Somalische Katze
Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA, FIFé, WCF

Inhalt

Bewertungen des "Somalische Katze"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Somalische Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Freude

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 1 aus 5
1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 2 aus 5
2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Geschichte

Niemand weiß genau wann und wo das erste Gato somalí; einige Befürworter glauben, dass das lange Fell eine spontane natürliche Mutation des war Abessinierkatze. Genetische Studien weisen darauf hin, Jedoch, que el somalí probablemente se originó alrededor del cambio de siglo en Inglaterra, wenn Züchter, wenige Züchter, Sie benutzten langhaarige Katzen en sus programas de cría de Abessinier.

A finales de la década de 1910 und am Ende des Jahrzehnts 1940, nach den Weltkriegen I und II, cuando tantas razas habían disminuido hasta casi extinguirse, los criadores se vieron obligados a mezclar otras razas en sus líneas de sangre abisinias um das Rennen zu halten. Raby Chuffa of Selene, ein Abessinierkatze Mann, der aus Großbritannien in die Vereinigten Staaten kam in 1953, y que aparece en los pedigríes de muchos Abessinier, gilt als Vater der raza somalí auf diesem Kontinent; all die somalíes Kanadier und Amerikaner lassen sich auf diese Katze zurückführen.

Somalische Katze
Gato somalí, weiblich – FinnFrode, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

El pedigrí de Raby Chuffa Es stammt aus Roverdale Purrkins, eine weibliche Person Abessinierkatze Englisch dessen Mutter, Mrs. Mews, war von unbekannter Abstammung und trug wahrscheinlich das Gen für Langhaar. Mrs. Mews wurde dem Züchter übergeben Janet Robertson von einem Seemann während des Zweiten Weltkriegs. Mrs. Mews hatte später zwei Kätzchen: Roverdale Purrkins, registriert als Abessinierkatze, und ein nicht registrierter schwarzer Rüde.

Robertson gewöhnt an Purrkins um seinen Zwinger zu gründen Roverdale. Deine Katzen und andere Abessinier britischer Herkunft wurden nach Europa exportiert, Australien, Neuseeland, Kanada und USA. Cuando aparecían gatitos de pelo largo en las camadas de Abessinier (was immer dann möglich war, wenn zwei Abessinier, die die langes Haar rezessives Gen), die Kitten wurden diskret verschenkt, ya que ningún criador quería que se pensara que sus líneas de abisinios estaban “kontaminiert” mit der lange haare gen.

Es war nicht bis zum Jahrzehnt von 1960 wenn Züchter, den Reiz von a sehen Langhaarversion einer Rasse, die in Nordamerika schnell an Popularität gewann, Sie begannen ernsthaft zu versuchen, diese Schiffbrüchigen in eine eigene Rasse zu verwandeln. Zur gleichen Zeit, Züchter von Kanada, Europa, Auch Australien und Neuseeland begannen mit der neuen Rasse zu arbeiten. Einige Züchter von Abessinier no querían tener nada que ver con estos inconformistas de pelo largo y no querían fomentar la conexión que el nombrelanghaariger Abessinierproduciría.

der abessinische Züchter Evelyn Mague, einer der ersten amerikanischen Züchter, der mit der langhaarige Rasse nachdem er entdeckt hatte, dass zwei seiner Abessinier, Lynn-Lee’s Lord Dublin und Lo-Mi-R’s Trill-By, sie waren Träger der lange haare gen.

Er hat sich den Namen ausgedacht “somalíporque Somalia es fronteriza con Etiopía, el país que antes se llamaba Abisinia y que dio nombre al Abessinierkatze. In 1972, Mague gründete die Somali Cat Club of America und begann, die Enthusiasten der somalíes.

In 1975, se fundó el Club Internacional del Gato Somalí, mit dem CFA verbunden. La CFA. erkannte die Rasse in 1978. Lynn Lee’s Picasso und Lynn Lee’s Pearl, zwei somalíes aus der Brutstätte von E. Mague, in Frankreich angekommen in 1979. Die FIFe genehmigte die Rasse in 1982.

Este gato es muy popular entre un público cada vez más numeroso.

physikalische Eigenschaften

"Somalische Katze"

Gato Somali
Bild einer rötlichen Somali-Katze – AbuDun91919, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

Der Teint der Somalische Katze ähnelt der Rasse, aus der es stammt, mit langen Beinen und agil und muskulösen Körper. Langes Haar kann in jedes einzelne Haar bis zu zwölf Alternative Streifen von dunklen Mark haben., Was eine beeindruckende Helligkeit erzeugt, wenn die Katze das Fell hat. Wie alle Katzen, Silent wesentlich im Frühjahr, und in den heißesten Monaten oder in warmen Klimazonen, Es mag fast kurze Haare. Mit ihren Wintermantel, der Schwanz wird sehr behaart, y gracias a su color y complexión se ha ganado el apodo de «gato zorro».

Größe und Gewicht

  • Größe: 30 cm
  • Gewicht: 3,5 a 5,5 kg

Rassestandard

Rassestandards sind Dokumente, die von offiziellen Stellen erstellt wurden und die Bedingungen auflisten, die eine Rasse erfüllen muss. Somalische Katze als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

Kà–RPER

Mittellanger Oberkörper, wendig und elegant, zeigt eine gut entwickelte Muskelkraft. Der Brustkorb ist abgerundet; der Rücken ist leicht gewölbt, erweckt den Anschein, als würde eine Katze springen; die Flanke ist eben, ohne dass es gesammelt wird. La conformación se sitúa en un punto medio entre los extremos de los tipos alargados y esbeltos.

LEITER

Modifizierter Keil, leicht gerundet, ohne Blaupausen; die Augenbrauen, las mejillas y las líneas de perfil muestran un contorno suave. Eine leichte Anhebung vom Nasenrücken zur Stirn, die eine gute Größe haben sollte mit einer Breite zwischen den Ohren, die ohne Unterbrechung in den gewölbten Hals mündet. Die Schnauze sollte dem Schädel entsprechend einer glatten Kontur folgen, vom Frontprofil aus gesehen. Das Kinn muss komplett sein, weder niedriger noch höher, mit abgerundeter Optik. Die Schnauze sollte nicht sehr spitz sein, und es sollte kein Hinweis auf einen Biss sein, Hautausschlag oder Kneifen auf den Schnurrhaaren.

OHREN

Grandes, Warnungen, mäßig spitz, breit und an der Basis ausgehöhlt. Las orejas deben estar colocadas en una línea hacia la parte posterior del cráneo. Das Innenohr sollte horizontale Stränge haben, die fast bis zur anderen Seite des Ohrs reichen.; es ist wünschenswert, dass es Büschel gibt.

AUGEN

Mandelförmig, große, hell und ausdrucksstark. Schädelöffnung nicht rund oder orientalisch. Augen akzentuiert durch dunkle Haut am Augenlid, umgeben von einem hellen Bereich. Sobre cada uno de ellos un corto trazo vertical oscuro con una línea de lápiz oscura que continúa desde el párpado superior hacia la oreja. Die Augenfarbe ist gold oder grün, je reicher und tiefer die Farbe, besten.

BEINE UND FàœSSE

Beine im Verhältnis zum Rumpf; ovale und kompakte Füße. Wenn es gestoppt wird, die somalí macht den Eindruck, agil und schnell zu sein. Zehen fünf vorne und vier hinten.

SCHWANZ

Mit vollem Pinsel, an der Basis dick und leicht spitz zulaufend. Seine Länge ist mit dem Rumpf ausbalanciert.

PELZ

Sehr weiche Textur im Griff, extrem dünn und doppellagig. Je dichter das Fell, besten. Länge: ein mittellanger Mantel, außer auf den schultern, wo etwas kürzere Länge erlaubt ist.

FARBE

Ruddy, Rot, blau und gelb. Warm und hell.

  • Ticken: deutlich und einheitlich, mit dunklen Bändern im Kontrast zu helleren Bändern an den Haarschäften. Die Farbe der Unterwolle ist im Verhältnis zur Haut klar und hell. Tiefere Farbtöne sind erwünscht, Jedoch, Ticking-Intensität sollte nicht der Farbtiefe geopfert werden. Bevorzugt werden Katzen ohne Markierungen an der Unterseite, el pecho y las patas; Schwanz ohne Ringe.
  • Marken: un sombreado más oscuro a lo largo de la columna vertebral que continúe hasta la punta de la cola; dunklere Schattierung an den Sprunggelenken, Schattierung ist an der Ellenbogenspitze erlaubt; líneas oscuras que se extienden desde los ojos y las cejas, Schattierung auf den Wangenknochen, Punkte und Schattierungen auf Whisker-Pads sind wünschenswerte Verbesserungen, ojos acentuados por una fina línea oscura, umgeben von einem hellen Bereich.

Charakter und Fähigkeiten

Unter seiner offensichtlichen Schüchternheit, er ist eine intelligente Katze und kann manchmal mutig sein. Sehr aufmerksam, lebendig und aktiv, es ist nicht überschwänglich. Er ist ein toller Begleiter, dessen Verhalten oft mit dem eines kleinen Fuchses verglichen wird.

Zärtlich und sehr anhänglich, erfordert viel Aufmerksamkeit, aber soll weniger besitzergreifend sein als die Abessinierkatze. Aunque tiene algo de miedo al frío, el somalí no tolera el encierro y, damit, er mag das flache Leben nicht besonders. Als großer Jäger, le conviene más un jardín que un piso.

Reinigung

Die Pflege des Fells erfordert nur ein wöchentliches Bürsten. Während der Häutungszeit, muss täglich gebürstet werden.

Videos der "Somalische Katze"

Alternative Bezeichnungen:

  • Fox cat; long-haired Abyssinian
  • Tonkanese Katze
    Verbände: LOOF, CFA, ACF, ACFA, TICA

    Das Tonkanese Katze Es zeichnet sich durch die große Vielfalt an Erscheinungsformen aus, die sein Fell zeigen kann, beides in Bezug auf die Farbe, wie im Muster und sogar in der Länge.

    Inhalt

    Bewertungen des "Tonkanese Katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Tonkanese Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 1 aus 5
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geschichte

    Das Tonkanese Katze (auch bekannt als “Tonk“) es un híbrido entre el Siam und die Birma-Katze. Sus antepasados procedían del sudeste asiático, genauer gesagt von Siam (alter Name von Thailand) und Birma. Mit anderen Worten, sein Name ist verwirrend, Seit, en contra de lo que podría pensarse, kommt nicht von Tonkin, der nördliche Teil des heutigen Vietnam. Diese Rasse hat die Besonderheit, natürlich erschienen zu sein, seit ihrer “Vorfahren” die Siamkatze und die birmanisch compartían el mismo territorio, und es geschah, dass sie sich miteinander paarten, ohne menschliche Planung, mit der Absicht, eine neue Rasse zu schaffen. Diese zufälligen Interracial-Paarungen haben wahrscheinlich schon lange gedauert.

    die erste “Tonkanese Katze”

    Tonkanese
    Tonkinese-Katzen Odin und Oscar schlafend

    In den zehn Jahren von der 50, Mailand Greer, un entusiasta de los gatos domésticos que vivía en Nueva York, beschlossen zu züchten Siamkatze seal point mit birmanisch zu produzieren, was er nannte Goldenes Siamesisch. Había aprendido que cuando este tipo de hibridación se producía accidentalmente, Kätzchen wurden als defekt betrachtet und weggeworfen, sobre todo porque se pensaba que no podían reproducirse entre sí. Greer wollte zeigen, dass dieser Glaube falsch war. Er behauptete, es geschafft zu haben, seine Katzen zu kreuzen Goldenes Siamesisch a lo largo de cinco generaciones y consideraba que había logrado su objetivo. Er gab sein Projekt zu Beginn des folgenden Jahrzehnts auf, aunque sus gatos ya se habían hecho muy populares en Nueva York.

    Im Jahrzehnt des 1960, der kanadische Züchter Margaret Conroy Sie wurde gezwungen, aufgrund einer Reihe von Umständen, um deine Katze zu paaren Khosoom, ein birmanische Katze sable, mit einer Siam colourpoint (o “seal point“) dunkelbraun. Der ursprüngliche Plan war zu senden Khosoom nach New York, donde había encontrado un macho Burmesische con el que pensaba que sería interesante aparearse. Aber, dado el carácter más bien tímido de Khosoom, gab diesen Plan auf und beschloss stattdessen, sie mit einem zu paaren Siam seal point, nach dem Rat eines Richters der Canadian Cat Association (CCA).

    Etwa zur selben Zeit, in USA, ein Züchter von Siamkatze aus New Jersey, Jane Barletta, und ein weiterer Züchter aus Kalifornien, Mary Swanson, iniciaron sendos programas de cría de Siamkatze und birmanisch. Später, eine Werbung für Jane Barletta um die Cat Fanciers’ Association (CFA) ermöglichte es den beiden Amerikanern und dem Kanadier, in Kontakt zu treten und am ersten neuen Rassestandard zusammenzuarbeiten. Sie arbeiteten auch zusammen, um die offizielle Anerkennung des CFA zu erhalten.

    Kätzchen geboren zu Khosoom sie waren beige mit türkisen augen, aber die drei Pioniere entwickelten bald Individuen mit unterschiedlichen Fell- und Augenschattierungen und führten verschiedene Sorten von ein birmanisch o Siamkatze en sus programas de cría. Zum Beispiel, Jane Barletta verwendet als Siam blue point, Weile Margaret Conroy angehoben Burmesische blau mit a Siam der blue point, und ein Siam red point mit einer Burmesische sable. Otros criadores, vor allem an der Westküste der USA, Sie traten auch in den Kampf ein und begannen, die Tonkanese Katze mit verschiedenen Farbvarianten. Die Arbeit all dieser Enthusiasten hat zu der großen Vielfalt an Fell- und Augenerscheinungen geführt, für die die Tonkanese hoy en día.

    In 1971 ein Treffen vieler von ihnen wurde in Boston organisiert. Bei dieser Gelegenheit wurde der erste Club der Rasse gegründet, die Tonkinese Rasse Club.

    Eine neue Rasse… ¿o no realmente?

    "Tonkanese Katze"

    Tonkinese
    Tonkinese Katze – Esteban Maurer, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Der kanadische Katzenverband (CCA) bekräftigt, dass die Tonkanese Katze war die erste in Kanada anerkannte Hauskatzenrasse. Es stimmt, dass die CCA die erste Katzenorganisation war, die die Registrierung dieser Rasse akzeptierte. (Dann ruf an “Tonkanese“) in 1967, und dann, in 1971, ermöglichte ihnen die Teilnahme an Katzenausstellungen, die unter seiner Schirmherrschaft organisiert wurden, mit neuem Namen (“Tonkinese“). Daher, die Rasse gilt als in Kanada beheimatet.

    Aber, mehr als die Geburt einer neuen Rasse, sería más exacto hablar de un renacimiento, ya que los híbridos entre birmanisch und Siamkatze ya existían desde hacía muchos años, y algunos incluso habían llegado a Occidente, hauptsächlich in die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich.

    Tatsächlich, este pequeño gato híbrido ha estado presente en el Reino de Siam desde hace mucho tiempo, und wurde bereits im vierzehnten Jahrhundert in der Tamra Maew, eine Sammlung von Gedichten über Hauskatzen, geschrieben von den Mönchen eines buddhistischen Tempels.

    Debido a la aparición natural de híbridos birmanos-siameses, einige von ihnen wurden bereits Anfang des 19. Jahrhunderts in den Westen gebracht. In Großbritannien sind sie bekannt als “Schokolade siamesisch“.

    Vor kurzem, in 1930, die DR. Joseph Cheesman Thompson, neurocirujano retirado de la Marina estadounidense e interesado en la entomología, la herpetología y la fauna en general, nahm San Francisco mit Wong Mau, eine Katze galt damals als Siam. Aber, es war weit vom Rassestandard entfernt: sie war klein, kompakt, zu feinknochig, Kurzschwanz-, ihre Augen waren zu rund und zu weit auseinander, und ihre Fellspitzen waren schokoladenbraun, und daher zu dunkel. Tatsächlich, es ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass Wong Mau era en realidad un híbrido birmano-siamés, und dass diese Hybridisierung in Burma auf natürliche Weise stattfand.

    Mit Wong Mau als ursprüngliche Eltern, die DR. Thompson machte sich daran, eine neue Katzenrasse zu entwickeln, die den Namen erhielt “Birma-Katze“. War ein Tonkanese Katze el que dio origen a este último, lange bevor seine wahre Rasse bekannt und anerkannt wurde, die Tonkanese. Für eine gerechte Rückkehr der Dinge, die Burmesische Katze trugen wiederum zur offiziellen Gründung der Tonkanese Katze etwa dreißig Jahre später.

