Finnischer Laufhund
Finlandia FCI 51 - Mittelgrosse Laufhunde.

Finnischer Laufhund

Die Finnischer Laufhund er ist freundlich, ruhig und niemals aggressiv. Er ist energisch in der Jagd und ein vielseitiger Tracker.

Inhalt

Geschichte

Wie der Name schon sagt, die Finnischer Laufhund Es ist eine in Finnland beheimatete Hunderasse. Seine Geschichte ist die gleiche wie die vieler anderer Hunde, wie es als Reaktion auf die Notwendigkeit eines Jagdhundes entwickelt wurde, der perfekt an seine Umgebung angepasst ist.

Es ist das Ergebnis eines Zuchtprogramms, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts von verschiedenen Züchtern gestartet wurde, die das English Foxhound und mehrere Hunde, sowie französische und deutsche Jagdhunde. Ziel dieser Kreuze war es, ein Tier zu schaffen, das den extremen Temperaturen der finnischen Winter standhält, mit ausgezeichnetem Widerstand in bergigem Gelände, Eine Trompetenrinde, die Jäger alarmiert, und ein besonders ausgeprägter Geruchssinn, der es ihr ermöglicht, Hasen und Füchse aufzuspüren. Dieses Zuchtprogramm war ein Erfolg, und die Hündin, die er geboren hat, Rufen Sie Suomenajokoira, Dank seiner bewundernswerten Jagdfähigkeiten und seines freundlichen Temperaments gewann er schnell an Popularität.

Als es gegründet wurde Suomen Kennelliitto, Finnlands führende Hundeorganisation, in 1889, Seine erste Initiative war die Entwicklung einer standardisierten Hunderasse aus Finnland. Viele Züchter meldeten sich, um zu versuchen, ihre Produktion als Standard anzuerkennen. Drei Hunde wurden in der ersten Hundeausstellung der Organisation in ausgewählt 1891, und acht weitere wurden im folgenden Jahr hinzugefügt. Der erste Rassestandard von Finnischer Laufhund Es wurde festgestellt in 1893 basierend auf diesen Personen. Es wurde beschlossen, unter anderem, Akzeptiere nur Kitz als Fellfarbe. Jedoch, Diese Farbe stabilisierte sich nicht vollständig, und die Individuen aufeinanderfolgender Würfe hatten sehr oft Mäntel anderer Farben, wie schwarz und weiß. Dies zwang die Kennelliitto auch ein dreifarbiges Fell zu erkennen (Griffon, schwarz und weiß) Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, was schließlich zur Norm wurde. Der Standard entwickelte sich später in kleinen Schritten wieder, aber in seinen Hauptlinien ist es seitdem gleich geblieben 1932.

Die Fédération Cynologique Internationale (FCI) erkannte die Rasse in 1954, aber es gab nicht viele Emulatoren. Zum Beispiel, es war nicht mehr als 40 Jahre später, in 1996, dass der United Kennel Club (UKC) er tat das gleiche. Die andere Referenzorganisation in den Vereinigten Staaten, der American Kennel Club (AKC), hat den Schritt noch nicht getan.

Tatsächlich, genau wie die prestigeträchtigen British Kennel Club oder die Canadian Kennel Club (CCC), zum Beispiel, Die meisten nationalen Organisationen erkennen die noch nicht an Finnischer Laufhund.

Außerhalb Finnlands, die Finnischer Laufhund bleibt der Öffentlichkeit völlig unbekannt.

Andererseits, die Finnischer Laufhund ist in seiner Heimat Finnland viel beliebter, bis zum Erscheinen in der Spitze 10 der häufigsten Rassen im Land, Das macht es zur am weitesten verbreiteten nationalen Rasse. Jedoch, mit über 1.000 Geburten pro Jahr in Suomen Kennelliitto registriert, ist seit mehreren Jahrzehnten im freien Fall. Tatsächlich, Zu Beginn des 21. Jahrhunderts war die Zahl mehr als 2500, und am Ende des 90 sogar überschritten 4000. Dieser starke Rückgang ist auf die zunehmende Verstädterung und den Rückgang der Jagdaktivitäten zurückzuführen.

Die gleiche Entwicklung ist in den anderen skandinavischen Ländern zu beobachten, die die Finnischer Laufhund, nämlich, Schweden und Norwegen. In der ersten, die Anzahl der Geburten, die jedes Jahr in der Svenska Kennelklubben ist jetzt drinnen 400, im Vergleich zu mehr als doppelt am Ende der 1990. Die Anzahl der in der Svenska Kennelklubben ist jetzt wenig mehr als 150 pro Jahr, im Vergleich zu mehr als dem Dreifachen dieser Zahl Ende der neunziger Jahre.

Die Finnischer Laufhund wird in Finnland immer noch häufig als Jagdhund verwendet, Schweden und Norwegen, Außerhalb der skandinavischen Region sind sie jedoch praktisch unbekannt.

Foto: Finnischer Laufhund von RemoteFly, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Physikalische Eigenschaften “Finnischer Laufhund”

Sportlich, widerstandsfähig und stark, die Finnischer Laufhund Er hat eine robuste und muskulöse Silhouette und eine mittlere Größe. Sein Körper ist rechteckig, mit einer tiefen Brust und gut gefederten Rippen. Der Schwanz wird tief getragen; ist an der Basis breit und verjüngt sich zu einem Punkt am Ende.

Der Kopf ist im Verhältnis zum Körper gut proportioniert und leicht gewölbt. Ein charakteristisches Detail der Rasse ist die Oberlippe, das fällt auf die Seiten des Mundes und bildet von vorne gesehen eine N-förmige Kurve. Seine Augen sind dunkelbraun mit einem ruhigen Ausdruck. Die Ohren sind groß, planen, fällt und nicht sehr lange.

Die Finnischer Laufhund haben eine doppelte Schicht, die aus einer kurzen Grundierung besteht, dicht und glatt in der Textur und ein mittellanger Decklack, gerade und ziemlich hart. Das Fell ist dreifarbig, schwarz mischen, Reh und Weiß. Speziell, Das Fell ist schwarz, während der Kopf, Die äußeren Teile der Beine und Schultern sind gelbbraun. Zur gleichen Zeit, Auf der Schnauze sind in der Regel weiße Markierungen vorhanden, der Hals, der Brust, der Bauch, die Füße und die Spitze des Schwanzes.

Nicht zuletzt, Der sexuelle Dimorphismus ist bei dieser Rasse nur geringfügig ausgeprägt, da sind die Weibchen im Durchschnitt kaum 3 cm kleiner als Männer.

Charakter und Fähigkeiten “Finnischer Laufhund”

Die Finnischer Laufhund Es ist vor allem ein echter Arbeitshund mit einem hoch entwickelten räuberischen Instinkt und einem starken Charakter.

Jahrzehntelange unabhängige Jagd hat dazu geführt, dass sie hartnäckig und hartnäckig sind. Aus diesem Grund, Nicht für Anfänger geeignet: Nur ein erfahrener und fester Eigentümer kann die angemessene Autorität aufbauen und aufrechterhalten, um ihm akzeptables Verhalten zu entlocken.

Dies beeinträchtigt nicht die beeindruckenden Jagdqualitäten., eine Aktivität, in der er wachsam ist, energisch und langlebig. Es wird hauptsächlich zur Hasenjagd verwendet, Fuchs und manchmal Wildkatze. Unabhängig von Wetter und Gelände, ist immer da und schont nie seine Bemühungen, in der Lage, bei schrecklichen Wetterbedingungen stundenlang einem Pfad zu folgen – unterstützt von seinem hoch entwickelten Geruchssinn. Er ist auch ein sehr lautstarker Jagdhund., geschätzt für sein charakteristisches Bellen, der eine Schlüsselrolle dabei spielt, dass sein Meister ihm folgen kann, auch wenn er außer Sicht ist, und auf die Anwesenheit der Jagd aufmerksam zu machen.

Um Ihrer grenzenlosen Energie während der Jagd entgegenzuwirken, die Finnischer Laufhund ist in der Regel ruhig und freundlich während der Ruhezeiten, besonders wenn sie zu Hause sind.

Einmal trainiert und sozialisiert, die Finnischer Laufhund fügt sich überraschend gut in das Familienleben ein. Sie sind als sehr liebevoll bekannt und ständig auf der Suche nach menschlicher Gesellschaft., extrem enge Beziehungen zu ihren Besitzern. Er ist auch ein Hund, der Kinder liebt. Jedoch, Sie sollten lernen, angemessen mit ihm umzugehen und ihn zu respektieren, da sie es vielleicht nicht schätzen, misshandelt zu werden. In jedem Fall, Lassen Sie niemals ein kleines Kind mit einem Hund allein, unabhängig von der Rasse.

Seine guten Beziehungen zu Menschen beschränken sich nicht nur auf seinen Familienkreis. Ist normalerweise sehr nett zu Fremden. Mit anderen Worten, obwohl sein donnerndes Bellen darauf hindeuten könnte, dass er ein guter Wachhund ist, Dies ist überhaupt nicht der Fall.

Die Finnischer Laufhund ist auch mit anderen Hunden gesellig, vor allem, wenn sie schon in jungen Jahren gut sozialisiert wurden. Daher, Es ist durchaus denkbar, einen zweiten Hund zu adoptieren, um ihm Gesellschaft zu leisten.

Dies gilt umso mehr, als er aufgrund seiner Nähe zu seinen Herren leicht unter Trennungsangst leidet, wenn er zu lange allein gelassen wird., da braucht es viel aufmerksamkeit. Die Anwesenheit eines kleinen Spielkameraden kann helfen, das Problem zu lindern.

In jedem Fall, Es darf keine Katze sein, Nagetier, Vogel oder ein anderes kleines Tier. Tatsächlich, selbst wenn Sie es gewohnt sind, in seiner Nähe zu sein, es ist offensichtlich, dass ich in ihrer Gegenwart nicht sicher wäre, weil die räuberischen Instinkte der Finnischer Laufhund Sie können jederzeit die Kontrolle übernehmen. Außerdem, Es wird empfohlen, es während Ihrer täglichen Spaziergänge immer an der Leine zu halten, um ihn daran zu hindern, kleine Tiere zu verfolgen, die vorbeiziehen würden.

Die Finnischer Laufhund es ist sehr widerstandsfähig und extrem aktiv, Sie brauchen also jeden Tag viel Bewegung. In den Tagen, als du gejagt hast, Ihre Tracking-Aktivität sollte eine angemessene Menge an Übung sein. Der Rest der Zeit, brauchen mindestens eine Stunde kräftige Bewegung pro Tag: ausführen, lange Spaziergänge, usw..

Es ist auch sehr wichtig, einen aktiven Geist zu behalten, Daher ist es ratsam, ihn regelmäßig zu trainieren, um den Spuren zu folgen oder Ball zu spielen. Dies hilft, Ihr geistiges Wohlbefinden aufrechtzuerhalten., zusätzlich zu Ihrer körperlichen Gesundheit.

Glücklich sein, die Finnischer Laufhund benötigt ständigen Zugang zu einem ausreichend großen Außenbereich, in dem er frei laufen kann. Es ist wichtig, dass der Bereich eingezäunt ist, um das zu verhindern Finnischer Laufhund jage die umliegenden Tiere. Nicht geeignet für ein kleines Haus ohne Garten oder in einer Wohnung. Wo immer ich wohne, Aufgrund seiner Jagdnatur bellt er viel und kann zu Spannungen mit potenziellen Nachbarn führen.

Bildung “Finnischer Laufhund”

Die Finnischer Laufhund Er ist klug und energisch, aber es ist eine schwierige Rasse zu trainieren. Seit seiner Gründung daran gewöhnt, alleine zu jagen, hat im Laufe der Zeit einen starken Charakter entwickelt, unabhängig und stur. Er muss einen Meister vor sich haben, der mindestens genauso entschlossen ist, d.h., erfahren, in der Lage, Ihrem Hund zu zeigen, dass er sich entschieden hat, und sein ganzes Leben lang eine ruhige Hand in seiner Ausbildung zu haben. Daher, Nicht für Anfänger geeignet, über den, der bald die Hand gewinnen würde. Außerdem, wenn es wichtig ist, dass die Regeln vom Master von Anfang an klar und definiert sind, Ebenso wichtig ist es, dass sie über die Zeit konstant und von Person zu Person konsistent sind, d.h., dass alle Mitglieder des Hauses sie auf den Brief durchsetzen.

Die Finnischer Laufhund es ist schwer zu handhaben, aber es zeigt echte Empfindlichkeit, wie seine Nähe zu seiner Familie zeigt. Daher, Bestrafungen können Sie emotional beeinflussen; Es ist vorzuziehen, einen positiven Ansatz zu wählen, um ihn zu erziehen, mit positiven Verstärkungstechniken und damit der Verwendung von Belohnungen: Süßigkeiten, Petting, Reize…

In jedem Fall, Die Jagdpraxis und die Fähigkeit, einem Pfad zu folgen, erfordern nur sehr wenig Training, denn es sind Dinge, die er instinktiv zu tun weiß.

Jedoch, ist stark geneigt, seine Jagdfähigkeiten unter Umständen einsetzen zu wollen, die sich nicht dafür eignen, zum Beispiel, potenzielle kleine Beute auf Spaziergängen. Es ist daher von besonderer Bedeutung, Ihrem Hund das Erinnern beizubringen Finnischer Laufhund. Jedoch, das kann schwierig sein, denn sobald es auf eine Spur geworfen wird, kann sehr ungern sein, es aufzugeben, die Befehle seines Besitzers völlig zu ignorieren. Beginnen Sie Ihr Training und perfektionieren Sie es in einem sicheren, geschlossenen Raum wie Ihrem Haus oder Garten, bevor Sie im Freien trainieren..

Außerdem, Es muss daran erinnert werden, dass diese Rasse von Anfang an ermutigt wurde, häufig und laut zu bellen. Wenn es nicht für die Jagd gedacht ist, Es ist möglich, Ihrem Hund beizubringen, nicht zu bellen. Jedoch, Letzteres kann jedoch durch gezieltes Training in einem sehr frühen Alter reduziert werden, es ist unmöglich, ganz natürlich zu jagen, d.h., lass sie komplett verschwinden.

Endlich, wie jeder Hund, profitiert von der Sozialisierung ab den ersten Monaten, ein ausgeglichener Erwachsener zu werden, der weiß, wie man unter Menschen ist. Neben der Konfrontation mit einer Vielzahl von Situationen und Reizen (Geräusche, riecht, usw..), Es sollte unverzüglich den Menschen vorgestellt werden, die Sie später im Leben treffen werden (Familie, Freunde, Nachbarn, Veterinär, usw..), sowie sich daran zu gewöhnen, alle Arten von Menschen zu überqueren, Kongenere und Vertreter anderer Arten. Angesichts ihrer Jagdinstinkt, Dieser letzte Punkt ist nicht unwichtig: Je mehr Sie an die Anwesenheit anderer Tiere gewöhnt sind, weniger wahrscheinlich, sie später zu jagen.

Gesundheit “Finnischer Laufhund”

Die Finnischer Laufhund ist im Allgemeinen robust und gesund.

Das dichte Fell bietet hervorragenden Schutz vor Kälte und Wetter, sondern auch gegen die Hitze. Obwohl sie bei heißem Wetter Schatten oder sogar eine Klimaanlage brauchen, die Finnischer Laufhund ist in der Regel in der Lage, sich an fast jedes Klima anzupassen.

Die wichtigsten Gesundheitsprobleme, für die die Rasse am anfälligsten ist, sind:

  • Ataxia cerebelosa, im Allgemeinen erblich, Dies beeinflusst die Bewegungskoordination und verhindert, dass sich betroffene Welpen bewegen. Dann ist es notwendig, sie einzuschläfern;

Bestimmte Herzkrankheiten:

  • Klappenerkrankung, Herzwurm (Dirofilaria immitis) und Kardiomyopathie;
  • Lymphom, eine Krebsart, die Lymphozyten betrifft, weiße Blutkörperchen, die dem Immunsystem helfen, Infektionen zu bekämpfen. Die Symptome hängen vom Ort und dem Stadium ab, Am häufigsten sind jedoch Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, allgemeine Schwäche und Lethargie, und vergrößerte Lymphknoten im Nacken. Die Behandlung mit Chemotherapie und Strahlentherapie wird normalerweise begonnen, aber Rückfälle sind häufig;
  • Hüft- und Ellbogendysplasie, orthopädische Zustände, die durch eine erbliche Veranlagung gekennzeichnet sind, wo die Knochen nicht gut passen. Dies führt zu Bewegungsschwierigkeiten (schlaff, usw..);
  • Ohr-Infektion (Ohr-Infektionen, usw..), begünstigt durch die herabhängende Form ihrer Ohren;
  • Follikuläre Dysplasie der schwarzen Haare, Eine seltene dermatologische Erkrankung, die in den ersten Lebenswochen eines Welpen zu Haarausfall führt, bis zu dem Punkt, dass es normalerweise vor ihrem ersten Geburtstag verschwindet. Es beeinträchtigt normalerweise nicht die Gesundheit des Hundes, aber es kann die Haut reizen und sie anfällig für Infektionen machen;
  • Atopische Dermatitis, ein entzündlicher Hautzustand, der durch eine Allergie verursacht wird. Es hat normalerweise eine genetische Ursache und äußert sich in Juckreiz, systematisches Kratzen und Lecken der Pfoten, Achselhöhlen und Gesicht.

Außerdem, Eine Person, die für die Jagd verwendet wird, ist auch dem Verletzungsrisiko stärker ausgesetzt, Parasiten, Dornen… Es wird dringend empfohlen, dies bei jeder Rückkehr nach Hause zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Einen Züchter adoptieren Finnischer Laufhund ernst und verantwortlich (Zuchtklubmitglied zum Beispiel) Normalerweise erlaubt es die besten Garantien hinsichtlich der gegenwärtigen und zukünftigen Gesundheit des Tieres. Muss in der Lage sein, ein von einem Tierarzt ausgestelltes Gesundheitszeugnis vorzulegen, die Vorgeschichte der verabreichten Impfstoffe und die Ergebnisse der Gentests, die an den Eltern und / oder dem Welpen in Bezug auf Krankheiten durchgeführt wurden, die möglicherweise eine erbliche Dimension haben.

Außerdem, wie bei alle Hunde, muss mindestens einmal im Jahr zu einem Tierarzt gebracht werden, um einen vollständigen Gesundheitscheck durchzuführen. Dies stellt sicher, dass Sie über Ihre Impfungen auf dem Laufenden bleiben und Probleme frühzeitig erkennen können.. Zur gleichen Zeit, Es ist wichtig, dass Sie Ihre Entwurmungsbehandlungen bei Bedarf erneuern. Dies ist umso wichtiger, als Sie viel Zeit im Freien verbringen.

Gebrauch von “Finnischer Laufhund”

Die Finnischer Laufhund ist ein bekannter Jagdhund in seiner Heimat, wo war schon immer, und es ist immer noch so, verwendet, um Kaninchen zu jagen, Füchse, Wildkatzen und manchmal sogar Elche. Sie arbeiten lieber alleine und sind besonders gut darin, Spuren in der Luft oder am Boden zu folgen., laut bellen.

Obwohl der Hauptzweck der Zucht dieser Rasse nie darin bestand, ein Haustier zu machen, passt überraschend gut in das Familienleben und kann manchmal nur zu diesem Zweck aufbewahrt werden. Jedoch, Nur für einen erfahrenen Lehrer geeignet, der in einem Haus mit einem großen Garten lebt, oft vorhanden, und in der Lage, Ihre hohen Bedürfnisse an körperlicher Aktivität zu erfüllen.

Nicht zuletzt, die Finnischer Laufhund ist loyal, Gentile, liebevoll und liebevoll mit ihren Besitzern: Alle Eigenschaften, die ihn zu einem guten psychologischen Begleithund für seine Besitzer machen können. Ihre Sensibilität und enge Bindung zu ihren Besitzern ermöglicht es ihnen, intuitiv auf die Emotionen ihrer Besitzer zu reagieren und ihnen Trost zu bieten, wenn sie bemerken, dass etwas nicht stimmt..

Kaufen “Finnischer Laufhund”

In Finnland, der Kaufpreis eines Welpen von Finnischer Laufhund es ist normalerweise zwischen 600 und 800 EUR. Der berechnete Betrag hängt vom Ansehen des Kalbes ab, die Linie, von der das Tier abstammt, sowie seine intrinsischen Eigenschaften, besonders körperlich, Daher kann es innerhalb desselben Wurfs zu Preisunterschieden kommen.

Da die Rasse außerhalb Skandinaviens sehr schwer zu finden ist, Der Import aus dem Ausland ist oft die einzige Option. In diesem Fall, Transport- und Verwaltungskosten werden zum Kaufpreis hinzugerechnet, ganz zu schweigen von den Kosten einer möglichen Registrierung im nationalen Register des adoptierten Landes. Außerdem, Es ist wichtig, Natürlich, Stellen Sie sicher, dass die Vorschriften für die Einfuhr eines Hundes aus dem Ausland eingehalten werden.

Bewertungen des “Finnischer Laufhund”

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnischer Laufhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Anpassung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlicher Hund ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Niveau Zuneigung ⓘ

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Need to Übung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Soziale Notwendigkeit (i)

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haus ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Hundestyling ⓘ

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Fremden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Rinden ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ⓘ

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Räumlicher ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlich mit Katzen ⓘ

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Vielseitigkeit ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlich ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Überwachung ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freude ⓘ

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder “Finnischer Laufhund”

Finnischer Laufhund

Finnischer Laufhund

Fotos:

1 – Finnischer Laufhund vorbei https://pixabay.com/fi/photos/koira-n%C3%A4lk%C3%A4-pelko-vihainen-5317972/
2 – Finnischer Laufhund vorbei https://www.hankikoira.fi/koirarodut/suomenajokoira

Videos der “Finnischer Laufhund”

Suomenajokoira ajaa kettua

Finnischer Laufhund / Finnischer Hund

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 51
  • Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen. – Sektion 1.2: Mittelgrosse Laufhunde.

FCI Rassestandard “Finnischer Laufhund”

“Finnischer Laufhund” FCI Finnischer Jagdhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Finnish Bracke (Englisch).
    2. Chien courant finnois (Französisch).
    3. (Suomenajokoira, Finnenbracke, Finsk Stövare) (Deutsch).
    4. (em finlandês: Suomenajokoira) (Portugiesisch).
    5. (en finlandés: Suomenajokoira) (Spanisch).

Lappländischer Rentierhund
Finlandia FCI 284 - Nordische Wach- und Hütehund

Lappländischer Rentierhund

Es bellt viel, besonders wenn er arbeitet.

Inhalt

Geschichte

Die Ähnlichkeiten von Lappländischer Rentierhund mit der Finnischer Lapphund Sie sind groß: Die Vorfahren beider Rassen dienten den Sami, die auch genannt wurden “Lappen” zu Ehren seiner Heimat Lappland in vergangenen Zeiten, wie Jäger und Wachhunde.

Wie wichtig die Rentierhaltung für viele Sami war, diese Rasse neben dieser Stadt und mit der zunehmenden Domestizierung von Rentieren, entwickelte sich immer mehr in Hütehunden. Die agilen und intelligenten Vorfahren der Lappländischer Rentierhund Sie haben diese Aufgabe hervorragend gemeistert. In der Zucht noch nicht koordiniert, es war nicht so sehr das Aussehen, das zählte, sondern der Charakter und die Hütefähigkeiten der Hunde. Als Folge, es gab lange Zeit kein einheitliches Erscheinungsbild. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Standards entwickelt. Aber in diesem Moment, die Lappländischer Rentierhund und die Finnischer Lapphund Sie wurden immer noch als eine Rasse betrachtet.

Nur im Dezember 1966 die Lappländischer Rentierhund wurde als eigenständige Rasse anerkannt. Jedoch, Mit der Zeit und dem Aufkommen der Schneemobile nahm seine Bedeutung als Rentierhirtenhund immer mehr ab. Heute ist die Rasse außerhalb Skandinaviens weitgehend unbekannt. In seiner Heimat., Jedoch, Es gibt einige Freunde dieser Hunde, die diese Rasse als Familienmitglied schätzen. Diese Hunde werden meist als Begleithunde gehalten., aber einige von ihnen leisten immer noch treue Hirtengottesdienste.

Physikalische Eigenschaften

“Als Mischung aus Border Collie und Deutscher Schäferhund” – Dies ist das Aussehen eines Lappländischer Rentierhund. Jedoch, Das geschulte Auge erkennt vor allem die Ähnlichkeit mit anderen nordischen Rassen wie der Alaskan Malamute.

Die Lappländischer Rentierhund ist ein schlanker und athletischer Hund dieser Art Spitz mit einer Höhe von etwa 51 cm am Widerrist bei Männern und etwa 46 cm bei Frauen. Es wiegt einige 25 kg, Das Gewicht ist im Standard nicht festgelegt. Diese Rasse ist eher lang als groß, was bedeutet, dass die Länge des Körpers die Höhe am Widerrist um eins überschreitet 10 Prozent. Der finnische Hirte von Lappland trägt gespitzte Ohren, der lange haarige Schwanz hängt in Ruhe, beim Bewegen leicht gebogen. Die Farbe des Fells variiert zwischen Schwarz und verschiedenen Grau- und Brauntönen. Weiße Markierungen am Hals sind erlaubt, Brust und Beine. Das Fell der Rasse besteht aus zwei Schichten: eine dichte, dünne Unterwolle und eine steifere, längere Außenschicht.

Charakter und Fähigkeiten

Die Lappländischer Rentierhund Sie eignen sich hervorragend für schwere Arbeiten wie das Hüten von Hunden. Sie verfolgen zielsicher verlorene Rinder und haben sich wiederholt als perfekte Helfer für Hirten und Viehzüchter erwiesen.. Tiere gelten als sehr lernbegierig, Sie sind schlau und bellen. Aufgrund ihrer ausgeprägten Aufmerksamkeit sind sie auch hervorragende Wachhunde.. Neben dem ihm zugeschriebenen Mut, Diese Hunde sind auch beweglich und stark. Sie gelten als gute Dressurhunde und können auch in Familien gehalten werden. Es sollte notiert werden, Jedoch, die Lappländischer Rentierhund erfordert ein hohes Maß an Bewegung und Anstrengung.

Gesundheit des Lappländischer Rentierhund

Diese Elternrasse gilt als robust und robust und verursacht fast nie Erbkrankheiten.. Wenn Sie nach einem solchen Hund suchen, Sie sollten auf jeden Fall die Bemühungen ernsthafter Züchter unterstützen und nur einen Welpen von einem von ihnen kaufen. Weil verantwortungsbewusste Züchter Wert auf die Gesundheit der Eltern legen, sowie Typ und Charakter. Weil das Fell an das nordische Klima angepasst ist, Der Hund sollte niemals gebeten werden, bei Temperaturen über ihm seine besten Leistungen zu erbringen 15 Grad. Im Grunde, Im Sommer ist es ratsam, die längsten Trainingseinheiten auf die Morgen- und Nachmittagsstunden umzustellen. Vertreter dieser Rasse werden zwölf bis vierzehn Jahre alt.

Ernährung des Lappländischer Rentierhund

Die Lappländischer Rentierhund Es ist ein muskulöses Tier, das sich gerne bewegt. Passen Sie also die Menge an Nahrung an Ihre Konstitution und Ihre tatsächliche Belastung an. Die Angaben auf der Verpackung können nur Richtwerte sein.. Behalten Sie die schlanke Taille im Auge, damit Sie rechtzeitig Messungen vornehmen können Finnischer Schäferhund fang an Speck zu essen. Geben Sie dem Welpen bis zu vier Portionen pro Tag. A Lappländischer Rentierhund Erwachsene können mit zwei Mahlzeiten auskommen.

Wichtig:

Geben Sie Ihrem Hund nach seiner Ration eine Pause, Füttere ihn also immer nach dem Training. Es ist nicht nur die Menge, die zählt: Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochwertiges Hundefutter verwenden, bei dem Fleisch die Hauptzutat ist. Sie erkennen dies daran, dass Fleisch ganz oben auf Ihrer Diät steht und billige Füllstoffe wie Getreide vermieden wurden.. Dies gilt sowohl für trockene als auch für nasse Lebensmittel.

Um die Kaubedürfnisse Ihres Hundes zu erfüllen, kann Ihnen regelmäßig trockenes Hundekauen anbieten, wie Kuhohren. Wie Süßigkeiten oder andere Snacks, Denken Sie daran, sie in die Tagesration Ihres Hundes aufzunehmen, um Übergewicht zu vermeiden. Wenn es um Snacks geht, Entscheiden Sie sich für zuckerfreie Leckereien wie ruckartige Portionen vom Rind oder Vergünstigungen wie Snacks für die Zahnpflege. Ihr Haustier sollte immer Zugang zu kühlen Getränken haben.

Lappländischer Rentierhund Pflege

Die Lappländischer Rentierhund hat viele dicke Haare, dass es relativ großzügig mit seiner Umgebung teilt, d.h.: vermisst. Jedoch, Je öfter Sie einen Pinsel verwenden, An Ihren vier Wänden landen weniger Haare. Während des zweimal wöchentlichen Fellwechsels verliert sie viele Haare, aber das Bürsten verkürzt die “haarige Periode”. Kämmen Sie den Schmutz besser aus dem Fell, wenn es trocken ist. Sie sollten Ihren Rentierhund nur baden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Verwenden Sie dann ein mildes Hundeshampoo. Überprüfen Sie regelmäßig die Länge der Augenhaare, die Ohren und die Länge der Krallen und, Falls erforderlich, Verwenden Sie Augen- und Ohrenreiniger oder eine Hundeklauenschere. Besonders Hunde, die viel auf weichem Boden laufen, neigen dazu, lange Krallen zu haben, was dazu führen kann, dass sie schmerzhaft stecken bleiben.

Aktivitäten mit dem Lappländischer Rentierhund

Natürlich: Alle Hunde lieben es, in der Natur zu sein. Die Lappländischer Rentierhund In diesem Sinne ist es ein wahrer Allrounder. Wenn Sie erwachsen sind und richtig trainiert haben, macht einen wunderbaren Jogging-Begleiter, Radfahren oder Reiten – und natürlich auf langen und ausgedehnten Spaziergängen. Hundesport in einem Verein kann auch viel Spaß machen Lappländischer Rentierhund: Beweglichkeit, Gehorsam, Geruchsarbeit oder Verwendung als Rettungshund passt ihm oft gut. Versuchen Sie, was Sie und Ihre Lappländischer Rentierhund mehr genießen. Natürlich, Die Rasse ist auch für die Aufgaben des Hütens von Hunden prädestiniert. Es ist wichtig, den vierbeinigen Freund an regelmäßige Ruhezeiten zu gewöhnen, trotz sachgemäßer Verwendung der Art, damit Sie sich nicht überanstrengen und ausgeglichen bleiben.

Wo kann ich meinen Lappländischer Rentierhund kaufen??

Sind Sie entschlossen, ihn bei Ihnen einziehen zu lassen? Lappländischer Rentierhund und Sie können ihm alles bieten, was er für ein glückliches und vollständiges Hundeleben braucht? Herzliche Glückwünsche! Jedoch, Möglicherweise müssen Sie noch ein Hindernis überwinden, weil: Die Lappländischer Rentierhund sind außerhalb Finnlands und Skandinaviens sehr selten. Erfahren Sie mehr über potenzielle Züchter eines nordischen Hundeclubs, um Ihre ersten Kontakte zu knüpfen. Wenn nur ausländische Züchter berücksichtigt werden, Lesen Sie zuerst die Grundlagen der Adoption eines Welpen aus dem Ausland und die Einreisebedingungen. Obwohl es ein langer Weg sein kann, Sie sollten auf jeden Fall einen Hund von einem seriösen Züchter auswählen, um eine gesunde und verantwortungsvolle Zucht der Rasse zu unterstützen. Wenn die Suche nach einem Welpen dieser Rasse zu kompliziert erscheint, Sie sollten auch nach anderen Rassen oder Hunden in den Tierheimen suchen. Ähnlich wie die Lappländischer Rentierhund dies ist, Natürlich, die Finnischer Lapphund, was auch außerhalb Skandinaviens nicht üblich ist, aber zumindest nicht so selten wie sein enger Verwandter.

Bewertungen des Lappländischer Rentierhund

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Lappländischer Rentierhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Trainierbarkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Wohnungseignung ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als erster Hund geeignet ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlichkeit ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu beißen ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu bellen ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz wegzulaufen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall-Stärke ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als Wachhund geeignet ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Verspieltheit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlichkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energielevel ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 284
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

FCI-Standard Lappländischer Rentierhund

Lappländischer Rentierhund FCI Lappländischer Rentierhund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Lapland Reindeer-Dog, Reindeer Herder, lapinporokoira (Finnish), lapsk vallhund (Swedish) (Englisch).
    2. Lapinporokoira (Französisch).
    3. Finnischer Lapplandhirtenhund, Lapinporokoira (Deutsch).
    4. Lapinporokoïra, Pastor de renas da Lapônia (Portugiesisch).
    5. Lapland, Perro pastor finlandés, Pastor lapón (Spanisch).

Finnischer Lapphund
Finlandia FCI 189 - Nordische Wach- und Hütehund

Finnischer lapponischer Hund

In Südeuropa ist es seit kurzem bekannt, und wird wahrscheinlich erfolgreich sein, wenn seine Qualitäten entdeckt werden.

Inhalt

Geschichte

Die Finnischer Lapphund ist ein robuster Archetyp des Hundes. In seiner Heimat Finnland heißt er Suomenlapinkoira, Das ist auch sein offizieller Name. In Deutschland nennen ihn seine Freunde Lappi Abkürzen. Er stammt ursprünglich von den Hütehunden zu den Rentierherden der samis, Laponia, das Siedlungsgebiet der Sami, erstreckt sich über große Teile der nördlichen skandinavischen Halbinsel. Das schnelle und agile Rentier in den rauen Landschaften rund um den Polarkreis zu hüten, ist keine leichte Aufgabe. So, über viele Jahrhunderte, Es wurde ein äußerst robuster und zuverlässiger Arbeitshund geschaffen. Abgesehen von der Beweidung, die Finnischer Lapphund begleitete Menschen während der Jagd. Auf den Feldern bewachte und beschützte er die Familien der samis, die lange Zeit als Nomaden gelebt hatten. In den Läden wärmte er seine Leute nachts.

Dieser Hund, das wissen wir heute kaum, Es ist eine der ältesten in der Literatur beschriebenen Hunderassen. Schon der große schwedische Naturforscher Carl von Linné beschrieben die Lapp Hund über 1750 mit der höchsten Anerkennung, um nur ein Beispiel zu nennen. Rund um 1900 die Finnischer Lapphund wurde von finnischen und schwedischen Hundeliebhabern in der Stadt als Begleithund entdeckt. Es war damals schon richtig komisch geworden. Zunächst ging es darum, die richtigen Hunde zu finden, um einen Zwinger nach den Vorstellungen der modernen Rassehundezucht zu schaffen.. Weil das Finnischer Lapphund es war in jedem Stamm etwas anders sami und wie in allen alten Rassen, es war an sich ziemlich vielfältig.

Eine erste Definition der Rasse wurde in gemacht 1945 durch die Finnischer Kennel Club. Dort wurde er noch genannt lappischer Hütehund. In 1955 wurde offiziell von der fCI anerkannt (Fédération Cynologique Internationale). In 1967 Der Name wurde in geändert Lapphund. In 1993 erhielt seinen aktuellen Namen von Finnischer Lapphund. Wie der Name, änderte auch die Bestimmung dieses ursprünglichen und alten Hundetyps. Vom Hüte- und Jagdhund, Die moderne Zucht reinrassiger Hunde war ein Begleiter. Das Erscheinungsbild war einheitlich und sein Mantel wurde erheblich länger gemacht. Jedoch, ist der Hütehund geblieben, seitdem lebt er seit Tausenden von Jahren als Begleiter von samis.

Dieser rustikale und sehr aufregende Hund genießt, mit gutem Grund und Glück, wachsende Popularität in den letzten Jahren.

Physikalische Eigenschaften

Die Finnischer Lapphund ist ein mittelgroßer Vertreter des ursprünglichen Hundetyps. Es ist ein klassischer nordischer Hund, was immer noch seine frühere Rolle als Rentierherdenhirtenhund zeigt, Jagdhund und Wachhund. Sein Charisma ist atemberaubend souverän. Die Finnischer Lapphund Derzeit hat ein langes und robustes Fell, wetterunempfindlich. Es ist eine Doppelschicht mit einer rauen Deckschicht. Es sollte nicht lockig sein. Männer haben auch reichlich Mähne. Alle Fellfarben sind erlaubt, Eine Grundfarbe muss jedoch klar erkennbar sein.

Die Finnischer Lapphund Es hat eine Widerristhöhe von etwa 49 cm bei Männern und 44 Zentimeter bei Frauen. Es ist gültig, dass der Typ wichtiger ist als die Größe. Das Gewicht ist in der Norm nicht vorgeschrieben. Ihre Ohren sind normalerweise aufrecht. Der Schwanz ist mittellang und reichlich mit langen Haaren versehen.. Während der Bewegung sollte der Schwanz über den Rücken oder zur Seite gebogen sein, im Ruhezustand kann es hängend getragen werden. Der offizielle Standard beschreibt das moderne finnische Lapp auf diese Weise:

Ein bisschen kleiner als der durchschnittlich große Hund, von starker Konstitution in Bezug auf seine Größe, deren Körperlänge die Widerristhöhe leicht überschreitet.

Charakter und Fähigkeiten

Die Finnischer Lapphund ist ein typischer Nordhund in der Natur geblieben. Er verbindet auf besondere Weise Originalität und Vertrautheit mit seinen Menschen. Der Lapp ist kein “Ein-Mann-Hund”, Obwohl zunächst bei Fremden reserviert. Normalerweise mit lautem Bellen angekündigt . Es ist ein freundliches Mitglied der ganzen Familie. Hat die Eigenschaften eines Arbeitshundes und eines Familienhundes gleichzeitig. Jedoch, Dies erfordert bestimmte Lagerbedingungen (siehe unten). Die Finnischer Lapphund Er hat immer noch die Eigenschaften, die ihn als vielseitigen Helfer des Volkes unverzichtbar gemacht haben sami seit Tausenden von Jahren. Somit kann verstanden werden, dass dieser ursprüngliche Hund problemlos seinen Weg in die moderne Welt findet und sogar erfolgreich als Assistenz- oder Therapiehund eingesetzt wird..

Die Finnischer Lapphund Er ist ein großartiger Begleiter, einfach und fügsam, die einen frischen Charakter ausstrahlt, rustikal und souverän. Es ist sehr friedlich. Im allgemeinen, In Lapps Hunden lebt noch viel Jagdinstinkt. Jedoch, dies wird individuell sehr unterschiedlich ausgesprochen. In jedem Fall, es sollte im Allgemeinen leicht mit ein wenig gesundem Menschenverstand zu kontrollieren sein. Der offizielle Standard beschreibt seine Natur kurz als:

“Funkelnd, mutige, ruhig und lernbegierig. Friedlich und zuverlässig”. Der Lapp ist ein großartiger Freund, der eine viel wichtigere Rolle in der Welt der Hunde verdient. Die Finnischer Lapphund streichelt die Seele seines Herrn und Hausmeisters.

Einstellung

Die Finnischer Lapphund einfach zu trainieren und zu verwalten. Er ist sehr willig und vergibt manchmal Fehler. So ist es wie kaum ein anderer nordischer Hund auch für einen engagierten Anfänger geeignet. Die Finnischer Hund Es ist kein Hund für eine Wohnung. Ideal wäre ein Haus mit Garten. Weil bei Lapp er bleibt gern draußen, Wo Sie die Nacht verbringen möchten oder im Winter, rollen Sie gerne auf und lassen es schneien. Eine tolle Erfahrung. Der Garten sollte nicht als Ziergarten betrachtet werden. Um die Lappen Sie graben und graben gerne eine kleine Höhle.

Die Finnischer Lapphund Sie haben immer noch die Qualitäten eines Hütehundes und können diesen Job auch heute noch erledigen. Jedoch, im Gegensatz zu vielen anderen alten Hütehunderassen, ist anspruchslos und braucht keine ständige Beschäftigung. Jedoch, er nimmt gerne herausforderungen an, auch in den verschiedenen Sportarten für Hunde. Um die Lappen Sie sind sehr gut darin, Hunde aufzuspüren. Das üppige Fell der Finnischer Lapphund erfordert intensive Pflege, besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Sommer. Dann, vor allem dein Haus, sein Auto und seine Kleidung werden voller langer Haare sein, selbst wenn Sie es jeden Tag bürsten. Die Lappen Sie sind sehr familienorientiert und sehr kinderfreundlich. Sie sind ausgezeichnete Begleiter und bringen gleichzeitig ein Stück wilde Natur in unser Leben..

Bildung

Die Finnischer Lapphund ist sehr lernbegierig und lernbegierig und wendet sich an uns Menschen. Damit ich gut trainiert werden kann. Jedoch, du musst die herausforderung annehmen, liebe ihn sogar, sich mental mit diesem ursprünglichen Hund zu beschäftigen, selbstbewusst, sich in seinen Charakter einfühlen. Sie akzeptieren nicht nur Ihre Pflegekraft, es wird ihm auch gewidmet sein. Sie müssen voll in die Erfahrung mit dieser selbstbewussten Rasse einbezogen werden, typisch nordische Hüte- und Wachhunde.

Durch eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, Sie Lappi muss sich seiner Position in der Familie vom Welpenalter an bewusst sein. Es ist ideal, wenn Sie mit Ihrem aktiv sind lappischer Hund im Hundesport oder in der Nacharbeit. Auf diese Weise, Sie können diese wunderbare Erfahrung einer innigen Verbindung zwischen Mensch und Hund erleben, besonders wenn Sie eine enge und intime Beziehung zu Ihrem Hund haben.

Pflege und Gesundheit

Der üppige Doppelmantel der Finnischer Lapphund erfordert intensive Pflege, besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Sommer.

Typische Krankheiten

Die Finnischer Lapphund Es ist eine robuste Hunderasse. Aufgrund der sehr kleinen Brutbasis, Achten Sie auf die Blutsverwandtschaft und die Ergebnisse von Veranlagungstests für Erbkrankheiten. Seriöse Züchter geben diese Daten gerne weiter.

Ernährung / Lebensmittel

Die Finnischer Lapp Er hat keine Probleme in seiner Ernährung.

Die Lebenserwartung eines Finnischer Lapphund

Die Rasse hat eine Lebenserwartung von mehr als 12 Jahre nach dem Kennel Club.

Kauf eines Finnischer Lapphund-Hundes

Wenn Sie an einem interessiert sind Finnischer Lapphund, Sie sollten Informationen von einem örtlichen Züchter erhalten, der einem nordischen Hundeclub angeschlossen ist. Sie sollten hier langfristig planen, weil Welpen aus ernsthaften Zwingern – und nur die, die Sie kaufen sollten – Sie sind schwer zu bekommen. Ein Welpe dieser Rasse kostet ungefähr 1.200 EUR.

Bewertungen des finnischen Lapplandhundes

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnischer Lapphund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Trainierbarkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Wohnungseignung ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als erster Hund geeignet ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlichkeit ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu beißen ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu bellen ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz wegzulaufen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall-Stärke ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als Wachhund geeignet ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Verspieltheit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlichkeit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energielevel ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder des Finnischer Lapphund

Fotos:

1 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/721341
2 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/676715
3 – Finnischer Lappland Hund von https://pxhere.com/en/photo/1136704
4 – Finnischer Lappland Hund von https://flic.kr/p/cuPwW
5 – Finnischer Lappland Hund von https://pixabay.com/es/photos/perro-perro-de-pastoreo-frontera-1806039/
6 – Finnischer Lappland Hund von https://pixabay.com/es/photos/frontera-perro-pastor-brit%C3%A1nico-1913373/

Videos des Finnischer Lapphund

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 189
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

Finnischer Lapphund Hunderasse FCI Standard

Finnischer Lapphund FCI Finnischer Lapphund FCI

Alternative Bezeichnungen:

    1. Finnish Lapphund, Lapinkoira, Suomenlapinkoira (Englisch).
    2. Suomenlapinkoira (Französisch).
    3. Suomenlapinkoira, Lapinkoira (Deutsch).
    4. Suomenlapinkoira (Portugiesisch).
    5. (Spanisch).

Finnen-Spitz
Finlandia FCI 49 - Nordische Jagdhunde

Finnen-Spitz

Die Finnen-Spitz Es ist ein Hund, der die Nachbarn nerven kann, weil er viel und mit besonders durchdringender Stimme bellt.

Inhalt

Dieser vierbeinige Freund der finnischen Fuchsfarbe mit dem typischen prägnanten Charakter des Spitz ist ein nordischer Jagdhund, Wer hat eine kleine, aber treue Anhängerschaft auf der ganzen Welt gesammelt. Es ist besonders beliebt in seiner Heimat, Finnland. Unten können Sie interessante Fakten über die lesen Finnen-Spitz, was auf Finnisch heißt “Suomenpystykorva“.

Geschichte

Finnischer Nationalhund

Jahrhundertelang, die Finnen-Spitz wurde als Jagdbegleiter in Nord- und Ostfinnland eingesetzt. Insbesondere, hat geholfen, kleine Raubtiere zu jagen, Elche und Wasservögel, und später hat sich dieser Hund immer mehr auf Auerhahn und Birkhuhn spezialisiert: Erschrecken Sie diese großen Vögel in den umliegenden Baumwipfeln. Jetzt er Finnen-Spitz bellt beharrlich, bis sein zweibeiniger Partner nahe genug ist, um seine Beute zu erschießen.

Über die genaue Entwicklung der Rasse ist wenig bekannt. Jedoch, die Finnen-Spitz wahrscheinlich von Hunden abstammen Spitz, die seit mehr als den alltäglichen Helfern der Menschen in Russland sind 1.000 Jahre. Gegen Ende des 19., finnisch Hugo Roos beobachtete den ursprünglichen Spitz in Nordfinnland während der Jagd und erkannte seine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Er befürwortete die selektive Zucht und entwickelte so die Moderne Finnen-Spitz – obwohl der Standard seitdem mehrmals geändert wurde. In Russland, Der vierbeinige Freund ist auch als der bekannt Karelo-Finnische Laika, aber in 2006 Die finnischen und russischen Zuchtverbände waren sich einig, dass die beiden Namen dieselbe Rasse sind. Dies bedeutet, dass Finnland als Herkunftsland der Rasse anerkannt wurde und für den Standard verantwortlich ist.

Von 1979 die Finnen-Spitz war der Nationalhund von Finnland.

Physikalische Eigenschaften

Kompakter Körper, Aufrechte Ohren und ein buschiger Schwanz kräuselten sich über dem Rücken: Die Finnen-Spitz mittelgroß ist optisch ein typischer Spitz und zeichnet sich besonders durch sein rotes oder goldbraunes Fell aus. Dies besteht aus zwei Schichten: Die weiche, dichte Unterwolle und der harte Decklack. Die Unterwolle ist immer etwas leichter.

Männer können eine Widerristhöhe von etwa erreichen 47 cm, die Weibchen einige 42 cm. Abhängig von seiner Größe, Die Hunde wiegen zwischen 10 und 15 kg.

Charakter und Fähigkeiten

Wenn Sie einen ausgestopften Hund wollen, der immer nach Anerkennung von seinen zweibeinigen Freunden strebt, du liegst falsch mit a Finnen-Spitz. Dieser unabhängige und souveräne Hund weiß besser als jeder andere, wohin er geht, und daher niemals vollständig untergeordnet. Er ist extrem intelligent und liebt es zu lernen, wenn du ihm etwas Neues beibringen kannst. Häufige Wiederholungen langweilen Sie schnell, Ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann daher schnell abnehmen. Er ist mutig und sehr bellenfreudig: Eine seiner Eigenschaften ist eine durchdringende Stimme – Dazu später mehr. A Finnen-Spitz kann als Wachhund verwendet werden, aber er muss mit seinem menschlichen Rudel verbunden sein. Er ist freundlich zu seiner Pflegekraft oder Familie und verbringt gerne Zeit mit Kindern.

Aufmerksamkeit: Es ist ein sehr bellen Hund.

An dieser Stelle möchten wir auf ein besonderes Merkmal dieses Hundes hinweisen, die Rinde der Freude aus Finnen-Spitz. Bitte, Denke darüber nach: In Finnland, mit einer Bevölkerungsdichte von etwa 16 Einwohner pro Quadratkilometer, Der nächste Nachbar wohnt normalerweise weit weg. Hier ist der Hund nicht nur für seine starke Stimme bekannt, wird aber auch in Form von Bellwettbewerben positiv hervorgehoben und gefördert.

Diese Fähigkeit ist äußerst wichtig für die Jagd, damit der Hund dem zweibeinigen Jäger, der sich nicht so leicht durch teilweise verschneiten Wald bewegen kann, eine gute Führung bieten kann. Die Finnen-Spitz sie bellen nicht nur, Sie dominieren auch verschiedene Variationen, von kurzen Klängen bis zu einer Art Lied.

Viele Finnen-Spitz sie können es tun 160 klingt pro Minute. Also, wenn Sie über die Ankunft eines solchen Hundes nachdenken, Sie müssen sich zuerst über seine Freude am Bellen informieren. Auch wenn Sie es kontrollieren oder reduzieren können, einige Finnen-Spitz wird weiterhin mehr bellen als die meisten anderen Hunde – Das liegt einfach in ihren Genen. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, du kannst den ... benutzen Finnen-Spitz als ausgezeichneter Hüter des Hauses und des Hofes.

Aktivitäten mit dem Finnen-Spitz

Um die Finnen-Spitz Er liebt die Zeit, die er mit seiner Referenzperson verbringt, sowie draußen zu sein. Daher, Es ist besser, beide so oft wie möglich zu kombinieren und lange, lange Spaziergänge zu unternehmen. Es ist ein wunderbarer Begleiter auf Spaziergängen, wenn Sie ihn an der Leine halten oder seinen Jagdinstinkt unter Kontrolle haben. Diese letzte, Jedoch, Es ist eine Herausforderung bei dieser Rasse, wenn die Wiederherstellbarkeit nicht von Anfang an trainiert wurde. Häufige Wiederholungen machen ihm keinen Spaß Finnen-Spitz, Sie suchen nach einer gemeinsamen Aktivität, die auch ihren klugen kleinen Kopf trainiert. Der Trace-Job, zum Beispiel, es ist eine Freude für ihn Finnen-Spitz. Bei allen sportlichen Aktivitäten müssen Sie darauf achten, dass sich Ihr Partner nicht zu sehr anstrengt, So bleiben Sie motiviert und es kommt nicht zu Verletzungen.

Finnen-Spitz-Ausbildung

Wenn Sie denken, dass a Finnen-Spitz zieh bei dir ein, Sie sollten bereits Erfahrung mit Hunden haben, um diesen unabhängigen Begleiter zum erforderlichen grundlegenden Gehorsam zu führen. Erwarten Sie nicht, dass ich Ihnen völlig untergeordnet bin, Rasse ist dafür zu unabhängig. Seien Sie konsequent mit allem, was Ihnen wichtig ist, aber lass das Finnen-Spitz sein eigener Kopf (Testaruda) anderswo.

Mit liebevoller Konsequenz und positiver Verstärkung können Sie diesen Hund in der Regel gut trainieren. Wie auch immer, Er ist sehr intelligent und lernt gerne neue Dinge – dann ist es auch, Infolgedessen, Kooperative. Verwenden Sie dies für Ihr Training. Mit einem jungen Mann Finnen-Spitz Es ist sinnvoll, die Welpenschule zu besuchen, positive Kontakte zu Welpen anderer Rassen zu knüpfen und Ihren sozialen Einfluss zu stärken oder zu entwickeln. Auch eine grundlegende Befehlsausbildung in einer Hundeschule kann bei ihm sehr hilfreich sein – Es ist am besten, wenn Sie eine Hundeschule finden, die bereits Erfahrung mit der Eigenart von hat Spitz.

Robuste Gesundheit

Das typische Finnen-Spitz Es ist ein robuster und wetterfester Hund: Es wird angenommen, dass die Rasse kaum von bestimmten Erbkrankheiten betroffen ist. Wenn Sie daran denken, einen Hund dieses Typs zu erwerben, Es ist wichtig, dass Sie von seriösen Züchtern kaufen, da diese das Risiko genetisch bedingter Krankheiten durch verantwortungsvolle Zucht verringern. Ein Beispiel wäre die Veranlagung einiger Hunde dazu Hüfte Dysplasie oder Probleme mit den Knie- und Ellbogengelenken. Sprechen Sie mit dem betreffenden Züchter über die Gesundheitsversorgung von Elterntieren.

Sie können selbst einen großen Beitrag zur Gesundheit Ihres Hundes leisten, indem Sie sich gesund ernähren und entsprechend seinem Alter und Trainingsniveau trainieren..

Diese Hunderasse Spitz Aufgrund seiner Herkunft im hohen Norden ist es sehr hitzeempfindlich… Die Spaziergänge im Winter, auf der anderen Seite, sind nach dem Geschmack dieses vierbeinigen Freundes. Die Rasse erreicht ein Durchschnittsalter von 12 - 13 Jahre.

Die Ernährung des Finnen-Spitz

Außerdem, Eine ausgewogene Ernährung, die an die Bedürfnisse Ihres vierbeinigen Freundes angepasst ist, ist ein wichtiger Bestandteil für dessen Gesundheit. Wie alle Hunde, die Finnen-Spitz erfordert eine fleischbasierte Ernährung. Daher, Stellen Sie sicher, dass Fleisch der erste Bestandteil von Tiernahrung ist, den Sie auswählen. Das Getreide sollte nicht enthalten sein. Dies gilt unabhängig davon, ob Nass- oder Trockenfutter gewählt wird. Bei einer reinen Diät mit Trockenfutter sollten Sie besonders darauf achten, dass Ihr Vierbeiner genug Flüssigkeit bekommt.

Wasser muss immer frei verfügbar sein. Nach dem Essen, seine Finnen-Spitz muss auf jeden Fall Zeit für ein Verdauungsschläfchen haben, also besser nach gemeinsamen ausflügen essen. Denken Sie daran, dass der täglichen Ration Leckereien hinzugefügt werden müssen, Andernfalls ist die schlanke Taille Ihres Hundes gefährdet. Es ist auch möglich, Trockenfutter als Belohnung mitzubringen.

Trockenes Kauen, wie Viehohren, Befriedigen Sie die Kaubedürfnisse Ihres Partners. Zahnpflegesnacks oder gefriergetrocknete Fleischsnacks speziell für Hunde sind weitere sinnvolle Belohnungen, mit denen Sie Ihrem vierbeinigen Freund einen leckeren kleinen Leckerbissen geben können..

Pflege für den Finnen-Spitz

Obwohl es ziemlich einfach ist, das Fell dieses Hundes zu pflegen, sollte nicht nachlässig sein, besonders beim Fellwechsel. Im Frühjahr und Herbst die Finnen-Spitz hat normalerweise viele Haare – Helfen Sie ihm, tote Haare loszuwerden, indem Sie ihn regelmäßig bürsten – vorzugsweise täglich. Auf diese Weise kann eine Hautreizung verhindert werden, Dies kann sich schnell entwickeln, wenn zu viele Haare aus der dichten Unterwolle auf dem Hund verbleiben. Außerhalb des Mantels wechseln, Bürsten Sie Ihren Partner einfach einmal pro Woche. Während dieses Pflegerituals, dass Sie bereits mit Ihrem Welpen üben sollten, es ist besser, dass ich auch in die Ohren schaue, dass Sie bei Bedarf mit einem Hundeohrreiniger reinigen sollten. In regelmäßigen Abständen sollte auch eine kurze Klauenprüfung durchgeführt werden – In der Regel benötigen ältere Vierbeiner oder solche, die nur auf weichem Boden laufen, Unterstützung in Form einer Pediküre. Hier leistet ein Hundegreifer wertvolle Dienste.

Passt ein fFinnen-Spitz zu mir??

Ein Traumhaus für ein Finnen-Spitz Es ist ein großes Grundstück auf dem Land, das man im Auge behalten sollte, einschließlich familiärer Verbindung. Die Rasse ist für Hundeliebhaber mit einem großen Gefühl der Unabhängigkeit geeignet, die sich gerne mit ihrem Begleiter in der Natur bewegen und dank der Geschicklichkeit der Sturheit ihres vierbeinigen Freundes grundsätzlichen Gehorsam vermitteln können, Beständigkeit und Ruhe. Er ist kein Stadthund und sein Freudenbellen allein könnte ihn ungeeignet machen, drinnen zu bleiben, auch wenn Sie eine Ruhe haben können Finnen-Spitz als Mitbewohner durch viel Aktivität und Patiententraining.

Als Familienhund ist es sehr gut geeignet, vorausgesetzt, Sie haben den entsprechenden Beruf und die entsprechende Ausbildung. Außerdem, ist geduldig und vertraut mit Kindern, zu denen er normalerweise eine gute Beziehung hat – Aber stellen Sie sicher, dass sich der vierbeinige Freund zurückziehen kann, wenn er Lust dazu hat. Die Finnen-Spitz Nicht für heiße Regionen geeignet und auch kein Begleiter für einen Strandurlaub – liebt kühlere Klimazonen, was ist viel besser für ihn.

Apropos Urlaub: Bevor Sie sich für diesen Hund entscheiden, Bitte beachten Sie auch, dass Sie im Krankheitsfall und im Urlaub gut aufgehoben sein sollten. Am besten von jemandem, der Sie bereits kennt und mit den Eigenschaften von a vertraut ist Spitz. Natürlich, Sie können es auch in den Urlaub mitnehmen, aber bevor Sie es in einem Hotel registrieren, Sie müssen sicher sein, dass Sie nicht jeden Hotelgast mit Ihrer lauten Stimme verzaubern möchten. Daher, Diese Art der Reise ist nur mit einem sehr gut gezüchteten möglich Finnen-Spitz.

Berücksichtigen Sie auch im Voraus die einmaligen Kosten und insbesondere die regulären Kosten, die Sie zahlen müssen, wenn Ihr neuer Mitbewohner auszieht: Neben der Grundausstattung und dem Kaufpreis eines Hundes von einem seriösen Züchter, Für einen im Ausland gekauften Welpen können erhebliche Reisekosten anfallen. Einmal lebt dein Spitz bei dir, Es wird qualitativ hochwertige Lebensmittelkosten geben, Steuern und Versicherung für den Hund und Kosten für regelmäßige Besuche beim Tierarzt, einschließlich Impfungen und Entwurmung.

Wo finde ich meinen Finnen-Spitz??

Wie viele andere Rennen aus dem hohen Norden, die Finnen-Spitz ist eine Seltenheit in Südskandinavien. In vielen Ländern kein einziger Wurf von Finnen-Spitz in einem Jahr, Also, wenn Sie sich in diese Rasse verliebt haben, Normalerweise müssen Sie lange Strecken zurücklegen, um einen Welpen als neues Familienmitglied zu bekommen. Wenden Sie sich an die nordischen Hunderassenclubs, das kann Ihnen helfen, einen Hund dieser Rasse zu finden, Das ist besonders beliebt in Ihrem Heimatland, und möglicherweise Kontakte zu Züchtern aus Skandinavien knüpfen. Wenn Sie einen Welpen aus dem Ausland adoptieren, Es gibt einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten… Informieren Sie sich rechtzeitig! Denken Sie daran: Es ist immer sinnvoll, den Welpen im Zwinger zu besuchen, um die Eltern und die Umstände zu treffen, unter denen die vierbeinigen Freunde leben.. wenn möglich, Sie sollten den Züchter auch persönlich besuchen, bevor Sie sich entscheiden, einen Welpen aus dem Ausland zu kaufen. Hier besteht auch die Möglichkeit, ohne Zeitdruck zu schnüffeln und Fragen zu stellen. Letztendlich, einen Welpen zu kaufen ist Vertrauenssache.

Wenn Sie eine wollen Finnen-Spitz Erwachsener als Begleiter, In den meisten mitteleuropäischen Ländern besteht kaum eine Chance, einen passenden Hund zu bekommen – Vielleicht erwägen Sie in naher Zukunft eine Reise nach Finnland und finden sie dort. Sonst, Nordische Hunderassenclubs helfen Ihnen bei Ihrer Suche. Vielleicht ein nordisches Kreuz oder eine andere Rasse von Spitz kann dein Herz erobern.

Rat: Suchen Sie Ihren neuen Partner mit wachsamen Augen und einem offenen Herzen, weil viele Hybriden von Spitz haben ähnliche Eigenschaften.

Bewertungen des Finnen-Spitz

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnen-Spitz” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Trainierbarkeit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Wohnungseignung ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als erster Hund geeignet ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gewichtszunahme ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Gesundheit ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Kinderfreundlichkeit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu beißen ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz zu bellen ?

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Tendenz wegzulaufen ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Haarausfall-Stärke ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Als Wachhund geeignet ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Verspieltheit ?

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Katzenfreundlichkeit ?

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Energielevel ?

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bilder des Finnen-Spitz

Spitz Finlandes

Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

Spitz Finlandes

Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

Finnen-Spitz Videos

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 49
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • ANKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • KC – Nordische Jagdhunde
    • NZKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    FCI-Standard der Finnen-Spitz

    Finnen-Spitz FCI Finnen-Spitz FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Finnish Hunting Dog, Finnish Spets, Finsk Spets, Loulou Finois, suomalainen pystykorva, suomenpystykorva (Englisch).
      2. Spitz finlandais (Französisch).
      3. Karelo-Finnische Laika, Suomenpystykorva (Deutsch).
      4. Spitz finlandês (Portugiesisch).
      5. Loulou Finois, Suomalainen pystykorva, Finsk Spets (Spanisch).

    Karelischer Bärenhund
    Finlandia FCI 48 - Nordische Jagdhunde

    Karelischer Bärenhund

    Der Karelische Bärenhund ist ein sehr unabhängiger und intelligenter Hund.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Karelischer Bärenhund, welches auch den Namen trägt zyrians Hund, gilt als Vorläufer der Rasse. Aber der Grundstamm der Rasse kam von der Ladoga Karelien, die Olonets und die Russisch Karelien, wo diese Hunde verwendet wurden, um auf verschiedene Arten zu jagen. Die Zucht begann in 1936 mit dem Ziel, einen robusten Hund zu entwickeln, der bei der Jagd auf Großwild Lärm machen kann. Zu dieser Zeit wurde vereinbart, dass der Name der Rasse sein sollte Karelischer Bärenhund. Der erste Standard wurde in erstellt 1945. In 1946 Die ersten Hunde wurden im Zuchtbuch eingetragen. Heute ist die Rasse in Finnland gut etabliert.

    Physikalische Eigenschaften

    Dieser vierbeinige Freund hat große Ähnlichkeit mit dem Laika verwandt mit ihm.

    Mit einer Widerristhöhe von bis zu 60 cm, Männer wiegen ungefähr 28 kg. Hündinnen sind etwas kleiner und sollten nicht mehr wiegen als 20 kg. Die Karelischer Bärenhund hat einen starken Rumpf und insgesamt kompakte und dynamische Statur. Auf seinem Kopf befinden sich mittlere und aufrechte Ohren und er trägt einen gefalteten Schwanz auf dem Rücken. Das i-Tüpfelchen ist normalerweise eine weiße Spitze. Im übrigen, Die dichte Fellfarbe ist normalerweise schwarz mit weißen Markierungen. Die raue Deckschicht befindet sich sehr nahe an der dichten Grundierung, das leuchtet mit einem leichten braunen Farbton.

    Charakter und Fähigkeiten

    Der freiheitsliebende Charakter

    Dieser Hund liebt die Weite des Waldes und seine Unabhängigkeit, Eine Kombination, die seine Einstellung mit einigen Herausforderungen verbindet, weil er jede Chance nutzen wird, sich frei zu bewegen. Da dieser vierbeinige Freund während der Jagd sehr unabhängig handelt und die Jagd alleine platzieren muss, es ist auch, für den rest, ein selbstbewusster Begleiter, wer übernimmt gerne das Kommando, wenn sich die Gelegenheit bietet.

    Er gilt als mutig und ist immer bereit, seine Lieben zu verteidigen. Der Kontakt mit anderen Hunden kann ohne umfassende Sozialisierung problematisch sein, weil einige Karelischer Bärenhund zeigen Aggression, wenn sie andere Hunde treffen. Jedoch, andere Besitzer berichten von einem ausgewogenen Verhältnis ihrer Hunde und loben ihre soziale Verträglichkeit. Es ist eine Tatsache, dass viele Karelischer Bärenhund Sie arbeiten auch als Jagdassistenten zusammen – Bei guter Konditionierung und Sozialisation sollte dies also kein Problem sein.

    Sie sind ausgezeichnete Wachhunde, das deutet zuverlässig auf Eindringlinge hin. Trotz all der schönen Ecken und Kanten, die Karelischer Bärenhund Sie haben auch ihre weichen Seiten: Sie sind nicht aggressiv gegenüber Menschen, Sie mögen es, zu Hause gestreichelt zu werden, und sie lieben es, von ihren Betreuern gestreichelt zu werden.

    Karelischer Bärenhund Ausbildung<

    Bildung ohne Unterordnung

    Seine Unabhängigkeit erfordert viel Wissen, Aber es sollte von Anfang an jedem klar sein, der eine Karelischer Bärenhund: dass dieser stolze Vierbeiner niemals untergeordnet sein wird. Ihre Unabhängigkeit erreicht einen solchen Punkt, dass viele Karelischer Bärenhund Sie verschwinden tagelang im Wald in ihrem Heimatland, nur um wieder aufzutauchen, wenn es ihm passt.

    Härte und Schreien sind beim Training dieses sensiblen Hundes absolut fehl am Platz, die sich dann zurückziehen oder kriechen. Jedoch, mit der richtigen Mischung aus positiver Verstärkung, Empathie und konsequentes Verhalten, guter täglicher Gehorsam kann erreicht werden.

    Es ist wichtig, ab dem Welpenalter intensiv mit anderen vierbeinigen Freunden in Kontakt zu treten., seit einigen Karelischer Bärenhund gelten als nicht kompatibel mit anderen Hunden der gleichen Art, was auf täglichen Ausflügen problematisch werden kann. Es ist eine Herausforderung, diesen Hund verfügbar zu halten und von unabhängigen Jagdreisen fernzuhalten. Spezialisten mit Erfahrung in Hunden dieser Rasse werden auf jeden Fall benötigt.

    Karelischer Bärenhund Gesundheit und Ernährung

    Die ursprüngliche Rasse gilt als sehr robust. Wenn Sie es von einem seriösen Züchter kaufen und auf eine ausgewogene und altersgerechte Ernährung achten- viel Übung, Ihr vierbeiniger Freund kann eine erreichen Alter bis zu 13 Jahre.

    Wichtig für ein gesundes Hundeleben ist, Natürlich, auch der tägliche Lebensmittelinhalt. dir geben Karelischer Bärenhund ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Fleisch und wenig Getreide. Der Energiebedarf Ihres vierbeinigen Freundes hängt von seiner Konstitution und seiner täglichen Bewegung ab. Passen Sie das Essen also entsprechend an und behalten Sie ihre schlanke Taille im Auge.

    Wie beim Menschen, Zusätzliche Pfunde erhöhen das Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich schmerzhafter Gelenkprobleme. Immer frisches Wasser bereitstellen. Auf den längsten Reisen, Sie sollten auch genug Wasser für Ihren Partner haben, das ist auch wärmeempfindlicher. Besuchen Sie den Tierarzt mindestens einmal im Jahr, um sich mit Ihrem Haustier untersuchen zu lassen, und sprechen Sie mit ihm über notwendige Impfungen und regelmäßige Entwurmung.

    Pflege des Karelischer Bärenhund

    Die Haut dieses wetterfesten Vierbeiners ist pflegeleicht. Jedoch, verliert beim Fellwechsel mehr Haare, Daher kann es hilfreich sein, es jeden Tag zu bürsten, so dass weniger Haare im Haus verteilt werden. Sonst, bürsten Sie es alle paar Tage; Dieses Ritual stärkt auch die Bindung und sollte bereits mit dem Welpen für eine entspannte Routine geübt werden.

    Überprüfen Sie immer die Augen, Ohren und Krallen Ihres Welpen und verwenden Sie bei Bedarf einen speziellen Augen- und Ohrenreiniger. Bei Hunden, die viel auf weichem Boden laufen, können die Krallen zu lang werden – oder sie bewegen sich zu wenig, was in diesem Vierbeiner, Jedoch, sollte nur bei sehr alten oder kranken Exemplaren auftreten. In diesem Fall, Kürzen Sie sie mit einer speziellen Pinzette.

    Viele Hundebesitzer putzen die Zähne ihrer Vierbeiner regelmäßig mit Hundezahnpasta und putzen Zahnstein und damit verbundene Sekundärkrankheiten.. Sie können dies jetzt mit Ihrem Welpen üben. Alternativ, Sie können Ihrem Hund Zahnpflege anbieten.

    Aktivitäten mit dem Karelischer Bärenhund

    Besetzung: Geh raus in den Wald!

    Das Lieblingshobby dieses vierbeinigen Freundes ist eindeutig die Jagd.: Ausgedehnte Reisen durch den Wald und Jagdverfolgung sind seine Leidenschaft. Die Karelischer Bärenhund suche das Spiel, um fast lautlos gejagt zu werden. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, bellt lange und beharrlich bei der Jagd, um sie an Ort und Stelle zu halten, bis der Jäger eintrifft.

    Die Karelischer Bärenhund manchmal jagen sie zu dritt, So können sie auch größere Tiere wie Bären in Schach halten. Die Rasse muss nicht unbedingt gejagt werden. Als Alternative zur Jagd, die Karelischer Bärenhund auch für hundesport geeignet, In diesem Fall können Sie jedoch nur Aktivitäten ausführen, die Ihnen gefallen. Wenn es dir gefällt, Beweglichkeitssport kann eine gute Aktivität für a sein Karelischer Bärenhund Erwachsener. Auch als Begleiter zum Joggen oder Radfahren geeignet – aber Sie müssen seinen Jagdinstinkt in Schach halten. Die meisten dieser hervorragenden Tracker mögen Tracking-Arbeiten aller Art.

    Ist ein Karelischer Bärenhund das Richtige für mich??

    Die Karelischer Bärenhund gehören in die Hände erfahrener Enthusiasten, vorzugsweise Jäger. Alternativ, brauchen viel Bewegung und Arbeit im Freien. Nur dann ist es möglich, sie als Familienhunde zu halten. Erfahrungen mit Hunden sollten auf jeden Fall vorliegen. Sie müssen auch klar sein, dass dieser Vierbeiner nur bedingt trainiert werden kann. Gehört nicht zur Gruppe der Hunde, die sich unterordnen – Als Hundebesitzer müssen Sie dies respektieren, aber immer noch in der Lage sein, seine Macht auf kontrollierte Weise zu lenken.

    Die Karelischer Bärenhund in keiner Weise für eine Stadtwohnung geeignet. Bieten Sie Ihnen im Idealfall einen auslaufsicheren Garten an, Neben dem täglichen Lauf in Wäldern und Feldern, aber Vorsicht: die Karelischer Bärenhund Freiheitsliebhaber gelten als Fugenkünstler und können bis zu zwei Meter hoch springen.

    Dieser vierbeinige Freund freundet sich gerne mit Kindern an, aber sie sollten älter sein und gelernt haben, Tiere mit Respekt zu behandeln.

    Katzen im selben Haushalt sind nicht unbedingt eine gute Idee, ganz zu schweigen von Kaninchen oder anderen kleinen Tieren. Die nordischer Jäger Sie werden immer potenzielle Beute in ihnen sehen. Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel und es kann sogar Freundschaften zwischen ihnen geben Karelischer Bärenhund und Katzen, die in jungen Jahren sozialisiert wurden – Sie können jedoch keine Garantie erhalten, bevor Sie einziehen. Sie müssen also viel Zeit mitbringen, Raum und Erfahrung, wenn Sie möchten, dass dieser stolze Hund bei Ihnen einzieht.

    Die Karelischer Bärenhund ist ein vierbeiniger Freund für Kenner, Nicht als neuer Mitbewohner wegen seines rustikalen Aussehens zu wählen. Wenn Sie nicht nach einem echten Charakter suchen, Sie werden wenig Freude mit diesem tierischen Mitbewohner haben. Natürlich, vor dem Umzug, Einmalige Ausgaben müssen ebenfalls berechnet werden (Schöpfer kaufen, Basisteam, Reisekosten) und regelmäßige Ausgaben (Lebensmittel, Veterinär, Hundesteuer und Versicherung).

    Wo finde ich einen Karelischer Bärenhund??

    Diese Hunderasse kommt natürlich hauptsächlich in Skandinavien vor, vor allem in finnland. Weiter südlich gibt es nur wenige Hunde dieser ganz besonderen Jagdrasse. In Deutschland, zum Beispiel, kein einziges Jungtier von Karelischer Bärenhund in den letzten Jahren. Spezielle nordische Hundeclubs können Ihnen helfen, den Hund Ihrer Träume zu finden. Jedoch, Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie an einem Welpen aus dem Ausland interessiert sind. Es ist immer besser, wenn Sie sich ein Bild vom Welpenhaus machen und ihre Eltern treffen können. Die nordischen Hundeexperten, wen Sie über die entsprechenden Verbände kontaktieren sollten, kann Sie beraten, ob es mögliche Alternativen zu gibt Karelischer Bärenhund das passt zu dir, auf Ihre Lebenssituation und Ihre Wünsche. Oder Sie können sie an die Züchter von verweisen Karelischer Bärenhund, wenn es in Ihrem Land derzeit niemanden gibt, der in naher Zukunft einen Wurf hat.

    Bewertungen des Karelischer Bärenhund

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Karelischer Bärenhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Schulung ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Eignung der Wohnung ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Er kann den ganzen Tag allein sein ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geeignet als erster Hund ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit mit Kind ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Neigung zu beißen ⓘ

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Neigung zum Bellen ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fluchtneigung ⓘ

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfallkraft ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geeignet als Wachhund ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit mit Katze ⓘ

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energieniveau ⓘ

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Karelischer Bärenhund Bilder

    Ein 10-jähriger männlicher Karelischer Bärenhund. Kopfschuss mit Verfolgungskragen um den Hals vorbei Uusijani / CC0

    Karelischer Bärenhund von Friesian.marcin / CC BY-SA

    Karelischer Bärenhund Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Rassennomenklatur FCI: 42
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    STANDARD FCI Karelischer Bärenhund

    Karelischer Bärenhund FCI Karelischer Bärenhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Karjalankarhukoira, Karelsk Björnhund (Englisch).
      2. Karjalankarhukoira (Französisch).
      3. Karjalankarhukoira, Björnhund (Deutsch).
      4. Karjalankarhukoira (Portugiesisch).
      5. Karjalankarhukoira (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com