Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac
Yugoslavia FCI 41 - Molossoide . Berghunde

Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac

Die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac ist ein mutiger Hund, Immer mit der Ruhe, sicher und mit fremden reserviert.

Inhalt

Geschichte

Wie es bei vielen Rassen der Fall ist, die wahre Herkunft dieser Beweglichkeit ist unbekannt, Es gibt Theorien, die versuchen, ihnen zu nähern. Einige Autoren ausgelöst, dass ihre Vorfahren die alten Molosser waren, vor allem aus Griechenland und Rinder Hunde Eingeborenen der Türkei Hunde.

Andere Autoren glauben, dass die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac, Drift der asiatische Hunde, die in Europa, begleitet von der Völkerwanderung, die Beschaffung von ihnen beteiligt waren angekommen. Diese Theorie ist heute die am weitesten akzeptierte.

Das Rennen wurde zunächst von der Fédération Cynologique Internationale anerkannt. (FCI) in 1939 unter dem Namen Illyrian Shepherd Dog, Nachweis der Antike Name der Heimatregion dieser Hunde.

In 1957, auf Antrag der jugoslawischen Canine Föderation (JKS), Die FCI hat den Namen in geändert Yugoslav Shepherd DogJugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac, Da es in den Bergen-Šar ist (Šar Planina in den südslawischen Sprachen, ist eine Kette von Bergen liegt auf der Grenze südlich von Serbien in der Provinz Kosovo und im nordwestlichen Teil von Mazedonien), wo die größte Zahl von Exemplaren der Rasse konzentriert ist.

Wenn es etwas Unbestreitbares gibt, ist es das Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac, Leben seit der Antike in den bergigen Regionen des ehemaligen Jugoslawien, von wo es sich in der gesamten Balkanhalbinsel ausgebreitet hat und seit kurzem, über diese Grenzen hinaus.

Escudo de DragasDas Bild der Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac erscheint auf der Vorderseite der Münze 1 Denar, ausgestellt in Mazedonien im Jahr 1993, und auch der emblematische Charakter der Wappen Dragash, eine Stadt im Süden des Kosovo, gefunden Sie in der Region der Berge-Šar.

Die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac hat als angesehener Schäferhund und Viehhüter die Ranches Nordamerikas erreicht. Raubtierprobleme wurden einmal stark verringert Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac , übernimmt die Verantwortung eines Bestands. Sie sind einer der wenigen Hunde, die einen Wolf oder Bären vertreiben können.

Physikalische Eigenschaften

Die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac, ist ein große Größe Hund, Es ist ganz über dem Durchschnitt, wenn es darum, große Rassen geht. Es ist auch robust und ausgestattet mit einer starken Verfassung.

Die Höhe Männer-Durchschnitt liegt bei der 56 a 62 cm und Weibchen ist von 54 a 58 cm. Die Länge des Körpers ist etwas größer als die Widerristhöhe.

Obwohl einige Autoren die Existenz von Personen deren Aktionen sprechen zwischen waren 75 und 85 cm. Höhe und einem Gewicht von 65 a 100 kg.

– Die riesige Kopf ist proportional zum Körper, Es hat den Schädel, leicht konvex und etwas länger als die Schnauze.
– Die Augen von der Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac Sie sind mandelförmig und kastanienfarben (hell oder dunkel), einen Ausdruck von Heiterkeit übertragen, aber das Aussehen ist durchdringend.
– Die Ohren Sie sind mittelgroß, flach und an den Wangen hängen.
– Die Schwanz Es ist lang und Sabre-förmigen, Wenn sie eine Warnung ist nimmt die Linie der Wirbelsäule gerade darüber hinaus hohe.
– Die Pelz Es ist in einigen Teilen des Körpers lange und kurze in anderen. In den Kopf, die Ohren und den vorderen Teil der Extremitäten, ist kurz. Die Länge des Halses, der Körper und der Rückseite der Gliedmaßen und Schwanz, lang.
– Im Hinblick auf die die Fell-Farbe, Alle einheitliche Farben unterstützt, aber es ist vorzuziehen, Grauguss und grau sehr dunkel werden. Auch, an der Spitze des Kopfes, der Hals und der Stamm haben dunkleren Haare.

Charakter und Fähigkeiten

Die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac es ist still, aktiv und sehr schützend, extrem hell, aber sehr unabhängig. Es ist ein extrem guter Wachhund, und sehr zurückhaltend gegenüber Fremden. Die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac Sie sind ruhige Schäferhunde, sehr intelligent, Deshalb, weise, sie wählen ihre Freunde, Sie vertrauen niemandem zu schnell. Sie sind natürlich furchtlose Verteidiger des Rudels, sowie sein Herr und sein Eigentum, so wird alles, was er für sein Eigentum hält, eifersüchtig und bedingungslos bewacht. Dies ist ein Hund mit Charakter und sehr dominant, der Arbeit erfordert.. Wenn wir nur wollen, dass dieser Hund ein Begleiter ist, Eine frühzeitige berufliche Weiterbildung ist unabdingbar.

