Die schockierenden Bilder der zwei Bären gezwungen zu springen und führen Handlungen des Gleichgewichts in ein Festival der Akrobatik in China

Im allgemeinen, ein Zirkus ist ein Schaufenster für die besten Akrobaten und Kontorsionisten, die Künstler aus der ganzen Welt anzieht..

Aber dieses Jahr ein chinesisches Festival löste Kontroverse durch die Einbeziehung von Schwarzbären, die Tricks des Gleichgewichts zu machen, für die Öffentlichkeit.

Sie können beobachten, wie die Tiere gezwungen sind, zu springen und zu Fuß die Gratwanderung, Während ihren Bezugspersonen, die ihnen von Begriffen haben ein Gürtel dass Sie in den Mund legen.

Ein weiteres steht auf einem Hochseil in einem Spektakel, die sechs Minuten dauert, Während die anderen zwei Bären Klettern Stahl Stühle um spin Ringe um den Hals und dann klatschen auf Befehl von seinem Trainer.

Weiterlesen …Die schockierenden Bilder der zwei Bären gezwungen zu springen und führen Handlungen des Gleichgewichts in ein Festival der Akrobatik in China

Shih-Tzu
Chinesische Löwen Hund oder Chrysanthemen Hund

Shih Tzu

Die Shih-Tzu (Chinesische Löwen Hund o Chrysantheme Hund) Es ist eine sehr alte Rasse des Hundes (die ersten Daten gefunden auf sie stammen aus dem 10. Jahrhundert zu. C.) mit Ursprung in China. Es gibt eine Meinung weit über seine Herkunft, aber oft geben sie von ähnlichen tibetischen Hunde abstammen akzeptabel Lhasa-Apso.

Als der Lhasa Apso, der Shih Tzu ist eine Rasse irgendwie in Verbindung mit der buddhistischen religion. Die Chinesen sie gezüchtet und geputzt, so sie etwas Lions scheinen. Auch der Name des Rennens, “Shih-Tzu”, Mittel “Lion Hund”, die ist in der Regel die Schuld auf die starke und Tiefe Rinde dieser Tiere.

Weiterlesen …Shih-Tzu

Japan Chin
China Japón FCI 206

Chin Japonés

Der wahre Ursprung des die Japan Chin Es ist immer noch umstritten, Obwohl ein allgemeiner Konsens, stellt fest, dass Sie Ihren in China Ursprung.

Diese Hunde waren um Jahr nach Japan gebracht. 732. Einige behaupten, dass die Vorfahren der diese Hunde zum ersten Mal nach Japan um das Jahr gekommen 732, als ein Geschenk von lizenzfreie Korea, während andere argumentieren, dass Sie Kopien der Japanese Chin als Geschenke der Kaiserin von Japan in die Mitte-Jahrhunderts angeboten wurden, andere Theorien sagen, dass sie in Japan im Jahr kamen 1000.

Aber alle unbestritten über den Ursprung, auf eine Sache einig, Japan Chin, ist eine authentische “Japanisch”, weil es die japanische Sensibilität für Detail widerspiegelt.

Die Japaner hergestellt verschiedenen Rassen von Hunden, mit einem definierten Ziel war, die Arbeit, dass Japan als etwas anderes, anders als ein “Hund“, Er galt als ein Werk auf Nutztiere, für die Jagd, zur Betreuung der Rinder, usw.., aber Japan Chin, Es war etwas ganz besonderes, weil sie streng Begleithund als.

Seine Erscheinung und unverwechselbaren Persönlichkeit war schnell erfasst die Herzen der Japaner und führte an diese Hunde auf Personen Royal und edlen Blut beschränkt.

Als Folge, Alle noble House wurde einen eigene Standard auslösen., Grund warum es viele Variationen von der Japanese Chin gibt, in Bezug auf Größe, die Dichte der Ebene, die Augen, die personalidad…

Sobald das Rennen im Westen eingeführt wurde, einen starken Wunsch der Leute durch die kleineren Kopien (diejenigen, die bis zu einem Gewicht 4,5 Kg.), Er trug, dass Größe die beliebteste war und wurde zum offiziellen Standard der verschiedenen eckzahn Clubs auf der ganzen Welt.

Professor Ludvic Von Schulmuth studierte eckzahn Ursprung aus ein Fund Skelett Überreste von Hunden gefunden in Siedlungen, aus dem die achte Jahrtausend v. Chr., in der Wüste Gobi. Auf der Grundlage der gesammelten Informationen erstellt er einen Stammbaum der tibetischen Hunde, die sehr interessante Informationen über den Ursprung der bestimmte Rassen, die heute sehr beliebt sind.

Die Gobi-Wüste ist eine große Wüste Region zwischen der Volksrepublik China und der Mongolei südlich von. Die Wüsten möglich, oder Wüste Bereichen größten und wichtigsten weltweit. Um ihn herum die Altai-Gebirge und den Steppen der Mongolei im Norden, die Tibet-Plateau und die Ebenen des nördlichen China von Südwesten. Das Wort Gobi bedeutet Wüste’ in Mongolisch. Der Gobi besteht aus verschiedenen geografischen und ökologischen Regionen, auf der Grundlage von Klima und Topographie.

