▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Abgottschlange
- Boa constrictor

Teile mit deinen Freunden !!

In einigen Ländern, der Besitz des Abgottschlange wird durch die Vorschriften über den Besitz sogenannter „potenziell gefährlicher Tiere“ geregelt
Abgottschlange
Boa constrictor, Ausstellung Terra Fauna im Einkaufszentrum Vaňkovka in Brünn – Pavel Ševela, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Charakteristik

Das Abgottschlange trägt einige der markantesten Markierungen aller Reptilien. Je nachdem, in welchem Lebensraum sie versuchen, sich zu tarnen, ihre Körper können braun in der Farbe sein, grün, rot oder gelb, und kryptische Muster gezackter Linien anzeigen, Ovale, Rauten und Kreise.

Viel kleiner als Anakondas, boas kann sich messen bis 4 Meter und wiegen mehr als 45 kg. Ihre Kiefer sind mit kleinen Hakenzähnen ausgekleidet, um Beute zu greifen und festzuhalten, während sie ihren muskulösen Körper um das Opfer wickeln., Quetschen Sie es, bis es erstickt. Boas essen fast alles, was sie fangen können, einschließlich Vögel, Affen und Wildschweine. Ihre Kiefer können weit gestreckt werden, um große Beute im Ganzen zu schlucken..

Lebensraum

Kaiserboa (Boa constrictor imperator)
Kaiserboa (Boa constrictor imperator)

Das Abgottschlange (Boa constrictor) ist eine Riesenschlange, die in mehreren Unterarten von Südamerika bis Mittelamerika verbreitet ist.

Genau wie ihre Prämien, die Anakondas, Sie sind ausgezeichnete Schwimmer, aber lieber auf dem Trockenen bleiben, leben hauptsächlich in hohlen Baumstämmen und verlassenen Säugetierhöhlen.

Mehrere Unterarten werden in Gefangenschaft gezüchtet, Lokale Formulare, sowie Kreuze und Farbvarianten, meistens die beiden Unterarten:

  • Rotschwanzboa (Boa constrictor constrictor)
  • Kaiserboa (Boa constrictor imperator)

Auch wild im Handel gefangene Exemplare sind zu finden. wenn möglich, In Gefangenschaft gezüchtete Exemplare sollten verwendet werden.

In vielen Ländern, Schlangen Boas dem Artenschutzrecht unterliegen. Die beiden genannten Unterarten sind nicht registrierungspflichtig; Jedoch, Der Ursprungsnachweis ist für den Inhaber obligatorisch.

In einigen Ländern, der Besitz des Abgottschlange wird durch die Vorschriften über den Besitz sogenannter “potenziell gefährliche Tiere”.

Geschlechtsunterschiede

Die Geschlechtsbestimmung anhand äußerer Merkmale ist schwierig. Männchen haben längere Sporen; Weibchen sind meist größer und schwerer. Andere Methoden der Geschlechtsbestimmung, als die “knallend” y el sondeo, sollte nur von einem Tierarzt durchgeführt werden, der mit Reptilien vertraut ist, aufgrund der Verletzungsgefahr.

Das Abgottschlange in Gefangenschaft

Abgottschlange
Abgottschlange

Verhalten

Das Abgottschlange ist ein Einzeltier, aber es kann in der Regel ohne Probleme sozialisiert werden, wenn erwartet wird, dass die Tiere ungefähr die gleiche Größe haben..

Das Abgottschlange es ist vivipar. Die Eier werden nicht vom Weibchen gelegt - wie es bei Schlangen oft der Fall ist., Stattdessen verbleiben sie in der Gebärmutter, bis die Welpen schlüpfen.. Die Wurfgröße kann bis zu 60 Jungtiere bei großen Weibchen. Deswegen, wenn Zucht nicht geplant oder gewünscht ist, Tiere sollten nur einzeln oder in Gruppen des gleichen Geschlechts gehalten werden.

Da derzeit ein àœberangebot an Kaiserboa und es gibt kaum Käufer für den Nachwuchs, Tiere sollten sich nur paaren, wenn es sichere Käufer für die Jungen gibt.

Das Abgottschlange ist Dämmerung und nachtaktiv, aber es hat auch Tagphasen.

Unterkunft (Terrarium)

Zur Haltung eines oder zweier ausgewachsener Tiere, das Terrarium muss mindestens die Größe haben 250 x 100 x 200 cm. Für Tiere mit einer Körpergröße größer als 2 (m), es werden noch größere Grundflächen benötigt. An sogenannten Regalanlagen ist eine dauerhafte Wartung nicht zulässig.

Terrarientemperatur

Wie warmblütige Tiere, die Abgottschlange du brauchst im Terrarium einen Temperaturgradienten, damit du deine optimale Körpertemperatur erreichen kannst. Dafür, eine Heizungsanlage ist auf dem Boden außerhalb des Terrariums installiert, auf der einen Seite, um eine lokale Erwärmung von bis zu 35 °C. Es ist auch möglich, Heizstrahler mit UV-Komponenten zu verwenden. Die Bodentemperatur im Rest des Terrariums sollte etwa 26 – 28 °C; Nachts sollte die Temperatur auf wenige sinken 22 °C.

Terrarienfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit sollte dazwischen liegen 60 und die 80 % und kann bis zu mehr als 90 % nachts. Dies kann erreicht werden, indem das Terrarium täglich mit warmem Wasser besprüht oder ein Bewässerungssystem verwendet wird.. Zur Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden präzise Thermometer und Hygrometer benötigt.

Terrarienbeleuchtung

Als Grundbeleuchtung eignen sich Leuchtstoffröhren; die Beleuchtungsdauer sollte 10 a 12 Stunden. Die Beleuchtung sollte außerhalb der Reichweite von Schlangen platziert oder mit einem Metallgitterkorb gesichert werden (Feuergefahr!).

Terrarienmöbel

Die Regale, stabile Gesteinsstrukturen (auch Imitationen), die dicksten Wurzeln und/oder Äste, sowie Korkröhren und andere höhlenartige Verstecke haben sich als geeignet erwiesen. Es muss mindestens einen Rückzugsort für jedes Tier geben. Das Abgottschlange gut klettern; damit, die Möbel müssen gut im Terrarium installiert sein, damit sich die Tiere nicht selbst verletzen können. Das Vorhandensein einer ausreichenden Anzahl rauer Oberflächen erleichtert den Tieren das regelmäßige Häuten. Außerdem, eine ausreichend große und temperaturgeführte Wasserbatterie, in dem Tiere auch baden können, gehört zur Grundausstattung. Ein absorbierendes Substrat (zum Beispiel, Rindenmulch) eignet sich als Substrat, die immer an einer Stelle leicht feucht sein sollte.

Wichtig: Es sollte immer ein leicht feuchtes Versteck vorhanden sein.

Ernährung

Abgottschlange
Abgottschlange

Das Abgottschlange ernährt sich hauptsächlich von Säugetieren, Reptilien und Vögel in freier Wildbahn. Im allgemeinen, kann mit Nagetieren oder gefrorenen Kaninchen geeigneter Größe gefüttert werden, die schnell auftauen (zum Beispiel, in warmem Wasser) und werden auf eine ungefähre Körpertemperatur gebracht (35 – 40 °C) vor der Fütterung. Falls erforderlich, Tiefkühlkost kann mit geeigneten Präparaten vitaminisiert werden. Die Fütterung lebender Tiere für Lebensmittel sollte aufgrund von Tierschutzaspekten und dem Risiko von Tierbissverletzungen für Lebensmittel vermieden werden. Frisches Wasser muss jederzeit verfügbar sein.

Wenn mehrere Tiere im Terrarium gehalten werden, sie müssen einzeln in Kisten platziert werden, um während der Fütterung gefüttert oder überwacht zu werden. Nach der Fütterung, die Tiere brauchen mehrere Tage Ruhe und sollten nicht gestört werden.

Hinweis: Bei Welpen, wöchentliche Fütterung ist ausreichend; bei älteren Exemplaren, das Fütterungsintervall kann verlängert werden auf 3 oder 4 Wochen.

Pflege

Essensreste, Häutungen und Kot sollten täglich entfernt werden. Bei Jungtieren, Wasserschalen sollten täglich gereinigt werden. Größere Wasserschalen sollten mindestens einmal pro Woche oder bei Verschmutzung gereinigt und mit frischem Wasser gefüllt werden.

Tiergesundheit sollte täglich überprüft werden. Die häufigsten gesundheitlichen Probleme in der Abgottschlange sind die Schwierigkeiten der Häutung, Hautmilben, Essstörungen, Bewegungsstörungen, sowie Entzündungen der Atemwege, Hautpilz, Kot und Schleimhautveränderungen. Bei Anomalien, Sie müssen einen Reptilientierarzt konsultieren. Einmal jährlich werden Stuhluntersuchungen zum Nachweis von Endoparasiten empfohlen.

Boas sind sehr anfällig für Einschlusskörperkrankheiten, eine Viruserkrankung, die tödlich endet. Da es noch keine Behandlung für diese Krankheit gibt, neu erworbene Tiere müssen für mindestens sechs Monate unter Quarantäne gestellt und von einem Tierarzt untersucht werden, bevor sie mit der bestehenden Population in Kontakt kommen.

Die Darmflora der Abgottschlange enthält normalerweise Salmonellen, die für Tiere ungefährlich sind, aber sie können beim Menschen Krankheiten verursachen. Hygiene Maßnahmen (Wasch dir gut die Hände, etc.) kann eine Ansteckung verhindern.

Eingewöhnung und Umgang

Reptilien sind Beobachtungstiere und KEINE Begleittiere.. Deswegen, in den ersten Tagen in Ihrem neuen Zuhause, Tiere brauchen ausreichend Ruhe, um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen.

Tiere sollten nur bei Bedarf gefangen werden. Boas sind normalerweise friedlich, aber sie können empfindlich beißen; bei aggressiven Proben, Es wird empfohlen, sie mit Hilfe von Handschuhen und / oder einem Haken für Schlangen zu handhaben.

Aufmerksamkeit: Während der Häutung, Tiere sollten nicht gefüttert oder aus dem Terrarium genommen werden.

Besondere Merkmale

Farbige Rassen mit reduzierter Pigmentierung (zum Beispiel, albinos) kann eine erhöhte Lichtempfindlichkeit aufweisen.

Kauf eins Abgottschlange

Der Preis eines Abgottschlange im exotischen Tiermarkt reicht von 120 – 150 EUR.

Video Abgottschlange

Boa Constrictor Fakten: die Rotschwanzboa Fakten 🐍 | Tier-Faktendateien

Alternative Bezeichnungen:

1. Red-tailed boa, Common boa (Englisch).
2. Boa devin, Aviosa (Französisch).
3. Königsschlange, Königsboa, Abgottboa (Deutsch).
4. Jiboia (Portugiesisch).
5. Tragavenado, Guio, Mantona, Mazacuata, Tragavenado, Jiboia, Lampalagua, Matacaballo, Limacoa, Ilama (spanisch).

Leave a Comment