▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Salvadorizwergpapagei
Psittaculirostris salvadorii

Salvadorizwergpapagei

Inhalt

Charakteristik

19 cm. Länge und einem Gewicht der Umgebung, in der 118 g.

Das vorne und die krone von der Salvadorizwergpapagei (Psittaculirostris salvadorii) ist leuchtend grün mit etwas blau; wangen und Kopfhörer coverts längliche Gelbgold; Bereich hinter den Augen, hellblau: gelb die Nacken.

Oberteile Grün; Interna Flugfedern, Orange-rote an ihren Enden. An der Unterseite, die Ach opak grün. Tagesklassifizierung der Brust mit leuchtend roten Band, die Erholung von der unteren Teile hell gelblich-grün, heller und klarer als die oberen Teile. Nach oben, die Schwanz grün; Gelb unten.

Peak Schwarz; iris rotbraune; Beine grau,

Weibchen fehlt dem Band Scharlach Brust, bei den Männchen deutlich, der es durch eine ersetzt Band grün opak einige rote Federn auf den Seiten zeigen.

Jugend insgesamt entspricht das Erwachsene Weibchen aber langweiliger; Band blassblau Brust, schwache oder unsichtbar. Schwertlilie rotbraun.

Lebensraum:

Das Salvadorizwergpapagei wird in den Wäldern verteilt., an den Rändern, teilweise gerodeten Flächen und in der Nähe von menschlichen Siedlungen. Vögel ernähren sich hauptsächlich auf die Samen von Feigen, und Gruppen werden in die Tasse von Obstbäumen, Manchmal gemischt mit anderen Arten. Hängen Sie es kopfüber zu füttern, und sie können kurze Streifzüge über den Baumkronen. Die Art ist häufiger gefunden paarweise oder in kleinen Gruppen, und die Nester Kolonien.

Nachwuchs:

Poco se sabe de su ecología

Ernährung:

Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Feigen und andere Obst.

Aufteilung:

Größe des Bereichs Vertrieb (Reproduktion/Bewohner): 81.500 km2

DAS Salvadorizwergpapagei (Psittaculirostris salvadorii) ist endemisch im Norden Irian Jaya, Indonesien. Kann man in den Wäldern von Tiefland zwischen dem östlichen Rand der Bahia Cenderawasih um die Bahía de Humboldt (ca. 137 ° a 141 ° este), innen durch den nördlichen Hängen des erreichen der Van Rees-Berge a 700 Meter über dem Meeresspiegel. Nicht selten in seiner kleinen Reichweite.

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kleine Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend

Diese Art ist im Verdacht langsamer Rückgang bis mäßig durch den Verlust von Lebensraum, begrenzte Abbau- und etwas Druck für seine Gefangennahme.

Seine Bevölkerung wird geschätzt, um die 10,000 Kopien.

In der Vergangenheit, esta especie ha sido atrapado en un número relativamente grande para el comercio de aves de jaula, sowohl für den in- und ausländischen Märkten, mit einer Gesamtfläche von 1.582 Vögel aus Indonesien zwischen exportiert 1985 und 1990 (Beehler 1985, Nash 1990b , KD Bischof in Litt., 1996, 1997an den Kragen), und 1.791 zwischen 1990 und 2001, Wenn die Arten Handel nicht mehr registriert (UNEP-WCMC 2007). Aber, Das wahre Ausmaß des Handels ist unbekannt und wird von vielen Jägern in der Bevorzugung von der am meisten begehrten und reichlichen Arten übersehen werden voraussichtlich (B. Beehler in litt. 2012).

"Salvadorizwergpapagei" in Gefangenschaft:

Anfällig für Stress und Krankheit.

Sehr selten in Gefangenschaft.

Alternative Bezeichnungen:

Salvadori’s Fig-Parrot, Salvadori’s Fig Parrot, Whiskered Fig-Parrot, Yellow-cheeked Fig Parrot (ingles).
Psittacule de Salvadori (Französisch).
Salvadorizwergpapagei, Salvadori Zwergpapagei, Salvadori-Zwergpapagei (Deutsch).
Papagaio-dos-figos-de-salvador (Portugiesisch).
Lorito de Salvadori (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: Psittaculirostris
Wissenschaftlicher Name: Psittaculirostris salvadorii
Zitat: (Oustalet, 1880)
Protonimo: Cyclopsittacus salvadorii

Bilder der "Salvadorizwergpapagei"

Videos der "Salvadorizwergpapagei"

————————————————————————————————

“Salvadorizwergpapagei” (Psittaculirostris salvadorii)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt

Fotos:

(1) – Album Papageien – papageien

Klingt: Hans Matheve (Xeno-canto)

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Edwardszwergpapagei
Psittaculirostris edwardsii


Edwardszwergpapagei

Inhalt

Charakteristik

18 cm. Länge und Gewicht um 105 g.

Das Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii) Sie haben vorne und eine hell gelblich-grün-Krone, mit einem grünen Streifen auf der Rückseite; Hals grau-braunen Band über die Band Gris-Negruzco Farbe, das in das Auge reicht; Bereich vor und hinter den Augen, grün. Längliche unteren Headset Federn und Orange-rotes Feuer Schlucht, mit einigen grünen basalen Federn durchsetzt und endet die Kopfhörer-Rückseite (auch länglich) Goldgelb mit orange.

Dunkel grün zurück: Kurve des Flügels blau markiert. Die Federn fliegen schwarz markiert in grün innenfahne externe (außer der äußeren primären) und mit innenfahne interne gelb, bilden eine Reihe von Bars unter ihre Flügel; innere Coverts rötlich-Orange markiert. Die Flügel des blau-grünen Federn, die längste mit gelber Spitze. Gorguera de color azul púrpura con algunas plumas verdes más claras; Zentrum von Brust- und oberen Bauch eine auffällige Orange-rot; Flanken, Supracaudales gelbgrünes Coverts und Oberschenkel. Nach oben, der grüne Schwanz; an der Unterseite, opak gelb olive.

Schwarz Spitze; rötlich braun bis braun IRIS; leichte graue Beine.

Das Weibchen von der Edwardszwergpapagei Es fehlt das Herz rot auf der Brust und Bauch, y tiene una banda más amplia de color azul púrpura en el pecho, Einpresstiefe unten mit rot.

Jungvögel ähneln Weibchen, aber mit dem Kopfhörer Coverts grünlichgelb.

Lebensraum:

Los Edwardszwergpapagei (Psittaculirostris edwardsii) se distribuyen entre los bosques húmedos de tierras bajas, teilweise gerodeten Flächen, bewaldeten Kanten, así como cerca de nucleos rurales, bis zu einigen 800 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Vögel befinden sich normalerweise in Paaren oder kleinen laut Herden, Obwohl für bis zu Gruppen gefunden wurden 400 Vögel in den Baumkronen von Obstbäumen zusammengestellt.

Schnelle Bewegungen sind, und in der Regel hängen sie Sie kopfüber, um Lebensmittel zu erreichen.
Wurde in gemischten Herden mit der Rotwangen-Zwergpapagei.

Nachwuchs:

Verschachtelung Verhalten der Edwardszwergpapagei Sie sind beobachtet worden, seit Januar bis Mai. Im Oktober wurde er gesehen ein Mann reibt seinen Höhepunkt mit der weiblichen und über seine Stange schweben. Das Nest befindet sich in einem Loch, an der Spitze eines Baumes im Wald.

Ernährung:

La dieta consta de fruta, einschließlich der Ficus-Feigen und Kasuarinengewächse, Nektar und wahrscheinlich Insekten

Aufteilung:

Endemisch in den Niederungen des Nordens Neu-Guinea in Irian Jaya und Papua Neu-Guinea. Se distribuye comúnmente en el noreste de todo Jayapura entlang der Küstengebiet und Hinterland, um von Pagwi, Chamhri See und die río Jimi. In der Region beobachtet die río Sepik, Ausdehnung nach Osten auf das Tiefland von der Huon-Halbinsel und die río Markham. Die Weltbevölkerung soll mehr sein 100.000.

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kleine Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Testing

Die Größe der Weltbevölkerung lebt von der Edwardszwergpapagei Er hat nicht quantifiziert, Es wird geschätzt, um die 100,000 Kopien. La especie según fuentes, es de común a muy frecuente, auf lokaler Ebene (Grube et an der. 1997).

La población se sospecha que es estable en ausencia de evidencias de cualquier disminución o amenazas sustanciales.

"Edwardszwergpapagei" in Gefangenschaft:

Loro activo, brauche Platz zur Ausübung. Es hat schöne Stimme, harmlos. Inicialmente tímido y nervioso, Es ist üblich, dass die Pflegeperson mit der Zeit. Sie können plötzlich ohne ersichtlichen Grund sterben..

Es muy raro en avicultura.

Alternative Bezeichnungen:

Edwards’ Fig-Parrot, Edward’s Fig Parrot, Edwards’ Fig Parrot, Edwards’s Fig Parrot, Edwards’s Fig-Parrot, Scarlet-cheeked Fig Parrot (ingles).
Psittacule d’Edwards (Französisch).
Edwardszwergpapagei, Edwards Zwergpapagei, Edwards-Zwergpapagei (Deutsch).
Psittaculirostris edwardsii (Portugiesisch).
Lorito de Eduardo, Lorito de Edwards (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Wissenschaftlicher Name: Psittaculirostris edwardsii
Gattung: Psittaculirostris
Zitat: (Oustalet, 1885)
Protonimo: Cyclopsittacus Edwardsii

Bilder “Edwardszwergpapagei”:

————————————————————————————————

“Edwardszwergpapagei” (Psittaculirostris edwardsii)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt

Fotos:

(1) – Indonesien Reisen Führer – von Farelli in Indonesien Vogel
(2) – Vögel-Tier-wallpapers
(3) – “Psittaculirostris edwardsii” von http://www.birdphotos.comhttp://www.birdphotos.com/photos/v/parrots/IMG_3537b.jpg.html. Lizensiert unter VON CCM 3.0 über Wikimedia Commons.
(4) – By Michal PilařMetodický Portál
(5) – Von Katerina Tvardikova – Neu-Guinea Vögel

▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Gatos, Vögel, Reptilien, Amphibien

Buntbrust-Zwergpapagei
Psittaculirostris desmarestii


Buntbrust-Zwergpapagei

Inhalt

Charakteristik

18 cm. länge und einem zwischen 108 und 126 g.

Das Buntbrust-Zwergpapagei (Psittaculirostris desmarestii) ist ein kleiner Papagei, Chunky, der Kopf große, mit einem Schwanz kurze Spitze, mit verwechselt werden, kann es aber nur die Rotwangen-Zwergpapagei.

Das Buntbrust-Zwergpapagei haben vor der krone brennendes Orange, blasser in Richtung der Nacken; Herren orangerot; Bereich oberhalb und unterhalb der Auge, klar Türkis und hell blau-violett; wangen und länglich Kopfhörer-Federn weniger helle hellgrün, diffuser Orange in der Mitte. Streifen blau im hinteren Teil der hals.

Oberteile Grün, mit einem waschen helle Farbe Olive auf dem Teil Lenden und Hüfte; coverts von der Ach grün, mit orange Flecken an der Spitze der großen coverts die meisten internen; innenfahne außerhalb der Flugfedern mehr blau-grün, dass die coverts und mit gelbem Rand an den Spitzen; innenfahne interne schwärzlich braun; Biegung des Flügels hellblau. Flügelfedern Farbe grün türkis (das längste gelb); unter, die Ach, mit gelben Band in innenfahne interne, mit Ausnahme von der primäre äußere.

Die unteren Teile einen helleren grün, unterbrochen durch eine enge und kontinuierliche Band hellblau am oberen Rand der Brust, eine rötlich-braune Band grenzt unten.

Nach oben, die Schwanz grün; unten grau grün.

Das Peak Schwarz; iris dunkelbraun; Beine grau-grün.

Die Weibchen die Männchen sind, außer in den Niederungen im Süden wo gelb auf der Rückseite des Mangel der hals, anwesend bei Männern (in dieser Art, Jungvögel ähneln den Weibchen).

Los unreif Sie haben eine krone de color amarillento sucio en la mayoría de las subespecies, Obwohl die Unreife Südost Sie haben die krone grün. In Misool, die Junge Sie haben einen blauen Punkt in der Auge Das ist mit das Gefieder der Erwachsenen verloren.

Unterart Beschreibung

Unterart Beschreibung
  • Psittaculirostris Psittaculirostris desmarestii

    : (Desmarest, 1826) – Das Nominale.


  • Psittaculirostris desmarestii blythii

    : (Wallace, 1864) – Männchen und Weibchen sind ähnlich wie die occidentalis, aber mit wangen leuchtend Orange-gelb; die blaue Farbe unter der Augen, abwesend.

    Los Jugend, ähnlich wie Erwachsene, aber mit blau unter der Auge.


  • Psittaculirostris desmarestii occidentalis

    : (Salvadori, 1876) – Das männliche und das weibliche mit der wangen und die Kehle Gold-gelb, immer in die längliche hell gelb Kopfhörer coverts; Blau, blass und grünlich unten die Augen; fehlt die blaue Farbe von den hals.

    Los Jugend, gleich Erwachsene.


  • Psittaculirostris desmarestii intermedius

    : (Victoria, 1909) – à„hnlich wie sowohl Erwachsene als auch die Nominelle Arten, aber viel tiefer orange Farbe von der krone und die Nacken; wangen verdes y Kopfhörer coverts mit Spitzen der Farbe Orange gelb bis einige Federn; die Nackenkragen azul, ausente o mínimo.

    Los Jugend, gleich Erwachsene


  • Psittaculirostris desmarestii godmani

    : (Ogilvie-Grant, 1911) – Bei den Männchen, die Farbe Blau in der Hinterhauptbein und unter der Auge, ist abwesend; Orange-rot in der krone und die Nacken mit einem gelben Streifen im Teil von der hals; wangen und Coverts Kopfhörer hell; die Band hellblau oben die Brust ist umfangreicher, pero la banda roja anaranjada de debajo está ausente o es mínima. Das weiblich ist der Farbe grün im Teil von der hals, abwesende GELBRING.

    Los Jugend, gleich Erwachsene.


  • Psittaculirostris desmarestii cervicalis

    : (Salvadori & D’Albertis, 1875) – Männchen und Weibchen sind ähnlich wie die Unterart godmani, aber mit der Nacken und wieder zurück hals , sind blau; mehr dunkel blauen Band der Brust; Orange den unteren Teil der Brust und die Bauch.

    Los Jugend mit der krone und die Nacken grün.

Lebensraum:

Los Buntbrust-Zwergpapagei Sie sind in den Tiefebenen und Wälder in den Bergen, Auwälder, Rand Wald und gelegentlich in Bettwäsche, in der Regel unten 1.100 m, auf lokaler Ebene, die 1,650 m.

Sehr aktiv, erscheinen von Zweig verzweigen und schnell fliegen in Gruppen von 2 a 6 Vögel in den Bäumen auf Nahrungssuche, telefonieren ständig.

Nachwuchs:

Seine Brutzeit Es wurde in verschiedenen Momenten des Jahres registriert., mit reproduktiven beobachteten im Juli und September. Poco se sabe de sus hábitos de cría pero se ha observado que utilizan los schachtelt Kommunal, in Gruppen von bis zu drei Paare, auch hat es ihnen in lärmenden Gruppen in der Nähe des angeblichen Nester hoch in den Bäumen beobachten.

Während der Brautwerbung, el aseo mutuo es común, und während der Kopulation legt das Männchen einen Fuß auf der Rückseite der das Weibchen und auf seine Stange.

Ernährung:

Die Diät besteht hauptsächlich aus Feigen und ihre Samen, Nektar, und wahrscheinlich Insekten.

Las aves se reúnen en pequeños grupos para alimentarse en lo alto de la Fruchtung Feigenbäume. Schneiden Sie die Frucht mit ihren scharfen Schnäbeln Samen verfügbar machen.

Aufteilung:

Größe Bereich (Reproduktion/Bewohner): 82.400 km2

Westlich und südlich von Irian Jaya, Indonesien-Neu-Guinea, vom Papua-Inseln (West Batanta, Salawati und Misool), a través de las penínsulas de Manokwari a Bomberai und Onin im Süden, y en el norte de la Península Wandamen, im Süden und Osten von den Tiefebenen und Hügel (im Bereich der Karimui) 137 ° E, zu erreichen um Popondetta en la costa norte de la península del sudeste. La especie es única y común a escala local, mit einer stabilen Welt-Bevölkerung mehr von schätzungsweise 150.000 Kopien. Die Unterart Psittaculirostris desmarestii occidentalis Sie sinken, wahrscheinlich, weil der Vogel Handels- und Lebensraum-Verlust.

Verbreitung von Unterarten

Verbreitung von Unterarten
  • Psittaculirostris desmarestii desmarestii

    : der Nennwert – Westlich von Neu-Guinea (à–stlich von Regionen Halbinsel Manokwari)


  • Psittaculirostris desmarestii blythii

    : Inseln Misool (Westlich von islas Papúa)


  • Psittaculirostris desmarestii occidentalis

    : Westlich von Halbinsel Manokwari, Salawati und Batanta Inseln


  • Psittaculirostris desmarestii intermedius

    : Westlich von Neu-Guinea (Halbinsel Onin)


  • Psittaculirostris desmarestii godmani

    : Südlich von Neu-Guinea (von Südosten Irian Jaya a Fly River)


  • Psittaculirostris desmarestii cervicalis

    : Südöstlich von Neu-Guinea (Von Fly River am östlichen Ende der Papua Neu-Guinea)

Erhaltung:


Status


• Aktuelle Kategorie der Roten Liste der IUCN: Kleine Sorge

• Bevölkerungsentwicklung: Abnehmend

Das Größe der Weltbevölkerung Obwohl sie nicht quantifiziert worden, se piensa que puede estar por encima de los 150,000 Kopien. Die Arten, laut Quellen, ist in der Regel Selten und lokalen (Grube et an der. 1997).

Die Bevölkerung wird vermutet, dass es sein kann im Niedergang Aufgrund der Zerstörung von Lebensraum und Fragmentierung im Gange, und vielleicht an der Zeit, auch die Erfassung der Vogelhandel.

"Buntbrust-Zwergpapagei" in Gefangenschaft:

Selten in Gefangenschaft.

Das Buntbrust-Zwergpapagei dies ist aktiv und spielerisch. Ziemlich Immer mit der Ruhe; macht nur Lärm beim Schütteln. Es ist üblich, Betreuer ganz einfach. Sie können in der Kolonie nur in eine große Voliere bleiben..

Alternative Bezeichnungen:

Large Fig Parrot, Demarest’s Fig Parrot, Desmarest’s Fig Parrot, Desmarest’s Fig-Parrot, Flame-headed Fig Parrot, Large Fig-Parrot (ingles).
Psittacule de Desmarest (Französisch).
Buntbrust-Zwergpapagei, Buntbrust-Zwergpapgei (Deutsch).
Lóris-da-cabeça-dourada-de-desmarest (Portugiesisch).
Lorito de Desmarest (spanisch).

Wissenschaftliche Klassifikation:

Ordnung: Psittaciformes
Familie: Psittaculidae
Gattung: c
Wissenschaftlicher Name: Psittaculirostris desmarestii
Zitat: (Desmarest, 1826)
Protonimo: Psittacus desmarestii

Bilder “Buntbrust-Zwergpapagei”:

Videos der "Buntbrust-Zwergpapagei"

————————————————————————————————

“Buntbrust-Zwergpapagei” (Psittaculirostris desmarestii)


Quellen:

Avibase
– Papageien der Welt – Forshaw Joseph M
– Papageien einen Leitfaden für die Papageien der Welt – Tony Juniper & Mike Par
Vogelwelt
Parrots.org

Fotos:

(1) – Von Zdeněk ChalupaBioLib
(2) – Von Vladimír MotyčkaBioLib
(3) – Würde Janmad (Eigene Arbeit) [GFDL oder VON CCM 3.0], über Wikimedia Commons
(4) – animalphotos
(5) – “Buntbrust-Feigenpapagei Desmarestrii Psittaculirostris 090501 Wir 228“. Lizensiert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Klingt: BAS van Balen (Xeno-canto)