Schwedischer Lapphund
Suecia FCI 135 - Nordische Wach- und Hütehund

In erfahrenen Händen ist der Schwedischer Lapphund ein treuer und robuster Begleiter.

Inhalt

Herkunft und Geschichte

Der schwedische Lappland-Hund teilt seine Vorfahren mit ihm Finnischer Lapphund. Sie stammen von Hunden ab, die von den Lappen und Sami gezüchtet wurden, um ihre großen Rentierherden zu hüten. Seit Jahrhunderten dienen sie auf diese Weise als unverzichtbare Arbeitshunde.

Die Zucht spezialisierte sich immer mehr auf Wetterbeständigkeit und Unabhängigkeit. Die Hunde mussten körperlich sehr gute Leistungen erbringen. Beharrlich und bereit zu arbeiten, Sie bildeten die perfekten Partner für die Herdenbesitzer. Damit sicherten sie diesen Menschen ihren Lebensunterhalt.

Erst im 20. Jahrhundert wurden drei unabhängige Hunderassen aus diesen Hunden gebildet und anerkannt. Neben dem schwedischen und finnischen Lapphound, da ist auch die Lappländischer Rentierhund heute. Dieser hat ein kürzeres Fell und kurze Haare.

Mit fortschreitender Technologie, die Schwedischer Lapphund wurde nach und nach durch Schneemobile ersetzt. Aufgrund ihres treuen und angenehmen Charakters blieb die Rasse jedoch erhalten. Heute werden sie als Familien- und Begleithunde sehr geschätzt. Sie eignen sich aber auch für die Jagd, wie Wachhunde, und sogar als Such- und Rettungshunde.

Physikalische Eigenschaften

Die Rasse ist von der FCI anerkannt und gehört zur Gruppe 5 von der “Hunde geben Sie Spitz und primitiven Typ”. Die Beziehung zu Spitz kann leicht im Aussehen der gesehen werden Schwedischer Lapphund. Charakteristische dreieckige Kopf- und Ohren rahmen große, wachsame Augen ein. Mit einer Höhe zwischen 43 und 48 Zentimeter, gehört zu den Rassen mittelgroßer Hunde.

Sein Mantel ist immer schwarz. Nur gelegentlich sind kleine weiße Markierungen an den Beinen oder der Brust zu finden. Wie alle nordischen Hunde, hat eine doppelte Schicht mit einer sehr dichten Unterwolle und einer langen Schicht. Dieser Mantel macht es sehr unempfindlich gegen fast alle Wetterbedingungen.

Charakter und Fähigkeiten

Schwedischer Lapphund
Das größte Hundeereignis der nordischen Region: www.mydog.se

In seinem Charakter, die Schwedischer Lapphund Er ist sehr aufmerksam, lebhaft und freundlich. Es ist gut als Familienhund geeignet. Aber es wird oft auch für Hundesportarten verwendet, Jagd oder als Wachhund. Ihre ursprüngliche Aufgabe als Hütehund ist, Leider, heutzutage kaum noch nötig.

Wie ein intelligenter und ausdauernder Hund, Es ist wichtig, dass Sie immer körperlich und geistig behindert sind. Aufgrund seines eigenständigen Charakters, Eine konsequente Schulung ist erforderlich. In erfahrenen Händen die Schwedischer Lapphund ist ein treuer und robuster Begleiter.

Die Schwedischer Lapphund neigt zum Bellen, Was ist vorteilhaft als Wachhund zu verwenden. Wenn Sie früh mit der Ausbildung beginnen, Das Bellen kann auch gut enthalten sein. Im Allgemeinen freundlich mit anderen Tieren.

Richtige Ernährung

Die Schwedischer Lapphund hat keine besonderen Einschränkungen bei der Fütterung. Kann mit jedem Qualitätslebensmittel gut gefüttert werden. Es sollte auf eine gute Nährstoffzusammensetzung geachtet werden. Der Zucker, Jedoch, hat keinen Platz in der Fütterung.

Auszeichnungen sind für die Motivation und Ausbildung der nicht unbedingt erforderlich Schwedischer Lapphund. Jedoch, ist besonders zufrieden mit den natürlichen Kaubonbons, wie Rindsleder oder Schweineohren. Achten Sie auch auf die Zahnpflege.

Schwedischer Lapphund Hundepflege

Obwohl der Mantel von Schwedischer Lapphund es ist so reichlich wie beeindruckend, seine Toilette ist nicht aufwendig. Das Fell ist sehr dicht und bietet perfekten Schutz gegen das Wetter. Die feste Struktur der Deckschicht ist schmutzabweisend. Daher, es reicht aus, die zu bürsten Schwedischer Lapphund von Zeit zu Zeit, um groben Schmutz oder Stöcke zu entfernen.

Nur während des Fellwechsels ist ein tägliches Bürsten erforderlich. Man sollte das Hundeshampoo bei diesem Hund sehr sparsam verwenden. Daher, sollte nur im absoluten Ausnahmefall gebadet werden. Außerdem, Ein Haarschnitt ist normalerweise nicht erforderlich. Wie jeder andere Hund, ihre Krallen sollten regelmäßig überprüft werden und, Falls erforderlich, Schnitt. Von Zeit zu Zeit sollten auch die Ohren gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Videos des Schwedischer Lapphund

Art und Anerkennungen:

  • Klassifikation FCI: 135
  • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
  • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.

    FCI-Standard der Schwedischer Lapphund

    Schwedischer Lapphund FCI Schwedischer Lapphund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Svensk lapphund (Englisch).
      2. Chien suédois de Laponie (Französisch).
      3. Schwedischer Lapphund (Deutsch).
      4. Lapphund (Portugiesisch).
      5. Pastor lapón de Suecia (Spanisch).

    Islandhund
    Islandia FCI 289 - Nordische Wach- und Hütehund

    Islandhund

    Der Ausdruck der Schnarbe erinnert an ein Lächeln, das sein fröhliches Temperament hervorhebt.

    Inhalt

    Geschichte

    Woher kommt der isländische Schäferhund??

    Seit vielen Jahrhunderten Islandhund war die “Schweizer Messer” der einsamen Bauernhöfe und Werkstätten der großen Nordatlantikinsel. Bei extrem rauem Wetter mussten sie Schafe hüten, halten Sie kleine Ungeziefer, Hilfe bei der Jagd, sowie die Pflege des Hauses und des Hofes und vor allem der Kinder. Einerseits gelten sie als Schäferhunde und andererseits als Nordic Spitz. In jedem Fall, sie sind extrem intelligent, Mäßig schnell, flexible und robuste Männerhelfer.

    Seine Existenz war erst vor kurzem in großer Gefahr. Aufgrund der eingeführten Krankheiten und der Vermischung mit Ahnenhunden, die legal und illegal auf die Insel importiert wurden, schien bereits ausgestorben. Dann erkannten die Isländer die Gefahr um ihren einzigen einheimischen Hund und ergriffen konkrete Maßnahmen gegen ihn.

    Heute, diese einzigartige Hunderasse scheint über dem Hügel in seiner Population zu sein. Die Islandhund erfreut sich zunehmender Beliebtheit außerhalb Islands. Genetisch gesprochen, seine nordische Identität bewahren konnte. Dies wird durch zumindest eine gründliche genetische Analyse von 2017 von mehr als 100 Hunderassen von einem Team von Genetikern unter der Leitung von Heidi Parker.

    Die Isländischer Hund ist außerhalb seines ursprünglichen Hauses als freundlicher, spannender und faszinierender Begleit- und Familienhund. Es behält immer noch einen Großteil seiner ursprünglichen schauspielerischen Fähigkeit, in seinem Wunsch zum Ausdruck gebracht,, mit Freunden zu arbeiten und sehr wachsam zu sein. In 1972 wurde offiziell von der FCI anerkannt (Fédération Cynologique Internationale).

    Physikalische Eigenschaften

    Die Islandhund der “Islenskur Fjárhundur” es ist eine sehr alte Hunderasse und die einzige in Island. Der isländische Hund ist ein mittelgroßer Hund, die hustend ist und nur auf den ersten Blick einem mittelgroßen Hund ähnelt. Es hat ein dichtes Fell, wetterunempfindlich und robust. Die oberste Schicht ist mittel oder lang, mit einem dichten, weichen Unterhaar. Es gibt isländische Hunde mit kurzen und langen Haaren. Verschiedene Farben sind erlaubt, von Bräunung bis Creme, Schokolade braun, grau oder schwarz. Hunde sollten immer weiße Markierungen haben.

    Der Standard beschreibt sein Gesamtbild auf diese Weise:

    Die Islandhund ist ein nordischer Weidespitz; es ist ein wenig weniger als mittelgroß und hat spitze Ohren und einen verschraubten Schwanz. Gesehen auf Seite, hat ein rechteckiges Format, d.h., die Länge Ihres Körpers von der Nasenspitze bis zur Spitze Desgesäßes überschreitet Ihre Körpergröße bis zum Kreuz. Die Tiefe der Brustbox ist gleich der Länge der Vorderbeine.

    Wie groß ist ein Islandhund?

    Männchen müssen eine Höhe am Kreuz von einigen haben 46 Zentimeter, die Weibchen 42 Zentimeter. Der Standard gibt keine Angaben über das Gewicht.

    Langlebigkeit eines Islandhund

    A Isländischer Hund ernsthaft angehoben muss eine Lebenserwartung von 12 Jahre oder mehr.

    Charakter und Fähigkeiten

    Die Islandhund bleibt ein agiler Weidehund und ein Wachhund im Zentrum seines Seins. Jedoch, außerhalb Islands, in der Regel nur als Begleithund aufgewachsen. Dies ist kein Nachteil. Vielmehr findet er in seiner aktuellen Rolle als Familienhund und Begleiter sehr gut. Aber es ist immer noch sehr agil und braucht Ihre Arbeitsbelastung. Er fühlt sich wohl beobachten und schützen und bellt auch gerne. Gleichzeitig ist es ein sehr freundlicher Familienhund, der sich an Menschen wendet. Er gilt als sehr kinderlieb.

    Die offizielle Regel beschreibt ihren Charakter korrekt wie folgt::

    Die Islandhund es ist ein robuster Weidehund, agil und laut und, Daher, äußerst nützlich für die Beweidung und das Fahren von Rindern auf Weiden und Bergen, sowie zur Verfolgung verlorener Schafe. Er ist von Natur aus wachsam und begrüßt jeden Besucher begeistert, ohne aggressiv zu sein. Sein Jagdinstinkt ist unterentwickelt. Die Islandhund freut sich, freundlich, neugierig, verspielt und keine Angst.

    Die Islandhund ist definitiv für den ambitionierten Anfänger geeignet.

    Pflege, Gesundheit und Krankheiten

    Wie viel Pflege braucht ein Islandhund?

    Ein isländischer Hund muss während des Pelzwechsels geröstet werden. Die obere und untere Schicht sollten intensiv gebürstet werden.

    Gibt es eine typische Rassekrankheit bei isländischen Hunden?

    Die Islandhund es ist im Wesentlichen eine gesunde und robuste Hunderasse.

    Welches Futter ist das beste für einen isländischen Hund?

    Die Islandhund ist ein störungsfreies und unnachgroßes Essen. Natürlich, Hochwertiges Essen ist gut für Ihre Gesundheit und Test. Wie die meisten Hunde, manchmal mag er einen Knochen von fleischigem Rindfleisch und frischem Fleisch.

    Überlegungen vor dem Kauf

    Wo kann man einen isländischen Hund kaufen??

    Wenn Sie an einem interessiert sind Islandhund, Sie sollten nach einem lokalen isländischen Hundezüchter suchen, der mit einem offiziellen nordischen Hundeclub verbunden ist. Sie sollten dies rechtzeitig beheben., weil Welpen selten sind.

    Islandhund Ausbildung und Wartung

    Will ich einen isländischen Hund??

    Der Isländische Schäferhund ist ein freundlicher und breus Hund. Er will sich in die Familie integrieren und kann problemlos hineinpassen. Idealerweise ein Haus mit Garten auf dem Land. Aber das ist keine Verpflichtung.. Sie können es auch in einer Wohnung in der Stadt aufbewahren, immer wenn Du jeden Tag mit ihm zu tun hast.

