, Flucht aus beobachtet werden. Kann es einige Wahrheit zu diesem, Da die Singapuras, Obwohl zärtlich, Sie sind in der Regel weniger laut und anspruchsvollen als viele anderen orientalischen Rassen.

GRÖßE DER KATZE
Die winzigen Singapura West erreichen, Es schien, dass das Versprechen von miniaturisierten Rennen erfüllt. Geschieht dies nicht, Gab es ein interessantes Feature der Hauskatze: die Strecke der Größen ist klein. Die Grenzen sind Maine Coon grande (PP. 168-IB9 und kleine Singapura!. Ein Grund dafür kann sein, dass die selektive Zucht von Katzen für zweihundert Jahren praktiziert wird. Eher, Versuche, riesige Katzen größere Rassen zu züchten nicht gelungen, und sogar die Hybriden nehmen die Größe von ein paar Generationen durchschnittliche housecat, Das legt nahe, dass die Größe der Katze genetisch sehr stabil ist..

Visuelle Führer für Katzen, Dr. Bruce Fogle

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies