Die Japan-Nachtigall - Exotische Vögel | Haustiere

    Geschrieben von Haustiere | 25 Oktober 2011

    Die Japan-Nachtigall

    Ruiseñor del Japón

    Gaj Album-cc

    Die Die Japan-Nachtigall Es ist in Japan, aus China. Sie leben in der Wildnis in den Bergregionen von Südost-Asien, im Süden des Bereichs des Himalaya im Norden und der Süden von Indochina. Es hat eine Vorliebe für bewaldeten Gebieten.

    Einige Populationen wurden in Japan und Hawaii wo nur live aus den Jahren eingeführt 80 Jahrhunderts,Es gibt auch mehrere Kolonien in Europa Vögel Pausen in Portugal vorhanden, Frankreich und Spanien, wo es als eine invasiven Arten aufgrund der Gründung der Sierra Collserola erkannt wird, Neben dem Stadtzentrum von Barcelona.
    Die invasive Art dieser Art hat das Verbot der Einfuhr geführt., Verkauf, Zucht und Freisetzung in die Umwelt in Japan

    Des japanischen Nachtigall gemessen zwischen 13 und 15 cm. Sein Körper ist robust, der obere Teil ist der graue Farbe. Sehr Aluniet mit Halbrundem Kopf der gleichen Farbe. Seine Augen sind schwarz und rund. Die Kehle ist hellgelb, immer Orange auf der Brust. Die Beine sind kurz und starke eine Farbe Amarillo-Pardo, die Orange Schnabel, dünne, robuste.

    Diese Vögel sind sehr neugierig. Sie lieben es, die Person zu sehen, die feeds. Sie leben fast 1200 Meter über dem Niveau des Meeres in ihrem natürlichen Lebensraum,

    Die Flügel sind kurz und starke, mit den abgerundeten Kanten und kleine Federn von rot und grau, Schwarz an der Spitze des Schwanzes.
    Sehr resistent gegen rauen Witterung.

    Geschlechtsdimorphismus ist nicht offensichtlich, bekannte mit Sicherheit von den Song und die Farbe der Brust in der Frau, die tendenziell weniger intensiv. Ein weiterer kleiner Unterschied ist die Breite an der Spitze des Schwanzes, Das Männchen ist der 1,5 cm schwarz, das Weibchen ist diese Breite von 0,5 cm. Das Weibchen ist nicht singen., gibt kleinen scharfen Geräusche.

    Die Nachtigall des japanischen hat viele Qualitäten, hat einen schönen Gesang, melodiöse und schöne ohne verachten die Farbe der das Gefieder.
    Es koexistiert mit Leichtigkeit mit anderen Arten leben in Ihrem Hause wie den Kanarischen Inseln in eine Voliere, exotische kleine und Finken. Sie sehen Aggression zwischen ihnen nie.

    Individuell können sie angenehm in einem Käfig von Leben 60 cm. Länge von 30 cm Breite von 40 Höhe cm. Ein paar isolierte Criará problemlos auf einer ausländischen or(ii) der 1 m in der Länge von 1 m in der Breite von 1,5 m hoch, befindet sich "aufgehängt’ unter einem grünen Baum und Laub besetzt wo das Nest in Weben. Außen-innen-Voliere ist viel besser geeignet für diese Tiere-goblins, aber es wird nicht überfüllt und die anderen Bewohner sollte Verschachtelung Ecken geschützt haben.

    Diese so genannten Mockingbird hat eine sehr abwechslungsreiche Ernährung. Dies ist in erster Linie ein Insektenfresser, und es hat eine Vorliebe für Insekten, Muscheln und Schnecken. Sie liebt die zarten Triebe und Ant-Eier. Er ist auch an der Frucht (Sweet), Zitrusgewächs, Äpfel, Birnen, Erdbeeren …. Es auch RSS-feeds auf Samen, Grundlagen, Hafer, Niger, ganz zu schweigen von die Pasta Insektenfresser und Würmer Mehl.

    Sie sind leidenschaftlich über Baden und waschen Sie mehrmals am Tag mit Freude.

    Die Schachtelung erstreckt sich von Mai bis Juli. Die Eier (3 o 4 entfielen von den) werden Incubarán während 14 Tage. Die jungen verlassen das Nest schnell (13 Tage), Obwohl Eltern weiterhin eine Zeitlang füttern.

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind gekennzeichnet *

    *

    Print Friendly, PDF und E-Mail



    Anatomie der Psitacidae


    Anatomie-Papageien von
    raton

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies
    Wordpress Lightbox