Ein Labrador verhindert ein Baby starb Ertrunkenen

Der Hund des Wunders

Mit seinem Heulen, alarmiert, um die Eltern des jungen fallen in einen pool. Sie es rechtzeitig gerettet.

Das Bellen eines Hundes der Rasse Labrador zulässig zur Rettung des Kindes 2 Jahren, die in einem Pool in einem Gehäuse von Buenos Aires aus Bahía Blanca gefallen.

Die Tatsache ereignete sich am Nachmittag des Sonntag, Wenn des Kinds 2 Jahren und 5 Monaten wurde im Hof des Hauses befindet sich auf der Straße Bermúdez, der 3400 Die nationalen Nachbarschaft, jeder 40 Blocks vom Zentrum der Stadt.

Polizei-Quellen berichtet, dass “aus Gründen, die untersucht werden, irgendwann fiel die Kreatur auf einer befindet sich im Innenhof-pool”.

“Infolgedessen ein Namen Eva Rasse Labrador Hündin, fing an zu bellen und heulen, Situation, die Eltern der Kreatur gewarnt, Sie waren im Haus.

Die junge Mutter und Onkel ging hinaus auf die Terrasse und sah das Baby Mund im Pool schwimmt, Also hat sie ihn sofort.

Dann begannen sie, ihn wiederzubeleben, bis es der Notarzt wurde und zog es in das Interzonenturnier Krankenhaus der akuten José Penna, Wo wurde er interniert.

Gustavo Belleggia, der Vater des jungen, Er sagte, dass dank der Hündin konnte das Kind gerettet und wiederbelebt werden und ist heute “gesund und munter”.

“Der Hund sechs Monate alt und als er es das Baby sah, das im Pool schwimmen war ich verzweifelt war und ging, die Mutter und Onkel zu finden”, sagte dem Mann an die Presse.

Über: Reuters

0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x