Australian Silky Terrier
Australia FCI 236

Australian Silky Terrier

Die Australian Silky Terrier Es ist nicht angebracht, mit anderen kleineren Haustieren Leben.

Inhalt

Geschichte

Die Australian Silky Terrier ist ein Eingeborener von Australien Hund, Obwohl die Typen und Vorfahren Rassen von Großbritannien waren. Die Vorfahren der Australian Silky Terrier sind die Yorkshire Terrier (mit Ursprung in England und Schottland vor geprüft) und die Australian Terrier (Es brachte Typ entstammt rauhaar Terrier of Great Britain, Australien Jahrhundert 19), aber die Aufzeichnungen deuten nicht ob frühen Hunde einfach Terrier Australian geboren mit seidigen Fell waren, oder wenn es ein Versuch war, eine Rasse auseinander erstellen.

In Übereinstimmung mit den American Kennel Club, das Rennen begann am Ende des 19. Jahrhunderts, Ergebnis von Kreuzungen zwischen einem Yorkshire Terrier und ein Australian Terrier. Zu Beginn, "das Rennen war bekannt als"die Sydney-Seide”, Das war vor allem in der Stadt Sydney, Australien. Obwohl die meisten australische Rassen als Arbeitshunde aufgelistet sind, Australian Silky Terrier, gilt als, -vor allem wuchs- ein urban Pet und Begleiter der Familie sein, aber auch Es ist eine Rasse, bekannt für das Töten von Schlangen in Australien.

Bis 1929, die Australian Terrier, die Australian Silky Terrier und die Yorkshire Terrier Sie waren nicht klar definiert, in der gleichen Wurf, könnte drei Hunde Rassen, die im Laufe der Zeit als Geburt, verschiedene. Nach den vorhandenen Informationen, Sie wurden durch die Darstellung in verschiedenen Arten getrennt, sobald sie separat ausgelöst.

Nach 1932 in Australien, Vermischung war zwickend, und in 1955 der Name der Rasse wurde offiziell Australian Silky Terrier. Die Rasse wurde von der national eckzahn Council of Australia anerkannt., in 1958 in der Spielzeug-Gruppe.

Während und nach dem Zweiten Weltkrieg amerikanischen Soldaten hatte, die nach Australien geschickt worden, zurück zu USA, sie brachten mehrere Australian Silky Terrier. Bilder in den Zeitungen der Zeit (1954), Sie zeigen die Soldaten, nach Hause tragen wieder ihre Haustiere Australian Silky Terrier, und dies verursacht einen Anstieg der Popularität auf das Rennen, und Australian Silky Terrier Hunderte wurden von Australien in die Vereinigten Staaten importiert.

Die American Kennel Club Er räumte das Rennen als der Australian Silky Terrier in 1959, wie die United Kennel Club ((USA)UU.) in 1965, und der Canadian Kennel Club. Die Rasse wird von allen großen eckzahn Vereine der Englisch sprechenden Welt erkannt., und international durch die Fédération Cynologique Internationale züchten wie Anzahl 236.

Physikalische Eigenschaften

Australian Silky Terrier ist ein Terrier, aber üblicherweise in die Gruppe von Hunde-Spielzeug-Typ, anstelle der Terrier-Gruppe, aufgrund seiner geringen Größe. Die Fédération Cynologique Internationale hat einen besonderen Abschnitt die Terrier-Gruppe, die nur die kleinere Hunde umfasst, Während andere eckzahn Vereine, Legen Sie die Rasse in der Spielzeug-Gruppe, aber allgemein alle darin einig, dass Rasse Terrier ist.

Seine Mantel Haar ist grau, Griffon die weiche Textur und bläulich, glatt und lange. Es erfordert ständige Wartung und Bürsten. Ein Australian Silky Terrier sollte ungefähr haben 23 - 25 cm zu überqueren und wiegt zwischen 3.6 und 8 kg, Obwohl die Schritte können zwischen den verschiedenen Verbände variieren. Es sollte ein bisschen länger als die Breite (rund ein Fünftel mehr als die Höhe am Kreuz).

El Silky Terrier australiano, kleine, mandelförmige Augen. Gemäß den Regeln, die Augen gelten Mangels an. Die Ohren sind klein und aufrecht. Es hat einen Schwanz hohe Anpassung und kleine Füße, fast wie eine Katze. Das Haar sollte lang sein.. Die Haare im Gesicht und Ohren wird normalerweise geschnitten.

Diese Rasse muss mit Barbier alle drei Wochen und ihre Zähne sollte werden geburstagsgruß. Das Terrier sind bekanntermaßen Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch haben.

Die Schicht der Australian Silky Terrier ist sehr anfällig für Kabelgewirr und Matten und erfordert täglich Bürsten und die Frisur. Diese Rasse erfordert einen starken Engagements für die Eigentümer. Das glänzende Fell zu halten, regelmäßig waschen ist notwendig. Die Verwendung von eine Avocado und Haferflocken Shampoo hilft zu entlasten, die jucken der Haut, Merkmal dieser Rasse trocken.

Charakter und Fähigkeiten

Die Rassestandard beschreibt das ideale Temperament der Australian Silky Terrier als eine scharfe Warnung und aktive. Sie lieben es, haben Möglichkeiten zu laufen und spielen, aber Sie müssen einen gut eingezäunten Garten. Sie auch kräftig Spaziergänge und spielen ball. Was kann getan werden, um die Langeweile bekämpfen werden gut durch diese kleinen empfangen.

Obwohl in der Vergangenheit diente es als Maus-eared Hund Obwohl derzeit seine Hauptfunktion ist das Haustier sein, wie es sich Leben in Häusern oder Wohnungen problemlos anpasst. Wird sehr gut zusammen mit Menschen, die respektiere ihn und kümmerte sich um. Es kann Probleme mit anderen Hunden führen, da trotz ihrer kleinen Größe sie neigen dazu, leicht wütend werden. Es ist nicht angebracht, mit andere kleine Haustiere Leben. Vielen Dank, die Sie zu Fuß. Leben Sie durchschnittlich 15 Jahre.

Australian Silky Terrier Bilder

Australian Silky Terrier Videos

Gruppe 3 / Sektion 4 – Terrier-Unternehmen

Australian Silky Terrier
Australia FCI 236 . Zwerg-Terrier

Australian Silky Terrier

Die Australian Silky Terrier Es ist nicht angebracht, mit anderen kleineren Haustieren Leben.

Inhalt

Geschichte

Die Australian Silky Terrier ist ein Eingeborener von Australien Hund, Obwohl die Typen und Vorfahren Rassen von Großbritannien waren. Die Vorfahren der Australian Silky Terrier sind die Yorkshire Terrier (mit Ursprung in England und Schottland vor geprüft) und die Australian Terrier (Es brachte Typ entstammt rauhaar Terrier of Great Britain, Australien Jahrhundert 19), aber die Aufzeichnungen deuten nicht ob frühen Hunde einfach Terrier Australian geboren mit seidigen Fell waren, oder wenn es ein Versuch war, eine Rasse auseinander erstellen.

In Übereinstimmung mit den American Kennel Club, das Rennen begann am Ende des 19. Jahrhunderts, Ergebnis von Kreuzungen zwischen einem Yorkshire Terrier und ein Australian Terrier. Zu Beginn, "das Rennen war bekannt als"die Sydney-Seide”, Das war vor allem in der Stadt Sydney, Australien. Obwohl die meisten australische Rassen als Arbeitshunde aufgelistet sind, Australian Silky Terrier, gilt als, -vor allem wuchs- ein urban Pet und Begleiter der Familie sein, aber auch Es ist eine Rasse, bekannt für das Töten von Schlangen in Australien.

Bis 1929, die Australian Terrier, die Australian Silky Terrier und die Yorkshire Terrier Sie waren nicht klar definiert, in der gleichen Wurf, könnte drei Hunde Rassen, die im Laufe der Zeit als Geburt, verschiedene. Nach den vorhandenen Informationen, Sie wurden durch die Darstellung in verschiedenen Arten getrennt, sobald sie separat ausgelöst.

Nach 1932 in Australien, Vermischung war zwickend, und in 1955 der Name des Rennens wurde offiziell Australian Silky Terrier. Die Rasse wurde von der national eckzahn Council of Australia anerkannt., in 1958 in der Spielzeug-Gruppe.

Während und nach dem Zweiten Weltkrieg amerikanischen Soldaten hatte, die nach Australien geschickt worden, zurück zu USA, Sie brachten mit ihnen mehrere Australian Silky Terrier. Bilder in den Zeitungen der Zeit (1954), Sie zeigen die Soldaten, zurück zu Hause tragen ihre Haustiere Australian Silky Terrier, und dies verursacht einen Anstieg der Popularität auf das Rennen, und Hunderte von Australian Silky Terrier wurden in die Vereinigten Staaten aus Australien importiert..

Die American Kennel Club Er räumte das Rennen als der Australian Silky Terrier in 1959, wie die United Kennel Club ((USA)UU.) in 1965, und der Canadian Kennel Club. Die Rasse wird von allen großen eckzahn Vereine der Englisch sprechenden Welt erkannt., und international durch die Fédération Cynologique Internationale züchten wie Anzahl 236.

Physikalische Eigenschaften

Australian Silky Terrier ist ein Terrier, aber üblicherweise in die Gruppe von Hunde-Spielzeug-Typ, anstelle der Terrier-Gruppe, aufgrund seiner geringen Größe. Die Fédération Cynologique Internationale hat einen besonderen Abschnitt die Terrier-Gruppe, die nur die kleinere Hunde umfasst, Während andere eckzahn Vereine, Legen Sie die Rasse in der Spielzeug-Gruppe, aber allgemein alle darin einig, dass Rasse Terrier ist.

Seine Mantel Haar ist grau, Griffon die weiche Textur und bläulich, glatt und lange. Es erfordert ständige Wartung und Bürsten. Ein Australian Silky Terrier sollte etwa haben. 23 - 25 cm zu überqueren und wiegt zwischen 3.6 und 8 kg, Obwohl die Schritte können zwischen den verschiedenen Verbände variieren. Es sollte ein bisschen länger als die Breite (rund ein Fünftel mehr als die Höhe am Kreuz).

Australian Silky Terrier, kleine, mandelförmige Augen. Gemäß den Regeln, die Augen gelten Mangels an. Die Ohren sind klein und aufrecht. Es hat einen Schwanz hohe Anpassung und kleine Füße, fast wie eine Katze. Das Haar sollte lang sein.. Die Haare im Gesicht und Ohren wird normalerweise geschnitten.

Diese Rasse muss mit Barbier alle drei Wochen und ihre Zähne sollte werden geburstagsgruß. Das Terrier sind bekanntermaßen Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch haben.

Die Schicht der Australian Silky Terrier ist sehr anfällig für Kabelgewirr und Matten und erfordert täglich Bürsten und die Frisur. Diese Rasse erfordert einen starken Engagements für die Eigentümer. Das glänzende Fell zu halten, regelmäßig waschen ist notwendig. Die Verwendung von eine Avocado und Haferflocken Shampoo hilft zu entlasten, die jucken der Haut, Merkmal dieser Rasse trocken.

Charakter und Fähigkeiten

Die Silky Terrier hat einen sehr lebhaften Charakter und wird jeden Fremden sofort bellen. Er ist schlau und auch ein ausgezeichneter Wachhund, Ankündigung unerwünschter Eindringlinge mit quietschender Rinde.

Aufgrund seiner geringen Größe, auch für eine Stadtwohnung geeignet, schätzt aber auch umfangreiche Bewegung in der Natur. Er ist ein sehr netter Mitbewohner und ein ausgezeichnetes Haustier für alle, die einen kleinen Hund mit einem großen Herzen mögen.

Die Silky Terrier kann Kranken oder älteren Menschen viel Freude bereiten, das kann sogar an das Haus gebunden werden, Zumindest, wenn der Hund noch von Verwandten oder guten Nachbarn richtig trainiert wird.

Wie die meisten anderen Terrier, die Silkies Sie sind sehr wachsam und ängstlich. Der Jagdinstinkt ist im Allgemeinen gut entwickelt, Der Hund sollte also immer genug Gelegenheit haben, sich zu bewegen.

Denn trotz seines hübschen Aussehens hat er Silky Terrier Es ist kein Schoßhund, aber ein typischer Terrier, der Bewegung und familiäre Verbindung braucht. Er ist ein fröhlicher und unkomplizierter Begleithund, mit viel Temperament und Bewegungsfreude, aber zum glück ist es leicht zu trainieren.

Wie die Silky Terrier hat auch eine unverwechselbare Persönlichkeit, Eine konsequente und liebevolle Ausbildung ist unerlässlich.

Australien Silky Terrier Ausbildung

Obwohl die Silky Terrier australiano Es ist ein Miniaturterrier, hat immer noch typische Terrier Sturheit. Deshalb sollten Sie ihm eine feste Ausbildung zeigen. Wenn dies praktiziert wird, die “Silky” wird ein einfacher und gehorsamer Begleiter, aber – kann nicht aus deiner Haut raus – kann von Zeit zu Zeit auch eine Ratte oder Maus töten. Seine Intelligenz kann durch Gehirnarbeit gefördert werden und ihm können auch kleine Tricks beigebracht werden.

Pflege und Krankheiten Australien Silky Terrier

Obwohl ihre Haare nicht viel vergießen, der Mantel von dir Silky Terrier australiano braucht viel Pflege. Muss täglich gebürstet werden, um das lange Fell seidig zu halten. Aber das glatte und gespaltene Haar macht das Bürsten relativ einfach, wenn Sie nicht zulassen, dass es sich verheddert.

Verbreitete Krankheit:

Saisonale Dermatitis (Entzündung der Haut hauptsächlich durch Malassezien verursacht), Drogenunverträglichkeit (Glukokortikoide), Katarakt, Harnwegserkrankungen (Cystinsteine).

Australian Silky Terrier Bilder

Australian Silky Terrier Videos

Art und Anerkennungen:

  • Rassennomenklatur FCI: 236
  • Gruppe 3: Terrier.
  • Sektion 4: Zwerg-Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 3 – Sektion 4 Zwerg-Terrier.
    • AKC – Terrier
    • ANKC – Terrier
    • CKC – Terrier
    • KC – Terrier
    • NZKC – Terrier
    • UKC – Terrier

    FCI-Standard der australischen Silky Terrier-Rasse

    AUSTRALIAN SILKY TERRIER FCI AUSTRALIAN SILKY TERRIER FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Silky Terrier (Englisch).
      2. Silky Terrier australien (Französisch).
      3. Sydney Silky, Australian Silky (Deutsch).
      4. Silky terrier, silky terrier australiano (Portugiesisch).
      5. Silky, Aussie, Terrier Sedoso Australiano (Spanisch).
    PHP-Code-Schnipsel Unterstützt von : XYZScripts.com