Die drei Bänder Armadillo

armadillo

Die Drei Bands Armadillo Es ist eines der effizientesten Verteidigung gegen seine Feinde. Es ist einziges Gürteltier in der Lage, in eine nahe perfekte Kugel Kunststoffspule bedroht fühlen, und können die schwächsten Teile Ihres Körpers unter ihren Schilden verstecken, als Ihre Ohren, Beine und Schwanz. Es hat drei mobile Bands in der shell.

  • KLASSE: Mammalia
  • BESTELLUNG: Edentata
  • FAMILIE: Dasypodidae
  • GENRE: Kugelgürteltiere
  • ARTEN: Kugelgürteltiere Gürteltier
  • ALLGEMEINER NAME: Tatu sagt.

Gefunden Sie in einigen Teilen der Norden von Argentinien , Südwestlich von Brasilien , Paraguay und Bolivien , in Höhenlagen von Meereshöhe auf der 770 (m).

Die Länge des Körpers, von Kopf bis Schwanz, ist von ca. 36 cm. Es hat einen sehr kleinen Schwanz, nur 6 cm lang. Sein Gewicht schwankt zwischen 1,45 und 1,59 Kg.

Weiterlesen …Die drei Bänder Armadillo

Karakale

aardvark

Die Karakale oder Schweinen Ameisenbären Sie sind in Afrika, hauptsächlich in den Gebieten südlich der Sahara. Ihre Lebensräume sind in der Regel Grasland und offene Wälder und seine Nahrung besteht aus Ameisen, Termiten, Obst und andere Insekten. Sie leben, wo es ausreichend für ihre Fütterung Termiten, Zugang zu Wasser und einen sandigen oder lehmigen Boden. Wenn der Boden zu hart ist., Diese Ameisenbären, Trotz der schnellen Graben, Sie werden auf Bereiche bewegen wo Graben leicht ist.

Die Mehrheit der Karakale sind einsame und nächtliche, aber manchmal kommen im Laufe des Tages zu sonnen. Wann ist der Traum sie kurze, Sie blockieren Eingang seinen Bau, so dass nur eine sehr kleine Öffnung an der Spitze, und zu eine feste Kugel. Vor allem während der Regenzeit, Diese Ameisenbären können nachts neue Höhlen Graben.. Viele Tiere, wie Eichhörnchen, Hasen, Zibetkatzen, Hyänen, Schakale, Wildschwein, Stachelschweine, Eidechsen und Vögel nutzen verlassene Löcher von der Erdferkel als Refugium. Im Falle von angegriffen, Überfahren Sie auf seinem Rücken können und wehren sich mit ihren großen Krallen oder mit seinem dicken Schwanz zu einer tödlichen Sprung vom Angreifer.

Weiterlesen …Karakale

Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies