▷ Die Welt der Haustiere: Hunderassen, Katzen, Vögel, Reptilien, Amphibien

Australischer Goldpunktgecko
- Underwoodisaurus milii

Teile mit deinen Freunden !!

Los Australischer Goldpunktgecko Spitznamen haben “Kläffender Gecko” weil sie die entsprechenden Geräusche machen können. Wenn sie sich verärgert fühlen, kann sich laut beschweren und drohen. Aber sie sind völlig harmlos..
Australischer Goldpunktgecko
Eins “Australischer Goldpunktgecko “(Underwoodisaurus milii) Nord-Sydney – Tnarg | 12345 in der englischsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Inhalt

Herkunft

Das Australischer Goldpunktgecko (Underwoodisaurus milii) kommt in den südlichen Regionen Australiens vor. Seine Verbreitung in Western Australia erstreckt sich bis nach Südwesten., die Goldfelder, der Weizengürtel und die Nullarbor-Regionen im Osten, und nach Shark Bay im Norden. Es ist auch in den Abrolhos von Houtman und im Recherche-Archipel gefunden.

Charaktereigenschaften

Diese interessante Geckoart bewohnt den Boden und ist dämmerungsaktiv / nachtaktiv.

Das Australischer Goldpunktgecko Sie können bis leben 10 Jahre. Es ist rötlich-braun mit Bändern von weißen und gelben Flecken, und einen blasseren Bauch. Erreicht in der Regel eine Gesamtlänge (einschließlich der Warteschlange) der 120-140 mm. Der ursprüngliche Schwanz ist schwarz mit mehreren blassen Bändern, aber der regenerierte Schwanz hat wenig Zeichnung.

Lebensraum

Das Australischer Goldpunktgecko findet sich in Felsvorsprüngen, und ist etwas kältetoleranter als viele andere australische Geckoarten. Es ist nachtaktiv und versteckt sich tagsüber unter Felsen oder in Höhlen..

Das "Australischer Goldpunktgecko" in Gefangenschaft

Terrarium

Los Terrarien für Australischer Goldpunktgecko muss über ausreichend Stellfläche verfügen, da es sich um ein Tier handelt, das auf dem Boden lebt. Als Schlüssel zur Größe des Terrariums empfehlen wir die Berechnung mit der Kopf-Rumpf-Länge des Tieres.

Die Größe des Terrariums wird für nicht ausgewachsene Tiere wie folgt berechnet:

  • Terrarien-Grundfläche: Viermal x dreimal die Kopf-Rumpf-Länge des Tieres.
  • Höhe des Terrariums: Vierfache Kopf-Rumpf-Länge des Tieres.
  • Beobachten Sie das Wachstum des Tieres in den kommenden Monaten (schnell wachsendes Tier/langsam wachsendes Tier). Ein Terrarium von mind 50 x 50 x 50 cm.

    Terrarien-Design

    Die Ausstattung der Terrarium für Australischer Goldpunktgecko entspricht dem der australischen Trockenwälder. Um Höhlen herum angeordnet - im Prinzip, jedes Tier muss ein eigenes Tierheim haben-, mag etwas steinig wirken.

    Ein wenig trockenes Holz ist auch sehr dekorativ und erweitert den Lebensraum der Tiere, da sie auch gerne klettern.
    Das Substrat Geeignet ist Terrariensand und mineralische Granulate wie Hobby Terrano Calcium, mit etwas Kruste vermischt. Es gibt auch speziellen Sand für Höhlen und Höhlen, die es den Tieren ermöglicht, ihre eigenen Tunnel und Höhlen zu bauen und ihre Form beizubehalten.

    einige Künstliche Pflanzen Steppen- oder Halbwüstencharakter sind hygienisch und dekorativ in dieser Landschaft. Der Anruf “nasse Kiste” es ist voll mit nassem Moos und die Tiere benutzen es gerne so “Dampfraum” vor der Häutung. Das Gecko Trinken Sie Wasser aus einer flachen Schüssel. Kot und Essensreste sollten täglich entfernt werden.

    Terrarienbeleuchtung

    Das Australischer Goldpunktgecko stammt aus Australien. Obwohl sie Dämmerung und Nacht nachtaktiv sind, von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass sich diese Geckos-Arten sonnen, und dann akzeptieren sie bereitwillig eine Dosis ultravioletter Strahlen.

    Wie Reptilien thermische Tiere sind, Sie müssen ihren natürlichen Lebensraum nachzuahmen in der Terrarium: Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dies wird mit verschiedenen Wärme-/Lichtquellen und durch Sprühwasser erreicht.. Eins Thermometer/Hygrometer ermöglicht es der Pflegekraft, diese Werte zu kontrollieren. Außerdem, nur eine optimale Versorgung mit UV-B-Licht liefert genügend Vitamin D3, damit Jungtiere optimal wachsen und auch Erwachsene in Topform sein können.. Wir empfehlen die JBL L-U-W Light, die in verschiedenen Potenzen und in der Version erhältlich ist “Wüste”. Diese Art der Beleuchtung sorgt für Licht, Wärme und UVA/UVB-Strahlen.

    Als Pflegekraft, kann ein besonders gutes Klima bekommen (und einfach zu steuern) mit einem Heizteppich unter einem Teil des Bodens Ihres Terrariums. Auf diese Weise, heizen Sie die Grundtemperatur von unten und sorgen Sie für warme Bereiche sowohl im Sand als auch in der Natur. Die Heizmatte muss von einem Thermostat. Auf diese Weise, immer das richtige Klima bekommen, da sich die Heizmatte bei Bedarf automatisch einschaltet. Ein Pluspunkt ist der günstigere Energieverbrauch in Bezug auf die Umwelt, da so betriebene Terrarien nicht nur für Punktleuchten eine geringere Leistung benötigen, aber auch, im allgemeinen, reparieren sich mit weniger Energie.

    Für eine gleichmäßige Ausleuchtung Ihres Terrariums als Dekoration Ihres Wohnraumes, Wir empfehlen die LED-Beleuchtung über das gesamte Terrarium. Licht- und Heizquellen werden immer täglich mit einem Timer ein- und ausgeschaltet, 14h auf, 10h aus.

    Ernährung

    Australischer Goldpunktgecko
    Underwoodisaurus milii, thick-tailed gecko – von Doug Beckers

    Das Australischer Goldpunktgecko ist ein stiller Insektenjäger. Sie folgen ihrer Beute in Sichtweite, nur um sich auf sie zu stürzen “auf dem letzten meter”. Insekten, die als Nahrung dienen (Grillen, Heuschrecke, etc.) werden immer mit Mischungen von Vitaminen und Mineralstoffen bestreut. Nur so können irreversible Mängel vermieden werden, die bei Jungtieren und trächtigen Weibchen oft zu schweren Erkrankungen oder sogar zum Tod führen können, zum Beispiel.

    Los Tiere füttern muss immer an die Größe des Geckos angepasst werden. Füttern Sie nur Insekten, die direkt gegessen werden. Sonst, Fresstiere würden sich im Terrarium zerstreuen, Sie würden sich verstecken und die anhaftenden Vitamine/Mineralien loswerden – die Folge ist Mangelernährung und Mangelernährung trotz Nahrungsmittelvorräten.

    Sozialverhalten und Fortpflanzung

    Das Australischer Goldpunktgecko kann einzeln oder in einer Gruppe eines Männchens mit mehreren Weibchen gehalten werden. Männchen sind sehr territorial und untereinander immer unverträglich..
    Eins Ruhezustand der 2-3 Monate bei Raumtemperatur begünstigt die Fortpflanzung. Die Weibchen setzen dann 2 weichschalige Eier in feuchtem Substrat bis zu dreimal im Jahr. Das “nasse Kiste” wie oben beschrieben ist ideal für diesen Zweck. A 26-27°C, die Welpen nehmen ein paar 65 Tage zum Schlüpfen.

    Kuriositäten

    Diese Tiere haben Spitznamen “Kläffender Gecko” weil sie die entsprechenden Geräusche machen können. Wenn sie sich verärgert fühlen, kann sich laut beschweren und drohen. Aber sie sind völlig harmlos..
    Zum Vorteil der Pflegekraft, die Australischer Goldpunktgecko verwenden Sie normalerweise immer die gleiche Ecke des Terrariums, um zu defäkieren.
    Eine Mondscheinlampe ermöglicht es Ihnen, die Bewohner des Terrariums in der Abenddämmerung zu beobachten, ohne sie zu stören.

    Kaufen Sie eine "Australischer Goldpunktgecko"

    Der Preis der "Australischer Goldpunktgecko" auf dem exotischen Tiermarkt, in Gefangenschaft gezüchtet, oszilliert zwischen 70 – 140 EUR.

    Videos der "Australischer Goldpunktgecko"

    Australischer Goldpunktgecko

    Repashy Grub Pie Reptile VS Underwoodisaurus milii

    Alternative Bezeichnungen:

    1. Barking gecko, Australian thick-tailed (Englisch).
    2. Gecko aboyeur d’Australie (Französisch).
    3. Underwoodisaurus milii (Deutsch).
    4. Lagartixa latindo (Portugiesisch).
    5. Gecko de cola gruesa, Gecko ladrido (spanisch).

    Leave a Comment