Paviane Diebe Kapstadt

Paviane


Bewohner eines der beliebtesten Reiseziele Südafrikas sind ein ernstes Problem konfrontiert. -. Hungrig Paviane Angriff nicht nur auf der Straße, aber auch in den Häusern der Einwohner von Kapstadt gestohlen. Die Paviane erklimmen die steilen Wände der Hochhäuser, und sie gehen durch die geöffneten Fenster der Wohnungen um die Beute zu erhalten.
Im allgemeinen, Sie geben Häusern auf Nahrungssuche, aber manchmal kann ein Schatten oder ein Stofftier sein.

Die Opfer dieser ungewöhnlichen Straftäter beschränken sich auf gebrauchte Paintball Pistolen und Pfeffer sprays, als der Pavian eine geschützte Tierart . Jedoch, Diese Methoden nur dazu gedient, kurz zu Primaten verscheuchen, Nach einer Zeit Hunger zwingt sie wieder zurück zu den Häusern.

Die Fotos zeigt eine Szene, die bereits an die Einwohner von Kapstadt vertraut war.

Fuente: dymontiger.LiveJournal.com

Die Moholi-Galago, auch bekannt als südafrikanische galago

moholi

Foto bereitgestellt durch den Lincoln Park Zoo in Chicago zeigt eine Moholi-Galago Im Januar im Zoo geboren und vor kurzem wagte sich aus seinem nest. Der kleine Primaten, die mit einem Gewicht von nur 8,50 Gramm bei der Geburt. Diese Primaten, Native nach Südafrika, Sie sind sehr selten in zoologischen Gärten. Heute, Es gibt weniger als 20 in die Zoos in den USA. (AP-Foto / Mit freundlicher Genehmigung von der Lincoln Park Zoo, Todd Rosenberg)

Band des Schimpansen töten ihre alpha-Männchen

Aldin injured1

Der Anführer einer Gruppe von wilden Schimpansen wurde vor kurzem von vier seiner Untergebenen angegriffen., Wer zusammengetan, um einen Kampf zum Tod gewinnen. Es ist selten, dass Schimpansen ihre alpha-Männchen töten – Dieses Ereignis bietet einen seltenen Blick auf die Struktur der Gruppe in unserer nächsten Verwandten.

Aldin injured2

Als des Jahres 2007, PIMU proklamiert alpha-Männchen einer Gruppe von Schimpansen, die in der Nähe von Tanganjikasee in Tansania Leben. Seine Regierung hatte eine gewaltsame Ende im Oktober die 2011 – im Moment wurde auf Video aufgezeichnet.. Stefano Kaburu von der Universität von Kent in Canterbury, Vereinigtes Königreich, und seine Kollegen untersucht den Vorfall und eine Autopsie der Körper Pimu durchgeführt (American Journal of Primatologie , DOI.org/kn4).

Weiterlesen …Band des Schimpansen töten ihre alpha-Männchen

Bonobos Teilen freiwillig Essen mit fremden im Austausch für Unternehmen

Bonobos

Bonobos Teilen freiwillig Essen und sogar seine eigene Nahrung von einem fremden zu verzichten, aber nur, wenn der Receiver bietet sozialen Interaktion zu ändern, Nach einer Jingzhi also Mittwoch veröffentlichten Studie und Brian Hare, der Duke-Universität (USA), in der Zeitschrift ‘ Plos One ’.

In einer Reihe von Experimenten, die Autoren fanden, dass das Verhalten der Bonobos zumindest teilweise altruistischen Motivationen lag, Da, die Tiere geholfen kaufen Sie essen, fremde, auch ohne die mögliche soziale Interaktion infolge hilft Ihnen. Jedoch, Ihre Großzügigkeit hatte ihre Grenzen: Tiere teilen nicht essen in ihrem Besitz, wenn es keine sozialer Interaktion möglich.

Obwohl die Versuchspersonen wurden alle Bonobos, die durch den Handel mit Wildfleisch im Kongo verwaist worden war, Sie zeigten keinen signifikanten Unterschied in der psychologischen Bonobos, die erhoben worden war von ihren Müttern. Nach Angaben der Forscher, Ihre Ergebnisse zeigen die Entwicklung von der Großzügigkeit von diesen Affen, die engsten Verwandten des Menschen, und schlagen vor, daß das Verhalten sich entwickelt haben kann, um eine Ausweitung der verschiedenen sozialen Netzwerke ermöglichen.

Weiterlesen …Bonobos Teilen freiwillig Essen mit fremden im Austausch für Unternehmen

Weißwangenreiher Sakis

Weißkopfsaki Affe

Pithecia pithecia, gemessen zwischen 30 und 50 Höhe cm, Sie wiegen zwischen den 2 und 4 Kilo und sind konzentriert, im Nordosten von Brasilien, in speziellen, in Venezuela. In dieser Art unterscheidet das Weibchen das Männchen da das weiße Gesicht und Golden Hündin hat.


Der riesige Gorilla Malui wandert durch dichten Wald in der Zentralafrikanischen Republik

Gorilla

Der riesige Gorilla Malui wandert rund um den dichten Wald Dzanga-Sangha in der Zentralafrikanischen Republik. Malui, dessen Alter wird auf etwa veranschlagt. 25 Jahre, Es saugt die Luft des Waldes, umgeben von einem Schwarm von Schmetterlingen. Foto: BARCROFT MEDIA


Zärtlichkeit zwischen einer Bonobo-Mutter und ihr Kalb

Baby-und-Mutter-Banobo-love

Dieses Baby Bonobo unbehaart sucht die Zuneigung seiner Mutter im Zoo in Jacksonville Florida. Der Haarausfall ist durch Stress, die produziert in Gefangenschaft leben. Foto von Graham McGeorge


Eine Gruppe von Makaken mit Haube versteckt, um Wärme zu geben.

Hauben-Makaken

Eine Gruppe von Makaken mit Haube, mehr daran gewöhnt, den tropischen Dschungel von Indonesien als in europäischen zoos, Sie drängen, um Wärme im Dublin Zoo Foto bereitzustellen.: Niall Carson / PA


Verwendung von cookies

Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

ACCEPTING
Bekanntmachung über die Cookies