Historisch, die Wüste Gobi Er ist bekannt für sein Teil des mongolischen Reiches und den Speicherort der mehrere wichtige Städte entlang der Seidenstraße.

Besetzen die 30% des nationalen Hoheitsgebiets, große Gobi Mongolia umfasst launisch montes, Sanddünen, große Hochebenen, Steppe mit den aromatischen Kräutern und, Seitdem, eine vielfältige Tierwelt, innerhalb die eckzahn Vorfahren gefunden Professor Ludvic Von Schulmuth.

Ludvic von Schulmuth definiert als Ursprung bestimmter Rassen Hund den ehemaligen Bewohner Hund in der Gobi-Wüste, dessen Überreste gefunden wurden, in wo Dünger oder Wurf gespeichert, und nannte sie “Wüste Gobi-Kitchen Midden-Hund”, Dieses Tier kamen mehrere Linien, die wieder zu mehreren Rassen geführt wurden. Zum Beispiel, eines kleinen Hundes weichen Haar und herabhängenden Ohren, die war der Vorgänger des Tibet Spaniel, Japan Chin, und die Pekinese. Eine weitere Filiale, die aus steigt die “Wüste Gobi-Kitchen Midden-Hund ” führte zu der Papillon und zu den Chihuahua Long-haired. Y, ein anderer Zweig der gleiche Hund von der Wüste Gobi, führte zur Entstehung der Mops und Shih Tzu.

Es gibt auch einige Dokumentation, die angibt, dass die portugiesische Seeleute die Rasse in Europa das Jahrhundert eingeführt 17 durch das Geschenk zu Katharina von Braganza, Königin von König Charles II, aber es gibt mehr Beweise dafür, dass die ersten Japanese Chin Schritte nach Grenzen geöffnet, Es war ein Geschenk des japanischen Kaiser ein US-amerikanischer Marineoffizier angeboten, Matthew C. Perry, Wenn er Osten besucht 1853 der bilaterale Handel öffnen. Die Marine-Offizier, hat einen Wurf von sieben Japan Chin, und ihr Land zu erreichen, nur zwei überlebten, und wer sie hat etwas, das noch nicht mit Sicherheit bekannt ist.

Was wir haben volle Sicherheit ist, dass die Japanese Chin, auch wurde die japanische Spaniel der Hund des japanischen lizenzfreie.

Die Klassifizierung von Stanley Coren nach der Analyse der Antworten von mehr von gemacht 200 die AKC Richter ("Die Intelligenz der Hunde", Stanley Stadt, Ediciones B, 1995), Japan Chin ist die Nr. 62 aus der Liste.

Japan Chin-Ladra, nur bei Bedarf für die Familie von der Ankunft des Besuchers oder etwas von dem üblichen Warnungen, dann ist eine ruhige.

Es ist ein besonderes Rennen, Sie haben sehr Katzenartige Einstellungen, mehr, soll die Zeichen einer Katze, und Sie werden sehen, sehenswert

Japan Chin warnt, intelligente und unabhängige, und es verwendet die Füße zu waschen und trocknen Ihr Gesicht. Andere feline Funktionen sind Ihre Einstellungen für die übrigen in erhöhten Flächen, als die Sicherungen der Sofa und Stühle. Es hat eine spektakuläre Fähigkeit durch eine Tabelle Tee zu gehen, ohne dass jedes Objekt, Wenn nicht, dass es insgesamt Katze machen!!!

Diese Hunde wurden gezüchtet und ausgebildet für sein Volk zu lieben. Obwohl es normalerweise einen ruhigen Hund ist, Er auch bekannt für die Menge der Unfug, die machen, Willkommen an alle, wie der Aufruf “Spin Chin”, Dan schnell stellt sich in einem Kreis, als ob sie tanzte, aber nur auf seinen Hinterbeinen unterstützt, Während mit ihre Vorderbeine Dejan sie verwoben und schütteln sie oben nach unten, mit voller Geschwindigkeit, Sie sind sehr lustig.

Einige sind in der Regel “Sing”, Sie produzieren ein Geräusch, die zwischen mindestens dreieinigen, einen hohen Signalton und ganz ernsthaft in Bezug auf seine Größe variieren können, fast mit der Qualität der Oper das klingt “booooooo”. Rennen Basenji in der rechten Spalte sehen Sie eine Video von der Hund-Gesang, Es ist sehr ähnlich, was die Japanese Chin macht.

Dieser kleine Hund freundlich Aspekt, Es ist sehr ähnlich wie die Peking, Aber im Gegensatz zu, die Beine werden länger, und die Farbe des Fells ist anders; Es kann sein, dass schwarz und weiß oder rot und weiß. Das Fell ist weich und lange; die großen, dunklen Augen, gut voneinander getrennt; der Schwanz, gut ausgestattet mit Haaren, basiert auf der Rückseite; die Ohren sind dreieckige Form und klein; die Schnauze ist kurz und flach gedrückt, und großen Köpfen relativ zu ihrem Körper.

Die Bahnen von den Augen der großen Beitrag zur Feuchtigkeit in das Gesicht und den Falten der Haut rund um die zerdrückten Nase und Gesichtsbereich, Sie können Trapping Feuchtigkeit und Pilz Probleme verursachen. Das Gesicht sollte gelegentlich mit einem feuchten Tuch und Falten gereinigt werden, mit einem Wattestäbchen.

Die Ernährung ist ein wichtiger Faktor in den Zustand und Status der Japanese Chin, Viele Exemplare möglicherweise allergisch gegen das Korn, zum Beispiel.

Aufgrund ihrer geringen Größe brauchen sie nicht zu viel Übung, Obwohl, erfordert häufige Wanderungen, weil sie aktiv sind und gerne im freien. Sie passen sich gut zum Leben in einer Abteilung oder kleine Häuser. Andererseits, Ihr Fell sollte Ihre tägliche Pinsel, wie es so oft über erwischt.

Japan Chin ist eine langlebige, ab der 15 Jahre, aber in vielen Fällen kann erweitert werden, um mehr oder weniger die 18 Jahre alt.

Sie wiegen zwischen 1,8 und 3,3 Kund und gemessen am Kreuz, der 21 a 25 cm. Die Streu ist in der Regel recht klein, der zwischen 3 und 4 Welpen.

Japan Chin ist eine ausgezeichnete Begleithund, Es ist liebevoll und sein Besitzer treu und, normalerweise, glücklich, andere Menschen zu sehen, Obwohl einige von fremden Misstrauen. Es ist ein Hund, der die familiäre Umgebung bevorzugt, aber es passt sehr gut in neuen Situationen und werden häufig als Therapie aufgrund dieser Funktion und ihre Liebe zu Hunden von Menschen. Sozialisation in einem frühen Alter trägt zu seinem Temperament der optimal zu entwickeln, ist ein emotional ausgeglichenen Hund, von der Natur, aber es ist wichtig, einen Beitrag leisten.

Japan Chin

Pekinese
China Inglaterra FCI 207

Pekinés

Die Pekinese Sie liebt es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und bittet, in alle Aktivitäten der Familie integriert werden.

Geschichte

Die Pekinese o Pequinés Es ist eine Rasse der Hund des Unternehmens, entwickelt in China. Diese kleine Hunderasse stammt aus der ostasiatischen Region, und es gilt eine Abweichung von der mythischen Wolliges Hunde von Tibet. Empfehlung nach einer Verweisung, bekannte in Koreanisch druckt erste offizielle Dokumentation der vor 4.000 Jahre, und andere inmitten der kaiserliche Hof Chinas Jahrhundert, in der Mitte des H´ang Dynastie.

Für das Imperium, Dieses Tier entstand in mythologische mal, und hier ist ein kleiner Absatz über diese Quelle: "-Wahnsinnig verliebt in eine kleine Mona", der König der Löwen suchte Erlaubnis heiraten ihr Gott Magier Hai Ho. -Wenn Sie bereit sind, Ihre Stärke und Ihre Größe zu Opfern, Ich willige ein, "war die Antwort Gottes".

Weiterlesen …Pekinese

Pug
China Gran Bretaña FCI 253

Carlino

Die Pug Es ist ein freundlicher und anhänglicher Hund mit anderen Hunden und Menschen.

Inhalt

Geschichte

Die Pug o Pug (auch als Chinese Carlino bekannt, Carlin, Carlinogu) ist eine Rasse der Hund Miniatur mit gerunzelt gesicht und Körper von kleinen und mittleren, mit Ursprung in China.

Diese Rasse wird oft als "Multum in Parvo" zusammengefasst. (sehr wenig), Beschreibung der Persönlichkeit des Carlino seiner geringen Größe im Zusammenhang.

Das Wort “Pug” Es kann kommen aus dem altenglischen Carlinog, Es handelt sich um eine liebevolle Beschreibung wäre so etwas wie eine kleine Dämon verspielt oder mono. Carlino Welpen werden genannt Carlinolets.

La Raza Mopshund, hat einen sehr alten Ursprung. Es wuchs und ausgewählte in China, Land, in dem war der Lieblingshund der Beamten, Es ist auch ein sehr beliebt in Holland und England Hunderasse.

Tatsächlich, England beanspruchte die Protektion des la raza, Da sie seit Jahren eine ausgezeichnete Arbeit der Auswahl ist. Endlich, Teil des Patronats des Rennens erhielt Großbritannien.

Dieses zerknitterte und lustige Welpen, Er war ein treuer Begleiter der Damen des 19. Jahrhunderts in Italien.

Wie fast alle Hunderassen, Es hatte seine schwierige Momente besonders wenn von den Weltkriegen gefolgt, aber wurde nicht am Rande des Aussterbens wie andere.

