Drei-jährige Mädchen, die Temperaturen von - 5 ° C überlebt sich seinen Hund in Polen

polnischer Hund

Die tierische Hitze reichte, um das Mädchen lebendig zu halten und war der wichtigste Faktor für das Überleben, Er sagte einer der Feuerwehrleute, die das Kind gerettet. Das Mädchen war eine verlorene Nacht.

Ein drei-jährige polnische Mädchen, Das war aus seiner Heimat verloren am Freitag in Polen,Er überlebte Sub-Zero Temperaturen verbringen die Nacht umarmt Ihren Hund, Nach veröffentlicht die G1-News-portal.

Feuerwehrmänner fanden das Mädchen - namens Julia- am Morgen des Samstag zusammen mit seiner Verpackung Czarek, in einen Sumpf, um mehrere Kilometer von seinem Haus in dem Dorf Pierzwin.

Nach der Heizer, Grzegorz Szymanski, die tierische Hitze reichte, um das Mädchen lebendig zu halten und war der wichtigste Faktor für das Überleben. Jedoch, Auf jeden Fall das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht wo erholt sich von den Auswirkungen der Exposition gegenüber der kalten Nacht mindestens - 5 ° c.

Suche nach Julia mobilisiert mehr 200 Menschen in den frühen Morgenstunden des Samstag. Die Eltern des Mädchens sagte, sie mit der schwarzen Hunden im Garten des Hauses, spielte als er verschwand.

Nach der Familie von Julia, Sie und der Hund waren unzertrennlich.

Julia

Über: latercera.com

Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
0/5 (0 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde mich über deine Gedanken freuen, Bitte kommentieren.x
()
x