Misshandlung eines Tieres in Aragonien (Spanien) Es kann Kosten 150.000 EUR

Beschwerde werden nicht gefüttert 22 Hunde in Fañanas, Huesca...DATEI

Es ist die Gemeinschaft mit die Strafe für diese Art von Kriminalität hoch. Seit Anfang des Jahres, die Seprona erhielt 25 Behauptungen der Misshandlung von Tieren, einschließlich der ein Mann seinen Hund gehängt

Misshandlung eines Tieres in Aragonien Es kann bis zu Kosten 150.253 EUR, la multa más alta de toda España y a mucha distancia de las que se pueden encontrar en el resto de Comunidades del país, Obwohl nicht fast nie verhängt und zusätzlich, “lo habitual es que nadie las pague”, Laut Mar García, Präsident der Aragonesische Beschützer der Tiere Alborada.

Seit Anfang des Jahres, die Seprona (Schutz der Natur der Guardia Civil Service) Er erhielt 25 Behauptungen der Misshandlung von Tieren in den drei Provinzen. 17 Sie fand in Teruel Ellas.

En la mayoría de casos, Kündigung der Mangel an Nahrung oder die mangelnde Kontrolle, und es ist fast immer Haustiere. In derselben Farm in Zaragoza, zum Beispiel, Sie kamen um bis zu fünf Unregelmäßigkeiten zu finden. Ein ernstes, von mantener al ganado bravo en “malas condiciones higiénico-sanitarias” y “a la intemperie, careciendo de cuadras”.

Das Gesetz 11/2003 Tierschutz in der Autonomen Gemeinschaft Aragonien Er legt fest, dass Geldstrafen durch die Form der Kriminalität verstärkt: das Licht erreicht die 600 EUR, der Bass bis zu 6.000 und die sehr ernste sind mit 150.253 EUR.

Der Dienstleistungen Provinzial der Landwirtschaft De La Diputación General de Aragón sind verantwortlich für die Bestimmung der Schwere des jeweils. En el BOA aún no se ha informado de ningún caso que haya recibido la multa más alta. Tatsächlich, la mayoría no llega ni a los mil euros.

De todas formas, die mögliche Strafen sind weit überlegen der anderen Regionen Spaniens. In Madrid, das Maximum ist von 30.000 EUR, in Asturien der 90.000, in Galicien von 15.000 und in Navarra, der 3.000.

Ein gehängt Hund

L’aliaga, ADPCA, PFOTE, Tier Gleichheit, Equanimal und Anima Naturalis sind nur einige der vielen Vereine, die Achtung der Rechte der Tiere in Aragonien arbeiten. Es gibt sogar eine Partei, PACMA-Partei Tier in Aragonien.

Alborada ist auf dieser Liste. “Nosotros nos encargamos de comunicar al Seprona cuando hay alguna irregularidad”, hat der Präsident, diesen Zusatz alaba el trabajo de esta unidad de la Guardia Civil porque dice que actúan con mucha rapidez.

“El problema es que se denuncian, se castiga y luego puede que no cambie la situación”, dice García. Dieser Meldung werden deklariert zahlungsunfähig oder einfach ignorieren die Sanktionen.

Denken Sie daran, einen Fall, der in Fañanas geschehen, Huesca, wo ein Nachbar eine Beschwerde durch Verfütterung nicht an 22 Hunde. “El primer aviso se le dio en 2005, Er bestraft mehr als tausend Euro. Drei Jahre später, Er erhielt einen anderen ähnlichen Satz, pero el año pasado aún quedaba algún perro vivo”, sagt.

Auch in Huesca, vor ein paar Monaten wurde berichtet, dass ein Mann seinen Hund gehängt. In Zaragoza, Jahr bisher bereits mehrere Equiden und wilde Rinder durch Mangel an Ernährung der Besitzer gestorben.

“Hace poco nos enteramos de una mujer que llamó a la policía porque en su edificio había dos perros en la terraza de un bajo. Wenn Sie mit der Gemeinschaft der Nachbarn sprechen, la mujer dueña de los animales casi le pega y desde entonces sufre acoso”, afirma Mar García.

Springbrunnen: Herold

Falls es dir gefallen hat, Bewerten Sie diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)
Teile mit deinen Freunden !!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.