    Die Anerkennung von “Tonkanese” von Katzenverbänden

    Auf den Spuren der Canadian Cat Association von 1967, die Cat Fanciers’ Association (CFA) erkannte die Tonkanese Katze in 1974. Aber, war nicht bis 1984 als der CFA seinen Vertretern erlaubte, an Schönheitswettbewerben teilzunehmen, die unter seiner Schirmherrschaft organisiert wurden.

    Ihrerseits, die TICA (Internationaler Katzenverband) gewährte der Rasse die volle Anerkennung in 1979, dándole así acceso tanto al registro como a las exposiciones felinas.

    In Europa, die Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), der führende britische Katzenverband, erkennt auch die Tonkanese, ähnlich wie die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch.

    Im Rest der Welt, die Rasse ist von der Australian Cat Federation anerkannt (ACF), la New Zealand Cat Fancy (NZCF) y el Südafrika Katzenrat (SACC).

    Letzte, la única excepción entre las principales organizaciones felinas -y es grande- ist die Fédération Internationale Féline (FIFé), que aún no la reconoce.

    Aber, von allen anderen, wenige akzeptieren die Sorte namens “langhaarige” (deren Fell aber eigentlich eher halblang ist), im Allgemeinen zufrieden damit, die Tonkanese wie ein Rennen von Kurzhaarkatze.

    Tatsächlich, zu den wichtigsten Institutionen, nur die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) Französisch erkennt die Tonkanese langhaarig und akzeptiert die Registrierung von Kätzchen dieser Sorte. Damit, widersetzt sich der Position ihrer Kollegen, die keine Kreuzung mit anderen Rassen mehr zulassen.

    In der Tat, um halblanghaarige Kätzchen zu bekommen, es ist notwendig, die zu hybridisieren Kurzhaar-Tonkinese mit einem Individuum einer anderen Rasse mit besagtem Fell. Genau das autorisiert der LOOF, wer akzeptiert Ehen mit langhaarige asiatische, aber sie müssen sepia sein und nicht stachelig. Esta autorización provisional debía finalizar el 1 im Januar 2020, aber es wurde verlängert bis 1 im Januar 2025, debido a los bajos números de la raza. Bis zum gleichen Datum und mit dem gleichen Ziel, Ich meine, Diversifizierung des genetischen Erbes der Rasse, um gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit übermäßiger Inzucht zu vermeiden, genehmigt Ehen von kurzhaarige Tonkinese mit der Europäischen Burma-Katzen.

    Popularität von "Tonkanese Katze"

    Das Tonkanese es ist in Amerika und der angelsächsischen Welt allgemein beliebter als in Kontinentaleuropa.

    In Frankreich, die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) tiene estadísticas separadas para las variedades de Kurzhaar und Langhaar. Seit Beginn des Jahrzehnts 2000, hat sich rundum angemeldet 30 a 50 Geburten von kurzhaarige Tonkinese ein Jahr, aber diese Figur, die vorher relativ stabil war, ist plötzlich auf gefallen 15 in 2018 jetzt nur 6 in 2019. La complejidad de la cría de Tonkanese podría ser un factor de este declive. Tatsächlich, como los criadores han tratado de excluir de la cría a las líneas con problemas genéticos, der Genpool der Rasse wurde deutlich reduziert, was hat deinen Job erschwert.

    Es ist klar, dass die langhaarige Tonkinese kann nicht übernehmen. Tatsächlich, el número de inscripciones anuales, die zehn nicht mehr überschreitet, auch eingestürzt 2018 und 2019 bis Null erreicht. Insgesamt, es gab nur 48 Geburten zwischen 2010 und 2019.

    Stattdessen, in USA, die Tonkanese Reihen 20 (der 45) in der Rangliste der Cat Fanciers’ Association (CFA) según el número de registros anuales en la organización. Aunque no es una de las razas más populares del país, erfreut sich weiterhin einiger Beliebtheit. Aber, diese Popularität erodiert, seit Anfang des Jahrzehnts 2010 ocupaba el 15º puesto.

    Das gleiche Phänomen wird im Vereinigten Königreich beobachtet, wo jedes Jahr herum 200 Kätzchen Tonkanese in der Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), lo que la sitúa en torno a la 15ª posición en el ranking de razas felinas más populares del país. Das ist weit vom Durchschnitt von 500 nacimientos al año que había en torno al año 2000.

    physikalische Eigenschaften

    "Tonkanese Katze"

    Tonkinese
    Tonkinese kitten OdinAngela Thomas aus Sydney, NSW, Australien, VON CCM 2.0, über Wikimedia Commons

    La morfología del “Tonkanese”

    La morfología del Tonkanese Katze Es ist ein Zwischenprodukt zwischen dem langen und dem dünnen Typ (à–stliche) von der Siam und die lange und mächtige Art von Birma-Katze. Es ist mittelgroß, mit einem Teint zwischen dem seiner beiden Vorfahren, und dein Körper sollte nicht schlank und schlank sein wie der erste, noch fest, kompakt und starkknochig wie der Zweite. Eso sí, hat starke Muskeln, vor allem das Männchen: das erklärt sein ungewöhnlich hohes Gewicht für eine Katze seiner Größe. Vor allem wenn sie kastriert sind, da sie normalerweise zwischen wiegen 5 und 6 kg. Frauen haben ein viel höheres Standardgewicht, zwischen 2,5 und 3,5 kg.

    Obwohl sie sich im Gewicht stark unterscheiden können, die beiden Geschlechter sind ziemlich ähnlich groß, über 25 a 30 cm.

    Egal welches Geschlecht, die Beine von der Tonkanese Katze sie sind dünn und haben eine proportionale Länge zum Körper. Sie enden in ovalen Beinen, mit fünf Fingern vorne und vier hinten. Der Schwanz hat auch eine proportionale Länge, Ich meine, ungefähr gleich dem Abstand vom Hinterteil bis zum Ende der Schulterblätter, und verjüngt sich zu einem Punkt.

    Das Schnauze ist abgerundet und die Augen sind eher mandelförmig als rund. Los Augen sind in der Regel aquamarinblau, sie können aber auch grün oder gelbgrün sein, siendo este último el color más común de los individuos mostrados. Die Ohren Größe Medium sind, sind weit auseinander und haben eine breite Basis, die sich zur abgerundeten Spitze hin verjüngt.

    Eine große Vielfalt an Auftritten

    Das Tonkanese Katze Es zeichnet sich durch die große Vielfalt an Erscheinungsformen aus, die sein Fell zeigen kann, beides in Bezug auf die Farbe, wie im Muster und sogar in der Länge.

    Aber, nicht alle Farben werden von allen Katzenverbänden erkannt, einige in diesem Sinne restriktiver als andere sein. Zum Beispiel, die American Cat Fanciers’ Association (CFA) erkennt nur vier Grundfarben: natürliche (Mittel braun), champán (Fan), Blau und Platin. Am anderen Ende des Spektrums, die TICA (Internationaler Katzenverband) erkennt alle bekannten Farben, Ich meine, nicht weniger als dreizehn. Darunter, der CCA (Canadian Cat Association) akzeptiert sechs Farben: natürliche, champán, Honig, azul, Platin und Rehkitz.

    Außerdem, das Fell der Tonkanese Katze kann drei verschiedene Arten von haben Muster:

    colorpoint” (spitz)

    Ein Muster ähnlich dem klassischen Siamesen: im größten Teil des Körpers, Haare enden in “Punkte” dunkler als Grundfarbe, die weiß oder creme sein können. Katzen mit diesem Muster haben blaue Augen..

    “Solid, auch Sepia genannt

    à„hnlich dem Muster von Birma: die Haarfarbe ist über den größten Teil des Körpers einheitlich oder hat schwache Spitzen. Dieses Muster wird mit grünen oder grün-goldenen Augen in Verbindung gebracht..

    “Nerz oder Zobel

    Zwischenmuster zwischen den ersten beiden. Die Spitzen sind auffälliger als das Muster points, aber kontrastreicher als die der soliden Zeichnung. Die Augen sind ein blasses grünliches Blau, genannt Aquamarin, die in Blau- und Grüntönen variieren können.

    Die dreizehn erkannten Farbtöne lassen sich zu jeweils drei Mustern kombinieren, die es auch in einer Tabby-Version im . gibt Tonkanese mit Stacheln und Nerzmustern. Esto significa que el número de combinaciones posibles es muy grande, das macht die Tonkanese in einem der unterschiedlichsten Rennen in diesem Sinne.

    Su aspecto es aún más variado, da sich seine Farbe im Laufe der Zeit ändert. Kätzchen können bis zu 16 Monate, um seine erwachsene Farbe zu zeigen, die dann mit zunehmendem Alter dunkler wird.

    Das Tonkanese Katze hat ein Pelz kurz und dicht. Das Fell hat eine feine Textur, seidig glatt und strahlender Glanz. Die Extremitäten (Ich meine, die Maske, die Ohren, Beine und Schwanz) sind dunkel und die Intensität ihrer Färbung nimmt allmählich ab, mit dem des Körpers verschmelzen.

    Aber, Obwohl die Tonkanese hat normalerweise die Kurzhaar, es gibt auch eine weniger bekannte -und anerkannte Sorte- der Halblanghaar, das ist ein Kreuz mit ihm Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie).

    Größe und Gewicht

    • Größe: 30 cm
    • Gewicht: Der 2,5 a 5,5 kg

    Rassestandard

    Die Rassestandards sind von offiziellen Stellen erstellte Dokumente, in denen die Bedingungen aufgeführt sind, die ein Hund erfüllen muss. Tonkanese als zur Rasse zugehörig anerkannt zu werden:

    Gesundheit

    Tonkanese
    Tonkanese Katze- Flickr

    Wie seine Vorfahren die Siam und die Heilige Birma kazte (Birma-Katze), die Tonkanese Katze genießt eine lange Lebensdauer: Es ist nicht ungewöhnlich, dass er das ehrwürdige Alter von erreicht 18, 19 oder auch 20 Jahre, superando así a menudo la edad media de 15 Jahre, die Hauskatzen erreichen.

    Aber, genau wie ihre Vorfahren, kann bestimmten genetischen Erkrankungen unterliegen:

    • Das amiloidosis, una enfermedad que se produce cuando una proteína, Amyloid-Substanz, wird in den Organen abgelagert (empezando por el hígado) und verhindert das ordnungsgemäße Funktionieren. Die Nieren sind in der Regel eines der betroffenen Organe, daher kann es zu Nierenversagen kommen. Amyloidose kann auch Mundgeruch und Gingivitis verursachen.;
    • Aortenstenose, Ich meine, eine Verengung der Aorta: diese angeborene Krankheit kann zu Wachstumsverzögerungen führen;
    • Konvergenter Strabismus (Verengte Augen) causado por malformaciones congénitas de las vías del nervio óptico;
    • Angeborene Pylorusstenose, que es un estrechamiento del esfínter entre el estómago y el duodeno. Kann Magenretentionsprobleme verursachen, manifestiert sich in Form von Erbrechen, die oft schwerwiegend sind und lange nach dem Essen auftreten. Dieses Erbrochene besteht aus unverdauter oder schlecht verdauter Nahrung.
    • Síndrome de hiperestesia felina, ein neurologisches Problem, das eine erhöhte Sensibilität der verschiedenen Sinne verursacht. Verursacht vorzeitiges und beeindruckendes Verhalten bei betroffenen Personen;
    • Lymphom, oder Lymphkrebs. Alle Rassen können betroffen sein, aber die östlichen sind am stärksten betroffen;
    • Das Nystagmus, eine neurologische Störung, die schnelle, unwillkürliche Augenbewegungen verursacht;
      Progressive Retina-Atrophie (ARP), eine unheilbare Erkrankung der Netzhaut, die bei der Katze zum vollständigen Verlust des Sehvermögens führt. Es gibt einen Gentest, um es zu diagnostizieren.

    Ein Züchter verantwortlich für Tonkanese achtet darauf, Hengste auszuwählen, die nicht von angeborenen Krankheiten betroffen sind, und deren Vorfahren auch nicht sind. Jedem potentiellen Käufer wird empfohlen, einen Nachweis zu verlangen, dass sowohl die Eltern als auch das Kätzchen getestet wurden., und dass sie negativ waren.

    Es ist erwähnenswert, dass die Tonkanese es ist sehr gesund, weil, von beginn des rennens, Züchter haben zusammengearbeitet, um das Risiko von Inzucht zu reduzieren. Durch effektive Kommunikation zwischen ihnen, han conseguido eliminar las líneas con problemas genéticos.

    Verschiedene Katzenvereine - darunter der CFA- keine Vermischung mit anderen Rassen mehr zulassen und, deshalb, bedenke, dass Rasse a . ist “geschlossenes Rennen”. Infolgedessen, die Züchter von Tonkanese, wie die anderer geschlossener Rassen, sind besorgt über die mögliche Erschöpfung des Genpools der Tonkanese. Esto podría dar lugar a una raza con peor salud, kürzere Lebensdauer und weniger Würfe. Wahrscheinlich aus diesem Grund, in Frankreich, das LOOF genehmigt àœberfahrten mit dem Europäischen Burma-Katzen und die Asiatische Langhaarkatze (nur die art “stumpfer Tintenfisch”).

    Reinigung

    "Tonkanese Katze"

    Tonkinese
    Tonkinese kitsFlickr

    Das kurze Fell Tonkanese Katze bedarf keiner besonders großen Pflege. Das wöchentliche Bürsten des Fells der Katze reicht aus. Natürlich, das Fell der langhaarigen Sorte kann häufigeres Bürsten erfordern.

    Während der wöchentlichen Wartungssitzung, auch die Ohren sollten untersucht werden und, gegebenenfalls, Reinigen Sie sie mit einem Wattebausch oder einem weichen Tuch, das zu gleichen Teilen in einer Mischung aus Apfelessig und warmem Wasser getränkt ist.

    Obwohl die Tonkanese Katze no tiene ningún problema ocular particular, auch die Augen sollten regelmäßig kontrolliert werden. Wenn sich Schorf und Schmutz im Augenwinkel angesammelt haben, sollte mit einem sauberen Wattepad gereinigt werden, das in warmem Wasser oder Kochsalzlösung getränkt ist.

    Außerdem, wie bei anderen Rassen, Zur Vorbeugung empfiehlt sich regelmäßiges Bürsten Parodontitis.

    Je nach Aktivitätsgrad, Es kann auch notwendig sein, die Nägel Ihrer Katze zu kürzen, wenn ihre Spitzen zu lang und zu scharf geworden sind. Dies ist besonders wichtig für Wohnungskatzen., da natürlicher Verschleiß meist nicht ausreicht, obwohl ein Kratzbaum diesen Bedarf stark reduzieren kann.

    Ernährung

    Fütterung a Tonkanese stellt keine besonderen Schwierigkeiten dar. Sie müssen nur darauf achten, dass das Essen, das Sie geben, ausgewogen und von guter Qualität ist., bei Bedarf Rat bei einem Züchter oder Tierarzt einholen.

    Außerdem, wie bei jeder anderen Rasse, Es muss auch berücksichtigt werden, dass sich die Nahrungsbedürfnisse der Katze im Laufe ihres Lebens ändern, und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen entsprechend vor.

    In jedem Fall, als die Tonkanese er ist eine neugierige und aktive Katze, nicht sehr anfällig für àœbergewichtsprobleme, vor allem, wenn du einen Teil deiner Zeit im Ausland verbringst.

    Dies gilt insbesondere, weil sie normalerweise zur Selbstregulation fähig sind und, deshalb, sie können jederzeit ohne Probleme Futter zur Verfügung haben.

    Kaufen Sie eine "Tonkanese Katze"

    In Europa – und vor allem in Frankreich- der Preis für ein Kätzchen Tonkanese destinado a la compañía oscila entre los 800 und die 1000 EUR. Aber, en el caso de un individuo destinado a la cría y/o a los concursos de belleza de gatos, der Betrag kann diese Zahlen durchaus überschreiten. In jedem Fall, puede diferir según el linaje y la cría de la que proceda el gatito, aber es kommt nicht wirklich auf das Geschlecht an: die Preise von Männchen und Weibchen sind mehr oder weniger gleich.

    In USA, die preisspanne liegt zwischen 600 und die 1.200 $. Noch einmal, un animal de cría o de exposición puede ser significativamente más caro.

    Videos der "Tonkanese Katze"

    Chantilly-Tiffany Katze
    Verbände: ACFA, AFC / CCA , TICA

    Das Chantilly-Tiffany Katze gibt es erst seit wenigen 50 Jahre, und hat sich bemüht, im Vergleich zu anderen Katzenrassen der letzten Zeit, die schnell Erfolge erzielt haben, Anerkennung zu erlangen.

    chantill/ytiffany

    Inhalt

    Geschichte

    Das Chantilly Er kommt ursprünglich aus den USA. Seine Geschichte begann, als, in 1967, ein Züchter aus New York, Jennie Robinson, bin bei einem Flohmarkt auf einige ziemlich ungewöhnliche Gegenstände gestoßen: dos gatos de una raza desconocida cuyo dueño había muerto recientemente. ich kaufe sie, motiviert von dem Wunsch, sie vor einem schlimmeren Schicksal zu bewahren.

    Los dos animales tenían el pelo semilargo de color chocolate y los ojos dorados. Sie waren sich sehr ähnlich, lo que llevó a la señora Robinson a suponer que tenían al menos un padre en común. Geschätztes Alter von Thomas, el macho, in einigen 18 Monate und die des Weibchens, Shirley, in einigen 6 Monate. Keiner von uns wurde kastriert.

    Im Mai 1969, Thomas und Shirley hatten ihren ersten Wurf von 6 Kätzchen. Wie seine Eltern, die Kätzchen waren alle glatt, mit mittlerem schokoladenfarbenem Fell und rosa Polstern an den Beinen.

    Jennie Robinson se dio cuenta de que estos gatos no pertenecían a ninguna raza reconocida. Le parecieron preciosas y decidió iniciar un programa de cría. Er hat sie auch gefördert, Thomas und einige der Kätzchen auf verschiedenen Katzenausstellungen im Raum New York in den Anfangsjahren gezeigt 70.

    In 1970, der American Cat Association (ACA) stimmte zu, Thomas zu registrieren, Shirley und ihr Nachwuchs als Sable Foreign Longhair.

    Dem ersten Wurf folgten viele weitere, damit in nur 7 Jahre der Neotype Zwinger (Jennie Robinsons Name für ihren Zwinger) sah die Geburt von einigen 60 Kätzchen. Andere Züchter in Connecticut und Long Island interessierten sich für die neue Rasse und kauften einige der Kätzchen, die wiederum in Ausstellungen ausgestellt wurden.

    Viele Fachleute waren überzeugt, dass die Sable Foreign Longhair Er war ein Nachkomme des Burma-Katze. Konkreter, Sie dachten, es sei nur die langhaarige Version. Diese Verwirrung hielt viele Jahre an und wurde später erweitert.

    Tatsächlich, in der Mitte 70, Jennie Robinson renunció a la cría de el Sable Foreign Longhair. Vendió los gatos que aún tenía a un criador de Florida, Sigyn Lun, que a su vez inició un programa de cría. Dieser Züchter hat im Grunde gezüchtet Burma-Katze, was zu der àœberzeugung beigetragen hat, dass die Sable Foreign Longhair wurde ein Burma-Langhaarkatze.

    Aber, in einigen Ausstellungen, in denen diese Katzen gezeigt wurden, die Richter kommentierten, dass der Name zu vage sei, um eine Rasse zu bezeichnen. Sigyn Lun beschloss, sie anzurufen Tiffanie en referencia al teatro homónimo de Los Ángeles, un símbolo de lujo y glamour para ella. Tatsächlich, betrachtete die Katze als Inbegriff von Eleganz und Anmut.

    Aber, como la gata se había vuelto demasiado rara, die ACA Ihre Registrierung nicht mehr akzeptiert.

    In 1979, der Internationale Katzenverband (TICA) erkannte die Burmesische und bildete mit ihm eine Gruppe Burma-Katze und die Tiffanie, was gleichzeitig erkannt wurde. Mit anderen Worten, sogar eine große internationale Katzenorganisation war davon überzeugt, dass die zweite einfach eine langhaarige Entsprechung der ersten war.

    Zu Beginn des Jahrzehnts 1980, Sygin Lun beschloss, die Katzenzucht einzustellen Tiffanie, das sollte ausgelöscht werden. Aber wahrscheinlich hat ein kanadischer Züchter die Rasse gerettet…

    Eine Rettung aus Kanada

    Chantilly-Tiffany Katze
    Foto einer Tiffany-Katze namens Kumori (). Tsukuba, Japan – Jennie Kondo (Jennie Valdivieso Kondo – Grialte), CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Das zweite Leben der Chantilly-Tiffany Katze in Kanada gestartet, genauer gesagt in der Provinz Alberta, Wenn in 1973 eine schokoladenfarbene Katze mit goldenen Augen kam auf einem Bauernhof zur Welt. Sie hat einen Wurf Kätzchen zur Welt gebracht, alle schokoladenfarben und ähnlich Tiffanie. Der Hof war im Besitz eines Züchters, Tracy Oraas, die beschlossen haben, Katzen aufzuziehen, nachdem sie sich in ihre Anmut und Schönheit verliebt hatten.

    Bevor Sie dieses neue Projekt starten, und beachten Sie die à„hnlichkeiten mit dem Burma Katzen, trató de establecer si había algún vínculo, und kontaktierte Jennie Robinson und Sygin Lun. Basierend auf Ihren Recherchen und den Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, kam zu dem Schluss, dass Tiffanie no tenían ninguna relación con los Burmesische Katzen.

    Er hat sich mit einem siamesischen Züchterfreund zusammengetan, Jan de Regt, para crear un programa de cría. Sie beschlossen, die zu überqueren Tiffanie mit der Angorakatze, die Havana-Katze Brown, die Somalische Katze und die Nebelung-Katze. In der Tat, angesichts der kleinen Population der Rasse, Diese Ehen ermöglichten es, den Genpool zu erweitern und, damit, entwickle es unter den besten Bedingungen, Reduzierung der Inzuchtrisiken. Sie boten auch die Möglichkeit, die Palette der Fellfarben zu diversifizieren, da dank ihnen die zimtfarben hinzugefügt wurden, leonado, lila und blau.

    Seit Anfang der Jahre 80, andere Züchter haben sich dem Programm angeschlossen. Der Austausch zwischen all diesen Enthusiasten ermöglichte es den Chantilly Fortschritte langsam aber sicher in Kanada.

    Aber, gerade wenn die Informationen über die Chantilly es klärte sich endlich auf, puesto que ya no se confundía con el Burma-Katze, in 1992 Kanadische Züchter wurden gebeten, einen anderen Namen zu wählen. Name “Tiffanie” in Großbritannien verwendet, um sich auf eine sich neu entwickelnde Rasse zu beziehen. Aunque la ortografía no era exactamente la misma, es war verwirrend. Tracy Oraas hat beschlossen, den Namen von . zu ändern Tiffanie für das von Chantilly um die Idee von Eleganz und Raffinesse zu bewahren, während Sie sich an die Idee eines fließenden Mantels erinnern.

    In den USA gewann die Katze wieder an Bedeutung 2001, wenn ein Feinschmecker aus Illinois, Anne Davenport-Parini, gründete den Amorino Zwinger. Hershey Nugget, ein hübscher schokoladenfarbener Mann, er war der Vater der ersten Generation von Kätzchen. Auch hier waren mehrere Anpaarungen mit Vertretern anderer Rassen notwendig.. Es geht um ihn Havana brown-Katze (für seine schöne Schokoladenfarbe), Das Somalí (für sein dickeres Fell in seiner Hose, die Gola und der Schwanz), die Abessinier (Ursprung der Somalí) und, letzte, die Nebelung (durch die Länge und Beschaffenheit seines Fells).

    In 2012, die Brüterei wurde durch einen Brand komplett zerstört. Eine der überlebenden Katzen, Eisig, wurde von einem norwegischen Nebelung-Züchter gekauft, Norma Hubenbecker. Norma Hubenbecker intentó poner en marcha un programa de cría del Chantilly, aber sein Versuch war erfolglos. Frosty hat nur einen Welpen gezeugt, genannt Acey. In 2015, Frosty starb an Krebs und der Züchter kastrierte Acey, das Experiment beenden.

    Tatsächlich, es scheint, dass die Chantilly-Tiffany Katze er wurde nicht gerade unter einem glücklichen Stern geboren: von den Anfängen bis heute, seine Geschichte war voller Fallstricke und Verwirrung, die ihr Wachstum zwangsläufig stark eingeschränkt hat.

    Heute, es gibt weniger als zwanzig Züchter (konzentriert in Kanada und den Vereinigten Staaten) que se dedican a la raza y dan toda su energía para intentar desarrollarla y perpetuarla.

    Chantilly-Anerkennung

    Das Chantilly-Tiffany Katze gibt es erst seit wenigen 50 Jahre, und hat sich bemüht, im Vergleich zu anderen Katzenrassen der letzten Zeit, die schnell Erfolge erzielt haben, Anerkennung zu erlangen.

    Von 1967, der Anfang seiner Geschichte, sein Weg war kompliziert und voller Fallstricke, was seine Anerkennung durch die verschiedenen widerspenstigen offiziellen Stellen offensichtlich nicht erleichtert hat. Neben den verschiedenen Wendungen, este último también señaló los sucesivos cambios de nombre, was offensichtlich nicht geholfen hat.

    Jedoch, der Internationale Katzenverband (TICA) anerkannte Anerkennung in 1979, zur gleichen Zeit wie Burma-Katze: bildete eine Gruppe aus diesen beiden Rassen, wenn man bedenkt, dass das eine die langhaarige Version des anderen war. Aber, al darse cuenta de que en realidad no era así y de que la población de Tiffanie es ging nicht wirklich, in 1992 dio marcha atrás en el reconocimiento de esta última.

    Zwei Jahre später, in 1994, die TICA hat es wieder akzeptiert, diesmal als andere Rasse und mit dem Namen Chantilly… bevor ich kurz danach meine Meinung ändere.

    Im Jahr 2000, Eine andere änderung: die Organisation hat ihn erkannt Chantilly als experimentelle Rasse. Dies ermöglichte es ihren Vertretern, in den unter der Schirmherrschaft der Organisation organisierten Sälen zu erscheinen., ohne am Wettbewerb teilzunehmen. Wenige Jahre später, die Rasse erlitt einen weiteren Rückschlag: während die Zulassung als Versuchsrasse in der Regel der Auftakt zur vollen Anerkennung ist, der Verein hat einfach aufgehört, die anzuerkennen Chantilly, mangels ausreichender Proben.

    Der kanadische Katzenverband (CCA) akzeptierte die Chantilly als experimentelle Rasse in 1992, und gewährte ihm volle Anerkennung in 1996. Aber, al observar que su población no aumentaba -e incluso disminuía-, degradierte sie in den Rang einer experimentellen Rasse in 2011.

    Entweder international oder national, andere wichtige Katzenorganisationen wie die Fédération Internationale Féline (FIFé), die American Cat Fanciers’ Association (CFA), die British Governing Council of the Cat Fancy (GCCF) oder die Livre Officiel des Origines Félines (LOOF) sie erkennen die nicht Chantilly.

    So, mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Entstehung dieser Rasse, in Sachen Anerkennung muss noch fast alles getan werden.

    physikalische Eigenschaften

    Das Chantilly-Tiffany Katze es ist von mittlerer Größe und halblinear.

    • Seine Körper es hat eine rechteckige Form mit einem flachen Rücken und einem abgerundeten Hinterteil. Seine moderate Muskulatur basiert auf einem mittleren Knochenbau.
    • Das Schwanz ist proportional zur Körperlänge. Verjüngt sich vom Ansatz bis zur Spitze und hat einen Federmantel.
    • Die Beine sind vorne und hinten gleich lang. Sie enden in ovalen Füßen.
    • Das Kopf es ist mittelgroß und harmonisch im Umriss, ruht auf einem eher kurzen und dicken Hals. Der Schädel ist abgerundet und die Stirn etwas abgeflacht. Das Profil zeigt einen leichten Stopp direkt unter den Augen.
    • Die Ohren sie sind weit auseinander und mittelgroß, leicht nach außen und vorne abgewinkelt. An der Basis breit, verjüngt sich zu einer abgerundeten Spitze. Der Rassestandard besagt, dass es wünschenswert ist, dass sie innen behaart sind.
    • Los Augen sie sind auch weit auseinander und oval geformt. Seine Farbe reicht von dunkelgelb, Gold und Bernstein. In jedem Fall, es ist vorzuziehen, dass es so intensiv wie möglich ist, und ein grüner Ring wird um die Pupille herum akzeptiert. La línea de pestañas superior es recta, während der untere abgerundet ist.
    • Die wangen sie sind groß und prominent.
    • Das Nase es ist mäßig lang und endet in einer breiten Schnauze, kurz und quadratisch. Whisker Pads sind flach. El conjunto está dominado por unas mandíbulas anchas y un mentón poco prominente.
    • Diese Katze hat keine Unterwolle, aber es zeichnet sich durch sein halblanges Fell aus, seidig, leicht und sehr weich. Das verleiht diesem Tier seine Eleganz, da sein Fell an eine luftig-dampfige Schlagsahne erinnert.

      Sollte haben 5 cm lang, aber es kann auch etwas länger dauern, solange die Textur leicht und seidig bleibt. In jedem Fall, bis zu einem Alter von zwei Jahren hat diese Katze noch kein endgültiges Fell. Das Fell erscheint zuerst am Schwanz und dann am Rest des Körpers. Das Männchen hat eine vollere Halskrause und ein schwereres Fell als das Weibchen.. Unabhängig vom Geschlecht, die Behaarung der Hinterbeine ähnelt der der Federn, an den Beinen einen kleinen Unterrock bilden.

    Ursprünglich, die Chantilly-Tiffany Katze erschien mit einem schokoladenbraunen Fell, que sigue siendo el más popular hoy en día. Aber, Kreuze mit der Angora Cat, der Orientale, die havanna, el Nebelung y el Somalí han ampliado la gama de colores. Es gibt auch Chantilly Schwarz, azul, Zimt, gelbbraun und lila. Auch die Fellmuster sind abwechslungsreicher: puede ser agutí, fleckig oder tabby.

    In allen Fällen, die Farbe sollte hell und tief sein. Aber, hellere Schattierungen von gestromt an Hals und Schnauze sind akzeptabel.

    Letzte, es ist wahr Geschlechtsdimorphismus bei dieser Rasse, da das Männchen größer und schwerer ist als das Weibchen.

    Größe und Gewicht

  • Tamaño Macho: Der 25 a 30 cm
  • Weibliche Größe: 20-25 cm
  • Gewicht der Männer: 4-5 kg
  • Gewicht der weiblichen: 3 a 4 kg

  • Sorten:

    Der kanadische Katzenverband (CCA) es el único organismo oficial que reconoce al Chantilly, mit experimentellem Charakter, por cierto. Ermöglicht Kreuzungen mit folgenden Rassen:

  • Angora ;
  • Havana brown-Katze ;
  • Nebelung ;
  • Orientalische Langhaarkatze und Orientalische Kurzhaarkatze;
  • Somalí.
  • <a href="https://Commons.wikimedia.org/wiki/file:Tiffany1.jpg&quot;>Jennie Kondo (Jennie Valdivieso Kondo - Grialte)</a>, a href = & quot; httpsttps://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0&quot;>CC BY-SA 3.0&at;/a>, über Wikimedia Commons
    Foto einer Tiffany-Katze namens Kumori (). Tsukuba, Japan –

    Charakter und Fähigkeiten

    Das Chantilly-Tiffany Katze Es ist eine ideale Katze für eine Familie, da sein ausgewogener Charakter ihn liebenswert und leicht zu leben macht.

    Er hängt besonders an der Person, die er für seinen Lehrer hält. Hingebungsvoll und treu, folgt ihr überall hin und hinterfragt sie jederzeit bei jeder Bewegung. Es kann auch ganz ruhig sein, zum Beispiel, stundenlang in oder gegen deinen Schoß kuscheln, o invitándose a sí mismo a su cama. Er lässt sich gerne streicheln und schenkt ihm all die Aufmerksamkeit, die er bekommt, aber es ist klar, dass es nichts für jemanden ist, der keinen Partner will “klebrig”.

    Obwohl sie eine sehr starke Beziehung zu ihrem Besitzer haben, diese Katze hat eine breitere Liebe zu allen Menschen im Haus, y necesita su compañía para ser feliz. Damit ist er ein hervorragender Begleiter für die ganze Familie., da es die Katzenart ist, die zu jedem Familienmitglied eine gute Beziehung aufbaut. Er wird gerne mit ihnen spielen oder sich verwöhnen lassen.

    Spielen ist auch eine Lieblingsbeschäftigung, was es zu einem hervorragenden Unterhaltungsbegleiter für Kinder macht. Du musst nur darauf achten, dass Kinder dich mit Respekt behandeln, wie jede andere katze. In jedem Fall, zum Wohle beider Seiten, ein kleines Kind sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einer Katze allein gelassen werden, unabhängig von der Rasse.

    Sehr wohl in Ihrem familiären Umfeld, die Chantilly-Tiffany Katze dies ist, de cambio, viel zurückhaltender gegenüber Fremden. Ohne Angst zu haben, hält sich lieber fern, wenn Fremde seine Domäne betreten. Ein Baum für Katzen, unverzichtbar für jede kleine katze, es ist ein idealer Ort, um bei diesen Gelegenheiten Zuflucht zu nehmen.

    El hecho de que este gato ame la compañía de sus humanos va de la mano con el hecho de que no le gusta estar solo. Offensichtlich, Nicht empfohlen für Besitzer, die für längere Zeit abwesend sind. Tatsächlich, wenn man stundenlang allein gelassen wird, wird schnell ängstlich und melancholisch. Ihm Spielzeug zu hinterlassen, kann die Anwesenheit der Menschen, die ihn normalerweise umgeben, nicht ersetzen und ihm erlauben, sich zu entfalten..

    Andererseits, Es ist eine interessante Option, wenn er sein Zuhause mit einem kleinen Begleiter teilt. Tatsächlich, neigt dazu, leicht mit einer anderen Katze zusammenzuleben, freut sich, wie er Momente des Spiels mit ihm teilen kann. Mit einem Hund unter einem Dach zu leben ist in der Regel kein Problem, vor allem, wenn es sich um eine Hunderasse handelt, die sich gut mit Katzen verträgt. Aber, in beiden Fällen, Es ist immer vorzuziehen, dass Sie beide in jungen Jahren zusammenkommen: dann gilt der andere von Anfang an als vollwertiges Familienmitglied, und die Beziehung ist dafür viel besser. En caso contrario, es ist vorzuziehen, das Zusammenleben schrittweise aufzubauen, um das Risiko von Problemen zu minimieren.

    Das Chantilly-Tiffany Katze es kann auch mit Vögeln oder kleinen Nagetieren im selben Haus leben. Sie sind leise, pacíficos y no agresivos. Aber, Wenn das Tier draußen ist, ist besondere Vorsicht geboten: sollte in einem separaten Raum oder Käfig gehalten werden.

    Außerdem, obwohl ich nicht der hyperaktive typ bin, diese Katze ist sehr verspielt und braucht seine kleinen verrückten Momente. Die Bereitstellung einer Vielzahl von interaktiven Spielzeugen ist eine großartige Möglichkeit, ihre Neugier zu befriedigen und ihre Fähigkeiten zu entwickeln.. Aber, das bedeutet nicht, dass du nicht mit deiner Katze spielen musst: er interagiert sehr gerne auf diese Weise mit den Menschen um ihn herum.

    Solange dein Unterhaltungsbedürfnis gestillt ist und du genug Platz zum Spielen hast, die Chantilly-Tiffany Katze puede vivir tanto en un piso como en una casa con jardín. En este último caso, Es wird dringend empfohlen, eine Katzenklappe anzubringen, damit Sie kommen und gehen können, wie Sie möchten.

    In jedem Fall, wie jede katze, muss einen leicht zugänglichen Kratzbaum haben. In der Tat, Kratzen ist eine absolute Notwendigkeit, die Sie nicht aufgeben können; ohne dieses Zubehör, no tendría más remedio que recurrir a los muebles o a las cortinas, zum Beispiel.

    Letzte, die Chantilly ist bekanntlich eine sehr gesprächige Katze. Mientras sigue a su amo durante todo el día y comparte sus actividades, zögert nicht, dir sein Leben zu erzählen und seine Meinung zu allem zu sagen. Seine Art zu kommunizieren ist, Jedoch, nett, da sein Miauen nicht sehr laut ist und mit einem Kreischen vergleichbar ist.

    Chantilly-Tiffany Katze
    «Black smoke». Our cat «Sarah» outside our house in the suburb of Selfors, in der Gemeinde Rana, Nordland, Norwegen. – Magne Aga, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Gesundheit

    Denn die Population der Rasse war schon immer sehr klein, àœber die Gesundheit von ist wenig bekannt Chantilly-Tiffany Katze. Aber, scheint bei guter Gesundheit zu sein.

    Außerdem, ist in der Lage, sich an alle Klimazonen anzupassen und, damit, in fast allen Breitengraden leben. Wichtig ist nur, dass Sie während der Hitzeperioden immer Zugang zu frischem Wasser und einem schattigen Platz haben., und an einen geschützten und warmen Ort, wenn die Temperatur sehr niedrig ist.

    Aber, es ist bekannt für seine empfindliche Verdauung und ist besonders empfindlich gegenüber Zellulose, das sich bei der Assimilation nur schwer zersetzt und schlecht verdaut wird. Deswegen, Es ist wichtig, nicht zu zögern, einen Tierarzt oder einen Ernährungsberater zu konsultieren, um das am besten geeignete Futter zu finden und, in jedem Fall, vermeiden, zum Beispiel, los basados en el maíz, mit viel Zellulose.

    Wichtig ist auch, dass ihr immer das gleiche Essen bekommt, incluso si se le deja en una guardería de gatos cuando sus dueños están fuera. In jedem Fall, noch mehr als bei anderen Rassen, eine Ernährungsumstellung der Katze (zum Beispiel, aus gesundheitlichen Gründen) erfordert eine sehr schrittweise Umstellung auf das neue Lebensmittel, damit sich das Verdauungssystem nach und nach an die neue Nahrung gewöhnen kann.

    Andererseits, die Chantilly-Tiffany Katze eine unglückliche Tendenz zu àœbergewicht oder sogar Fettleibigkeit haben, besonders wenn du drinnen wohnst und, damit, üben weniger wahrscheinlich aus. Dieses Problem sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn àœbergewicht kann sowohl bestehende Krankheiten verschlimmern als auch neue verursachen.

    Ohren des Chantilly Sie erfordern auch besondere Aufmerksamkeit. Tatsächlich, das Vorhandensein von Haaren macht es weniger in der Lage, sich in diesem Bereich selbst zu reinigen. Daher, la cera y la suciedad pueden acumularse y provocar infecciones de oído (zum Beispiel, Otitis).

    Wie bei jedem Rennen, Sich an einen seriösen Züchter zu wenden, ist der beste Weg, um ein gesundes und gut ausgestattetes Kätzchen zu adoptieren. In der Tat, Ein Profi, der diesen Namen verdient, scheut keine Mühen, die Kleinen von klein auf zu sozialisieren und in einem idealen Umfeld aufwachsen zu lassen. In jedem Fall, zum Zeitpunkt des Verkaufs, muss ein von einem Tierarzt ausgestelltes Gesundheitszeugnis vorlegen können, así como la lista de vacunas aplicadas al animal, im Gesundheits- oder Impfausweis dieser eingetragen.

    Sobald die Adoption abgeschlossen ist, Es liegt in der Verantwortung des neuen Besitzers, sich zu Lebzeiten um die Gesundheit seines kleinen Gefährten zu kümmern. Die Katze mindestens einmal im Jahr zum Tierarzt zu bringen ist eine der goldenen Regeln, um sie gesund zu halten. Tatsächlich, dies ermöglicht nicht nur die Verabreichung der notwendigen Auffrischimpfstoffe, aber auch ein kompletter Gesundheitscheck des Tieres, was es manchmal ermöglicht, ein mögliches Problem zu erkennen und es unter den besten Bedingungen zu behandeln. Außerdem, Zögern Sie nicht, die Häufigkeit zu erhöhen, wenn die Katze wächst.

    Weiter zum Thema Prävention, der Besitzer muss dafür sorgen, dass die antiparasitären Behandlungen seines Partners regelmäßig erneuert werden, damit du dauerhaft geschützt bist. Dies gilt auch für Katzen, die keinen Zugang zum Freien haben.: auch wenn das Risiko geringer ist, sind immer noch bestimmten Parasiten ausgesetzt.

    Lebenserwartung

    14 a 16 Jahre

    Chantilly-Tiffany Katze
    Eine schwarze Katze auf einem Stuhl – Scott, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons

    Reinigung

    Das Chantilly-Tiffany Katze hat keine Unterwolle und verliert sehr wenig. Andererseits, ihr flauschiges, seidiges Fell verknotet sich leicht. El cepillado cada dos días no sólo elimina el pelo muerto, es vermeidet auch Verwicklungen, damit der Hund sein Aussehen behält. Während ihrer Abwurfzeiten, im Herbst und Frühling, es ist sogar vorzuziehen, täglich zu bürsten.

    Es ist auch wichtig, einmal pro Woche Ihre Ohren zu überprüfen. Dies liegt daran, dass die Haarbüschel am Eingang der Ohren die Reinigung des Hundes erschweren und, damit, erleichtern die Ansammlung von Ohrenschmalz und Schmutz. Si se limpia con un paño húmedo, Verunreinigungen, die sich infizieren können, werden entfernt.

    Diese wöchentliche Pflegesitzung sollte verwendet werden, um die Augen zu überprüfen. Wenn sie schmutzig sind, es necesario limpiar las comisuras de los ojos con un paño húmedo para eliminar la suciedad y prevenir la infección.

    Auch die Pflege der Katzenzähne ist sehr wichtig, was auch immer das Rennen. Dies liegt daran, dass es hilft, die Bildung von Plaque zu verhindern., die mehr oder weniger schwere Krankheiten verursachen können, wenn sie zu Zahnstein wird. Deswegen, Sie sollten Ihrem Haustier mindestens einmal pro Woche die Zähne putzen, aber das Ideal ist, es täglich zu tun. In jedem Fall, Es ist wichtig, eine speziell für Katzen entwickelte Zahnpasta zu verwenden

    Ob Ihre Katze ausschließlich drinnen lebt oder Zugang zum Freien hat, Es ist auch wichtig, Ihre Nägel einmal im Monat zu inspizieren. Wenn der natürliche Verschleiß nicht ausreicht und sie zu lang werden, muss manuell getrimmt werden. Dies verhindert, dass sie im Weg sind oder sogar den Hund brechen und / oder verletzen. Aber, Beachten Sie, dass die Pflege der Nägel Ihrer Katze nicht bedeutet, dass Sie keinen Kratzbaum bereitstellen müssen. Wenn nicht, no debería sorprenderse si su gato se cae sobre los muebles o las cortinas.

    El cuidado del pelaje, die Ohren, die Augen, die Zähne und Klauen von ihm Chantilly-Tiffany Katze erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Aber, Es ist eine gute Idee, das erste Mal von einem Katzenfriseur oder Tierarzt zu lernen, para poder aprender las técnicas correctas y luego hacerlo tú mismo. Auf diese Weise werden bessere Ergebnisse erzielt und das Risiko, das Tier zu verletzen oder gar zu traumatisieren, reduziert..

    Solange der Besitzer es richtig macht und nicht zögert, Liebkosungen hinzuzufügen, Pflegesitzungen Chantilly-Tiffany Katze werden zu privilegierten Momenten zwischen den beiden Protagonisten. Tatsächlich, indem er die Nähe seines Besitzers mag, encantado de que le presten atención y aún más de que le acaricien, du weißt es wahrscheinlich zu schätzen. Es ist üblich, dass er dich mit süßen kleinen Miauen informiert.

    Chantilly-Tiffany Katze
    «Black smoke». Our cat «Sarah» outside our house in the suburb of Selfors, in der Gemeinde Rana, Nordland, Norwegen. – Magne Aga, CC BY-SA 4.0, über Wikimedia Commons

    Ernährung

    Wie jede Katze, die Chantilly-Tiffany Katze Sie brauchen eine Ernährung, die Ihren Ernährungsbedürfnissen entspricht, sowohl qualitativ als auch quantitativ. Dafür, muss deinem Alter entsprechen, su nivel de actividad física y su estado de salud.

    In jedem Fall, die Neigung zu àœbergewicht – und sogar Fettleibigkeit- zwingt dich, deine tägliche Nahrungsaufnahme sorgfältig zu definieren. Außerdem, a diferencia de la mayoría de sus compañeros, hat Schwierigkeiten, sich zu regulieren, Daher ist es besser, den freien Zugang zu Lebensmitteln zu vermeiden, ya que es probable que se dé un atracón y se coma toda la ración del día en pocos minutos. Feste Essenszeiten sind eine viel bessere Lösung.

    Geeignet ist industrielles Katzenfutter, solange sie von guter qualität sind. Aber, die auswahl sollte nicht zufällig getroffen werden, da deine Katze eine empfindliche Verdauung hat. Insbesondere, evite los productos a base de maíz, da sie viel Zellulose enthalten, que es difícil de digerir para el organismo del gato. Suchen Sie im Idealfall die Hilfe eines Tierarztes oder eines Spezialisten für Katzenernährung auf, um die am besten geeignete zu finden.

    In jedem Fall, wenn Sie ein passendes Produkt gefunden haben, es ist am besten, es zu vermeiden, es zu ändern, es sei denn, natürlich ist es das, dass deine Gesundheit es rechtfertigt. Das gilt für jede Katze, pero aún más para los gatos cuyo sistema digestivo tiene más dificultades para adaptarse a un cambio de dieta.

    Sofern nicht sorgfältig ausgewählt, Menschenfutter ist nicht für Katzen gemacht: Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihren Nährstoffbedarf decken und, de cambio, es kann eine Quelle von Mängeln oder Exzessen sein. Außerdem, im Fall von Chantilly-Tiffany Katze, es gibt auch das problem seiner verdauungskapazität. So, kleine Stücke während des Essens geben, Tischabfälle am Ende des Tisches oder ihn im Müll wühlen zu lassen ist kein Geschenk, um ihn gesund zu erhalten. Einige Lebensmittel, die bei Menschen beliebt sind, sind sogar für Katzen giftig.

    Ihre Neigung zu Fettleibigkeit bedeutet auch, dass Sie Ihr Gewicht kontrollieren müssen, indem Sie es jeden Monat wiegen. Wenn mehrere Wägungen darauf hinweisen, dass Ihre Katze dick wird, es importante llevarlo al veterinario. Nur ein Arzt kann die Ursache des Problems zuverlässig diagnostizieren, das kann ein fütterungsproblem sein, aber auch eine Krankheit oder eine Reaktion auf Medikamente.

    Letzte, wie jede katze, die Chantilly-Tiffany Katze du musst immer frisches wasser haben.

    Chantilly-Tiffany Katze
    Foto einer Tiffany-Katze namens Kumori (). Tsukuba, Japan – Jennie Kondo (Jennie Valdivieso Kondo – Grialte), CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

    Kaufen Sie eine “Chantilly-Tiffany Katze”

    Das Chantilly-Tiffany Katze es ist eine der seltensten Katzenrassen der Welt, und es ist fast unmöglich, einen außerhalb der Vereinigten Staaten oder Kanadas zu finden. Incluso en estos países, Sie müssen bereit sein, manchmal viele Monate zu warten und / oder weite Strecken zu reisen, um eine Katze dieser Rasse adoptieren zu können.

    in Kanada, es gibt nur sehr wenige Züchter und sie verkaufen ihre Kätzchen normalerweise zwischen 500 und 800 kanadische Dollar.

    Eine Lösung besteht darin, sich die Vereinigten Staaten anzusehen, wo es knapp ein Dutzend Züchter gibt. Der Preis für ein Chantilly-Tiffany Katze pendelt normalerweise zwischen 300 und die 600 USD.

    Bei einer Adoption im Ausland, muss berücksichtigen, Jedoch, dass Transportkosten und Verwaltungskosten zum Kaufpreis hinzugerechnet werden. Es ist auch notwendig, die Gesetze zur Einfuhr von Tieren zu kennen und einzuhalten.

    egal in welchem ​​Land, el precio que se pide depende de la reputación de la cría, de la línea de la que desciende el animal y, vor allem, seiner intrinsischen Eigenschaften, especialmente las físicas. Aus diesem Grund, Menge kann innerhalb eines Wurfes variieren.

    Bewertungen des "Chantilly-Tiffany Katze"

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Chantilly-Tiffany Katze" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Freude

    Bewertet 5 aus 5
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Aktivitätsgrad

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit gegenüber Kindern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Anforderungen an die Pflege

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Lautstärke

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Zuneigung zu seinen Besitzern

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fügsamkeit

    Bewertet 3 aus 5
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Selbstständigkeit

    Bewertet 2 aus 5
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Robustheit

    Bewertet 4 aus 5
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Videos der "Chantilly-Tiffany Katze"

    Chantilly | Cats 101
    Rosco the Chirping Chantilly Cat!