▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Portugiesischer Wasserhund
Portugal FCI 37 . Wasserhunde

Teile mit deinen Freunden !!

Cão de Água Português

Das Portugiesischer Wasserhund Es ist eine sanfte und geduldige Rasse.

Inhalt

Geschichte

Das Portugiesischer Wasserhund Es ist ein Hund der Algarve, Portugal. Sie dienten als Arbeitshunde Fischer seit jeher, aber im zwanzigsten Jahrhundert haben sich eine seltene Rasse.

Weile, Die Ursprünge der Rasse sind etwas unklar, Was passiert, wenn eine Sicherheit ist, dass die Geschichte dieser Hunde sehr alt ist.
Ein wahrscheinlicher Hinweis auf Portugiesischer Wasserhund Es ist im Text eines Mönchs zu finden, die in 1297 beschrieb die Rettung eines Matrosen, die von einem Hund mit ähnlichen Eigenschaften wie die Rasse, von der wir sprechen, durchgeführt wurde ... "lange, schwarze Haare, Schneiden Sie die ersten Rippe, und mit ein Büschel an der Spitze des Schwanzes“.

Der übliche Scherstandard für diese Hunde, Mark als die Beschreibung des Mönchs. Auch, ein Foto des frühen 19., Es stellt die Ankunft von den König von Portugal auf den Strand von Bethlehem, zeigt einen Wasser-Hund, Schwimmen Sie, um das Boot des Königs.

Die nächsten Verwandten der Portugiesischer Wasserhund sind Kerry Blue Terrier, die Barbet und die Pudel Standard.

Ursprünglich, Wasser-Hunde – hervorragende Schwimmer ist- Sie wurden von der portugiesischen Fischer in ihren Booten als Helfer in vielfältigen Aufgaben verwendet., wie man… die Fische in die Netze treibt, Bergung von Gegenständen fiel ins Wasser, die Nachrichten zwischen Schiffen oder zwischen Erde und Meer, unter anderem.

Der Schriftsteller Raul Brandão, in seinem Buch der Fischer (1932), Es beschreibt die Aktivität von einem Fischerboot in Olhao, und viel von seiner Beschreibung beruhte auf diese Hunde und ihre marinen Fähigkeiten.

Ab dem 20. Jahrhundert mit der Weiterentwicklung neuer Technologien sowohl in der Fischerei als auch in der Kommunikation, die Arbeit, die in der Regel durch Hunde nach und nach wurde ersetzt, und es gab keine Notwendigkeit zu Reisen mit Hunden an Bord. Wie alles andere im Leben, Fortschritt hat seine Vor- und Nachteile, im Jahrzehnt des 1930 Die Anzahl der Exemplare der Rasse nahm stark ab und die wenigen Exemplare, die überlebten, wurden an der Küste der Algarve gefunden.

Das 1934 Es war ein entscheidendes Jahr für die Aufenthaltskosten dieser Rasse, und vielleicht der Ausgangspunkt für die Wiederherstellung der Portugiesischer Wasserhund war die Lissabon Ausstellung in 1934, unter der Leitung von Frederick Pinto Soares. Hier tritt die Geschichte ein, Vasco Bensaude, ein wohlhabender Geschäftsmann, der auf den Azoren lebte, hatte an dieser Hundeveranstaltung teilgenommen, weil er sich auch der Zucht von Wasserhunden verschrieben hatte. Er war so beeindruckt von der Portugiesischer Wasserhund Was, beschloss, vier Exemplare zu kaufen und damit ein sorgfältiges Zuchtprogramm in seinem Zwinger zu starten, Algarbiorum. Y, was er mit der Unterstützung von zwei liebevollen Freunden im Rennen erreicht, Pinto Soares und Fernandes Marques.