Heute Carlino Rasse ist in fast jeder Ecke der Welt hoch geschätzt.

Wusstest du,?

Unter den Reichen und Berühmten Bewunderer des Carlino König Ludwig XIV, Josefina, Kaiserin von Napoleon, Queen Victoria, der Herzog und die Herzogin von Windsor und Modedesigner Valentino.

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein Hund niedrig und solide aussehenden Quadrat und kompakt, gut proportioniert und muskulös; der Kopf, große, abgerundete und solide Darstellung, fällt mit Falten; die Schnauze ist flach und quadratisch; die Augen, Groß und prall, Sie sind dunkel; Es hat gerade Beine und Schwanz geschlungen Sammler. Das Haar ist dicht, glatt und glänzend.

Die Carlino oder Carlin kann Silber oder weiche Aprikose mit einer schwarzen Maske sein, in beiden Fällen stellt es einen schwarzen Streifen, der vom Kopf bis zum Schwanz geht; Es kann auch reines Schwarz oder weiß ist die knapper und teurer aller.

Er misst jeweils 30 cm zu überqueren und wiegt zwischen 6 und 8 kg. Seine zuversichtlich Natur, fügsam und freundlich macht ein begehrter Haustier die Carlino. Die Carlino ist insbesondere ein Hund “mit Sinn für humor”, ausstellenden sehr menschliche Mimik angesichts seiner Knochenstruktur. Durch die auffallende Erscheinung neigen einige Menschen der Carlino Eigenschaften zu denken, sind das Ergebnis der genetischen Manipulation oder Inzucht Kreuze. Jedoch, die Eigenschaften des Carlino sind ähnlich in den letzten 500 Jahren, Zeitraum, in dem Europäer begann es aus China importieren.

Carlino Warteschlange hat eine Funktion, Spiral- oder Brief “Q”. Diese Variante der Form des Schwanzes ist aufgrund, dass die Wirbel in diesem Teil der Spalte tatsächlich hemivertebra. In einigen wenigen Welpen, Diese Veränderung der Form kann für den Rest der Spalte erweitert werden und das Tier Spina Bifida einreichen. Die Spalte des Tieres muss vor dem Kauf, um zu vermeiden, wählen einen Kranken Welpen fühlen. Ein Tier, das diese Fehlbildung leidet sollte nicht reproduziert werden, um dieses Problem nicht an ihre Nachkommen weitergeben.

Die Form des Schädels, haben die Augen des Carlino einen Blick schreckhaft und lebendig. Um die Augen befindet sich oberhalb finden, Sie sind mehr Reibung mit Pflanzen und Gegenstände als die Augen von anderen Tieren ausgesetzt, Es ist sehr empfehlenswert, sie nehmen dem Tierarzt so bald wie möglich, wenn sie eine Verletzung haben. Es wird empfohlen, dass die Eigentümer einmal pro Woche gereinigt Carlino die Augen des Tieres mit einem sauberen Wattestäbchen mit kaltem abgekochtem Wasser oder kaltem Tee befeuchtet, um Sekrete oder Schmutz entfernen.
Funktionen Falten des Gesichts können auch Schmutz und Sekrete sammeln.. Es wird empfohlen, mindestens einmal pro Woche reinigen Sie vorsichtig zwischen die Falten mit der gleichen Methode. Es ist nicht notwendig, SOAP anwenden, Cremes oder anderen Stoffen. Die einfache Toilette einfach und Ersatzteile.

Während die Carlino ist ein kurzhaariger Hund, tendenziell ständig pelechar, Deshalb seiner Amtszeit wird nicht empfohlen für Personen, die allergische oder asthmatische. Sie haben einen charakteristischen stechenden Geruch, der einige Leute stören kann, jedoch verringert alle paar Wochen mit Badewanne.

Das größte Gesundheitsproblem von Carlino gestellt ist eine, die völlig vermeidbar und behandelbar ist, und das hängt ganz von der EIGENTÜMER. Diese Krankheit ist die ADIPOSITAS. Eine Carlino richtige Pflege erhalten, können mehr als 14 Jahre leben, Obwohl im Durchschnitt neigen sie dazu, rund zehn Leben.

A 1% die Jungtiere erreichen präsentiert eine degenerative neurologische Erkrankung, die Encephalitis die Carlino (oder tippen Sie für die Abkürzung in Englisch). Diese Krankheit ist tödlich und hat keine bekannte Heilung. Hierfür müssen denselben Grund Hunde nicht innerhalb von zwei Jahren reproduziert werden, um nicht das Gen an seine Nachkommen übertragen. Im letzten Jahr des Lebens ist sehr unwahrscheinlich, diese Krankheit Carlino anwesend zu erreichen.

Charakter und Fähigkeiten

Die Carlino sind nicht aggressive Tiere. Wie jeder Hund, Sie können beißen, aber es ist sehr selten, dass dies, ohne die tierischen Misshandlung geschieht. Die Carlino leben bis zu ihrem Motto “Multum in parvo” und sie Amilanan nicht für Hunde großer Rassen, die Sie in Schwierigkeiten geraten können.

