Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)
Anerkannt vom GCCF

Auf den ersten Blick, die Tiffanie wird von seinen Besitzern als Katze definiert “aristokratisch”: raffiniert, gesellig, Immer mit der Ruhe, oft mit einem Hauch von Würde.

Asian Semi-longhair

Inhalt

Geschichte

Die Entstehungsgeschichte von Tiffanie (o Asiatische Halblanghaarkatze) unterscheidet sich leicht von Bastler zu Bastler. Jedoch, Alle sind sich einig, dass die ersten Kätzchen Tiffanie wurden aus der Paarung von a . geboren Birma Katzen und Hunde Chinchilla. Die Herkunft kann noch weiter zurückverfolgt werden und kann die Perserkatzen und die Rassen von Angora. Ob bewusste Überfahrt oder nicht, die Schönheit der entstandenen Kätzchen veranlasste die Baronin, das Experiment zu wiederholen und ein Zuchtprogramm zu starten, um zu produzieren Burmesen von der Zahlung, heute besser bekannt als Burmilla. Einige der erhaltenen Kätzchen hatten eine Farbe, die nicht den Kriterien der persischen Chinchilla entsprach, oder sein Fell war zu lang. Jedoch, wurden die Begründer der asiatischen Rassen und Tiffanie bzw..

Aufgrund seiner relativ jungen Kreation, viele Leute verwechseln die Tiffany (buchstabiert Tiffanie in Großbritannien) mit einer Birmanischen American langhaarig oder mit seinem entfernten amerikanischen Cousin the Chantilly-Tiffany Katze. Auch in Amerika herrscht schon lange Verwirrung: jenseits ihrer körperlichen Ähnlichkeit, die beiden Rassen entwickelten sich zu ähnlichen Zeiten und trugen den gleichen Namen bis 1992. Um die Verkaufsrisiken zu begrenzen “gefälschte Tiffanys”, jetzt dürfen nur noch Katzen, die aus Kreuzungen zwischen englischen Burmesen hervorgegangen sind, als Tiffanys registriert werden, persische Chinchillas, Asiaten oder andere Tiffanys.

Trotz dieser Bemühungen, Schwierigkeiten bei der genauen Identifizierung der Ursprünge der Tiffanie erschweren es ihnen, als eigenständige Rasse anerkannt zu werden. Mit Ausnahme der australischen Nationalkatzen (oder ANCats), wer hat die rasse erkannt in 1999, y el British Governing Council of the Cat Fancy (Anerkennung in 2003), andere wichtige Katzenverbände, wie das LOOF in Frankreich, bedenke, dass die Tiffanie ist eine einfache langhaarige Variante des Burmesische.

Was auch immer der Name oder Status der Katze ist, ihre Vertreter sind besonders in Australien präsent, das Vereinigte Königreich (Ihr Herkunftsland), sowie in Kanada und den USA.

Physikalische Eigenschaften

Die Tiffanie (o Asiatische Halblanghaarkatze) Es ist ein Muskelball, der unter seidigem Fell vergraben ist. Viele sind sich einig, dass er die Höhe von a . hat Burmesische mit langen Haaren. Es ist eine mittelgroße lineare Katze mit einem semi-forealen Untertyp. Sein Körper ist mittelgroß und leichter als es scheint. Die Beine sind schlank und körpergerecht, mit den hinteren höher als die vorderen. Die Schwanz ist an der Basis mäßig dick und verjüngt sich zu einer abgerundeten Spitze, wie eine feder. Beim Zurücktragen über den Körper, sollte die Schultern der Katze erreichen. Weibchen sind tendenziell dünner als Männchen.

Tiffanie
Foto einer Tiffany-Katze namens Kumori – Jennie Kondo (Jennie Valdivieso Kondo – Grialte), CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

Die Kopf es ist mittelgroß, aber es muss ziemlich hoch sein, mit abgerundeter Totenkopfspitze. Die Gesicht hat eine eher dreieckige Form, mit breiten Wangenknochen, wangen kompakt, mit ausgeprägtem Stopp und zartem Kinn ohne Vorsprünge. Die Nase ist gerade, weder zu kurz noch zu lang. Die Augen Sie sind groß, schräg und weit auseinander. Seine Farbe kann von Gold bis Bernsteingrün variieren. Andere Augenfarben sind je nach Fellfarbe der Katze erlaubt, aber solide grüne Augen gelten nach den Standards als Fehler, unabhängig von der zugehörigen Fellfarbe. Die Ohren es geht ihnen gut, groß und leicht nach vorne geneigt, mäßig groß. Sie sind am Schädel weit auseinander und an der Spitze abgerundet. Es kann ein Tarsus drin sein, und ein dezentes Gefieder wird akzeptiert.

Nicht zuletzt, die Tiffany hat eine Pelz dichten, mit normalerweise weißer Unterwolle, aber fein genug, um die bei langhaarigen Katzen üblichen Knotenprobleme zu vermeiden. Die oberste Schicht ist dünn, seidig und glänzend, und bildet einen Kragen an Hals und Schultern. Es befindet sich entlang der Wirbelsäule und erstreckt sich über die Reithose, unter dem bauch und am schwanz. Gestromte Geisterzeichen bei Nicht-Aguti-Erwachsenen sind bestrafend, außer bei Kätzchen oder orangefarbenen Katzen.

Relativ kleiner Schuppen, und ist besonders für Katzen mit Allergien zu empfehlen.

Messungen von "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)"

Höhe: Der 20 – 25 cm
Männliches Gewicht: 5 – 7 kg
Weibliches Gewicht: 3,5 – 5 kg

Sorten

Die "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)" ist in vielen Farben erhältlich. Zulässige Fellmuster sind identisch mit burmesischen und asiatischen: solide, gestreift, Silber, angekreuzt und geraucht.

Keine dieser Eigenschaften wird in Katzenausstellungen bevorzugt oder begehrter als eine andere..

Charakter und Fähigkeiten

Auf den ersten Blick, die Tiffanie wird von seinen Besitzern als Katze definiert “aristokratisch”: raffiniert, gesellig, Immer mit der Ruhe, oft mit einem Hauch von Würde. Jedoch, Unter seinem ruhigen Auftreten verbirgt sich eine Energie und Neugier, die er von seinen orientalischen Vorfahren geerbt hat.

Tiffanie
Eine weiße männliche Tiffanie (Asiatische Semi-longhair) Katze präsentiert auf der Katzenausstellung TUROK Turku 2008 – Finnland: Heikki Siltala, VON CCM 3.0, über Wikimedia Commons

Mäßig aktiv, aber schelmisch genug, um jedes Zuhause zu beleben, die Tiffanys sie sind ihren Besitzern sehr nahe. Er zögert nicht, mit vielen Schnurren und Miauen um seinen Anteil an Verwöhnung und Aufmerksamkeit zu bitten, zusätzlich zum Chatten mit verschiedenen Personen in der Familie ohne besonderen Grund. Jedoch, er weiß auch, wie man diskret ist, wenn sein Herr seine Angelegenheiten in Ruhe erledigen will.

Sie sind nicht sehr aggressiv und passen sich leicht an neue Umgebungen an, Sie sind auch nett zu anderen Tieren im Haus und zu Fremden, solange sie deine ruhige zeit respektieren. Jedoch, manche katzen sind eifersüchtig auf andere katzen, wenn sie ihrem lieblingsherrn zu nahe kommen.
Vorsicht vor möglichen Kämpfen!

Abgesehen von diesen seltenen Fällen von Eifersucht, das liebevolle Temperament von Tiffanie und ihre allgemeinen Eigenschaften machen sie zu einer für Kinder geeigneten Katzenrasse, aber auch in einer Katzenrasse, die für einsame ältere Menschen empfohlen wird.

Die Tiffanie, eine Hauskatze, Sie ist eine unermüdliche Spielerin, wenn das Spiel läuft. Hüten Sie sich vor zerbrechlichen Gegenständen, die während Ihrer Spielsitzungen im Weg sein können. Um deine überschüssige Energie zu kanalisieren, ein Kratzbaum und Katzenspielzeug sind unerlässlich. Seine Intelligenz und Verbundenheit zu seinem Besitzer ermöglicht es ihm auch, seiner Katze Tricks und Befehle beizubringen., wie zum Beispiel auf der Suche nach einem Spielzeug.

Gesundheit

Dank seiner vielen Kreuze, die "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)" hat einen diversifizierten Genpool, der es ziemlich resistent gegen Krankheiten macht, an denen seine Vorfahren leiden könnten. Die durchschnittliche Lebenserwartung wird auf etwa geschätzt 17 Jahre, wie seine Cousine die Burmilla, so lange wie, Natürlich, wird richtig gefüttert und versorgt.

Jedoch, wenn du deine Katze großziehen willst, Es ist wichtig, auf polyzystische Nierenerkrankung getestet zu werden, besonders wenn du einen persischen Vorfahren hast. Vor einem eventuellen Erwerb von einem Züchter von Tiffanie, Es ist möglich – wenn nicht spontan, wie es normalerweise sein sollte – Bitten Sie um die Bereitstellung der Ergebnisse des Kätzchen- und Eltern-Screening-Tests. Katzentests kosten zwischen 45 und 75 EUR.

Außerdem, Kätzchen einiger Linien können erhebliche Nabelbrüche haben, deren Korrektur einen kleinen chirurgischen Eingriff erfordert.

Lebenserwartung

16 Jahre.

Reinigung

Die Tiffanie (o Asiatische Halblanghaarkatze) sollte täglich gebürstet werden, um die Entwicklung von Verwicklungen in der Hinterhand zu vermeiden. Jedoch, im Gegensatz zu einigen langhaarigen Rassen, Sie verlieren sehr wenig Haare, auch während des Umzugs, was sie zu einer hypoallergenen Katzenrasse macht. Die Häufigkeit des Bürstens der Katzenhaare muss zu diesem Zeitpunkt nicht erhöht werden.

Jedoch, Ohren müssen regelmäßig kontrolliert werden. Katzen produzieren etwas mehr Ohrenschmalz als durchschnittliche Katzen, aber sie sind nicht effizienter in der Reinigung. Aus diesem Grund, Es ist wichtig, Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, um Infektionen wie Katzenohrentzündungen zu vermeiden.

Ernährung

Sein Tiffanie eine gefräßige Katze, Es wird empfohlen, auf die Menge und Qualität der Speisen zu achten, um Übergewicht oder sogar Fettleibigkeit der Katze zu vermeiden. Wachsamkeit ist umso mehr geboten, da sein halblanges Fell seine Rundungen leicht tarnen kann..

Kaufen Sie a "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)"

Ein Kätzchen Tiffanie Mann ohne Castrar verkauft sich zwischen 400 und 1.500 EUR, nach seiner Abstammung. Der Preis für ein Kätzchen Tifanny ist etwas höher, aber es überschreitet nicht 1.600 EUR.

Bewertungen des "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)"

Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Bevor Sie über den Erwerb einer Katze der Rasse nachdenken "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)" Sie wissen, bestimmte Faktoren. Sie müssen ihren Charakter berücksichtigen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

Verspieltheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Aktivitätsgrad

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Freundlichkeit gegenüber Kindern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Anforderungen an die Pflege

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Lautstärke

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Bedürfnis nach Aufmerksamkeitit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Zuneigung zu seinen Besitzern

Bewertet 5 aus 5
5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Fügsamkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Intelligenz

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Selbstständigkeit

Bewertet 3 aus 5
3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Robustheit

Bewertet 4 aus 5
4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

Videos der "Asiatische Halblanghaarkatze (Tiffanie)"

Asian Semi-Longhair Cats 101 : Fun Facts & Myths
Asian Semi longhair Cat Compilation and Mix
Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (2 Stellungnahmen)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.