    Die Islandhund ist ein liebevolles Familienmitglied und ein großer Begleiter für Kinder. Willkommen besuchert freundschaftlich und stürmisch. Ihre Herzlichkeit ist ansteckend. Wenn Sie sich zu langweilen, Sie können Ihre Energie für Möbel ausgeben oder ein Dieb werden.

    Seit der Islandhund hat wenig Jagdinstinkt in diesen Tagen, die Ausflüge mit ihm in die Natur sind recht entspannt. Mit einem isländischen Hund können Sie problemlos auf eine Reise gehen. Im Fahrzeug – nur durch die Haare – eine Aluminium-Transportbox wird empfohlen.

    A Islandhund muss mit Pelz versorgt werden. Es ist sehr wichtig, dass Mensch und Hund ein gemeinsames Interesse an viel Bewegung und an der Erforschung der Natur haben.. Isländischer Hund ist kein Sofa Stofftier.

    Er kann sehr gut trainiert werden. Er ist offen und ehrlich und arbeitet gerne mit seinem Meister oder Betreuer zusammen. Kunst liegt darin, das richtige Maß an Konsistenz und Anleitung für diesen sehr lebendigen und zugleich sensiblen und intelligenten Hund zu finden.. Die entscheidende Basis ist immer eine enge emotionale Bindung und gegenseitiges Vertrauen. Wegen ihres guten Verhaltens, Sie können leicht tun,, ein bestimmter Arbeitsaufwand ist eine Grundvoraussetzung. Ein frustrierter isländischer Hund wird es Ihnen nicht als gehorsamen Begleiter danken. Aber dies ist nur im Besitz Ihres Betreuers. Vom Welpen, Sie müssen Ihre Lust auf Bericht im Auge behalten, die mit der Rinde der Freude zusammenhängt. Hier müssen Sie die strengen Zügel, wenn Sie nicht auf einem einsamen, einsamen Grundstück leben. Noch einmal, die Islandhund ist effektiver als jedes Alarmsystem.

    Islandhund Bewertung

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Islandhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Trainierbarkeit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Wohnungseignung ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als erster Hund geeignet ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlichkeit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu beißen ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu bellen ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz wegzulaufen ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall-Stärke ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als Wachhund geeignet ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Verspieltheit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlichkeit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energielevel ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Islandhund

    Fotos:

    1 – Islandhund, recordando a un Corgis von Thomas Quine / CC BY-SA
    2 – Islandhund von https://pxhere.com/en/photo/237527
    3 – Islandhund von kanarische / CC BY-SA
    4 – Islandhund von https://pxhere.com/en/photo/237516
    5 – Islandhund von Alan Levine / VON CCM
    6 – Islandhund von Schwedische Messe aus Schweden / VON CCM

    Islandhund Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 289
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde . Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 3 Nordische Wach- und Hütehund.
    • AKC – Nordische Wach- und Hütehund
    • CKC – Nordische Wach- und Hütehund
    • UKC – Nordische Wach- und Hütehund

    FCI Zucht Standard Islandhund

    Islandhund FCI Islandhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Icelandic Spitz, Iceland Dog, Íslenskur fjárhundur, Islandsk, Fårehund, Friaar Dog, Canis Islandicus (Englisch).
      2. Berger islandais, Berger d’IslandeFranzösisch).
      3. Isländischer Spitz, Isländischer Schäferhund (Deutsch).
      4. Islenskur fjárhundur (Portugiesisch).
      5. Íslenskur Fjárhundur (Spanisch).

    Finnen-Spitz
    Finlandia FCI 49 - Nordische Jagdhunde

    Finnen-Spitz

    Es ist ein Hund, der die Nachbarn nerven kann, weil er viel und mit besonders durchdringender Stimme bellt.

    Inhalt

    Dieser vierbeinige Freund der finnischen Fuchsfarbe mit dem typischen prägnanten Charakter des Spitz ist ein nordischer Jagdhund, Wer hat eine kleine, aber treue Anhängerschaft auf der ganzen Welt gesammelt. Es ist besonders beliebt in seiner Heimat, Finnland. Unten können Sie interessante Fakten über die lesen Finnen-Spitz, was auf Finnisch heißt “Suomenpystykorva“.

    Geschichte

    Finnischer Nationalhund

    Jahrhundertelang, die Finnen-Spitz wurde als Jagdbegleiter in Nord- und Ostfinnland eingesetzt. Insbesondere, hat geholfen, kleine Raubtiere zu jagen, Elche und Wasservögel, und später hat sich dieser Hund immer mehr auf Auerhahn und Birkhuhn spezialisiert: Erschrecken Sie diese großen Vögel in den umliegenden Baumwipfeln. Jetzt er Finnen-Spitz bellt beharrlich, bis sein zweibeiniger Partner nahe genug ist, um seine Beute zu erschießen.

    Über die genaue Entwicklung der Rasse ist wenig bekannt. Jedoch, die Finnen-Spitz wahrscheinlich von Hunden abstammen Spitz, die seit mehr als den alltäglichen Helfern der Menschen in Russland sind 1.000 Jahre. Gegen Ende des 19., finnisch Hugo Roos beobachtete den ursprünglichen Spitz in Nordfinnland während der Jagd und erkannte seine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Er befürwortete die selektive Zucht und entwickelte so die Moderne Finnen-Spitz – obwohl der Standard seitdem mehrmals geändert wurde. In Russland, Der vierbeinige Freund ist auch als der bekannt Karelo-Finnische Laika, aber in 2006 Die finnischen und russischen Zuchtverbände waren sich einig, dass die beiden Namen dieselbe Rasse sind. Dies bedeutet, dass Finnland als Herkunftsland der Rasse anerkannt wurde und für den Standard verantwortlich ist.

    Von 1979 die Finnen-Spitz war der Nationalhund von Finnland.

    Physikalische Eigenschaften

    Kompakter Körper, Aufrechte Ohren und ein buschiger Schwanz kräuselten sich über dem Rücken: Die Finnen-Spitz mittelgroß ist optisch ein typischer Spitz und zeichnet sich besonders durch sein rotes oder goldbraunes Fell aus. Dies besteht aus zwei Schichten: Die weiche, dichte Unterwolle und der harte Decklack. Die Unterwolle ist immer etwas leichter.

    Männer können eine Widerristhöhe von etwa erreichen 47 cm, die Weibchen einige 42 cm. Abhängig von seiner Größe, Die Hunde wiegen zwischen 10 und 15 kg.

    Charakter und Fähigkeiten

    Wenn Sie einen ausgestopften Hund wollen, der immer nach Anerkennung von seinen zweibeinigen Freunden strebt, du liegst falsch mit a Finnen-Spitz. Dieser unabhängige und souveräne Hund weiß besser als jeder andere, wohin er geht, und daher niemals vollständig untergeordnet. Er ist extrem intelligent und liebt es zu lernen, wenn du ihm etwas Neues beibringen kannst. Häufige Wiederholungen langweilen Sie schnell, Ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann daher schnell abnehmen. Er ist mutig und sehr bellenfreudig: Eine seiner Eigenschaften ist eine durchdringende Stimme – Dazu später mehr. A Finnen-Spitz kann als Wachhund verwendet werden, aber er muss mit seinem menschlichen Rudel verbunden sein. Er ist freundlich zu seiner Pflegekraft oder Familie und verbringt gerne Zeit mit Kindern.

    Aufmerksamkeit: Es ist ein sehr bellen Hund.

    An dieser Stelle möchten wir auf ein besonderes Merkmal dieses Hundes hinweisen, die Rinde der Freude aus Finnen-Spitz. Bitte, Denke darüber nach: In Finnland, mit einer Bevölkerungsdichte von etwa 16 Einwohner pro Quadratkilometer, Der nächste Nachbar wohnt normalerweise weit weg. Hier ist der Hund nicht nur für seine starke Stimme bekannt, wird aber auch in Form von Bellwettbewerben positiv hervorgehoben und gefördert.

    Diese Fähigkeit ist äußerst wichtig für die Jagd, damit der Hund dem zweibeinigen Jäger, der sich nicht so leicht durch teilweise verschneiten Wald bewegen kann, eine gute Führung bieten kann. Die Finnen-Spitz sie bellen nicht nur, Sie dominieren auch verschiedene Variationen, von kurzen Klängen bis zu einer Art Lied.

    Viele Finnen-Spitz sie können es tun 160 klingt pro Minute. Also, wenn Sie über die Ankunft eines solchen Hundes nachdenken, Sie müssen sich zuerst über seine Freude am Bellen informieren. Auch wenn Sie es kontrollieren oder reduzieren können, einige Finnen-Spitz wird weiterhin mehr bellen als die meisten anderen Hunde – Das liegt einfach in ihren Genen. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, du kannst den ... benutzen Finnen-Spitz als ausgezeichneter Hüter des Hauses und des Hofes.

    Aktivitäten mit dem Finnen-Spitz

    Um die Finnen-Spitz Er liebt die Zeit, die er mit seiner Referenzperson verbringt, sowie draußen zu sein. Daher, Es ist besser, beide so oft wie möglich zu kombinieren und lange, lange Spaziergänge zu unternehmen. Es ist ein wunderbarer Begleiter auf Spaziergängen, wenn Sie ihn an der Leine halten oder seinen Jagdinstinkt unter Kontrolle haben. Diese letzte, Jedoch, Es ist eine Herausforderung bei dieser Rasse, wenn die Wiederherstellbarkeit nicht von Anfang an trainiert wurde. Häufige Wiederholungen machen ihm keinen Spaß Finnen-Spitz, Sie suchen nach einer gemeinsamen Aktivität, die auch ihren klugen kleinen Kopf trainiert. Der Trace-Job, zum Beispiel, es ist eine Freude für ihn Finnen-Spitz. Bei allen sportlichen Aktivitäten müssen Sie darauf achten, dass sich Ihr Partner nicht zu sehr anstrengt, So bleiben Sie motiviert und es kommt nicht zu Verletzungen.

    Finnen-Spitz-Ausbildung

    Wenn Sie denken, dass a Finnen-Spitz zieh bei dir ein, Sie sollten bereits Erfahrung mit Hunden haben, um diesen unabhängigen Begleiter zum erforderlichen grundlegenden Gehorsam zu führen. Erwarten Sie nicht, dass ich Ihnen völlig untergeordnet bin, Rasse ist dafür zu unabhängig. Seien Sie konsequent mit allem, was Ihnen wichtig ist, aber lass das Finnen-Spitz sein eigener Kopf (Testaruda) anderswo.

    Mit liebevoller Konsequenz und positiver Verstärkung können Sie diesen Hund in der Regel gut trainieren. Wie auch immer, Er ist sehr intelligent und lernt gerne neue Dinge – dann ist es auch, Infolgedessen, Kooperative. Verwenden Sie dies für Ihr Training. Mit einem jungen Mann Finnen-Spitz Es ist sinnvoll, die Welpenschule zu besuchen, positive Kontakte zu Welpen anderer Rassen zu knüpfen und Ihren sozialen Einfluss zu stärken oder zu entwickeln. Auch eine grundlegende Befehlsausbildung in einer Hundeschule kann bei ihm sehr hilfreich sein – Es ist am besten, wenn Sie eine Hundeschule finden, die bereits Erfahrung mit der Eigenart von hat Spitz.

    Robuste Gesundheit

    Das typische Finnen-Spitz Es ist ein robuster und wetterfester Hund: Es wird angenommen, dass die Rasse kaum von bestimmten Erbkrankheiten betroffen ist. Wenn Sie daran denken, einen Hund dieses Typs zu erwerben, Es ist wichtig, dass Sie von seriösen Züchtern kaufen, da diese das Risiko genetisch bedingter Krankheiten durch verantwortungsvolle Zucht verringern. Ein Beispiel wäre die Veranlagung einiger Hunde dazu Hüfte Dysplasie oder Probleme mit den Knie- und Ellbogengelenken. Sprechen Sie mit dem betreffenden Züchter über die Gesundheitsversorgung von Elterntieren.

    Sie können selbst einen großen Beitrag zur Gesundheit Ihres Hundes leisten, indem Sie sich gesund ernähren und entsprechend seinem Alter und Trainingsniveau trainieren..

    Diese Hunderasse Spitz Aufgrund seiner Herkunft im hohen Norden ist es sehr hitzeempfindlich… Die Spaziergänge im Winter, auf der anderen Seite, sind nach dem Geschmack dieses vierbeinigen Freundes. Die Rasse erreicht ein Durchschnittsalter von 12 a 13 Jahre.

    Die Ernährung des Finnen-Spitz

    Außerdem, Eine ausgewogene Ernährung, die an die Bedürfnisse Ihres vierbeinigen Freundes angepasst ist, ist ein wichtiger Bestandteil für dessen Gesundheit. Wie alle Hunde, die Finnen-Spitz erfordert eine fleischbasierte Ernährung. Daher, Stellen Sie sicher, dass Fleisch der erste Bestandteil von Tiernahrung ist, den Sie auswählen. Das Getreide sollte nicht enthalten sein. Dies gilt unabhängig davon, ob Nass- oder Trockenfutter gewählt wird. Bei einer reinen Diät mit Trockenfutter sollten Sie besonders darauf achten, dass Ihr Vierbeiner genug Flüssigkeit bekommt.

    Wasser muss immer frei verfügbar sein. Nach dem Essen, seine Finnen-Spitz muss auf jeden Fall Zeit für ein Verdauungsschläfchen haben, also besser nach gemeinsamen ausflügen essen. Denken Sie daran, dass der täglichen Ration Leckereien hinzugefügt werden müssen, Andernfalls ist die schlanke Taille Ihres Hundes gefährdet. Es ist auch möglich, Trockenfutter als Belohnung mitzubringen.

    Trockenes Kauen, wie Viehohren, Befriedigen Sie die Kaubedürfnisse Ihres Partners. Zahnpflegesnacks oder gefriergetrocknete Fleischsnacks speziell für Hunde sind weitere sinnvolle Belohnungen, mit denen Sie Ihrem vierbeinigen Freund einen leckeren kleinen Leckerbissen geben können..

    Pflege für den Finnen-Spitz

    Obwohl es ziemlich einfach ist, das Fell dieses Hundes zu pflegen, sollte nicht nachlässig sein, besonders beim Fellwechsel. Im Frühjahr und Herbst die Finnen-Spitz hat normalerweise viele Haare – Helfen Sie ihm, tote Haare loszuwerden, indem Sie ihn regelmäßig bürsten – vorzugsweise täglich. Auf diese Weise kann eine Hautreizung verhindert werden, Dies kann sich schnell entwickeln, wenn zu viele Haare aus der dichten Unterwolle auf dem Hund verbleiben. Außerhalb des Mantels wechseln, Bürsten Sie Ihren Partner einfach einmal pro Woche. Während dieses Pflegerituals, dass Sie bereits mit Ihrem Welpen üben sollten, es ist besser, dass ich auch in die Ohren schaue, dass Sie bei Bedarf mit einem Hundeohrreiniger reinigen sollten. In regelmäßigen Abständen sollte auch eine kurze Klauenprüfung durchgeführt werden – In der Regel benötigen ältere Vierbeiner oder solche, die nur auf weichem Boden laufen, Unterstützung in Form einer Pediküre. Hier leistet ein Hundegreifer wertvolle Dienste.

    Passt ein fFinnen-Spitz zu mir??

    Ein Traumhaus für ein Finnen-Spitz Es ist ein großes Grundstück auf dem Land, das man im Auge behalten sollte, einschließlich familiärer Verbindung. Die Rasse ist für Hundeliebhaber mit einem großen Gefühl der Unabhängigkeit geeignet, die sich gerne mit ihrem Begleiter in der Natur bewegen und dank der Geschicklichkeit der Sturheit ihres vierbeinigen Freundes grundsätzlichen Gehorsam vermitteln können, Beständigkeit und Ruhe. Er ist kein Stadthund und sein Freudenbellen allein könnte ihn ungeeignet machen, drinnen zu bleiben, auch wenn Sie eine Ruhe haben können Finnen-Spitz als Mitbewohner durch viel Aktivität und Patiententraining.

    Als Familienhund ist es sehr gut geeignet, vorausgesetzt, Sie haben den entsprechenden Beruf und die entsprechende Ausbildung. Außerdem, ist geduldig und vertraut mit Kindern, zu denen er normalerweise eine gute Beziehung hat – Aber stellen Sie sicher, dass sich der vierbeinige Freund zurückziehen kann, wenn er Lust dazu hat. Die Finnen-Spitz Nicht für heiße Regionen geeignet und auch kein Begleiter für einen Strandurlaub – liebt kühlere Klimazonen, was ist viel besser für ihn.

    Apropos Urlaub: Bevor Sie sich für diesen Hund entscheiden, Bitte beachten Sie auch, dass Sie im Krankheitsfall und im Urlaub gut aufgehoben sein sollten. Am besten von jemandem, der Sie bereits kennt und mit den Eigenschaften von a vertraut ist Spitz. Natürlich, Sie können es auch in den Urlaub mitnehmen, aber bevor Sie es in einem Hotel registrieren, Sie müssen sicher sein, dass Sie nicht jeden Hotelgast mit Ihrer lauten Stimme verzaubern möchten. Daher, Diese Art der Reise ist nur mit einem sehr gut gezüchteten möglich Finnen-Spitz.

    Berücksichtigen Sie auch im Voraus die einmaligen Kosten und insbesondere die regulären Kosten, die Sie zahlen müssen, wenn Ihr neuer Mitbewohner auszieht: Neben der Grundausstattung und dem Kaufpreis eines Hundes von einem seriösen Züchter, Für einen im Ausland gekauften Welpen können erhebliche Reisekosten anfallen. Einmal lebt dein Spitz bei dir, Es wird qualitativ hochwertige Lebensmittelkosten geben, Steuern und Versicherung für den Hund und Kosten für regelmäßige Besuche beim Tierarzt, einschließlich Impfungen und Entwurmung.

    Wo finde ich meinen Finnen-Spitz??

    Wie viele andere Rennen aus dem hohen Norden, die Finnen-Spitz ist eine Seltenheit in Südskandinavien. In vielen Ländern kein einziger Wurf von Finnen-Spitz in einem Jahr, Also, wenn Sie sich in diese Rasse verliebt haben, Normalerweise müssen Sie lange Strecken zurücklegen, um einen Welpen als neues Familienmitglied zu bekommen. Wenden Sie sich an die nordischen Hunderassenclubs, das kann Ihnen helfen, einen Hund dieser Rasse zu finden, Das ist besonders beliebt in Ihrem Heimatland, und möglicherweise Kontakte zu Züchtern aus Skandinavien knüpfen. Wenn Sie einen Welpen aus dem Ausland adoptieren, Es gibt einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten… Informieren Sie sich rechtzeitig! Denken Sie daran: Es ist immer sinnvoll, den Welpen im Zwinger zu besuchen, um die Eltern und die Umstände zu treffen, unter denen die vierbeinigen Freunde leben.. wenn möglich, Sie sollten den Züchter auch persönlich besuchen, bevor Sie sich entscheiden, einen Welpen aus dem Ausland zu kaufen. Hier besteht auch die Möglichkeit, ohne Zeitdruck zu schnüffeln und Fragen zu stellen. Letztendlich, einen Welpen zu kaufen ist Vertrauenssache.

    Wenn Sie eine wollen Finnen-Spitz Erwachsener als Begleiter, In den meisten mitteleuropäischen Ländern besteht kaum eine Chance, einen passenden Hund zu bekommen – Vielleicht erwägen Sie in naher Zukunft eine Reise nach Finnland und finden sie dort. Sonst, Nordische Hunderassenclubs helfen Ihnen bei Ihrer Suche. Vielleicht ein nordisches Kreuz oder eine andere Rasse von Spitz kann dein Herz erobern.

    Rat: Suchen Sie Ihren neuen Partner mit wachsamen Augen und einem offenen Herzen, weil viele Hybriden von Spitz haben ähnliche Eigenschaften.

    Bewertungen des Finnen-Spitz

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Finnen-Spitz” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Trainierbarkeit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Wohnungseignung ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kann den ganzen Tag alleine bleiben ?

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als erster Hund geeignet ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlichkeit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu beißen ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz zu bellen ?

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Tendenz wegzulaufen ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall-Stärke ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Als Wachhund geeignet ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Verspieltheit ?

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Katzenfreundlichkeit ?

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energielevel ?

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Finnen-Spitz

    Spitz Finlandes

    Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

    Spitz Finlandes

    Spitz finlandés von Haustiere Berater von Brooklyn, USA / VON CCM

    Finnen-Spitz Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 49
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • ANKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • KC – Nordische Jagdhunde
    • NZKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    FCI-Standard der Finnen-Spitz

    Finnen-Spitz FCI Finnen-Spitz FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Finnish Hunting Dog, Finnish Spets, Finsk Spets, Loulou Finois, suomalainen pystykorva, suomenpystykorva (Englisch).
      2. Spitz finlandais (Französisch).
      3. Karelo-Finnische Laika, Suomenpystykorva (Deutsch).
      4. Spitz finlandês (Portugiesisch).
      5. Loulou Finois, Suomalainen pystykorva, Finsk Spets (Spanisch).

    Karelischer Bärenhund
    Finlandia FCI 48 - Nordische Jagdhunde

    Karelischer Bärenhund

    Der Karelische Bärenhund ist ein sehr unabhängiger und intelligenter Hund.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Karelischer Bärenhund, welches auch den Namen trägt zyrians Hund, gilt als Vorläufer der Rasse. Aber der Grundstamm der Rasse kam von der Ladoga Karelien, die Olonets und die Russisch Karelien, wo diese Hunde verwendet wurden, um auf verschiedene Arten zu jagen. Die Zucht begann in 1936 mit dem Ziel, einen robusten Hund zu entwickeln, der bei der Jagd auf Großwild Lärm machen kann. Zu dieser Zeit wurde vereinbart, dass der Name der Rasse sein sollte Karelischer Bärenhund. Der erste Standard wurde in erstellt 1945. In 1946 Die ersten Hunde wurden im Zuchtbuch eingetragen. Heute ist die Rasse in Finnland gut etabliert.

    Physikalische Eigenschaften

    Dieser vierbeinige Freund hat große Ähnlichkeit mit dem Laika verwandt mit ihm.

    Mit einer Widerristhöhe von bis zu 60 cm, Männer wiegen ungefähr 28 kg. Hündinnen sind etwas kleiner und sollten nicht mehr wiegen als 20 kg. Die Karelischer Bärenhund hat einen starken Rumpf und insgesamt kompakte und dynamische Statur. Auf seinem Kopf befinden sich mittlere und aufrechte Ohren und er trägt einen gefalteten Schwanz auf dem Rücken. Das i-Tüpfelchen ist normalerweise eine weiße Spitze. Im übrigen, Die dichte Fellfarbe ist normalerweise schwarz mit weißen Markierungen. Die raue Deckschicht befindet sich sehr nahe an der dichten Grundierung, das leuchtet mit einem leichten braunen Farbton.

    Charakter und Fähigkeiten

    Der freiheitsliebende Charakter

    Dieser Hund liebt die Weite des Waldes und seine Unabhängigkeit, Eine Kombination, die seine Einstellung mit einigen Herausforderungen verbindet, weil er jede Chance nutzen wird, sich frei zu bewegen. Da dieser vierbeinige Freund während der Jagd sehr unabhängig handelt und die Jagd alleine platzieren muss, es ist auch, für den rest, ein selbstbewusster Begleiter, wer übernimmt gerne das Kommando, wenn sich die Gelegenheit bietet.

    Er gilt als mutig und ist immer bereit, seine Lieben zu verteidigen. Der Kontakt mit anderen Hunden kann ohne umfassende Sozialisierung problematisch sein, weil einige Karelischer Bärenhund zeigen Aggression, wenn sie andere Hunde treffen. Jedoch, andere Besitzer berichten von einem ausgewogenen Verhältnis ihrer Hunde und loben ihre soziale Verträglichkeit. Es ist eine Tatsache, dass viele Karelischer Bärenhund Sie arbeiten auch als Jagdassistenten zusammen – Bei guter Konditionierung und Sozialisation sollte dies also kein Problem sein.

    Sie sind ausgezeichnete Wachhunde, das deutet zuverlässig auf Eindringlinge hin. Trotz all der schönen Ecken und Kanten, die Karelischer Bärenhund Sie haben auch ihre weichen Seiten: Sie sind nicht aggressiv gegenüber Menschen, Sie mögen es, zu Hause gestreichelt zu werden, und sie lieben es, von ihren Betreuern gestreichelt zu werden.

    Karelischer Bärenhund Ausbildung<

    Bildung ohne Unterordnung

    Seine Unabhängigkeit erfordert viel Wissen, Aber es sollte von Anfang an jedem klar sein, der eine Karelischer Bärenhund: dass dieser stolze Vierbeiner niemals untergeordnet sein wird. Ihre Unabhängigkeit erreicht einen solchen Punkt, dass viele Karelischer Bärenhund Sie verschwinden tagelang im Wald in ihrem Heimatland, nur um wieder aufzutauchen, wenn es ihm passt.

    Härte und Schreien sind beim Training dieses sensiblen Hundes absolut fehl am Platz, die sich dann zurückziehen oder kriechen. Jedoch, mit der richtigen Mischung aus positiver Verstärkung, Empathie und konsequentes Verhalten, guter täglicher Gehorsam kann erreicht werden.

    Es ist wichtig, ab dem Welpenalter intensiv mit anderen vierbeinigen Freunden in Kontakt zu treten., seit einigen Karelischer Bärenhund gelten als nicht kompatibel mit anderen Hunden der gleichen Art, was auf täglichen Ausflügen problematisch werden kann. Es ist eine Herausforderung, diesen Hund verfügbar zu halten und von unabhängigen Jagdreisen fernzuhalten. Spezialisten mit Erfahrung in Hunden dieser Rasse werden auf jeden Fall benötigt.

    Karelischer Bärenhund Gesundheit und Ernährung

    Die ursprüngliche Rasse gilt als sehr robust. Wenn Sie es von einem seriösen Züchter kaufen und auf eine ausgewogene und altersgerechte Ernährung achten- viel Übung, Ihr vierbeiniger Freund kann eine erreichen Alter bis zu 13 Jahre.

    Wichtig für ein gesundes Hundeleben ist, Natürlich, auch der tägliche Lebensmittelinhalt. dir geben Karelischer Bärenhund ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Fleisch und wenig Getreide. Der Energiebedarf Ihres vierbeinigen Freundes hängt von seiner Konstitution und seiner täglichen Bewegung ab. Passen Sie das Essen also entsprechend an und behalten Sie ihre schlanke Taille im Auge.

    Wie beim Menschen, Zusätzliche Pfunde erhöhen das Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich schmerzhafter Gelenkprobleme. Immer frisches Wasser bereitstellen. Auf den längsten Reisen, Sie sollten auch genug Wasser für Ihren Partner haben, das ist auch wärmeempfindlicher. Besuchen Sie den Tierarzt mindestens einmal im Jahr, um sich mit Ihrem Haustier untersuchen zu lassen, und sprechen Sie mit ihm über notwendige Impfungen und regelmäßige Entwurmung.

    Pflege des Karelischer Bärenhund

    Die Haut dieses wetterfesten Vierbeiners ist pflegeleicht. Jedoch, verliert beim Fellwechsel mehr Haare, Daher kann es hilfreich sein, es jeden Tag zu bürsten, so dass weniger Haare im Haus verteilt werden. Sonst, bürsten Sie es alle paar Tage; Dieses Ritual stärkt auch die Bindung und sollte bereits mit dem Welpen für eine entspannte Routine geübt werden.

    Überprüfen Sie immer die Augen, Ohren und Krallen Ihres Welpen und verwenden Sie bei Bedarf einen speziellen Augen- und Ohrenreiniger. Bei Hunden, die viel auf weichem Boden laufen, können die Krallen zu lang werden – oder sie bewegen sich zu wenig, was in diesem Vierbeiner, Jedoch, sollte nur bei sehr alten oder kranken Exemplaren auftreten. In diesem Fall, Kürzen Sie sie mit einer speziellen Pinzette.

    Viele Hundebesitzer putzen die Zähne ihrer Vierbeiner regelmäßig mit Hundezahnpasta und putzen Zahnstein und damit verbundene Sekundärkrankheiten.. Sie können dies jetzt mit Ihrem Welpen üben. Alternativ, Sie können Ihrem Hund Zahnpflege anbieten.

    Aktivitäten mit dem Karelischer Bärenhund

    Besetzung: Geh raus in den Wald!

    Das Lieblingshobby dieses vierbeinigen Freundes ist eindeutig die Jagd.: Ausgedehnte Reisen durch den Wald und Jagdverfolgung sind seine Leidenschaft. Die Karelischer Bärenhund suche das Spiel, um fast lautlos gejagt zu werden. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, bellt lange und beharrlich bei der Jagd, um sie an Ort und Stelle zu halten, bis der Jäger eintrifft.

    Die Karelischer Bärenhund manchmal jagen sie zu dritt, So können sie auch größere Tiere wie Bären in Schach halten. Die Rasse muss nicht unbedingt gejagt werden. Als Alternative zur Jagd, die Karelischer Bärenhund auch für hundesport geeignet, In diesem Fall können Sie jedoch nur Aktivitäten ausführen, die Ihnen gefallen. Wenn es dir gefällt, Beweglichkeitssport kann eine gute Aktivität für a sein Karelischer Bärenhund Erwachsener. Auch als Begleiter zum Joggen oder Radfahren geeignet – aber Sie müssen seinen Jagdinstinkt in Schach halten. Die meisten dieser hervorragenden Tracker mögen Tracking-Arbeiten aller Art.

    Ist ein Karelischer Bärenhund das Richtige für mich??

    Die Karelischer Bärenhund gehören in die Hände erfahrener Enthusiasten, vorzugsweise Jäger. Alternativ, brauchen viel Bewegung und Arbeit im Freien. Nur dann ist es möglich, sie als Familienhunde zu halten. Erfahrungen mit Hunden sollten auf jeden Fall vorliegen. Sie müssen auch klar sein, dass dieser Vierbeiner nur bedingt trainiert werden kann. Gehört nicht zur Gruppe der Hunde, die sich unterordnen – Als Hundebesitzer müssen Sie dies respektieren, aber immer noch in der Lage sein, seine Macht auf kontrollierte Weise zu lenken.

    Die Karelischer Bärenhund in keiner Weise für eine Stadtwohnung geeignet. Bieten Sie Ihnen im Idealfall einen auslaufsicheren Garten an, Neben dem täglichen Lauf in Wäldern und Feldern, aber Vorsicht: die Karelischer Bärenhund Freiheitsliebhaber gelten als Fugenkünstler und können bis zu zwei Meter hoch springen.

    Dieser vierbeinige Freund freundet sich gerne mit Kindern an, aber sie sollten älter sein und gelernt haben, Tiere mit Respekt zu behandeln.

    Katzen im selben Haushalt sind nicht unbedingt eine gute Idee, ganz zu schweigen von Kaninchen oder anderen kleinen Tieren. Die nordischer Jäger Sie werden immer potenzielle Beute in ihnen sehen. Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel und es kann sogar Freundschaften zwischen ihnen geben Karelischer Bärenhund und Katzen, die in jungen Jahren sozialisiert wurden – Sie können jedoch keine Garantie erhalten, bevor Sie einziehen. Sie müssen also viel Zeit mitbringen, Raum und Erfahrung, wenn Sie möchten, dass dieser stolze Hund bei Ihnen einzieht.

    Die Karelischer Bärenhund ist ein vierbeiniger Freund für Kenner, Nicht als neuer Mitbewohner wegen seines rustikalen Aussehens zu wählen. Wenn Sie nicht nach einem echten Charakter suchen, Sie werden wenig Freude mit diesem tierischen Mitbewohner haben. Natürlich, vor dem Umzug, Einmalige Ausgaben müssen ebenfalls berechnet werden (Schöpfer kaufen, Basisteam, Reisekosten) und regelmäßige Ausgaben (Lebensmittel, Veterinär, Hundesteuer und Versicherung).

    Wo finde ich einen Karelischer Bärenhund??

    Diese Hunderasse kommt natürlich hauptsächlich in Skandinavien vor, vor allem in finnland. Weiter südlich gibt es nur wenige Hunde dieser ganz besonderen Jagdrasse. In Deutschland, zum Beispiel, kein einziges Jungtier von Karelischer Bärenhund in den letzten Jahren. Spezielle nordische Hundeclubs können Ihnen helfen, den Hund Ihrer Träume zu finden. Jedoch, Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie an einem Welpen aus dem Ausland interessiert sind. Es ist immer besser, wenn Sie sich ein Bild vom Welpenhaus machen und ihre Eltern treffen können. Die nordischen Hundeexperten, wen Sie über die entsprechenden Verbände kontaktieren sollten, kann Sie beraten, ob es mögliche Alternativen zu gibt Karelischer Bärenhund das passt zu dir, auf Ihre Lebenssituation und Ihre Wünsche. Oder Sie können sie an die Züchter von verweisen Karelischer Bärenhund, wenn es in Ihrem Land derzeit niemanden gibt, der in naher Zukunft einen Wurf hat.

    Bewertungen des Karelischer Bärenhund

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Karelischer Bärenhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Schulung ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Eignung der Wohnung ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Er kann den ganzen Tag allein sein ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geeignet als erster Hund ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gewichtszunahme ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit mit Kind ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Neigung zu beißen ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Neigung zum Bellen ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Fluchtneigung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfallkraft ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Geeignet als Wachhund ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlichkeit mit Katze ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Energieniveau ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Karelischer Bärenhund Bilder

    Ein 10-jähriger männlicher Karelischer Bärenhund. Kopfschuss mit Verfolgungskragen um den Hals vorbei Uusijani / CC0

    Karelischer Bärenhund von Friesian.marcin / CC BY-SA

    Karelischer Bärenhund Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 42
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • AKC – Nordische Jagdhunde
    • CKC – Nordische Jagdhunde
    • UKC – Nordische Jagdhunde

    STANDARD FCI Karelischer Bärenhund

    Karelischer Bärenhund FCI Karelischer Bärenhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Karjalankarhukoira, Karelsk Björnhund (Englisch).
      2. Karjalankarhukoira (Französisch).
      3. Karjalankarhukoira, Björnhund (Deutsch).
      4. Karjalankarhukoira (Portugiesisch).
      5. Karjalankarhukoira (Spanisch).

    Norrbottenspitz
    Suecia FCI 276 - Nordische Jagdhunde

    Norrbottenspitz

    Der Norrbottenspitz wird auch als Zughund eingesetzt.

    Inhalt

    Geschichte

    Die Norrbottenspitz (Spitz aus dem Land Nordbothnien) stammt wahrscheinlich von der kleinen Laika vom Spitz-Typ, von der bekannt war, dass sie mit Jägern in der Region Nordkap lebt, schon in prähistorischen Zeiten. Kleine Jagdspitzen haben Tausende von Jahren durch natürliche Auslese überlebt - Überleben der Stärksten. In den sehr rauen und schwierigen Gebieten des nördlichen Teils der skandinavischen Halbinsel, Die Jagd nach Nahrung und Fellen war eine Notwendigkeit, um zu überleben. Wertvolle Häute wie Säbel, Zobelpelz und Hermelin waren jahrhundertelang die einzig gültige Währung. Als die Pelzpreise nach dem Zweiten Weltkrieg drastisch fielen, ebenso das Interesse an ihm Norrbottenspitz.

    Die Rasse verschwand und es gab viele Jahre lang keine Aufzeichnungen, daher der Kennel Club of Sweden (SKK) erklärte es für ausgestorben. Aber nur ein Jahrzehnt später kam die Nachricht, dass echte Exemplare gefunden wurden, die als Haustiere und Wachhunde in kleinen Häusern im Landesinneren in Nordbothnien lebten.. Aufgrund der sehr engagierten Arbeit einiger Männer, Dieser alte Jagdspitz wurde gerettet.
    In 1967 die Norrbottenspitz wurde in die Register eingeführt und ein neuer Standard wurde erstellt.

    Fuente: http://www.fci.be/en/nomenclature/NORRBOTTENSPITZ-276.html

    Physikalische Eigenschaften

    Es ist ein kleiner Spitzhund mit einem ziemlich quadratischen Aussehen, kompakt und prall, mit einer schlanken und starken Muskulatur. Das Lager sieht gut aus, mit Kopf und Schwanz hoch. Die Rasse hat einen starken sexuellen Dimorphismus, obwohl das ideale Exemplar für beide Geschlechter ein gut charakterisierter kleiner Spitz ist, aufmerksam, gute Wächter, von harmonischer Konstruktion und gutem Charakter.

    Der Schädel ist scharf, mit gesetzten Ohren hoch und relativ klein, Die Augen sind dunkel und hell, und Ruhe und Veranlagung zur Arbeit ausdrücken.

    Die Ohren sind etwas unterdurchschnittlich groß mit spärlichem Haar und aufrechtem Lager. Der Schwanz ist relativ hoch gesetzt, ziemlich groß im Halbkreis, mit der Spitze die Seiten der Oberschenkel berühren. Wenn es sich erstreckt, darf die Spitze des Sprunggelenks nicht überschreiten.

    Haar: hart, kurze, gerade und ziemlich buschig, mit feiner und dichter Unterwolle. Die Länge variiert je nach Körperbereich: länger um den Hals und an den Oberschenkeln und kürzer am Schädel und an der Vorderseite der Extremitäten.

    Farbe: Alle Farben sind erlaubt. Das Ideal ist weiß mit gelben oder bräunlich roten Flecken.

    Größe: Männchen 45 cm; Weibchen, 42 cm

    Charakter und Fähigkeiten

    Norrbottenspitz

    Der hübsche weiße Spitz, Mittelgroße und kurze Haare sind in seiner Heimat sehr selten und außerhalb Schwedens praktisch unbekannt.

    Er ist ein ausgezeichneter Wachmann mit viel Antrieb, Temperament und Sturheit. Mit der richtigen körperlichen und geistigen Spannung, Es ist auch ein netter und freundlicher Begleithund.

    Als geborener Jäger, die Norrbottenspitz Er ist sehr mutig, furchtlos und wachsam. Er ist extrem lebhaft und hat viel Temperament und Selbstvertrauen. Die Norrbottenspitz es ist sehr gut als Wachhund geeignet, weil es alles meldet, was ich sofort vermisse, ohne aggressiv zu sein. In der Familie ist er sehr kontaktfreudig, freundlich und sanft. Der intelligente und selbstbewusste Hund kann aber auch hartnäckig sein und braucht eine vernünftige Ausbildung und klare Anleitung..

    Die Norrbottenspitz Er ist sehr fügsam, aber es braucht viel Bewegung und viel anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aktivität. Das Ideal sind, zum Beispiel, Tests mit Begleithunden, Sportturniere mit Hunden oder Rettungshundetraining. Nur bei entsprechender geistiger und körperlicher Aktivität wird Norrbottenspitz Es ist auch ein netter und freundlicher Familienhund. Als reiner Haushund oder für ein Leben in der Stadt ist es nicht der richtige Hund.

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 276
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Mit Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.

    FCI-Standard der Rasse Norrbottenspitz

    Norrbottenspitz FCI Norrbottenspitz FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Nordic Spitz, Norrbottenspitz, Pohjanpystykorva (Englisch).
      2. Spitz nordique (Französisch).
      3. Norrbottenspets, Pohjanpystykorvat (Deutsch).
      4. Spitz nórdico (Portugiesisch).
      5. Spitz nórdico (Spanisch).

    Norwegischer Elchhund schwarz
    Noruega FCI 268 - Nordische Jagdhunde

    Norwegischer Elchhund schwarz

    Der Norwegischer Elchhund schwarz ist eng mit seinem Volk verbunden und sehr loyal

    .

    Inhalt

    Geschichte

    Unter den drei Elchjägern des Nordens (Norwegischer Elchhund schwarz, Norwegischer Elchhund grau und Schwedischer Elchhund), Der schwarze Norweger ist wahrscheinlich derjenige, der am wenigsten Aufmerksamkeit erhält. Aber der agile und freundliche Jäger ist für viele Hundebesitzer eine attraktive Rasse..

    Seine Ursprünge reichen weit zurück mit denen der Norwegischer Elchhund grau: Diese selbstbewussten vierbeinigen Spitz-Freunde gehören zu den alten Rassen, weil ein ähnlicher Hundeblick bis zur Steinzeit in Skandinavien ausprobiert werden kann.

    Die Norwegischer Elchhund schwarz ist eine moderne Variante von Norwegischer Elchhund grau und ist seitdem offiziell als eigenständige Rasse anerkannt 1877. Ein Vorteil von ihm Norwegischer Elchhund schwarz während der Jagd ist es im weißen Schnee deutlich sichtbar. Jedoch, Diese klugen vierbeinigen Freunde wurden schon immer als Wachhunde oder Rudelschutzhunde eingesetzt.

    Physikalische Eigenschaften

    Trotz der Ähnlichkeit des Namens, die Norwegischer Elchhund schwarz Es ist eine separate Rasse, aber eng verwandt mit dem Norwegischer Elchhund grau. Jedoch, die Norwegischer Elchhund schwarz es ist viel seltener.

    Die Norwegischer Elchhund schwarz Es ist optisch ein typischer Spitz und hat eine kompakte, quadratische Bauweise mit aufrechten Ohren. Er trägt seinen Schwanz wie andere Hunde auf dem Rücken aufgerollt Elchjäger vom Erwachsenenalter. Es ist kleiner und agiler als das Norwegischer Elchhund grau und wiegt rund um 18 kg mit einer Höhe von 47 cm bis Kreuz. Wie der Name schon sagt, Das kurze Fell dieses Hundes ist schwarz, Weiße Flecken an Beinen und Brust sind jedoch standardmäßig zulässig. Auch die Augen sind dunkel. Das Fell ist dicht, sehr klebrig und besteht aus einem rauen Decklack mit einem weichen Grundlack.

    Charakter und Fähigkeiten

    Vielfältiger Charakter

    Die Norwegischer Elchhund schwarz Er ist seinem Volk sehr treu. Dies bedeutet nicht, dass dieser unabhängige Partner untergeordnet ist. Im Ausland, Diese Hunde sind lebhaft, neugierig und offen für alle gängigen Abenteuer. Jedoch, die beschäftigt Norwegischer Elchhund schwarz Sie genießen auch gemütliche Umarmungen an einem ruhigen Nachmittag.

    Sie sind verspielt, mutig und sehr klug. Wie viele nordische Hunde, sind gut “Alarmsysteme”, aber nur begrenzte gute Wachhunde: Sie zeigen Fremden an – laut und beharrlich – aber es kann vorkommen, dass sie dann mit wedelndem Schwanz auf einen potenziellen Eindringling zulaufen. Diese stolzen vierbeinigen Freunde verstehen sich nicht immer mit anderen Hunden derselben Art. Die richtige Konditionierung und Sozialisierung ist wichtig

    Erziehung des Norwegischer Elchhund schwarz

    Leicht mit Wissen erzogen

    Seine Intelligenz und Menschlichkeit tragen dazu bei Norwegischer Elchhund schwarz Stelle keine großen Hindernisse dar.

    Arbeitet gerne mit “seine” Menschen und tun, was sie sagen, solange du es auch nützlich findest. Denn bei der Ausbildung muss man immer die geringe Sturheit dieses unabhängigen Jägers berücksichtigen. Seien Sie konsequent und achten Sie besonders auf die Wiederherstellbarkeit und die Kontrolle der Rinde. Stärke und Zähigkeit sind in der Erziehung dieses sensiblen vierbeinigen Freundes absolut fehl am Platz.

    Reagiert normalerweise sehr schnell und stark auf harte Worte und Vorwürfe, Verwenden Sie sie daher sparsam. Die Norwegischer Elchhund schwarz kann durch das Prinzip der positiven Verstärkung besser motiviert werden – Auch hier kann das Clickertraining eine große Hilfe sein. Ein Besuch in der Welpenschule hilft, die sozialen Venen dieses Begleiters zu verbessern, Das ist manchmal etwas kriegerisch im Vergleich zu anderen Hunden. Es kann auch sehr hilfreich sein, an Schulungskursen in der Hundeschule teilzunehmen – Es ist besser, eine geeignete Hundeschule zu wählen, in der Sie und Ihr Begleiter sich wohl fühlen, bevor der Welpe ankommt.

    Gesundheit des Norwegischer Elchhund schwarz

    Im allgemeinen, Die Rasse gilt als recht robust und, vorausgesetzt, er wird verantwortungsbewusst erzogen, ist weitgehend frei von genetisch bedingten Krankheiten. Vertreter der Rasse können die erreichen 13 Jahre alt bei guter Gesundheit. Dieser energiegeladene vierbeinige Freund braucht eine artgerechte Ernährung, die hauptsächlich aus Fleisch bestehen sollte: Daher, Sie müssen ein Lebensmittel auswählen, bei dem Fleisch das erste Element der Erklärung ist und vorzugsweise Getreide nicht enthalten ist. Der Energiebedarf Ihres Hundes hängt von seiner Konstitution ab und davon, wie viel er durch Bewegung verbraucht, Behalten Sie also Ihre schlanke Taille im Auge und passen Sie die täglichen Portionen nach Bedarf an.

    Wichtig: Genau wie wir Menschen, kleine Snacks bewegen sich auch schnell in Richtung der Hüften – Planen Sie die Snacks Ihres Hundes in der allgemeinen Ration. Zu den gesunden Snacks gehören trockenes Hundekauen oder zuckerfreie Snacks für die Zahnpflege sowie gefriergetrocknete Fleischsnacks. Wasser muss immer frei verfügbar sein.

    Pflege des Norwegischer Elchhund schwarz

    Der Mantel der Norwegischer Elchhund schwarz es ist sehr wichtig für den pelzigen vierbeinigen Freund, weil es in dem rauen nordischen Klima eine hervorragende Schutzfunktion erfüllt und Sie vor starken Herbstregen und eisigen Winden schützt. Helfen Sie Ihrem Partner, die Haare immer in einem sauberen Zustand zu halten, und bürsten Sie sie alle paar Tage, um abgestorbene Haare zu entfernen. Sie können auch täglich während des Fellwechsels bürsten, So verliert Ihr Mitbewohner weniger Haare in der Wohnung. Fellschmutz kann nach dem Trocknen abgebürstet werden.

    Sie sollten Ihren Mitbewohner nur baden, wenn ihm nicht geholfen werden kann, Verwenden Sie zu diesem Zweck ein mildes Hundeshampoo. Beim Bürsten, Überprüfen Sie regelmäßig die Ohren und reinigen Sie sie gegebenenfalls mit einem milden Shampoo. Einige Hundebesitzer haben beschlossen, die Zähne ihrer Mitbewohner mit einer Hundezahnbürste und Zahnpasta zu putzen.. Es ist ein guter Weg, um Zahnstein und seine Folgekrankheiten zu verhindern, bis der Hund alt genug ist. Jedoch, Sie sollten Ihren Welpen bereits an das Ritual gewöhnen. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit auch die Krallen älterer Hunde – wenn sie nicht mehr genug tragen, Sie müssen sie mit einer Hundeklauenzange entsprechend kürzen.

    Aktivitäten mit dem Norwegischer Elchhund schwarz

    Obwohl seine ursprüngliche Aufgabe darin bestand, den Jäger bei der Jagd auf Elche und Bären zu begleiten, aber auch kleinere Tiere wie Füchse, die Norwegischer Elchhund schwarz Es ist ein vielseitiger Allrounder: Liebt Bewegung im Freien und gilt als sehr hartnäckig. Aus diesem Grund können Sie Ihren vierbeinigen erwachsenen Freund problemlos zu Trainingseinheiten mitnehmen. Joggen.

    Outdoor-Aktivitäten können entspannt werden, vor allem, wenn Sie Ihre trainiert haben Norwegischer Elchhund schwarz so läuft es nicht mit jedem Kaninchen weg. Abgesehen von Erholungsübungen – das nur sehr wenige Elchjäger Genießen Sie – Der fügsame und energische Hund kann sich über viele Dinge aufregen: Zum Beispiel, kann großen Spaß in Agility-Sportarten und Quest-Spielen finden. Außerdem, Es ist für die Arbeit von Rettungshunden geeignet. Einige Besitzer von Elchjäger Sie berichten auch über schöne Erfahrungen mit ihrem Partner, als Besuchshund ausgebildet, mit wem sie besuchen, zum Beispiel, Alters- oder Pflegeheime und geben den Bewohnern dieser Orte eine tierische Freude. Probieren Sie gemeinsam aus, was Ihnen gefällt, Die Chancen stehen gut!

    Ist ein Norwegischer Elchhund schwarz das Richtige für mich??

    Die Norwegischer Elchhund schwarz passt zu Sportlern, die gerne draußen sind und ihren Hund beschäftigen. Wenn Sie dies Ihrem Hund ermöglichen können, Es ist auch möglich, es in einer Wohnung zu behalten, solange die wohnung genügend platz bietet. Die Ausbildung kann von Anfängern gemeistert werden, wenn sie bereit sind, sich mit den Jagdmerkmalen der Rasse auseinanderzusetzen und die Ausbildung entsprechend anzupassen..

    Die Norwegischer Elchhund schwarz Es kann ein wunderbarer Begleiter für Kinder sein. Dieser ursprüngliche Jäger kann normal mit Katzen leben, manchmal sogar freundlich, wenn Sie sich schon als Welpe an sie gewöhnt haben. Andernfalls kann es zu Problemen kommen, weil der Hund die Katze als Beute sieht. Kleine Tiere wie Kaninchen sind keine idealen Begleiter, da sie immer Beuteantrieb auslösen können.

    A Norwegischer Elchhund schwarz kann auch draußen schlafen, Was kann für diese wärmeempfindlichen Tiere im Sommer eine sinnvolle Alternative sein?. Jedoch, braucht enge familiäre Beziehungen und ist nicht gerne allein. Bevor sich der Hund bewegt, Klären Sie nicht nur die einmaligen und dauerhaften Kosten, die Sie bezahlen müssen, aber auch, wenn Sie bereit sind, in den kommenden Jahren mehrere Stunden am Tag aktiv mit Ihrem neuen Partner zu verbringen. Sie sollten sich auch im Krankheitsfall oder in den Ferien um Ihren Hund kümmern – Viele Reiseziele bieten heute auch Urlaub mit einem Hund an.

    Wo finde ich meinen gewünschten Norwegischer Elchhund schwarz??

    Es ist egal, welcher der beiden Norwegian Elkhound hat dein Herz gewonnen: Außerhalb Skandinaviens, Großwildjäger aus dem hohen Norden sind selten zu sehen. Dies ist beim schwarzen Norweger noch schwieriger als beim grauen. Daher, wenn Sie an dieser Tierrarität interessiert sind, Bitte wenden Sie sich an die nordischen Hunderassenclubs in Ihrem Land. Falls erforderlich, Sie können Züchter im In- und Ausland kontaktieren. Jedoch, In der Regel müssen Sie Wartezeiten und lange Strecken berücksichtigen, um zum gewünschten Welpen zu gelangen. In seiner Heimat, Norwegen, nur wenige werden geboren 120 Welpen jedes Jahr.

    Infolgedessen, wird schwierig oder unmöglich, wenn Sie nach einem suchen Norwegischer Elchhund schwarz außerhalb Skandinaviens, das ist schon gewachsen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie einen vierbeinigen Hund dieses Typs in den Tierheimen Ihres Landes finden; Jedoch, Ein Besuch dort kann hilfreich sein, wenn er für andere Rassen offen ist.

    Bewertungen des Norwegischer Elchhund schwarz

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Norwegischer Elchhund schwarz” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundefreundlich ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    soziale Notwendigkeit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Norwegischer Elchhund schwarz

    Norwegischer Elchhund schwarz Welpen von Eirik Newth / VON CCM

    Norwegischer Elchhund schwarz, der durch den Schnee vorbei läuft https://pxhere.com/en/photo/1602973

    Norwegischer Elchhund schwarz Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 268
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.

    FCI-Standard der Rasse Norwegischer Elchhund schwarz

    FCI Norwegischer Elchhund schwarz FCI Norwegischer Elchhund schwarz

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Norsk Elghund Svart, Norsk Elghund Black, Black Elkhound, Norwegian Moose Dog (black) (Englisch).
      2. Chien d’élan norvégien noir (Französisch).
      3. Norsk Elghund Sort (Deutsch).
      4. Norsk elghund sort (Portugiesisch).
      5. Elkhound noruego negro (Spanisch).

    Fotos:

    1 – Schwarzer norwegischer Elchhund über 1 Jahre alt von Rvenes / CC BY-SA

    Schwedischer Elchhund
    Suecia FCI 42 - Nordische Jagdhunde

    Jämthund

    Immer noch sehr alt, Die Rasse wurde erst im Jahr anerkannt 1946, zuvor wurde es mit dem verwechselt Norwegischer Elchhund grau

    Inhalt

    Geschichte

    Nur im 1946 die Schwedischer Elchhund (Jämthund) wurde als Rasse anerkannt. Jedoch, die Jämthund Es ist eine sehr alte Hunderasse, Das ist bereits bekannt, da der Norden Schwedens besiedelt ist.

    Der Grund für diese späte Anerkennung ist, dass die kleinen Norwegischer Elchhund grau und die jämthund Sie wurden von derselben Rasse beurteilt. Am Ende, Dieser Prozess erwies sich als unhaltbar. Die Schwedischer Elchhund Wird hauptsächlich zur Elchjagd verwendet, Es wurde aber auch zur Jagd auf Bären und Luchse eingesetzt, vor allem in der Vergangenheit.

    Heute erkennt die FCI drei verschiedene Elchhunde an:

    Alle drei sind Puffern und Hunden des ursprünglichen Typs zugeordnet (Gruppe 5) und in ihnen sind sie dem Abschnitt zugeordnet 2 “Nordische Jagdhunde”.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Jämthund wird für sein wolfsähnliches Aussehen und seine große und kraftvolle Statur respektiert. Mit einer Höhe am Kreuz von 57 a 65 Zentimeter und ein Gewicht von etwa 30 kg, Es ist das größte und schwerste der drei Elchhunde anerkannt und gleichzeitig der größte nordische Jagdhund. Im Laufe seiner langen Geschichte, die Jämthund nicht nur konfrontiert Wölfe, Luchs und Elch, aber auch erwachsene Bären, Er kämpfte furchtlos bei der Jagd.

    Charakter und Fähigkeiten

    Blinder Gehorsam ist absolut weit entfernt von diesem selbstbewussten und unabhängigen Rassehund aus dem hohen Norden. Letztendlich, die Jämthund in Schweden hat Elch gejagt, Luchse und sogar Bären seit Tausenden von Jahren tapfer und allein. Obwohl er immer mit seinem Jäger in Kontakt bleibt, Diese kluge und unabhängige Rasse braucht Ihre Bestellungen nicht.

    Starke Hundepersönlichkeit mit vielen Talenten

    Hundeliebhaber, die sich für diese Rasse interessieren, sollten wissen, dass das Üben bestimmter Befehle manchmal einige Anstrengungen erfordert. Mit dummen Wiederholungen oder sogar mit Gewalt und Gewalt werden Sie mit dem nichts erreichen Jämthund.

    Jedoch, wenn Sie seinen Charakter und seine nachdenkliche Art akzeptieren und die Fähigkeiten haben, mit einer so starken Persönlichkeit umzugehen, Sie können ihn sicherlich zu einem vielseitigen Arbeits- und Begleithund ausbilden. Mit Erfindungsreichtum, Geduld, Konsistenz und Sensibilität, die hartnäckigen und mächtigen Schwedischer Elchhund kann nicht nur als vielseitiger Jagdhund ausgebildet werden, aber auch ein ausgezeichneter Hütehund, Wache, Schlitten und Rettung.

    Sehr erfahrener Jagdhund

    Trotz relativ später Anerkennung als eigenständige Rasse, der Ursprung von Schwedischer Elchhund geht eine lange Zeit zurück. In der Provinz Jämtland, in Mittelschweden, das ist entscheidend für seinen Namen, Die Art des Hundes ist seit Tausenden von Jahren bekannt.

    Schon die ersten Siedler in Nord- und Mittelschweden hatten Hunde, um Bären zu jagen, Elch, Luchse und Wölfe. Jäger schätzten besonders seine enorme Ausdauer und körperliche Stärke., mit dem der Hund, unabhängig und mutig, ging auf die Suche nach der Jagd.

    Heute gilt er in Jagdkreisen als unerschrockener und energischer Suchhund., Das ist nicht nur für die Jagd auf lose Hunde geeignet, Es kann auch für die Blindenhundejagd verwendet werden. Suchen und jagen Sie Wild in den dichten Wäldern Skandinaviens und schweigen Sie, bis Sie das Tier platziert haben. Erst dann gibt er dem Jäger durch sein Bellen ein Signal, dass er das Ziel treffen kann.. Diese Art der Jagd nennt man “standing still“.

    Der Jämthund als Familienhund

    Auch als Familienhund der Schwedischer Elchhund es ist sehr gut geeignet, solange der eigenständigen Natur und dem großen Wunsch nach Freiheit dieses ursprünglichen Jagdhundes genügend Platz eingeräumt wird. Es gilt also als freundlich, ausgeglichen, ruhig und kinderlieb. Nach einer angemessenen Akklimatisierungsphase, akzeptiert auch Artgenossen, Katzen und andere Haustiere ohne Probleme.

    Er begegnet Fremden mit einem gewissen Misstrauen gemäß seinem natürlichen Instinkt für Wachsamkeit und Schutz. Wirkt nicht nervös oder aggressiv. Es ist auch nicht zu leugnen, dass dieser nordische Jagdhund eine gewisse Freude am Bellen hat.

    Jämthund züchten und kaufen

    In Schweden ist die Jämthund ist seit langem jenseits von Jagdkreisen bekannt und als vielseitiger Nutz- und Begleithund beliebt. In anderen Ländern der Welt, Jedoch, Der schwedische Rassehund ist sehr selten. Obwohl Sie Züchter in Deutschland finden können, Großbritannien, die Niederlande und Nordamerika, Das Finden und Warten auf einen reinrassigen Welpen kann manchmal Jahre dauern. Daher, Es ist ratsam, sich an einen registrierten nordischen Hundeverband zu wenden, Das kann Ihnen helfen, Züchter in Skandinavien zu finden.

    Was muss ich beim Kauf eines beachten? Jämthund?

    Obwohl die Entfernung zum Züchter groß ist, Interessenten sollten sich die Zeit nehmen, den Zwinger kennenzulernen, die Tiere und den Züchter im Detail vor dem Kauf. Nehmen Sie nicht den ersten besten Welpen mit nach Hause, Überzeugen Sie sich vor mehreren Besuchen davon, dass es sich um eine ernsthafte Elternschaft handelt, dass Hunde mit viel Erfahrung und Liebe aufgezogen werden.

    Neben Gesundheitstests, Impfstoffe und das Vorhandensein aller wichtigen Papiere und eines Stammbaums, Tiere müssen von Geburt an in enger Beziehung zu ihrem Züchter aufwachsen. Die Sozialisation von a Jämthund beginnt bereits in den ersten Lebenswochen. Mit seiner Mutter und seinen Brüdern leben, sondern auch mit der Züchterfamilie, Welpen lernen die wichtigsten Regeln der Hierarchie.

    Was verlangt das? Jämthund an den Eigentümer?

    A Jämthund brauchen Sie viel Übung. Sie müssen sowohl körperlich als auch geistig ausreichend behindert sein. Ein Leben in geschlossenen Gemeinschaften, in der Stadt und ohne Garten, es wird dieser Art von Hund sicherlich nicht gerecht.

    Die Schwedischer Elchhund fühlt sich in ländlichen Gebieten wohler. Dort können Sie sich frei bewegen und viel Zeit in der Natur verbringen. Wenn nicht für Jagdzwecke verwendet, Sie sollten auf jeden Fall alternative Aktivitäten anbieten. Möglich sind Prüfungen für Begleithunde, Hundeturniere oder Rettungshundetraining. Auch Radtouren, Lange Spaziergänge oder Rodelfahrten im Winter sind geeignet, um den großen Bewegungsmoment der zu befriedigen Jämthund.

    Ist ein Schwedischer Elchhund?

    Bevor Sie nach einem geeigneten Züchter suchen, Sie sollten sich die folgende Frage stellen: Ist dieser nordische Rassehund richtig für mich und mein Leben??

    Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nicht behalten möchten Jämthund wie ein Jagdhund, aber ausschließlich als Familienhund. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass Sie über genügend Erfahrung verfügen, Zeit und Raum, um diesen anspruchsvollen und energischen vierbeinigen Freund zufrieden zu stellen.

    Fragen, ob dieser Hund gut zu mir passt, Natürlich sollten Sie auch die Kosten beachten. Letztendlich, Einen Hund zu besitzen kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Neben dem Kaufpreis, Hundesteuer und Versicherung, Es gibt auch Ausrüstungskosten, Achtung, Essen und Besuche beim Tierarzt.

    Vielleicht interessiert Sie unser Artikel zu diesem Thema: Die Welpen an das neue Zuhause gewöhnen: Grundausstattung und Tipps.

    Welches Essen braucht der Jämthund??

    Wichtiger als der Preis des Lebensmittels sollte der Preis der Zutaten sein. Dies bedeutet nicht, dass das teuerste Essen immer das beste ist.. Viel wichtiger ist, dass die Zusammensetzung an die Bedürfnisse Ihres Hundes angepasst wird und diese von ganz individuellen Kriterien wie dem Gewicht abhängen, Alter, Aktivitätsniveau und Gesundheitszustand.

    Im Grunde, das Essen von Jämthund, wie alle anderen Hunde, sollte hauptsächlich aus Fleisch bestehen. Es ist der wichtigste Energieversorger für den Nachkommen des Wolfes und muss mindestens den bilden 80 Prozent der Nahrung. Das Fleisch wird mit Gemüse ergänzt, wichtige Früchte und Fette, die für eine optimale Nährstoffversorgung sorgen.

    Das Getreide, der Zucker, künstliche Geschmacksverstärker und chemische Konservierungsstoffe, auf der anderen Seite, habe keinen Platz in Hundefutter, entweder Trockenfutter, nasses Essen, sogar gekochtes oder rohes Essen (BARF).

    Pflege von Schwedischer Elchhund

    Der wasserdichte Mantel der Schwedischer Elchhund weist Schmutz und Feuchtigkeit gut ab, aber es muss noch regelmäßig gebürstet werden. Am besten kämmen Sie Ihre Haare täglich, insbesondere während der Schichtwechselphase. Auf diese Weise können Sie abgestorbene Haare rechtzeitig entfernen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Haarmenge in Ihrem Haus in Grenzen gehalten wird.. Jedoch, Sie sollten als Besitzer dieses Hundes keine sorgfältige Reinigung in Ihrem Haus erwarten.

    Neben der Toilette, Krallen sollten regelmäßig gekürzt werden, um Verletzungen zu vermeiden. Die Ohren und Zähne Ihres Mitbewohners sollten ebenfalls in regelmäßigen Abständen gereinigt und überprüft werden., etwa zwei- oder dreimal pro Woche.

    Gesundheit der Schwedischer Elchhund

    Die Jämthunde Sie sind sehr robust

    Sorgfältige Pflege dient nicht nur der Sauberkeit und Hygiene, vor allem aber für die Gesundheit Ihres Hundes. Bürsten Sie Ihren Hund regelmäßig und überprüfen Sie seine Ohren, Klauen, Augen und Zähne. Auf diese Weise können Sie Änderungen schnell erkennen und rechtzeitig einen Termin beim Tierarzt vereinbaren.

    Übergewicht ist ein Problem für alle Hunderassen und verursacht schnell mehr Beschwerden. Daher, Es ist ratsam, das Gewicht Ihres Haustieres regelmäßig zu überprüfen. Handabtastung ist auch ein guter Weg, um festzustellen, ob Ihr Hund normalgewichtig ist.. Sie sollten die Rippen Ihres Hundes nicht aus der Ferne sehen können, aber ich sollte sie fühlen können.

    Im übrigen, die Gesundheit von Schwedischer Elchhund ist sehr robust, und es besteht kein Grund, die für die Rasse typischen Erbkrankheiten zu fürchten. Wenn du Zeit hast, Erfahrung, Geld und der Wunsch, sich voll und ganz an diese Rasse anzupassen, Sie werden sicherlich viele Jahre Freude mit ihm haben Jämthund.

    Bewertungen des Schwedischer Elchhund

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Schwedischer Elchhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundefreundlich ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    soziale Notwendigkeit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Schwedischer Elchhund

    Fotos:

    1 – Jämthund von Jörgen Blom / CC BY-SA
    2 – Jämthund (Swedish Elkhound) im Wald. 2 Jahre alter Mann. von Benutzer:Arto Pääkkönen / CC BY-SA
    3 – Jämthund von https://pxhere.com/es/photo/644232
    4 – Jämthund von https://pxhere.com/es/photo/619009
    5 – Jämthund von https://pxhere.com/es/photo/1289323
    6 – Jämthund Dorf https://pixabay.com/es/photos/perro-tronco-mascota-animales-2064314/
    7 – Jämthund von HTTPS://pxhere.com/es/photo/753453

    Schwedischer Elchhund Videos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 42
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 2: Nordische Jagdhunde. Arbeitsprüfung nur für nordische Länder (Schweden, Norwegen, Finnland).
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 2 Nordische Jagdhunde.
    • UKC – Nordische Jagdhunde.

    FCI Rasse Schwedischer Elchhund

    FCI Schwedischer Elchhund FCI Schwedischer Elchhund

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Swedish Elkhound (Englisch).
      2. Jämthund (Französisch).
      3. Jämthund (Deutsch).
      4. Jämthund, Elkhound sueco (Portugiesisch).
      5. Elkhound sueco, Jämthund (Spanisch).

    Grönlandhund
    Dinamarca FCI 274 - Nordische Schlitten Hunde

    Grönland

    Der Grönlandhund ist keine leicht zu kontrollierende Rasse, es ist notwendig, ihren Charakter gründlich zu dokumentieren.

    Inhalt

    Geschichte

    Es gehört zu den ältesten Hunderassen der Welt.

    Jahrhundertelang, die Grönlandhund hat die Inuit in ihrer gemeinsamen Heimat begleitet: Es wird gesagt, dass es mehr als gewesen ist 1.000 Jahre kam er mit seinen Vorfahren aus Sibirien nach Nordamerika. In den eisigen Weiten dient es den Einwohnern immer noch als vielseitiger Allrounder und wurde immer speziell für seine Arbeitsfähigkeit und seine Robustheit gezüchtet.. Hilft bei der Jagd auf Robben und Eisbären, sowie das Ziehen von Lasten durch Eis und Schnee, auch über weite Strecken. In Zeiten der Not, Es diente in der Vergangenheit auch als Nahrung für die Einwohner.

    Die herausragenden körperlichen Fähigkeiten der Grönlandhund Sie weckten auch das Interesse der ersten Polarforscher, wer sah ihn als idealen Begleiter für Expeditionen. Zum Beispiel, Roald Amundsen, der erfolgreichste Entdecker der Arktis und Antarktis, wurde auch von grönländischen Hunden begleitet. Die Rasse hat ihren Ursprung in Grönland und, deshalb, steht unter der Schirmherrschaft von Dänemark. Genetisch, die Grönlandhund ist identisch mit kanadischer Eskimohund, das wird von der FCI nicht anerkannt. Heute, Der grönländische Hund gehört zu insgesamt vier Rassen von Schlittenhunden. An seiner Seite sind die Alaskan Malamute, die Samojede und die Sibirischer Husky.

    Physikalische Eigenschaften

    Die Eigenschaften dieses Hundes waren schon immer wichtiger als sein Aussehen. Der starke Körperbau ermöglicht es dem Grönlandhund, Lasten über lange Zeiträume durch den Schnee zu ziehen. Größenabweichungen sind möglich, mit Männern im Allgemeinen vorbei 60 cm Höhe an das Kreuz, Frauen vorbei 55 cm. Die Ohren sind aufrecht, dreieckig und an der Spitze leicht gerundet. Dieser Schlittenhund trägt seinen Schwanz leicht auf dem Rücken zusammengerollt. Das Fell besteht aus einer weichen Grundierung und einem ziemlich dicken, glatten Decklack. Das Fell ist länger am Kopf, die Beine und der untere Teil des Schwanzes als der Rest des Körpers. Alle Fellfarben außer Merle und Albino sind erlaubt. Die Augen sollten leicht schräg und dunkel sein – blaue oder verschiedenfarbige Augen führen zur Disqualifikation nach Standard.

    Charakter und Fähigkeiten

    Aus Grönland, die größte Insel der Welt, Dieser vierbeinige Freund hat die Herzen vieler Hundeliebhaber erobert. Jedoch, Einen solchen Schlittenhund zu halten, erfordert nicht nur Erfahrung, Vor allem aber viel Raum und Zeit, um das Bewegungsbedürfnis dieses robusten Arbeiters zu befriedigen.

    Der Charakter der Rasse wird durch ihren Anwendungsbereich bestimmt: Wie Inuit-Schlittenhunde, die Grönlandhund Sie sind sehr hartnäckig und voller Energie. Außerdem, Jagdbegleiter sind mutig und zeigen einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Weil die meisten von ihnen in der Herde lebten und ihre treuen Dienste für verschiedene Menschen leisteten, neigen nicht dazu, sich stark mit Menschen zu verbinden , aber sie sind grundsätzlich menschenfreundlich – und sind daher nicht als Wachhunde geeignet. Jedoch, Sie verpassen normalerweise nicht die Gelegenheit, Freunde zu begrüßen – oder an Fremde – laut und fröhlich.

    Aufmerksamkeit: Die Grönlandhund kann nicht viel bellen, neigt aber dazu viel zu heulen. Liebt es, mit anderen Hunden in einem Rudel zu leben.

    Grönland Hundeerziehung

    Wer will trainieren a Grönlandhund brauche Wissen, Erfahrung mit Hunden und vor allem viel Geduld. Eine klare Hierarchie ist für den unabhängigen Schlittenhund sehr wichtig und wird ihn in Frage stellen, ob sich die Gelegenheit bietet.. Dies gilt sowohl für andere Hunde als auch für deren Besitzer. Sie brauchen eine verlässliche Konsequenz und eine vernünftige Ausbildung, akzeptiere deinen eigenen Kopf (hartnäckige) des Rennens. Die körperliche und geistige Erschöpfung dieses Hundes ist die Grundvoraussetzung für eine gute Ausbildung, als kleiner herausgeforderter Schlittenhund wird er woanders entlüften wollen, und das ist wahrscheinlich nicht nach dem Geschmack seiner Besitzer. Es ist sinnvoll, mit diesem Hund zur Welpenschule zu gehen, mit Artgenossen unterschiedlicher Größe und Rasse in Kontakt zu treten. Wenn Sie mit dem heranwachsenden Hund in einer Hundeschule trainieren möchten, Sie sollten im Voraus klären, ob die Trainer bereits Erfahrung mit dem besonderen Charakter von Schlittenhunden haben.

    Grönland Hundegesundheit

    Jahrhundertelang, Robustheit war das Hauptzuchtziel dieses vierbeinigen Freundes, Es ist nicht verwunderlich, dass die Grönlandhund eine dieser Rassen sein, die kaum gesundheitliche Einschränkungen haben. Jedoch, wenn ich einen Welpen kaufe, Suchen Sie nach Eltern, die frei von Hüftdysplasie sind (HD) – Einige Linien können dazu leicht neigen. Wie bei allen großen Hunden, Magen kann auch verdreht werden, Daher ist es wichtig, nach den Mahlzeiten Pausen einzulegen. Aufgrund seiner Herkunft und seines Pelzes, das passt sich eisigen Bedingungen an, Diese Rassen gelten als wärmeempfindlich und, Daher, sollte nicht in heißen Ländern aufbewahrt werden. Sie sollten Ihre auch nicht ermutigen Grönlandhund sportliche Aktivitäten über dem 15 Grad Celsius. Ihr Begleiter wird sich in der kälteren Jahreszeit entsprechend wohl fühlen. Im winter, Jedoch, Achten Sie darauf, die Beine richtig zu pflegen, da Streusalz schnell zu rissiger oder entzündeter Haut führen kann.

    Grönland Hundeernährung

    A Grönlandhund Die Verwendung von Schlittenhunden verbraucht enorme Mengen an Energie und benötigt eine entsprechend angepasste Ernährung. Daher, Es ist wichtig, die Futtermenge an die Arbeitsbelastung und die Konstitution dieser Hunde anzupassen – Informationen der Hersteller können nur ungefähre Richtlinien liefern. Natürlich, Der Energiebedarf des Welpen ist noch nicht so hoch, da solltest du dich sowieso nur mäßig bewegen.

    Füttern Sie Ihren Welpen drei bis vier Portionen eines hochwertigen Futters pro Tag. Unabhängig vom Alter Ihres Welpen, Fleisch sollte das erste Element der Ernährung und daher der Hauptbestandteil von Lebensmitteln sein. Außerdem, Getreide hat keinen Platz in Hundefutter. Wenn Ihr Vierbeiner eine gute Leistung erbringt, Erhöhen Sie die Menge an Lebensmitteln entsprechend.

    Lebensmittel sollten relativ fettreich und kohlenhydratarm sein, sowie Ballaststoffe, um Ihren Ausdauersportler mit ausreichend Energie zu versorgen. Es ist wichtig, dass eine Sitzung mit körperlicher Aktivität in einem Zeitintervall zwischen der letzten Mahlzeit durchgeführt wird – Es ist besser, Ihren grönländischen Hund drei Stunden vor dem Training zu füttern und auf jeden Fall zu viel Bewegung nach dem Füttern zu vermeiden. Nur so kann das Risiko einer lebensbedrohlichen Magenverdrehung minimiert werden.. Natürlich, Es ist auch wichtig, dass Ihrem vierbeinigen Freund immer frisches Wasser zur Verfügung steht. Auf längeren Reisen sollten Sie angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen und genügend Wasser mitnehmen.

    Grönland Hundepflege

    Ein grobzahniger Kamm reicht aus, um die weiche Unterwolle zu kämmen – Dies sollte regelmäßig erfolgen, besonders beim Fellwechsel, weil der Grönlandhund vermisst – nicht nur während dieser Zeit – eine relativ große Menge an Haaren. Wenn Ihr Partner schmutzig geworden ist, Normalerweise reicht es aus, das Fell trocknen zu lassen und es dann gut zu kämmen. Hartnäckiger Schmutz sollte vorsichtig mit einem feuchten Tuch vom Fell abgerieben werden. Ein Bad ist normalerweise nicht notwendig – wenn das passiert, Verwenden Sie ein mildes Hundeshampoo.

    Besonders bei älteren Hunden, die sich weniger bewegen, Sie sollten überprüfen, ob Ihr Partner seine Krallen ausreichend abgenutzt hat, und gegebenenfalls mit einer Klauenschere helfen. Sie haben auch Augen- und Ohrenreiniger und eine Hundezeckenpinzette, die bei Bedarf einsatzbereit sind. Für die Zahnpflege, zum Beispiel, spezielle Hundefutter sind geeignet. Oder Sie können eine Hundezahnbürste und Zahnpasta verwenden, Das ist besonders effektiv bei der Bekämpfung von Zahnstein. Viele Hundebesitzer führen dieses Ritual regelmäßig für gepflegte kleine Zähne durch.. Jedoch, wenn Sie dies in Betracht ziehen, Sie sollten Ihren Welpen gewöhnen.

    Beschäftigung für Grönlandhund

    Verwenden Sie a Grönlandhund In anderen Breiten ist es eine anspruchsvolle Aufgabe, für die nur eine Minderheit der Hundeliebhaber genügend Zeit und Raum hat. Idealerweise sollte das Schlittenhundetraining mit ihm stattfinden, was wiederum in den meisten Ländern nur in sehr begrenztem Umfang möglich ist. Eine Alternative ist das Training mit speziellen Trainern. Auch Canicross bietet Sportbesitzern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Partner die Natur zu entdecken. Dieser vierbeinige Freund mag auch lange Spaziergänge durch den Wald als Ergänzung. Seien Sie sich immer Ihres ausgeprägten Jagdinstinkts bewusst. Es ist wichtig, dass Sie alles unter Kontrolle haben, um entspannte Spaziergänge genießen zu können. Achten Sie immer auf eine altersgerechte Belastung und überlasten Sie Ihren vierbeinigen Begleiter nicht.

    Ist ein Grönlandhunddas Richtige für mich??

    Die Grönlandhund ist ein vierbeiniger Freund für Sportkenner, die seine Unabhängigkeit schätzen und viele Outdoor-Aktivitäten mit ihm machen wollen. Dieser Schlittenhund aus den gefrorenen Weiten Grönlands gehört unter keinen Umständen zu einer Wohnung oder gar zur Stadt – es gehört auch nicht zu den warmen Regionen Südeuropas. Wenn du mit einem leben willst Grönlandhund, Sie sollten darüber nachdenken, zwei davon gleichzeitig zu kaufen, weil Hunde gerne mit Artgenossen rumhängen. Wenn Sie auf dem Land leben, du kannst deine behalten Grönlandhund in einer Herde unter freiem Himmel in einem auslaufsicheren Garten mit offenem Zwinger. So kann der wärmeempfindliche Schlittenhund im Sommer nach einem schattigen Platz suchen – Dies sollte absolut verfügbar sein.

    Natürlich, die Grönlandhund auch glücklich mit familiären Verbindungen. Jedoch, nicht der Klassiker “Ein-Personen-Hund”. Wie auch immer, Diese Begleittiere sind niemals hauptsächlich Familien- oder Begleithunde, sondern Arbeitshunde – Sie sollten sich dessen immer bewusst sein. Wenn man Ihren Hund voll ausnutzen kann, Sie können gut mit einer Familie leben und sind daher auch extrem kinderfreundlich.

    Katzen oder Kleintiere sind nicht geeignet, um mit diesem ehrgeizigen Jäger zu leben. Sie müssen kein professioneller Hund sein, wenn Sie sich entscheiden, bei diesem vierbeinigen Freund zu bleiben, Sie müssen jedoch bereits Erfahrung mit Hunden haben und vor allem die für die Arbeitsbelastung erforderliche Zeit nicht unterschätzen. Aufgrund dieser Anforderungen, die Grönlandhund Es ist eine Rasse für Kenner, die hohe Wartungsanforderungen erfüllen können.

    Wo finde ich meinen gewünschten Grönlandhund??

    A Grönlandhund ist eine Seltenheit in Mitteleuropa. Also, wenn Sie eine wollen Grönlandhund zieh bei dir ein, Sie sollten sich an die nordischen Hunderassenclubs wenden. Sie können Kontakte zu grönländischen Hundezüchtern knüpfen – auch im Ausland – und beraten Sie gegebenenfalls über die Rasseanforderungen. Wenn Sie einen Schlittenhund suchen und keinen in Ihrer Region finden können, Sie sollten überlegen, ob eine der anderen drei Schlittenhunderassen eine Alternative wäre: die Siberian Husky sind in Europa viel häufiger. Mit ein wenig Abstand kommt man auch bei Züchtern von relativ leicht rüber Malamutes de Alaska o Samojede. Aber: Alle Rassen stellen ihre Besitzer vor große Herausforderungen.

    Wenn Sie nach einem suchen Grönlandhund älter und erwachsen, Sie sollten nach Hunden nordischer Rassen suchen, vor allem in Tierheimen. Obwohl Sie hier höchstwahrscheinlich keinen reinrassigen grönländischen Hund finden werden, Viele nordische Hunde, deren Besitzer ihren Umzugsdrang unterschätzt haben, warten auf ein kompetentes neues Zuhause, in dem sie ausreichend belegt werden. Der vielversprechendste Weg, sie zu finden, ist die Suche im Internet. Falls erforderlich, Nordische Hunderassenclubs können Ihnen auch Tipps zur Suche geben. Sie werden sicherlich einen nordischen Vierbeiner finden, der Sie in kurzer Zeit mit seinem Charme umhüllt. Idealerweise sollte diese Person nicht zu weit von zu Hause entfernt wohnen., damit Sie und Ihre potenzielle neue Mitbewohnerin sich kennenlernen können, bevor Sie sich entscheiden, sie einziehen zu lassen. Denken Sie daran, dass diese Hunde besser mit anderen Hunden der gleichen Art leben und klären – mit dem Züchter oder dem derzeitigen Pflegeheim des Tierschutzes – Wie gut passt der neue Hund gut zu einem vorhandenen Hund oder ob Sie sich sofort für ein Duo entscheiden.

    Bewertungen des Grönlandhundes

    Coexistence ist wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Freund haben. Plantearte Erwerb vor einem Hunderennen “Grönlandhund” Sie wissen, bestimmte Faktoren. Nicht alle Hunderassen geeignet sind, in einer Wohnung zu leben, Sie müssen nehmen in ihrem Charakter ausmachen, ihr Bedürfnis nach Bewegung, ihre Wechselwirkung mit anderen Haustieren, Ihre Pflege und wenn Sie kleine Kinder haben, ihr Niveau der Toleranz gegenüber ihnen.

    Anpassung ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundefreundlich ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haarausfall ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Niveau Zuneigung ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Need to Übung ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    soziale Notwendigkeit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Haus ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Hundestyling ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Fremden ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Rinden ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Gesundheit ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Räumlicher ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freundlich mit Katzen ⓘ

    1.0 Wertung
    1 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Intelligenz ⓘ

    4.0 Wertung
    4 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Vielseitigkeit ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Kinderfreundlich ⓘ

    3.0 Wertung
    3 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Überwachung ⓘ

    2.0 Wertung
    2 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Freude ⓘ

    5.0 Wertung
    5 aus 5 Sterne (beyogen auf 1 Rezension)

    Bilder des Grönlandhund

    Fotos:

    1 – Lulo ist der einzige grönländische Hund, der in Upernavik als Haustier verwendet wird, Groenlandia von Slaunger, herausgegeben von Thegreenj / CC BY-SA
    2 – Grönland Hund von https://www.pikist.com/free-photo-sckxk
    3 – Grönland Hund von https://www.needpix.com/photo/836500/greenland-dog-dog
    4 – Grönland Hund von https://pixabay.com/es/photos/groenlandia-perro-de-groenlandia-1963005/
    5 – Grönland Hund von https://www.pxfuel.com/en/free-photo-xodqt
    6 – Grönland Hund von https://pixy.org/4674986/
    7 – Grönland Hund von https://www.pikrepo.com/nemmp/brown-and-white-short-coated-dog-on-green-grass-during-daytime

    Grönland Hundevideos

    Art und Anerkennungen:

    • Klassifikation FCI: 274
    • Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp.
    • Sektion 1: Nordische Schlitten Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.
  • Verbände:
    • FCI – Gruppe 5 – Sektion 1 Nordische Schlitten Hunde.
    • CKC – Nordische Schlitten Hunde
    • UKC – Nordische Schlitten Hunde

    Grönland Hunderasse FCI Standard

    Grönlandhund FCI Grönlandhund FCI

    Alternative Bezeichnungen:

      1. Kalaallit qimmiat (Qimmeq), Grønlandshund, Grünlandshund, Esquimaux Dog (Englisch).
      2. Groenlandais (Französisch).
      3. Grønlandshund (Deutsch).
      4. Gronlandshund (Portugiesisch).
      5. Esquimal de Groenlandia, Groenlandés (Spanisch).

    Verwendung von cookies

    Diese Website benutzt Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie Blättern weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Aufnahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookies-Politik, Klicken Sie auf den Link Weitere Informationen.Plugin-cookies

    ACCEPTING
    Bekanntmachung über die Cookies