Vor Menschen, die Carlino neigen spielerisch und suchen Interaktion zu sein. Jedoch können fremde misstrauisch sein, und mit ihrem bellen, das Vorhandensein von unbekannten Personen bekannt zu geben. Während ihrer Größe sind nicht Schutzhunde, Wenn sie gut sind “Warnung-Hunde”.

Die Carlino zeigen ein moderates Maß an Intelligenz, Verwenden Sie ihre kurzen Schnauzen und erreichen die Vorderbeine-Objekte aus der. Sie neigen manchmal dazu, Sturheit, und sie kommen nicht unbedingt Wenn Sie aufgerufen werden, aber eher als sehnen Sie. Doch sie sind nicht weit entfernt von ihren Besitzern und bevorzugen die Gesellschaft von anderen Hunden.

In den ersten Lebensjahren kann Carlino gelegentlich hyperaktiv (ausführen, springen und bellen ständig) aber dieses Feature neigt, mit Alter verschwinden. Die Carlino fünf oder mehr Jahren sind in der Regel entspannter und genießen mehr der Sessel Straße sein.

Es gibt eine Tendenz zu glauben, dass Tiere Carlino sind “kränklich”, Das ist sehr weit von der Realität. Ein gesundes Carlino verhält sich aggressiv und spielerisch, und noch ein bisschen hyperaktiv in den ersten Jahren des Lebens. Seine solide Struktur bedeutet, dass sie das Spiel mit Kindern und Erwachsenen gut vertragen, und besonders hart Kopf verursachen Beulen und fällt zu kleinen Kindern und älteren Erwachsenen.

Die Carlino ist ein kleines Tier, und obwohl starke, erfordert sehr wenig Essen. Jedoch, ein Haustier zu, Besitzer tendenziell supercharge sie und teilen ihre Mahlzeiten mit Ihnen. Dies sollte nicht getan werden. Die Carlino kann gut essen eine Tasse Trockenfutter am Morgen und eine Tasse in der Nacht, und es wird nicht hungrig sein oder benötigen zusätzliche Ergänzung.

Eine übergewichtige ist kein Carlino Carlino “schöne”, im Gegenteil, Es ist ein Tier, das krank, weil Sie nicht gut atmen kann, sei es leicht erschöpft und beginnt zu leiden, Probleme in der Wirbelsäule und der Gelenke. A Carlino wird gesund gespeist, Andererseits, ein robustes Tier, mit seinen scharfen und deutlich sichtbaren Muskeln unter der Haut. Eine gesunde Carlino kann so schnell wie jeder andere Hund, den ich laufen, und Sie können überspringen, zwei oder drei Mal seine eigene Höhe. Während das Tier genießt Essen Mahlzeiten Zusätze und erhalten “Auszeichnungen” gelegentlich, Aufgabe ist die Gewährleistung der Quantität und Qualität von Lebensmitteln, die verbraucht ist ausreichend.

Die Bewertungen der Carlino

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Pug” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder des Carlino

Videos del Carlino

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI:Gruppe 9 –> Begleithunde. / Sektion 11 –> Kleine doggenartige Hunde. . Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 253
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
  • Carlino FCI-Standard der Rasse
  • MOPS FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Chinese pug, Dutch mastiff (Englisch).
    2. Pug (Französisch).
    3. Pug (Deutsch).
    4. Carlin, Mops (Portugiesisch).
    5. Pug chino, Mops, Pug carlino, Doguillo (Spanisch).

Mops
China Gran Bretaña FCI 253

Pug

Die Mops Es ist ein freundlicher und anhänglicher Hund mit anderen Hunden und Menschen.

Inhalt

Geschichte

Die Mops o Pug (auch bekannt als chinesische Mops, Carlin, Puggu) ist eine Rasse der Hund Miniatur mit gerunzelt gesicht und Körper von kleinen und mittleren, mit Ursprung in China.

Diese Rasse wird oft als "Multum in Parvo" zusammengefasst. (sehr wenig), beschreiben die Persönlichkeit der Mops im Zusammenhang mit ihrer geringen Größe.

Das Wort “Mops” Es kann aus der alten englischen Pugg kommen., Es handelt sich um eine liebevolle Beschreibung wäre so etwas wie eine kleine Dämon verspielt oder mono. Mops Welpen werden genannt Puglets.

Die Hunderasse Mops, hat einen sehr alten Ursprung. Es wuchs und ausgewählte in China, Land, in dem war der Lieblingshund der Beamten, Es ist auch ein sehr beliebt in Holland und England Hunderasse.

Tatsächlich, England beanspruchte die Protektion des la raza, Da sie seit Jahren eine ausgezeichnete Arbeit der Auswahl ist. Endlich, Teil des Patronats des Rennens erhielt Großbritannien.

Dieses zerknitterte und lustige Welpen, Er war ein treuer Begleiter der Damen des 19. Jahrhunderts in Italien.

Wie fast alle Hunderassen, Es hatte seine schwierige Momente besonders wenn von den Weltkriegen gefolgt, aber wurde nicht am Rande des Aussterbens wie andere.

Heute ist die Rasse Mops in fast allen Ecken der Welt sehr geschätzt.

Wusstest du,?

Unter den Reichen und Berühmten Bewunderer des Mops-König Louis XIV, Josefina, Kaiserin von Napoleon, Queen Victoria, der Herzog und die Herzogin von Windsor und Modedesigner Valentino.

Physikalische Eigenschaften

Es ist ein Hund niedrig und solide aussehenden Quadrat und kompakt, gut proportioniert und muskulös; der Kopf, große, abgerundete und solide Darstellung, fällt mit Falten; die Schnauze ist flach und quadratisch; die Augen, Groß und prall, Sie sind dunkel; Es hat gerade Beine und Schwanz geschlungen Sammler. Das Haar ist dicht, glatt und glänzend.

Der Mops oder Carlino kann Farbe Silber oder soft Apricot mit schwarzer Maske, in beiden Fällen stellt es einen schwarzen Streifen, der vom Kopf bis zum Schwanz geht; Es kann auch reines Schwarz oder weiß ist die knapper und teurer aller.

Er misst jeweils 30 cm zu überqueren und wiegt zwischen 6 und 8 kg. Seine zuversichtlich Natur, fügsam und freundlich macht ein begehrter Haustier die Carlino. Der Mops ist ein Hund mit besonders “mit Sinn für humor”, ausstellenden sehr menschliche Mimik angesichts seiner Knochenstruktur. Seine markante Erscheinung einige Menschen dazu neigen, zu glauben, dass die Merkmale der Mops das Ergebnis der genetischen Manipulation sind oder durch Kreuz Inzucht. Jedoch, die Merkmale der Mops ähneln sich in den letzten fünfhundert Jahren, Zeitraum, in dem Europäer begann es aus China importieren.

Der Schwanz der Mops hat eine charakteristische Form Spirale oder Brief “Q”. Diese Variante der Form des Schwanzes ist aufgrund, dass die Wirbel in diesem Teil der Spalte tatsächlich hemivertebra. In einigen wenigen Welpen, Diese Veränderung der Form kann für den Rest der Spalte erweitert werden und das Tier Spina Bifida einreichen. Die Spalte des Tieres muss vor dem Kauf, um zu vermeiden, wählen einen Kranken Welpen fühlen. Ein Tier, das diese Fehlbildung leidet sollte nicht reproduziert werden, um dieses Problem nicht an ihre Nachkommen weitergeben.

Die Form des Schädels, die Augen der Mops haben einen prall und lebendigen Aspekt. Um die Augen befindet sich oberhalb finden, Sie sind mehr Reibung mit Pflanzen und Gegenstände als die Augen von anderen Tieren ausgesetzt, Es ist sehr empfehlenswert, sie nehmen dem Tierarzt so bald wie möglich, wenn sie eine Verletzung haben. Es wird empfohlen, einmal in der Woche die Mops-Besitzer bereinigen die Augen des Tieres mit einer sauberen Baumwolle mit kaltes abgekochtes Wasser oder kaltem Tee befeuchtet, um Sekrete oder Schmutz entfernen.
Funktionen Falten des Gesichts können auch Schmutz und Sekrete sammeln.. Es wird empfohlen, mindestens einmal pro Woche reinigen Sie vorsichtig zwischen die Falten mit der gleichen Methode. Es ist nicht notwendig, SOAP anwenden, Cremes oder anderen Stoffen. Die einfache Toilette einfach und Ersatzteile.

Der Mops ist ein Hund mit kurzen Haaren, tendenziell ständig pelechar, Deshalb seiner Amtszeit wird nicht empfohlen für Personen, die allergische oder asthmatische. Sie haben einen charakteristischen stechenden Geruch, der einige Leute stören kann, jedoch verringert alle paar Wochen mit Badewanne.

Das größte Problem der Gesundheit mit der Mops ist völlig vermeidbar und behandelbar, und das hängt ganz von der EIGENTÜMER. Diese Krankheit ist die ADIPOSITAS. Ein Mops, der richtige Pflege erhält können mehr als vierzehn Jahre Leben, Obwohl im Durchschnitt neigen sie dazu, rund zehn Leben.

A 1% die Jungtiere erreichen präsentiert eine degenerative neurologische Erkrankung, die Der Mops-Enzephalitis (oder tippen Sie für die Abkürzung in Englisch). Diese Krankheit ist tödlich und hat keine bekannte Heilung. Hierfür müssen denselben Grund Hunde nicht innerhalb von zwei Jahren reproduziert werden, um nicht das Gen an seine Nachkommen übertragen. Jahr des Lebens ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Mops wird diese Krankheit.

