Gorillas und Empathie für Kätzchen

Der Psychologe Penny Patterson In den 70er Jahren lehrte er das amerikanische System von Zeichen (ASL, seinen Namen in Englisch American Sign Language) eine Frau namens Gorilla Koko. Dies kam zu lernen mehrere hundert zu eine ähnliche Anzahl von gesprochene Wörter und Zeichen zu verstehen.

Ein Tag, Patterson war Koko eine Gruppe von Katzen, dass er die meisten gefiel wählte. Das Treffen zwischen den beiden Arten zeigte ein perfektes Beispiel für Empathie, für, dass die Größe der Gorilla mit eine kleine Katze interagieren, ohne zu verletzen die, Sie müssen ihre Bewegungen und Liebkosungen Berücksichtigung der Zerbrechlichkeit des Empfängers anpassen., etwas, das bis zur Perfektion Koko führt.

Videos zu sehen:

  • Der Gorilla Koko erhält einen ganz besonderen Besuch, Es dient sehr sorgfältig.

Der Tag, an dem einer ihrer geliebten Katzen gestorben, Koko für Signale, die die Begriffe "schlecht" und "traurig" entsprechen nicht gestoppt. Die weiblichen Gorilla ausgedrückt auf diese Weise, die perfekt die Tragödie des Ereignisses verstanden.

  • Negative Koko-Ausdrücke nach dem Tod eines ihrer geliebten Katzen.

Fuente: somosprimates.com

0/5 (0 Bewertungen)

Hinterlasse eine Antwort (Lassen Sie eine Antwort) ..

Benutzerbild
Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateitypen
 
 
 

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies