Angorakatze

Der Name des Angorakatze kann Verwirrung stiften. Es unterscheidet sich genug von der Orientalische Langhaarkatze und von der Türkisch Angora Katze, und es nicht steigen, die so genannte Katze Angoras aus dem 19. Jahrhundert. Tatsächlich, Diese Rasse entstand durch Zufall.

Angora_Cat_(White)

Inhalt

Geschichte

Im Jahrzehnt des 1960, der englische Züchter Maureen Silson gekoppelt ein Abessinierkatze Sauerampfer und a Siamesische Katze gepunktetes Siegel, um ein Siam mit spitzen Spitzen zu erstellen. Ihre Nachkommen geerbt die Zimt-Funktion (Kastanie genannt die Abessinier), Erstellen Orientalische Langhaarkatze Zimt, und das Gen für langes Haar, rezessiv in der Abessinierkatze, Was erstellt dieses Rennen, bekannt als Angora-Katze bis zu den 2003. Das Orientalische Langhaar (angora) wird nur in Großbritannien erkannt, obwohl es in Nordamerika hieß Orientalische Langhaarkatze hasta que se creó allí otra raza con el mismo nombre. Für weitere Verwirrung, in Europa wurde dieses Rennen aufgerufen Orientalisch Langhaar Katze, der Name für einige verschiedene Haar lang in Nordamerika, und irgendwann war auch bekannt als Gato mandarín.

physikalische Eigenschaften

Das Britische orientalische Langhaarkatze ist schlank, aber nicht extrem. Ihre Beine sind Muskel, und dem keilförmigen Kopf ist nicht zu lang. Seine feinen, seidiges Fell hat keine Unterwolle und fällt direkt in den Körper. Als eine langhaarige Katze, die Angora ist relativ pflegeleicht. Seine Augen, Grün in allen Sorten, weniger leer, Sie sind etwas schräg.

Charakter und Fähigkeiten

Die Persönlichkeit dieser Rasse zeigt ihre Verwandtschaft mit den Siamesen. Sie sind spielerisch Katzen, neugierig und gesellig, sie leben gerne mit vielen Katzen zusammen und sind etwas laut.

Guía visual de gatos, Dr. Bruce Fogle
Foto: Wikipedia

Falls es dir gefallen hat, Bewerten Sie diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.