Charakter und Fähigkeiten

Der Mops sind nicht aggressive Tiere. Wie jeder Hund, Sie können beißen, aber es ist sehr selten, dass dies, ohne die tierischen Misshandlung geschieht. Der Mops sie Ehren sein motto “Multum in parvo” und sie Amilanan nicht für Hunde großer Rassen, die Sie in Schwierigkeiten geraten können.

Vor Menschen, der Mops tendenziell zeigen spielerische und Interaktion zu suchen. Jedoch können fremde misstrauisch sein, und mit ihrem bellen, das Vorhandensein von unbekannten Personen bekannt zu geben. Während ihrer Größe sind nicht Schutzhunde, Wenn sie gut sind “Warnung-Hunde”.

Der Mops zeigen eine gemäßigte Niveaus der Intelligenz, Verwenden Sie ihre kurzen Schnauzen und erreichen die Vorderbeine-Objekte aus der. Sie neigen manchmal dazu, Sturheit, und sie kommen nicht unbedingt Wenn Sie aufgerufen werden, aber eher als sehnen Sie. Doch sie sind nicht weit entfernt von ihren Besitzern und bevorzugen die Gesellschaft von anderen Hunden.

Während der ersten Jahre des Lebens kann der Mops gelegentlich hyperaktiv sein (ausführen, springen und bellen ständig) aber dieses Feature neigt, mit Alter verschwinden. Der Mops von fünf oder mehr Jahren tendieren dazu, entspannter sein und mehr von den Stühlen auf der Straße genießen.

Es gibt eine Tendenz zu glauben, dass der Mops Tiere “kränklich”, Das ist sehr weit von der Realität. Ein gesunder Mops Verhalten so energisch und verspielt, und noch ein bisschen hyperaktiv in den ersten Jahren des Lebens. Seine solide Struktur bedeutet, dass sie das Spiel mit Kindern und Erwachsenen gut vertragen, und besonders hart Kopf verursachen Beulen und fällt zu kleinen Kindern und älteren Erwachsenen.

Der Mops ist ein kleines Tier, und obwohl starke, erfordert sehr wenig Essen. Jedoch, ein Haustier zu, Besitzer tendenziell supercharge sie und teilen ihre Mahlzeiten mit Ihnen. Dies sollte nicht getan werden. Der Mops kann perfekt mit einer Tasse Trockenfutter am Morgen und eine Tasse in der Nacht feed, und es wird nicht hungrig sein oder benötigen zusätzliche Ergänzung.

Eine übergewichtige Mops ist kein Mops “schöne”, im Gegenteil, Es ist ein Tier, das krank, weil Sie nicht gut atmen kann, sei es leicht erschöpft und beginnt zu leiden, Probleme in der Wirbelsäule und der Gelenke. Ein Mops gefüttert gesund ist, Andererseits, ein robustes Tier, mit seinen scharfen und deutlich sichtbaren Muskeln unter der Haut. Ein gesunder Mops kann so schnell wie jeder andere Hund ausführen, und Sie können überspringen, zwei oder drei Mal seine eigene Höhe. Während das Tier genießt Essen Mahlzeiten Zusätze und erhalten “Auszeichnungen” gelegentlich, Aufgabe ist die Gewährleistung der Quantität und Qualität von Lebensmitteln, die verbraucht ist ausreichend.

Bewertungen des Mops

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Mops” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundefreundlich ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

soziale Notwendigkeit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

1.0 Wertung
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

5.0 Wertung
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

3.0 Wertung
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

4.0 Wertung
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder von der Mops

Videos del Mops

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI:Gruppe 9 –> Begleithunde. / Sektion 11 –> Kleine doggenartige Hunde. . Ohne Arbeitsprüfung.
  • FCI 253
  • Verbände: FCI , AKC , ANKC , CKC , KC , NZKC , UKC
  • FCI-Standard der Mops Rasse
  • MOPS FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Chinese pug, Dutch mastiff (Englisch).
    2. Pug (Französisch).
    3. Pug (Deutsch).
    4. Carlin, Mops (Portugiesisch).
    5. Pug chino, Mops, Pug carlino, Doguillo (Spanisch).

Chinese Crested

Die Chinese Crested (Chinese Crested Dog) Es ist eine Rasse von haarlosen kleine Begleithund (wiegt zwischen 2.7 a 5.5 Kg und hat eine Höhe von 28 a 33 cm) mit Ursprung in China.

Die Herkunft des chinesischen Schopfhundes sind schwer zu ermitteln. Haarlose Hunde scheint eine Mutation in der Welt entstehen, aber sie sind geblieben, vor allem in Zentral- und Süd.

Die Haubenmeise Chinesen, Offenbar gibt es in China seit dem 13.. Es wird gesagt, dass die chinesische Seeleute diese Hunde in Gefäße wie Bussard Hunde gehalten, und sie sie mit lokalen Händler von all den Orten, die waren ausgetauscht. Auf diese Weise, fast ohne Liebe..., das Rennen wurde in der Türkei verbreitet., Ägypten, Südafrika und, möglicherweise, in Mittelamerika und South.

In Europa, Sie werden in Tabellen des Jahres 1800, und später in Bilder. Es war am Ende des 19. Jahrhunderts bei Ida Garrett, eine Pflegerin Amateur haarlose Hunde, Er begann, die Rasse in Europa fördern.

Mit Hilfe einer Handvoll engagierte Züchter (einschließlich der berühmten Gypsy Rose Lee und Ida Garrett), die chinesischen Schopfhundes erlangte allmählich Fans in Amerika und Europa. In 1991 -Nach einem Jahrhundert von aufs - Rasse anerkannt wurde der AKC.

Mit der Zeit, Rennen, die Größe und die offensichtlichen Anwesenheit von den Kamm zu unterscheiden von anderen ohne Haare, der Plume in der Warteschlange und die “Socken” in den Beinen, Sie tun die Chinesische Schopfhund eine Rasse separate und konsolidierte.
Wie lange es war Chinesen in China ist etwas, das nicht mit Sicherheit bekannt ist, unter anderem weil jetzt es keine Cresteds in China gibt. Und das Rennen ist nicht ausgestorben, weil die britischen led chinesische Exemplare zum britischen Empire Schopfhund und seine Eigenschaften, bis vor kurzem beibehalten.

Sie waren die Briten, diejenigen, die das Rennen ihr und um zu machen, wie es heute ist verbessert. Ihrerseits, die Amerikaner haben auch viel für die Entwicklung des Rennens getan, aber immer auf der Grundlage von britischen Linien. Im Allgemeinen würde ich sagen, dass die Amerikaner mehr Pflege der Natur (Lassen Sie uns nicht vergessen Sie, dass die Ursprünge der Rasse Primitive und vielleicht weniger Zeit “inländische” die üblichen). Auf dem europäischen Kontinent, vorhandenen Textzeilen crested Chinesisch, kommen - auch- Britischer Herkunft Hund.

Da die meisten der Rassen der Nackthund, Die Haubenmeise Chinesen hat zwei Sorten, mit oder ohne Haare, bekannte in Englisch als Grönland (ohne Haare) und Powderpuff (mit Haaren). Grönland und Powderpuff scheinen zwei verschiedenen Rassen, aber die Glatze aufgrund eine unvollständige dominante gen in einem einzigen Rennen.

Die hat keine Haare hat weiche Haut, als die Menschen und behält Tufts an den Beinen (Socken) und der Kopf (Wappen). Zusätzlich zum sein ein unvollständiger dominante gen, haarlosen gen hat eine vorgeburtliche letale Folgen, bekannt als homocigotismo. Die Zygoten betroffen mit doppelten haarlosen gen (einer von vier), Sie nicht Leben und werden resorbieren, mit dem Begriff-lebendigen sind heterozygote.

Es ist nichts wirklich deaktivieren in der Geschichte der Rasse, die Chinesischer Schopfhund. Das einzige, was, das wir mit Sicherheit sagen kann, ist, dass, als andere Rassen “nackt” und einige Rennen “Primitive”, kommt von der Canis Africanus und nicht die Canis comunis, die von der Mehrheit der Arten von Haushunden kommen, wie wir es kennen.

Crested chinesischer Name hat einen klaren und logischen Grund “Crested” gemäß, in der Tat, Wir können sagen, dass sie Kamm auf den Kopf. Andererseits, die chinesischen Ursprungs ist etwas lässig.

Nackt Rennen bekannt scheinen ganz Lateinamerika. Die bekannte und von der FCI anerkannt sind die Xoloitzcuintle (Nackt Mexikanisch) und der Hund ohne Haare Peru, beide mit der gleichen genetischen Sorten als der Chinese crested, d.h., Sie kommen in zwei Sorten, ohne Haar und Haar.

Bis vor kurzem relativ sehr, die Vielfalt mit Haaren (Behaarter) konnte nicht an Wettbewerben der Schönheit präsentiert, Obwohl es wurde immer und immer noch für Landwirtschaft und Verbesserung der Rasse verwendet.

Beide Varianten werden jetzt auch erkannt und bewertet die Zucht und die Ausstellung, in den meisten Ländern konkurrieren sie zusammen, die Grönland-Vielfalt und Powderpuff können in einem gleichen Wurf geboren und, außer in den Mantel, Sie haben den gleichen standard.

Die Haubenmeise Chinesen, ist ein schöner Hund, sensible und lebendige. Es neigt dazu, sehr loyal zur Familie und zu sehr an einer Person insbesondere, die als ihr Führer. Sie neigen auch zu etwas schüchtern mit fremden und sind immer wachsam sein.
Frühen Sozialisation, genug Bewegung und Zuneigung, Sie führen eine außergewöhnliche Tier.

Chinese Crested

Li Hua Mao

Finden Sie unter: Dragon Li

Dragon Li gilt als ein domestizierten wild Unterarten der chinesischen Katze, Felis Silvestris bieti. Wurde zuerst als Rasse am Ende des anerkannt 2003.

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies