Die Körpersprache der Katzen | Haustiere

Geschrieben von Haustiere | 30 Juli 2012

Die Körpersprache der Katzen

Anders als Hunde, Katzen in der Regel nicht kooperieren für die Jagd oder geschlossene Gruppen bilden. Die Kolonien von Katzen sind viel mehr als die hierarchische Rudel Wölfe informell. Katzen haben keine Notwendigkeit, ihre sozialen Regeln in Gemeinschaften Leben entwickeln. Sie erhalten zusammen mit anderen Katzen zu überqueren, Erhöhung der Kätzchen, und in einigen Gruppen als Kolonien von Katzen oder Häuser mit mehreren Katzen. Die feline Sprache ist komplex und subtil, mit mindestens 25 verschiedene optische Signale verwendet, um sechzehn Kombinationen. Zweifellos gibt es viele andere, auch subtiler, I sind nicht in der Lage zu erkennen. Die Mehrheit der Eigentümer von Katzen lernen, erkennen, zumindest einige der die visuelle Hinweise für ihre Katzen.

Reiben

Manchmal eine Katze reibt sich gegen eine Person, und umschließt den Schwanz um die Beine. Sie versuchen, das Temperament der Person zu wissen, und ob sie freundlich ist oder nicht. Es ist ein Weg der Begrüßung.
Wenn Sie eine Katze mit den Seiten von Ihr Gesicht oder Körper reiben, Es ist nur Ihr Territorium markieren..
Jedoch, Wenn die Katze Sie reiben Ihre Stirn oder Nase, ist eine wahren Zeichen der Zuneigung.
Wenn Sie eine Katze schreien, und Sie wissen, dass Sie etwas falsch gemacht haben, Sie getan defensiv, als aufgeben. Dies ist ein Signal, damit Sie wissen, dass er weiß, dass Sie verärgert sind.
Wenn Ihre Katze Sie zornig ist, Sie können umdrehen und lassen, mit ihren Schwanz bis, und shake a leg als ob zu sagen "bereits im Wert ist", will nicht mehr, "me Voy".

Der Kopf

Wenn der Kopf nach vorne Strecken, in Richtung zu Ihnen, Sie fordern von uns, es zu berühren, ist Zeichen des Vertrauens.
Während eines Konflikts, eine zuversichtlich Katze heben Sie den Kopf, Während eine aggressive Katze es senken wird.
Ein Boden oder Devot Katze auch Agachará Ihren Kopf, bei Vorlage. Jedoch wird eine Katze weniger ängstliche und aggressive auch Ihren Kopf anheben. Um die Botschaft zu verstehen, Sie müssen am anderen Ende der Katze suchen.: sein Schwanz.
Zwei große Faktoren beeinflussen in Form einer Katze: die Geburt und die Bildungs-. Daher die Bedeutung der Bereitstellung aller Arten von Cuddles und streichelt die Katze aus der ersten Woche des Lebens, die Besitzer und andere Katzen, Erstellen Sie in ihnen ein Gefühl von Vertrauen für seine zukünftige Entwicklung.

Die Bedeutung der verschiedenen Positionen der Ohren ist sehr reich. Wenn sie sich nach vorne lehnt; Es kann Entspannung bezeichnet werden, Obwohl Sie das Gebiet erforschen kann. Ohren nach unten zeigen aggression, Während die gefalteten zurück stellen, Angst und/oder aggression (Wenn Sie schimpft, zum Beispiel).

Der Schwanz

Der Schwanz ist ein wichtiges Instrument für die Kommunikation mit anderen Katzen und andere Arten (wie Menschen). Es ist sehr mobil, Seite zu Seite, oben und unten, mit Anmut und Erhabenheit, schnell oder langsam, oder als Whip. Sie können bei einer Katze sitzen oder schlafen Schraube, oder wenn Sie Angst macht “aufblasen”. Eine Mutter kann auch verwendet werden, als eine “Spielzeug” für ihr Kätzchen.

Der Schwanz der Katze ist Ausdruck des wie du dich fühlst. Eine Warteschlange nach oben ist eine glückliche Schwanz. Die Katze ist zu sagen “Siehe was glücklich bin!”. Je niedriger der Schwanz, die Stimmung dieser Katze zu senken. Eine wütende oder ängstliche Katze nimmt den Schwanz zwischen die Beine.

Wann ist die Katze ruhig sitzen Blick auf etwas, und der Schwanz bewegt sich langsam, die Katze ist auf etwas konzentriert..

Wenn die Katze schüttelt bedeutet seinen Schwanz von einer Seite zur anderen nicht, dass Sie zufrieden sind, sehen Sie, ganz im Gegenteil: bedeutet, dass Sie verärgert und wütend. Dies ist, wenn die Katze beißen oder kratzen kann. Je mehr es verschieben, Je größer Ihre Wut, So ist dieses Signal mit Vorsicht.

Katze ganz sanft seinen Schwanz wedeln, wenn es glücklich ist, und wahrscheinlich spielen wollen.

Ein gerader Schwanz, in vertikalen und starre, auf der einen Seite gekippt, Gibt an, dass die Katze neugierig oder etwas interessiert ist.

Ein starrer Schwanz, vollständig vertikal, auch rechts gekippt, ein Beweis für intensive Glück. Wann hat den Schwanz als auch, Sie können sicher sein, dass Ihre Katze glücklich ist, Sie zu sehen!

Ein starrer Schwanz gespitzt, schüttelt bedeutet, dass die Katze etwas irritiert ist, also Vorsicht!

Eine aufgeblähte und gewölbt Schwanz zeigt an, dass die Katze in eine defensive Position ist. Pflege, Da eine Verteidigung in Angriff leicht umgewandelt werden kann.

Eine unterwürfige Schwanz ähnelt eine böse in ihrer Bewegung von einer Seite in eine andere Warteschlange, aber es ist normalerweise kleiner als der böse Schwanz positioniert.

Die Augen

Mensch liebt Augenkontakt. Er ist freundlich. Für eine Katze, längerer Kontakt mit den Augen ist ein Zeichen von “Ich bin da”, oder gar Bedrohung. Der typische Fall ist, wenn Sie den Besuch von mehreren Personen erhalten, und die Katze, unfehlbar, nähert sich eine Person mögen Katzen nicht. Die “Liebhaber der Katzen” Sie sind in der Regel die Katze gesehen, in der Hoffnung, dass dieser Ansatz dann streicheln. Diese Blicke von fremden sind, für die Katze, bedrohlich. Jedoch, die Person, die nicht wie die Katzen achtet nicht, in der Hoffnung, dass die Katze nicht gestört, und die Katze zu den bedrohten sentirze, Ansätze mit ihnen zu sozialisieren.
Augen öffnen vermerkte weit die Katze fühlt sich lustig und fröhlich.
Durch Augen sind ein deutliches Zeichen, das Ihre Katze bereit zum schlafen. Jedoch, Wenn die Augen durch sind, aber Ihre Katze völlig wach ist, Es könnte bedeuten, dass Ihre Katze eine Krankheit oder Infektion hat.
Dilatative SchülerInnen zeigen, dass eine Katze Angst und etwa zu aggressiv ist.

Die Ohren

Die Katze Ohren sind extrem mobil. Mit zwischen 20 und 30 Muskeln, die Regeln, Sie können 180 Grad drehen und nach oben und unten bewegen. Sie können in der Spitze platziert werden, oder reduzieren, seitwärts oder nach hinten.
Die Ohren einer Katze, die glücklich sind und in ständiger Bewegung, und sie drehen in Richtung jedes Geräusch, das Sie hören.
Reduzieren Sie auf die defensiven oder ängstliche Katzen ihre Ohren seitlich, als Zeichen der Unterwerfung. Katzen, die oft auch kämpfen zeigen dieses Verhalten, zur Vermeidung von Verletzungen.
Eine böse Katze zeigt seine Aggression zeigen Ohren nach vorn geneigt.

Die Schnurrhaare

Die Schnurrhaare dienen nicht nur um die Breite der Orte zu messen, wo die Katze geht zu passieren, oder die Nähe von Objekten. Sie sind auch mobil und helfen, die Stimmung der Katze bestimmen. In einem entspannten Zustand, Du wirst sehen sie etwas einseitig.
Die voll ausgezogene Schnurrhaare hat eine Katze glückliche oder Neugierige. Wie die Katze etwas mehr interessiert ist, die Schnurrhaare nach vorne erweitern, vor die Schnauze zu sein.
Wenn die Katze Angst, ist irritiert, oder ist krank, seine Schnurrhaare werfen zurück an seine Wange.

Der Mund

Selten eine Katze benutzt seinen Mund als ein Zeichen von Aggression. Gähnen kann ein Signal der keine Gefahr bedeuten.. Ein zischenden Ton mit ihrem Mund offen zeigt, dass die Katze fühlt sich bedroht und in der defensive. Die Grunzer sind mit gerade geöffneten Mund ausgestellt.. Zeigt ihre Zähne ist nicht wie bei Hunden; Es ist der Weg, in dem die CAT Duft Signale scannt.
Wenn die Katze den Mund öffnet kann es als eine Bedrohung und ein Symptom der Aggressivität interpretiert werden, vor allem, wenn auch lüftet einige Growl

Andere Körpersignale

Das schnurren

Es kommt von schnellen Kontraktionen der Muskeln des Kehlkopfs und das Zwerchfell, von der ersten Woche alt erscheinen. Die Katze schnurren in Anwesenheit einer anderen Katze oder eine Person. Es ist Ausdruck der Freude oder Vorlage.
In den meisten Fällen bedeutet, dass sie glücklich sind. Jedoch, Manchmal eine Katze schnurren in der Erwartung, dass sie glücklich werden, wie, wenn Sie Sie Essen vorbereiten, oder wenn Sie wissen, dass Sie schätzen werden. Zeiten, eine Katze zu schnurren, wenn sie erschrocken werden, oder verletzten und Schmerzen.
Das Schnurren ist ein angenehmes Gefühl der Katze identifiziert.. Diese kontinuierliche und grob Klänge können geben um zu verstehen, dass die Katze bequem an unserer Seite, aber sie können auch auftreten, während einer Krankheit von der Feline, seinen Status des Schmerzes und der Nerven zu kommunizieren.

CRI-du-chat.

Es gibt eine Vielzahl von Miaus jedes mit seiner eigenen Bedeutung:
Die Nachfrage.
Die Niederlage.
Die Klage (leicht zu identifizieren, scheint ein Weinen).
Knurren und der Schlag, verwendet, um sich zu verteidigen, im Falle einer aggression.
Die Ablehnung,…
Leise Miauen: Ihre Katze kann näher zu bringen., Schalten Sie einfach Ihren Kopf, Öffnen Sie den Mund, und emittieren einen vernachlässigbaren Lärm, fast wie ein Schluckauf. Es ist die Form einer Katze zu sagen, "Bitte".
Der Katalog der Miaus ist breit. Sie können kurz und einfach unhörbar gehen., verwendet, um auf etwas aufmerksam machen, die (Lebensmittel, Sie öffnen die Tür), um die lange und etwas abgehackt, spezifische der Ära, die in der Hitze ist. Diese Miaus können sind konstant während der Nacht und unangenehm für den Eigentümer. Um dies zu vermeiden, Wir haben die Möglichkeit der Kastration oder Sterilisation..

Fuente: residenciacaninalaluna

Ein Kommentar zum Thema"Die Körpersprache der Katzen
  1. Jessica sagt:

    Ich liebe die Seite

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

*

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Print Friendly, PDF und E-Mail



Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies
Wordpress Lightbox