In Seen, fand einen schönen Rüden namens Leão und wurde nach Lissabon gebracht, gefolgt von Dina, eine Frau von Sesimbra. Zwei Exemplare gefunden an der Algarve trat seine Kennel, Nero, Männerfußbodens gelockt und Venesa, eine Frau von welliges Haar. In 1937, den ersten Wurf geboren (von Leon und Dina). Beginn der „Algarbiorum“-Saga.

Vasco Bensaude war verantwortlich für die Wiederherstellung der Portugiesischer Wasserhund aus Portugal und begann die moderne Geschichte der Rasse. Er war verantwortlich für seine Brüterei „Fausto Pereira Dos Santos“, und wurde ein Experte bei der Bildung der Cão de àgua Português.

Seit vielen Jahren, Vasco Bensaude widmete sich der Hundezucht, aber wenn er dabei war 1968 er fühlte, dass sein Ende nahe war, Conchita Cintrón geliefert, Castelo Branco der 17 Kopien von Portugiesischer Wasserhund die er in seinem Zwinger und all seinen Akten hatte.
Conchita Cintrón, war eine brillante person, Züchter von Zeigern, die Zucht durchgeführt Portugiesischer Wasserhund in seiner Quinta do Indio, in Feijó, südlich von Lissabon.

Aufgrund der Hartnäckigkeit und Engagement für Conchita Cintrón wurden Hunde in USA, wo diese wunderbare Rasse großen Beliebtheit dank das Engagement und die Bemühungen einer anderen großartigen Persönlichkeit in der Geschichte dieser Rasse erreicht, Frau Miller Deyanne Farrell, Er verwaltet sie in Amerika und der ganzen Welt verbreiten.

In 1972, In den Vereinigten Staaten gründete eine Gruppe von Züchtern die (Portuguese Water Dog Club of America).

physikalische Eigenschaften

Das Portugiesischer Wasserhund Es ist eine mittelgroße Rasse, starke Verfassung, gute muskulös und kompakte Körper. Männer haben eine ideale Höhe für 54 cm, Während die Weibchen etwa Messen 46 cm. Das Gewicht von 19 bis 25 kg bei Männern und 16 und 22 kg bei Frauen.

Es gibt zwei Arten von Fell: lange, wellig, mit hellen oder kurze ist Haar mit Haar lockig und undurchsichtiger.

Das Fell kann völlig schwarz werden., weiß oder braun, oder schwarz oder braun mit weißen Flecken. Der typische Schnitt erfolgt an der Schnauze und am Körperrücken, verlassen eine Kugel des Haares an der Spitze des Schwanzes, Es gibt eine Darstellung eines Löwen.
Haar wächst sie ständig, so dass es erforderlich, werden regelmäßig gebürstet, Trimmen und schneiden.

Der Haarschnitt der Portugiesischer Wasserhund kann auf zwei Arten oder in verschiedenen Stilen erfolgen:

Der Löwe Court

Im Lion-Gericht, das Hinterteil, die Schnauze, und die Basis des Schwanzes sie rasieren, und der Rest des Körpers bleibt in ihrer normalen Länge. Dies ist der traditionelle Schnitt und vielleicht den größten Funktionsumfang, Angesichts der historische Bedeutung der Rasse als Partner eines Fischers. Der Löwenschnitt reduziert den anfänglichen Aufprall und den Schock mit dem kalten Wasser, Angesichts der Tatsache, dass die verschiedenen aquatischen Arbeit verrichtet. Die Hinterläufe sind Afeitaban ermöglichen einfachen Dienstleistungsverkehr zwischen den Hinterbeinen und Schwanz, als ein Ruder.

Der Retriever-Schnitt

Das Gericht Retriever bleibt 2,5 cm lange in einheitlicher Weise auf den Körper (Obwohl einige Besitzer der Teil die Schnauze und die Basis der kürzeren Schwanz bevorzugen). Dies ist ein neuerer Schnitt und der Stil entstand, weil die Züchter die Rasse attraktiver und weniger ungewöhnlich für Käufer machen wollten..

Charakter und Fähigkeiten

Gilt als ein außergewöhnlich intelligentes tier, mit einem aktiven temperament, etwas unruhig, aber Gehorsam. Es ist auch sehr resistent gegen Ermüdung. Es ist eine ausgezeichnete Schwimmerin, Tauchen und Schwimmen unter Wasser, die verlorene Objekte wiederherzustellen.

Im Naturpark Ria Formosa, Eine der Attraktionen ist der Zwinger, in dem er vor dem Aussterben gerettet wurde Portugiesischer Wasserhund, heute bekannt als der Hund Obama, und wo es auch heute noch wächst.

Das Portugiesischer Wasserhund Er ist ein ausgezeichneter Begleiter, Loving, unabhängige und intelligente ist es einfach, im Gehorsam und Agilität Fähigkeiten trainieren.

Weil sie Arbeitshunde sind, die Portugiesischer Wasserhund, im allgemeinen, Er ist normalerweise immer in der Nähe seines Meisters und wartet auf Anweisungen und wenn er es tut- ausgebildet, Es ist in der Lage und willens, Bestellungen sehr komplexen Folgen. Sie lernen sehr schnell, Sie scheinen, um die Ausbildung zu genießen, und sie haben eine schöne Erinnerung für Namen von Objekten. Diese Eigenschaften und seine einlagige Beschichtung, haben nicht verschoben, stellt eine ausgezeichnete Hund-Dienstleistungen wie Begleithunde einige für Gehörlose, Blindenhunde, Therapie-Hunde.

Sind sehr gute Begleiter für Leute, die verstehen, was sie brauchen, die Portugiesischer Wasserhund Es ist nicht jedermanns Sache. Aufgrund seiner Intelligenz und die Notwendigkeit der Einheit in der Arbeit, erfordern regelmäßigen intensiven Bewegung, sowie die mentalen Herausforderungen. Sie sind Art und Patienten, aber nicht “teleadictos”, Bewegungsmangel und Langeweile können destruktive Verhaltensweisen wecken..

Vor kurzem, das Rennen gewonnen eine unerwartete Werbung nach der Familie der Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, wähle ein Portugiesischer Wasserhund als ein Haustier. Der Hund, genannte Bo, wurde der Öffentlichkeit vorgestellt 14 April 2009, aufgrund des großen Interesses seitens der Medien.

Wussten Sie schon??

Das Portugiesischer Wasserhund war früher der beste Freund des Fischers, helfen, den Fisch in Netzwerke zu schieben, abzurufen Objekte, die zu Schiff auf dem Wasser und zu tragen Nachrichten von Schiff gefallen.

Bewertungen "Portugiesischer Wasserhund"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen "Portugiesischer Wasserhund" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen seinen Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

1.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Grad der Zuneigung

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Bewegung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziales Bedürfnis

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Heim

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Toilette ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fremdenfreundlich

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

bellen ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Territorial (i)

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit

3.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung

4.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

5.0 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder Portugiesischer Wasserhund

Videos Portugiesischer Wasserhund

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 37
  • Gruppe 8: Bringhunde - Stöberhunde - Wasserhunde.
  • Sektion 3: Wasserhunde. Ohne Arbeitsprüfung

Verbände:

  • Verbände: FCI i), AKC i), ANKC i), CKC i), KC i), NZKC i), UKC i)


  • FCI Rassestandard "Portugiesischer Wasserhund"

    FCIFCI - Portugiesischer Wasserhund
    Hund

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Water Dog, Portie, PWD (Englisch).
    2. chien d’eau, chien pêcheur portugais (Französisch).
    3. Portugiesischer Wasserhund (Deutsch).
    4. Cão d’Água, Cão Pescador Português, Cão d’Água Algarvio (Portugiesisch).
    5. Cão de agua português (spanisch).

    Leave a Comment