Die Tiere, die mit ihm auf der Farm leben, werden unter seinem Schutz stehen und es besteht kein Grund, um sie zu fürchten.. Jedoch, toleriert keine fremden und unbekannten Tiere, oft aggressiv, und die gleichen Probleme können bei kleineren Haustieren auftreten, das kann als Beute angesehen werden.

Sie wird gut mit den Kindern auskommen, mit denen sie schon in jungen Jahren zusammen sein wird, wird ihnen gewidmet und beschützt sein, und Sie können Kinder, die Sie nicht kennen, als ungebetene Gäste betrachten, Wir müssen also sehr vorsichtig sein. Sie müssen besonders vorsichtig mit jüngeren Kindern sein, da er aufgrund des Instinkts des Hirten die ganze Zeit über sie wachen wird, aber wenn die Kinder weg wollen, wird sie zurückziehen, Sie können sie also verletzen, ohne es zu merken.

Kommentare

Ähnlich wie die Kaukasischer OwtscharkaDas ist sehr viel– Er hat ein Temperament mehr Charakteristik eines Hund-Guard ein Blei-Hund-Beständen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass diese Agilität, Er wurde ausgewählt, um die Herden von den Angriff der Wölfe verteidigen, die vorher waren sehr zahlreich in ihrer Heimat.
Es ist notwendig, dass der Besitzer dieses Hundes ist eine Person verantwortlich und sehr bewusst, die Kopie, die ist verantwortlich für, die Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac, Es hat eine speziell entwickelte und leistungsfähige Zähne, Es kann eine echte Gefahr werden, wenn der Hund keine korrekte und gesunde Ausbildung gegeben ist.

Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac-Ausbildung

Dies ist kein geeigneter Hund für Anfänger. Er ist sehr misstrauisch und unbestechlich. Im allgemeinen, ist einem einzelnen Eigentümer völlig treu. Bildung muss klar sein, konsequent und sollte ab dem ersten Treffen mit dem Welpen durchgeführt werden. Eine frühzeitige Sozialisierung ist obligatorisch. Mit einer unzureichenden Ausbildung, Dieser Hund kann unkontrollierbar werden, Sehr agressiv, gefährlich sogar für den Besitzer.

Erforderliche Aktivität

Diese Hunde brauchen wirklich viel Bewegung. Wenn der Hund auf einem Bauernhof zur Arbeit geht, wird Ihre täglichen Karrierebedürfnisse während der Arbeit erfüllen, Ansonsten, brauche einen längeren Spaziergang oder täglichen Lauf.

Geeignete Umgebung

Dies ist ein Hund, der ausschließlich für das Leben im Freien geeignet ist. Sie werden sich auf einem Bauernhof oder einem größeren, eingezäunten Hof besser fühlen, weil Sie frei laufen und Ihre primäre Rolle als Schäferhund ausüben können..

Pflege des Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac

Ihre Pflege ist nicht zu anspruchsvoll. Dickes Haar muss nur ab und zu gebürstet werden, einmal pro Woche wird ausreichen, außer wenn Sie Ihr Fell wechseln, wird ein häufigeres Bürsten empfohlen. Wie bei anderen Hunden, Diese Rasse muss auch ihre Ohren reinigen, Augen und kürzen ihre Krallen.

Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac Gesundheit

Keine bekannten genetischen Gesundheitsprobleme, Es gilt als relativ gesunde Rasse. Wie bei anderen großen Rassen, Hüftdysplasie kann bei dieser Rasse auftreten.

Bilder von Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac

Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac Videos

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 41
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde.
  • Sektion 2.2: Molosser, Berghunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Hunde vom Typ Pinscher und Schnauzer-Molossoid – Schweizer Sennenhunde. Sektion 2.2 Molossoide, Bergtyp.
    • CKC – Verschiedene Liste
    • UKC – Wachhund

    Jugoslawischer Hirtenhund Sarplaninac Rasse FCI Standard

    JUGOSLAWISCHER HIRTENHUND - SARPLANINAC FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Illyrian Shepherd Dog, Šarplaninac (Englisch).
      2. berger yougoslave, charplanina, charplaninatz berger albanais, sarplaninac (Französisch).
      3. Šarplaninac, Jugoslovenski Ovčarski Pas – Šarplaninac, Jugoslawischer Hirtenhund – Šarplaninac, Illyrischer Schäferhund (Deutsch).
      4. Šarplaninac, Charplaninatz, Sarplaninac (Portugiesisch).
      5. Charplaninatz, Perro ovejero ilirio, Perro pastor ilirio, Perro montañés de Serbia, Perro pastor de Serbia, Perro montañés macedonio, Perro pastor macedonio, Šar Planinac (o Šar Planinec), Perro pastor yugoslavo, Perro montañés yugoslavo (Spanisch).

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies